weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unterschied: Spiritualität und Esoterik

3 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Wissenschaft, Spiritualität, Esoterik
Seite 1 von 1

Unterschied: Spiritualität und Esoterik

20.12.2016 um 20:10
Hallo zusammen. Mal wieder Zeit für ein neues Thema. Bin immer der Themeneröffner. Ne Spaß :)

Also letztens kam eine heiße Diskussion in einer meiner Gruppe auf, wo jemand behauptet, dass Spiritualität und Esoterik das gleiche wäre.

Ich für meinem Teil: Ohne jetzt großartig auf Wikipedia einzugehen, sind das zwei Begriffe - vor allem Spiritualität, welches schwer zu definieren ist, da es immer wieder in den letzten 100 Jahren in der Enzyklopädie-Büchern umgeschrieben worden ist.

Ich sehe das als ein Multidimensionales Konzept, welches stehts den transzendenten Horizont erblicken will durch "Im Hier und Jetzt sein". Spiritualität ist viel tiefer als jegliche Religion und irgendwelche Geheimlehren. Jeder trägt es in sich. Spiritualität braucht nichts ist von nichts abhängig. Spiritualität braucht kein Lehrer kein Guro oder sonstwer.

Esoterik sehe ich viel mehr als Lehren an. Klar gibt es auch spirituelle Konzepte, wie z.B. das Meditieren. Aber meditieren ist nichts esoterisches, da es wissenschaftlich belegt ist. Esoterik versucht immer alles zu erklären, wo die Wissenschaft Schluss macht. Mit Esoterik lässt sich viel Blödsinn anstellen. Mit Eso lässt sich Geld verdienen und es ist abhängig.

Vielleicht habe ich keine Ahnung und es ist doch beides das gleiche. Was haltet ihr davon?


melden
Anzeige
Erasmus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unterschied: Spiritualität und Esoterik

20.12.2016 um 21:32
@NovaFusion

Jo, hast schon Recht. Spiritualität ist umfassender. Esoterik könnte man als Teilbereich der Spiritualität ansehen. So wie auch Religion. Spiritualität kann das alles mit umfassen und ist daher schonmal nicht das Gleiche wie Esoterik.


melden

Unterschied: Spiritualität und Esoterik

21.12.2016 um 13:25
Mit Spiritualität lässt sich genau so viel 'Blödsinn' anstellen, wie mit Esoterik. Mit allem lässt sich Blödsinn anstellen, wenn man weiß wie und Kapital daraus schlagen. Das hat die Esoterik nicht für sich gepachtet.

Zudem übrerschneiden sich die beiden Thematiken an einigen Ecken und Enden, da viele Bereiche der Esoterik ebenso auf der Suche nach dem 'Sinn des Lebens', dem Leben im 'Hier und Jetzt' oder der Suche nach dem 'Warum leben wir' sind, wie man es zuerst nur von der Spiritualität erwarten würde.

Die Esoterik hat so viele Unterbereiche, Ströumgen und Auslebungsformen, sodass deine Frage so pauschal also gar nicht beantwortet werden kann. Wenn wir Wiki zur Rate ziehen, dann ist die Esoterik eine Geheimlehre, die nur einem bestimmten Personenkreis zugänglich gemacht wird. Orden, Organisationen, Sekten, Vereine, Coven, Zirkeln und so weiter...
Das heißt, die meisten Menschen, die sich mit der 'angeblichen Esoterik' beschäftigen, beschäftigen sich eigentlich mit Exoterik - Dem nach außen gerichteten Wissen, welches allen Menschen zugänglich ist. Viele Allmyaner beziehen ihr Wissen, Lehren und Weltanschauungen aus frei zugänglichen Büchern, PDF's aus dem Internet und anderen Medien des öffentlichen Lebens, sodass du hier kaum einen "wahren Esoteriker" antreffen wirst, der dir dazu ein Statement geben kann.

"Esoterik" wird allerdings immer mit "Magie" in Verbindung gebracht. In Bücherreihen liegen Bücher über Magie, Esoterik, Astrologie, Engel, Lebensfindung und buddhistischen Lehren dicht beieinander - Wo wir wieder beim Anfang meiner Aussage wäre, dass sie sich stellenweise stark mit Spiritualität kreuzt.

Die Aussage, dass Esoterik ein 'Teilbereich' der Spiritualität sei hingegen ist nicht richtig, obgleich die Thematiken vieles teilen, so haben sie auch ganz unterschiedliche Bereiche. Dafür ist die Esoterik, wie oben schon erwähnt viel zu umfassend. Denn sie zieht sich schon seit Jahrtausenden durch die Geschichte der Menschheit.
Nehmen wir einmal, zum Thema Teilbereiche, die Magie als Beispiel: Zauberei, Hexerei, mit der Kraft seines Willens die Welt verändern - ganz pauschal und stumpf ausgedrückt. Wo liegt in Pyrokinese eine Schnittstelle zur Spiritualität? Wo liegt sie bei Telekinese?

Auch fühlt sich 'die Esoterik' nicht immer dazu verpflichtet Dinge, die aus wissenschaftlicher Bahn geraten, zu erklären, da sie stellenweise durchaus philosophische Ansätze hat, wie die Spiritualität mit Sicherheit auch. Viele esoterische Konzepte bieten keine(n) Erklärung(sansatz), sondern lediglich ein 'so ist es', wie auch einige spirituelle - und vor allem religiöse - Schriften es machen.


So viel dazu.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden