Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

1.078 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Terror, Christen, Evangelikale ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

01.04.2009 um 13:22
@BlickNixMasta
"Wer das Losgetreten hat? Meinst du die definitiv islamisch motivierten Anschläge auf das WTC ?"
Was hatte der ORak damit zu tun?

"Oder meinst du die Anschläge im Jemen und Saudi-Arabien davor ?"
was hatte der Irak damit zu tun?

"Oder meinst du den Iran der 1979 im Zuge der islamischen Revolution den USA quasi den Krieg erklärt hat ?"
Damit hatte der Irak was zu.
er hat den Iran mit US Waffen angegriffen weswegen der Iran die USA seiddem als Feind betrachtet...
Vor der islamischen Revolution gab es ubergiens eine Andere Dikatur im Iran die die Bevoelkerung unterdrueckte und die von der USA unterstuetz wurde.

Also ist die USA an der Feindseligkeit des Irans wirklich nicht ganz unschuldig...


"Und natürlich hat es solche Anschläge auch davor gegeben und auch in diesem Ausmass nur nicht so oft frequentiert wie es eben in den letzten paar Jahren passiert...."

Im irka sind in wenigern JAhren uebr 100.000 Menschen durch den Krieg undseine Folgen ums Leben gekommen....
Die anschlege vorher waren vergleichsweise harmlos

"Was auch dagegen spricht ist das die Selbstmordanschläge gezielt untereinander erfolgen, gezielt auf Gläubige und Kinder usw...... das hat dann nichts mit Vergeltung an den 'Christen' zu tun...."

wir koennten Stundenlang daruber reden wer imriak wen umbringt und warum nichts desto trotz geschieht es in diesem Ausmass erst seit der Invasion.

"Bitte keine Tatsachen verdrehen und vor allem die Terroristen hier nicht verharmlosen...."
Du scheinst mir eher die Verheerenden Auswirkungen der Aktionen der Westlichen staaten zu verharmlosen.

Man kann nicht ein Streichholz in ein Pulverfass werfen und anschliessend sagen das Pulverfass war Schuld...


"Wo gibt es vergleichbares im Christentum das es Terroristen gibt und Anschläge die christlich Motiviert sind ? sowas gibt es bei weitem nicht und nicht mal annähernd vergleichbares! Also von wegen 'Christlicher Terror - eine Gefahr ?'!"

Jeder terroisiert ensprechend seienr Moeglichkeiten...
Die "Christen" lassen lieber Heere aufmarschieren.....Als Selbstmordattentate zu machen.

Aber in Afrika gibt es Christliche Militzen die mit Massenvegewaltigungen, Kindersoldaten und Masskaern auch keine Probleme haben....


2x zitiertmelden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

01.04.2009 um 13:28
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Vorher... alleine die Konquistadoren haben auch im Namen des Christentum 50.000.000Menschen zu Tode gebracht....
Ja das stimmt ,3/4 der indanerstämme wurden von den bakteriologischen stämme überwältigt und zu tode gequelt.


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

01.04.2009 um 13:31
@JPhys

Nana, mal nicht Äpfel mit Birnen vergleichen...vergleicht man in diesem Fall Birnen mit Birnen und Äpfel mit Äpfel sieht die Waage schon ganz anderes aus.....
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Vorher... alleine die Konquistadoren haben auch im Namen des Christentum 50.000.000Menschen zu Tode gebracht....
Das ist Terror der eigenen Religion gegen die eigenen Anhänger. Das hat man im Islam weltweit auch, siehe Steinigung der Frauen, siehe Todesstrafe auf allerlei banalem wie Fluchen auf Gott, wie abkehr vom Glauben, wie Fremdgehen usw....
Willst du immer noch Äpfel mit Birnen vergleichen oder willst du Gleiches mit Gleichem vergleichen ? Denn nimmst du Gleiches mit Gleichem, dann sieht es doch schon ganz anders aus, nicht wahr ?


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

01.04.2009 um 13:33
@BlickNixMasta

wenn du jemanden ein Finger richtest, dann zeigen drei Finger die du geschlossen hälst auf dich. Probiere es mal aus, zeig eine Finger in beliebige Richtung und du wirst es sehen, dass deine eigene drei Finder auf dich zeigen.


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

01.04.2009 um 13:34
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Jeder terroisiert ensprechend seienr Moeglichkeiten...
Die "Christen" lassen lieber Heere aufmarschieren.....Als Selbstmordattentate zu machen
Ach komm schon ich könnte morgen schon in ein muslimisches land losziehen mit einem Nitroglyzerien sprenggürtel und mich zum beispiel in pakistan wenn es eine großdemo wieder mal gibt in die luft sprengen ,vorher stelle ich noch ein paar vollbeladene autos hin.


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

01.04.2009 um 13:35
@dealer

Von wem hast du diese weisheit gepachtet junge.


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

01.04.2009 um 13:38
@BlickNixMasta

siehe auf seite 4 den Doku an, dann wirst du sehen das du weder ein Apfel noch ein Birne bist. Den beides sind Gesund.

an deine stelle würde ich mein Account vom Allmystery löschen und den Rechner runterfahren und keiner über diese Peinliche Show was du Heute abgezogen hast erzählen.


1x zitiertmelden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

01.04.2009 um 13:39
Ich finde es immer recht interessant zu lesen, wie Menschen es immer auf irgendeine Sache schieben, immer wird gesprochen von.. Christen, Moslems, Heiden, Idioten..

Ich habe mal einen Vorschlag, wie wäre es mal einen Text über Gewalttaten im Krieg oder sonst wo zu lesen, wo mal nicht Christen, Moslems etc. vorkommt sondern nur Mohammed A. oder Daniel K.?

Es sind Menschen, unabhängig von ihrer Religion oder sonstigen Kram, sie sollen keinen anderen als SICH SELBST die Schuld dafür geben. In den Medien wird immer davon berichtet, sei es Iran/Irak - Bosnienkrieg. Immer sind es irgendwelche Sekten oder Religionen. Für mich sind das alle Menschen.

Egal was da passiert ist, es ist widerlich und abartig. Ich kenne Menschen die trauen sich nicht mal mehr zu sagen welchen Glauben sie haben, weil sie durch die Masse schon in Schubladen gesteckt werden. Mich widert es an, sie sollen die Religion da raus lassen sondern sich mal selbst anschauen, in irgendeinen Namen zu töten oder Anschläge zu planen ist in meinen Augen eine billige und feige Rechtfertigung, weil sie sich nicht selbst die schuld dafür geben wollen. Oder heißt es nun im 21. Jahrhundert *du sollst töten*? Hab ich was verpasst?

Für welches Land zieht man da in den Krieg, ich zieh doch nicht in den Krieg, dringe in ein fremdes Land ein um dort Frauen zu vergewaltigen, Kinder ... ich mein, wofür? Da kann man auch gleich bei der Nachbarin anschellen und dort anfangen oder wie soll ich das verstehen? Das macht für mich keinen unterschied, nur das es im Krieg erlaubt ist und hier und jetzt nicht.

Wenn Politiker ein Problem haben, wieso lösen sie sie nicht selbst? Haben sie nicht den Mut dazu? Immer werden andere vorgeschickt, Marionetten?

Terroristen verharmlosen? Menschen sind lenkbar. Werden Menschen mit Werten geboren? Oder schon als Terroristen? Kommen sie schon mit ner AK47 vielleicht auf die Welt, man spekuliert noch.

Aber wir können alle bald aufatmen, der Antichrist ist unter uns.. oO /ironie Ende.


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

01.04.2009 um 13:41
@informer

In einem Islamischen Seminar hat uns der Gelehrte abul Hussain beigebracht.


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

01.04.2009 um 13:42
Nennen wir das Kind doch beim namen der fundamentalistische politische Islam ist extrem feindlich und höchst explosiv ,das heißt aber nicht das die ganze muslimische welt so eine einstellung hat da jeder weiß das es keine zentralistische struktur vorhanden ist.

Übersetzt heißt es es liegt im ermessen der einzelnen strukturen was sie öffentlich vertreten und wie weit sie gehen.


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

01.04.2009 um 13:58
@BlickNixMasta
"Das ist Terror der eigenen Religion gegen die eigenen Anhänger. Das hat man im Islam weltweit auch, siehe Steinigung der Frauen, siehe Todesstrafe auf allerlei banalem wie Fluchen auf Gott, wie abkehr vom Glauben, wie Fremdgehen usw....
Willst du immer noch Äpfel mit Birnen vergleichen oder willst du Gleiches mit Gleichem vergleichen ? Denn nimmst du Gleiches mit Gleichem, dann sieht es doch schon ganz anders aus, nicht wahr ?"

Oh die Opfer der conquistadoren waren alles anders glaeubige nur gibt es deren Religions
Gemeinschafetn heute nicht mehr.....Rate mal warum
Frag dich mal warum der Doppelkontinent Amerika heute preimer von Weissen und Schwarzen besiedelt ist.....

Wahrscheinlich verwechselst du das gerade mit Inquisition....

Der war NICHT leer als die da ankamen...
Moechtest du die Paepstliche Edikte zur Zwangschristiansierieun rausgesucht haben und dazu eine Statistik wieviele der Indianer das uebrlebten?


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

01.04.2009 um 14:04
@JPhys

Was das alles mit Irak zu tun hat?
Hast du nicht angedeutet gehabt das es vorangegangene Ursachen gibt für die Motive der islamischen Terroristen ? Ich wollte dir das Gegenteil zeigen......was fragst du jetzt so verwundert oder stehst u auf dem Schlauch ?
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Im irka sind in wenigern JAhren uebr 100.000 Menschen durch den Krieg undseine Folgen ums Leben gekommen....
Die anschlege vorher waren vergleichsweise harmlos
Weist du wieviel alleine Saddam umgebracht hat ? Es sind einige Hunderttausend...alleine auf ein Schlag mit Giftgas waren es 8.000 Menschen im Nordirak..... komm schon, du beschönigst dir selber deine Weltbild. Die harte Realität sieht doch ganz anderes aus....
Nehmen wir Somalia und die tausende Tote jährlich in den Stammesfehden der Somalis unter dem Deckmantel des Islams.
Was ist mit dem schlimmen Sudan ? Wo sind hier die christlichen Terroirsten ?
In welchen Teil der Welt man auch nur hinschaut findet man islamische Terroirsten, christliche Terroirsten gibt es hingegen kaum bis gar keine...... und solche Anschläge sowieso nicht, oder kannst du mir einige nennen ? Ich kann dir im Gegenzug nur sagen: schau dir die Nachrichten an, JEDEN verdammten Tag sprengt sich ein Schweinehund von Selbstmordattentäter in der Mosche, gezielt inmitten von Kindern usw....
Zitat von JPhysJPhys schrieb:eder terroisiert ensprechend seienr Moeglichkeiten...
Die "Christen" lassen lieber Heere aufmarschieren.....Als Selbstmordattentate zu machen.
Jaja, DAS ist abgedroschen und eine fadenscheinige Rechtfertigung. von wegen 'Terrorismus ist der Krieg der Armen'. Der Terrorismus ist ein Krieg gegen Unbeteiligte und Unschuldige, gegen Frauen und Kinder und Alte und nicht nur gegen Soldaten des Feindes! Also eine billige Rechtfertigung für teuflische Taten!
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Aber in Afrika gibt es Christliche Militzen die mit Massenvegewaltigungen, Kindersoldaten und Masskaern auch keine Probleme haben....
Es gibt in Afrika sicherlich auch christliche Milizen, aber verschwindend gering zu den islamischen und anderen in den aktuellen Konfliktherden..... sag mal, gibt es da wo du lebst keine Nachrichten ?

Ich sage es nochmals: Zeige mir vergleichbares zu den Terroirsten im Christentum! ZEIGE ES bevor du irgendwas anderes redest!


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

01.04.2009 um 14:16
@informer

Die Muslime sind alle Fudamentalisten, denn der Fundament der Muslime, ist der Islam.

Ein Problem damit?

Der politische Islam ist (d)ein Feind?

Terrorismus gibt es nicht im Islam. Politik aber schon und deshalb sind alle Muslime auch politisch eingestellt.

Wenn du mir erklaerst, was ein Fundamentalist ist, dann sehen wir mal weiter.

Man merkt aber schon, dass du zu faul um zu unterscheiden bist.


1x zitiertmelden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

01.04.2009 um 14:17
@dealer
Zitat von dealerdealer schrieb:siehe auf seite 4 den Doku an, dann wirst du sehen das du weder ein Apfel noch ein Birne bist. Den beides sind Gesund.

an deine stelle würde ich mein Account vom Allmystery löschen und den Rechner runterfahren und keiner über diese Peinliche Show was du Heute abgezogen hast erzählen
Hohoho, deine Argumentation hat mich nun wirklich ÜBERZEUGT, ich bin platt und werde nun mein Account löschen, mein Rechner runterfahren und euch bitten niemandem über meine peinliche Show hier erzählen......
(Wie geil, endlich mal einer mit dem ich mein Spass haben kann......)

Wenn du gleich mal bei Videos-Schauen bist dann schau dir die Enthauptungen von Falschgläubige an und schau dir die Zerstückelten Leichen von Kindern und Frauen auf den Märkten an nach einem Selbstmordanschlag....
Dann zeige mir was vergleichbares aus der christlichen Welt......
Ich verlange ja nicht viel, oder ?


1x zitiertmelden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

01.04.2009 um 14:17
@BlickNixMasta

“Weist du wieviel alleine Saddam umgebracht hat ?“

Weist Du denn auch wer ihm dabei geholfen hat, damit er es nicht alleine tun musste, blicknixmasta?

Die Reagan-Administration förderte Saddam Husseins Einmarsch in den Iran - indem sie Hussein militärische und anderweitige Unterstützung gewährte und so dabei half, Hunderttausende Iraner abzuschlachten (und irakische Kurden).

Es sind also gerade diejenigen doppelzüngigen Heuchler, welche damals Freunde Saddams waren und ihn später als den perfekten Bösewicht konstruiert haben. ~^


“…komm schon, du beschönigst dir selber deine Weltbild.“

Du schliesst hier von Dir auf andere blicknixmasta und vergisst schlicht, dass es auch anständige Artgenossen gibt.


1x zitiertmelden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

01.04.2009 um 14:21
@informer

Es gibt kein nicht politisches Islam.
Generell werden Muslime mit Bart als Fundamentalist bezeichnet und die ohne Bart als eben normale Muslime. So laeuft es im taeglichen Leben ab. Das ist was Fundamentalist fuer die Menschen bedeuten. Das Aussehen.


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

01.04.2009 um 14:36
@informer

Mir faellt grad noch was ein.

Du hast das ganze so geschrieben, als ob es ein klares Bild vom fundametalistischen politischen feindlichen Islam gibt, und du hast es auch so geschrieben, als ob es ein einheitliches Bild gaebe, als ob jeder an das gleiche denken wuerde, wenn man ueber das politische Islam spricht. Jeder hat seinen eigenen Vorstellungen darunter, aber jeder tut so als ob diese Vorstellungen die gleichen waeren, wie die der anderen.


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

01.04.2009 um 14:38
@dont_panic
Zitat von dont_panicdont_panic schrieb:Die Muslime sind alle Fudamentalisten, denn der Fundament der Muslime, ist der Islam.
Das habe ich hier des öfteren versucht zu erklären, aber nein, ich habe unrecht weil ich dagegen angehe...jetzt kommt es von einem Moslem, vielleicht glaubt es ja jetzt jemand...

Im Islam ist man entweder wahrer Moslem und somit Fundamental oder man ist vom Glauben abgefallen..... aber DAS wollte ich nur mal erwähnt haben...


melden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

01.04.2009 um 14:40
@BlickNixMasta
"Es gibt in Afrika sicherlich auch christliche Milizen, aber verschwindend gering zu den islamischen und anderen in den aktuellen Konfliktherden..... sag mal, gibt es da wo du lebst keine Nachrichten ?"

Das Problem ist das Sich in unseren Nachrichten die Greultaten von Molsmes immer gut machen waeredn wenn es Christen waren wird das normalerweise nicht erwaehnt, weil das keiner hoeren will.

Hier zaehl mal eins und eins zusammen
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Weltreligionen.png&filetimestamp=20080422142553
Wikipedia: Zweiter Kongokrieg

Wenn du Somalia dem Islam anlasste bleibt dir kaum was anderes uebrig als....

"Hast du nicht angedeutet gehabt das es vorangegangene Ursachen gibt für die Motive der islamischen Terroristen ? "

Da hast du mich falsch verstanden.
Natuelrich gibt es Motive fuer Islamischen Terroismus, aber das ist bedeutungslos weil NICHTS sowas rechtfertigen kann.

Was sich versuche dir Kalr zu amchen ist das ZB der Irak Krieg(der letzte) auch ein Terroistsicher Akt war und weil von einem "Christen" beschlossen mit gleichem Recht als Christlicher Terroismus zu bezeichen waere

"Der Terrorismus ist ein Krieg gegen Unbeteiligte und Unschuldige, gegen Frauen und Kinder und Alte und nicht nur gegen Soldaten des Feindes!"

Krieg ist immer auch ein Krieg gegen unbeteiligte Unschuldige...

"Weist du wieviel alleine Saddam umgebracht hat ? "

Ja und die meisten mit westlicher untersuetzung und westlichen waffen(zB giftgas)
Was glaubst du denn wo er das Giftgas her hatte mit dem er seinen Genozit begangen hat.

das war aber alles viel frueher da haette man ihn mit recht aufhalten sollen aber was hat er bitte getan als der letzte Irakkrieg losbrach


2x zitiertmelden

Christlicher Terror - Eine neue Gefahr?

01.04.2009 um 14:45
@coelus
Zitat von coeluscoelus schrieb:Weist Du denn auch wer ihm dabei geholfen hat, damit er es nicht alleine tun musste, blicknixmasta?
Was ist denn DAS wieder für ein Versuch ?
Hat er oder hat er nicht ? Ist Saddam Christ ?
Was die Geheimdienste im Hintergrund treiben ist oft undurchsichtig. Also lass es, es geht um Fakten und Tatsachen und es ging darum ob es im Irak vor dem Krieg schon soviel Tote gab...
Die Antwort ist: JA, UND WIE!
Also nicht die Tatsachen hier verdrehen, ja ?
Zitat von coeluscoelus schrieb:(und irakische Kurden).
sagt wer ?
Zitat von coeluscoelus schrieb:Du schliesst hier von Dir auf andere blicknixmasta und vergisst schlicht, dass es auch anständige Artgenossen gibt
Ich schliesse aus den Nachrichten und den Forums-Islamisten man so hier kennt, nicht von mir auf andere.....
Jetzt kommt ihr aber mit den irrwitzigsten Verschwörungstheorien von wegen den Weltweiten Medien die manipulieren usw... DAS kennee wir ja schon zu genüge....


melden