weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind Mathematiker religiös?

176 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Wissenschaft, Esoterik

Sind Mathematiker religiös?

22.11.2009 um 00:27
Mathematik ist eine Religion!


melden
Anzeige

Sind Mathematiker religiös?

22.11.2009 um 00:39
@Mindslaver
Mindslaver schrieb:Mathematik ist eine Religion!
Inwiefern?


melden

Sind Mathematiker religiös?

22.11.2009 um 00:41
Das ganze Universum besteht aus physikalischen Naturgesetzen, aus Prozessen. So ziemlich viel lässt sich exakt physikalisch berechnen, und vergleichen. Ohne Mathematik wäre der Mensch heute nicht da wo er jetzt ist!


melden

Sind Mathematiker religiös?

22.11.2009 um 00:41
@RaChXa


melden
jelena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Mathematiker religiös?

22.11.2009 um 00:47
Die Mathematiker versuchen eine mathematisch-physische Klärung für göttliche Existenz zu finden.


melden

Sind Mathematiker religiös?

22.11.2009 um 00:48
@Mindslaver
Mindslaver schrieb:Das ganze Universum besteht aus physikalischen Naturgesetzen, aus Prozessen. So ziemlich viel lässt sich exakt physikalisch berechnen, und vergleichen. Ohne Mathematik wäre der Mensch heute nicht da wo er jetzt ist!
Das sind ja nun nicht grade die typischen Merkmale einer Religion.


melden

Sind Mathematiker religiös?

22.11.2009 um 00:49
Wissenschaft und Religion sind keine Feinde. Hatte damals schon Galileo Galilei gedacht...


melden
jelena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Mathematiker religiös?

22.11.2009 um 01:00
Ich denke, die richtigen Mathematiker glauben an Gott, verstehen aber unter dem Gott was anders, als es allgemein definiert ist.


melden

Sind Mathematiker religiös?

22.11.2009 um 01:04
@Mindslaver

Kommt drauf an. Eine ernsthafte Auseinandersetzung mit religiösen Fragestellungen vor erkenntnistheoretischen Hintergrund ist durchaus sinnvoll und muss insbesondere im Hinblick auf wissenschaftstheoretische Überlegungen vor jeglicher (naturwissenschaftlicher) Erkenntnis stehen.

Die abrahamitischen Religionen aber sind eine Beleidigung für die Intelligenz und irgendeiner Erkenntnis in keiner Weise zuträglich.


melden

Sind Mathematiker religiös?

22.11.2009 um 01:07
gibt es nicht den begriff "heilige geometrie" ?

passt doch ganz gut in die these mathematik eine religion oder?


melden

Sind Mathematiker religiös?

22.11.2009 um 01:18
Genosis schrieb:gibt es nicht den begriff "heilige geometrie" ?
Das hat aber nichts mit Mathematik zu tun


melden

Sind Mathematiker religiös?

23.11.2009 um 21:51
Ich wünschte mir das Mathe ne Religion wär... dann könnte ich einfach Religion oder Wert und Normen nehmen und Mathe abwählen! xD

Außerdem mein Mathelehrer glaubt an Mathe und Gott, immerhin sagt er das er immer zu Gott betet das wir leise sind...xD


melden

Sind Mathematiker religiös?

28.11.2009 um 18:12
Ich hab zum Thema was gefunden:

Das amtierende Oberhaupt (Stammapostel) der Neuapostolischen Kirche hat Mathematik studiert:

Wikipedia: Wilhelm_Leber

Was sagt uns das?

LG


melden
katecross
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Mathematiker religiös?

28.11.2009 um 18:19
was denn?


melden

Sind Mathematiker religiös?

28.11.2009 um 18:41
Mathematik wird immer abstrakter. :)


melden

Sind Mathematiker religiös?

02.12.2009 um 02:20
Natürlich sind Mathematiker religiös, werden es aber in vielen Fällen nicht zugeben.

Die imaginäre Zahl i, deren Produkt -1 ergibt ( i * i = -1 ), ist eine Grösse, die es unter den natürlichen Zahlen nicht gibt. Ihre Existenz ist weder beweisbar, noch zu widerlegen. In der Elektrotechnik werden Gleichungen angewendet, in der diese Zahl benutzt wird. Ohne i wäre auch kein Computer entwickelt worden.

Bei einem G4 Mac heisst das "god-inside".

Und natürlich gibt es da auch einen Teufel: "intel-inside"

Reine Glaubensfrage sozusagen...


melden

Sind Mathematiker religiös?

06.12.2009 um 00:21
Ich hasse Mathe! Ist mir egal ob die Leute religiös sind oder nicht.

Mathe ist und bleibt ein Ar***loch


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Mathematiker religiös?

06.12.2009 um 00:39
Hey ! Auch so ein Mathegeschädigtes Individuum @LichtZeichen?

Ich hab Mathe auch nie gemocht ! Und mir ist es auch völlig egal ob Mathematiker religiös sind oder nicht. Hauptsache sie lassen mich mit Mathe in Ruhe :D


melden

Sind Mathematiker religiös?

06.12.2009 um 00:52
@Fabiano

Haha! Ja das geht mir genauso... Wenn ich zahlen sehe mach ich mein Heft zu... XD


melden
Anzeige

Sind Mathematiker religiös?

07.12.2009 um 10:14
@timocracy
timocracy schrieb:Die imaginäre Zahl i, deren Produkt -1 ergibt ( i * i = -1 ), ist eine Grösse, die es unter den natürlichen Zahlen nicht gibt. Ihre Existenz ist weder beweisbar, noch zu widerlegen. In der Elektrotechnik werden Gleichungen angewendet, in der diese Zahl benutzt wird. Ohne i wäre auch kein Computer entwickelt worden.
Ist das wahr oder ist das jetzt ein Scherz?


melden
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Warum gibt es Gott285 Beiträge
Anzeigen ausblenden