Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Es gibt einen Gott!

1.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott!

19.10.2011 um 19:58
@Thermometer
Thermometer schrieb:Ich hoffe ja nicht dass du damit das Kamel namens Armin Risi meinst
Du hoffst korrekt. Ich kenne kein Kamel mit solchem Namen. Ich kenne überhaupt keine Kamele persönlich.
Da du aber eh sonst keine näheren Informationen zu deiner behauptung zu haben scheinst gäbe es nun nix weiter zu diskutieren oder?
"… zu haben scheinst" - das ist es, was ich lesen wollte. Viel Erfolg beim weiteren vermuten.

Danke, und alles Gute für dich. :)


melden
Anzeige

Es gibt einen Gott!

19.10.2011 um 19:59
@Thermometer



Worthülsen sind WORTHÜLSEN - und keine Wahrheit!


Wenn man die Wahrheit nicht kennt, dann kann man auch nicht wissen was nicht die Wahrheit ist.

Am besten man nimmt diesen Begriff (Wahrheit) erst gar nicht in den Mund.
Das wäre dann die optimale Voraussetzung für eine freigeistige und unvoreingenommene Diskussion.


melden

Es gibt einen Gott!

19.10.2011 um 21:16
Thermometer schrieb:Und wenn die "Lenkung" kaputt wäre liesse der Körper sich nichtmehr steuern ^^
Aber das würde im Endeffekt wieder im selben enden wie der "God of the gaps" der immerweiter irgendwo in die Ecke geschoben werden muss ..
Dann wäre das aber nicht mehr mein "Ich"; im Gegenteil, ich wäre dann lediglich eine Marionette. Gelenkt von irgendetwas, das aber ebenso ein solches "Ich" hätte.

Infinite regress. ^^


melden

Es gibt einen Gott!

19.10.2011 um 22:33
@miagreen
miagreen schrieb:Wie kann alles einfach so entstehen? Eine Laune....die kraft und machtvollste die ich dann kennen würde.....
Naja, ich denke mal, dass Existenz ansich schon immer vorhanden war - Immergegenwärtige Energie, die ständig in Bewegung/Schwingung ist.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott!

19.10.2011 um 22:49
Für mich ist Gott schon etwas mehr als nur Energie. Zumindest gehört noch Intelligenz dazu :D


melden

Es gibt einen Gott!

19.10.2011 um 22:58
@Fabiano
Fabiano schrieb:Für mich ist Gott schon etwas mehr als nur Energie. Zumindest gehört noch Intelligenz dazu :D
Dann ist Gott eben 'intelligente' Energie. Im Grunde genommen ist alles 'intelligente' Energie ^^


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott!

19.10.2011 um 23:00
Intelligente Energie gibt es. Aber woher kommt die Intelligenz? Kann Energie denken? :D
Hat diese Energie vielleicht doch ein Bewusstsein?

@Yoshi


melden

Es gibt einen Gott!

19.10.2011 um 23:02
@Fabiano
Ich denke mal, die Existenz ansich ist subjektives Bewusstsein, bzW. bewusste 'intelligente' Energie, die ständig in Bewegung ist.


melden

Es gibt einen Gott!

19.10.2011 um 23:03
@Fabiano
Ich finde, dieses Video erklärt es mit kurzen Worten sehr gut:

http://www.youtube.com/watch?v=9iVEChTLYUA&feature=player_embedded


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott!

20.10.2011 um 16:36
@Yoshi
@Fabiano

Vlt. kommt es dabei darauf an, ob die "intelligente Energie" auch was von ihrer Intelligenz "bewahren" kann.

Der Zyklus von Leben und Tod hier in diesem "Raum Erde" verhindert jedes "Bewußtseins-Wachstum".

Was der Krieg im Kleinen ist, ist der Bewußtseinsverlust im Großen.

Es kann nur auf Wissen aufgebaut werden, das bewußt wahrgenommen, geordnet und erhalten wird. Wissen baut aufeinander auf. Ein Wissen, das einfach nur als "Information" da ist, starr bleibt in seiner Entwicklung, weder etwas aufnimmt noch etwas abgibt, dieses starre Wissen wäre der Stillstand der Veränderung.

Es muß dann zwangsläufig eine "lernfähige" Intelligenz geben, die sowohl das 1. Original, als auch eine moderne Abwandlung davon ist.

lg
Elai


melden

Es gibt einen Gott!

20.10.2011 um 20:01
@Elai
Bewusstsein ansich muss nichts lernen. Es ist bereits alles (unendlich).


melden

Es gibt einen Gott!

20.10.2011 um 20:14
Irgendeine hypothtische "Energie" als "Gott" zu bezeichnen ist doch dämlich!
"Gott" impliziert doch als Wort bereits ein Wesen mit WIllen, Macht, Wissen und der Möglichkeit zur Aktion!

Übrigens meine Kritik auch am "Pantheismus" - warum muss das Wort "Gott" so falsch gebraucht werden?
Wenn doch "alles" "göttlich" ist - dann braucht doch kein Schwein das Wort "göttlich" weil ja bereits Alles! "alles" ist :D
Das ist doch behämmert!


melden

Es gibt einen Gott!

20.10.2011 um 20:31
@Thermometer

"Ein unpersönlicher Gott ist gar kein Gott, sondern bloß ein missbrauchtes Wort."
- Arthur Schopenhauer -

Und damit bringt er es auf den Punkt. ;)


melden

Es gibt einen Gott!

20.10.2011 um 20:32
@Mr.Dextar
Darauf wollte ich anspielen! :ok:


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott!

21.10.2011 um 10:02
@Yoshi
Yoshi schrieb:@Elai
Bewusstsein ansich muss nichts lernen. Es ist bereits alles (unendlich).
Wenn Du meinst.

Vlt. ist das aber nur ein Teil der ganzen (ewigen) Wahrheit.


melden

Es gibt einen Gott!

21.10.2011 um 11:51
@Elai
Elai schrieb:Wenn Du meinst.

Vlt. ist das aber nur ein Teil der ganzen (ewigen) Wahrheit.
Naja, ich denke mal schon, dass Seelen lernen, aber ich meine die Existenz ansich ist ein unendliches Feld aus subjektiven Bewusstsein. Dieses muss nichts lernen, es ist das, was wir in Wirklichkeit sind. Aber wir erfahren und derzeit als Muster/Formen innerhalb unserer eigenen Essenz, also wir erforschen sozusagen unsere eigene Aktivität innerhalb uns selbst. Hört sich verrückt an, aber viel anders ist es denke ich nicht.

Bewusstsein ansich ist ja bereits absolut, es gibt nichts, was es dazulernen müsste oder könnte. Es erfährt sich bloß. Seelen lernen allerdings, sie "wachsen" und entwickeln sich zu totalem Bewusstsein zurück.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott!

21.10.2011 um 11:57
Es kann sein (das ist so meine These) dass das Bewusstsein wächst. Ich stelle es mir wie eine Kaugummiblase vor. Bei der Geburt ist das Bewusstsein noch sehr klein, das meiste ist Unbewusstsein. Aber mit der Zeit wächst das Bewusstsein sozusagen immer mehr in das Unbewusstsein hinein.

Dadurch erschließen wir uns auch unsere Welt immer ein Stück mehr. Je mehr uns bewusst wird, um so größer wird unser Bewusstsein. Und alles was wir uns noch nicht erschlossen haben, ist das was uns noch nicht bewusst geworden ist. Aber da bleibt bis in alle Ewigkeit noch immer genug übrig was wir mit unserem stets wachsenen Bewusstsein einnehmen können, da dieses Feld unendlich ist...

@Yoshi


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott!

21.10.2011 um 14:04
Hallo, @Yoshi

Hallo, @Fabiano
Du schreibst:
Fabiano schrieb:Es kann sein (das ist so meine These) dass das Bewusstsein wächst. Ich stelle es mir wie eine Kaugummiblase vor. Bei der Geburt ist das Bewusstsein noch sehr klein, das meiste ist Unbewusstsein. Aber mit der Zeit wächst das Bewusstsein sozusagen immer mehr in das Unbewusstsein hinein.

Dadurch erschließen wir uns auch unsere Welt immer ein Stück mehr. Je mehr uns bewusst wird, um so größer wird unser Bewusstsein. Und alles was wir uns noch nicht erschlossen haben, ist das was uns noch nicht bewusst geworden ist. Aber da bleibt bis in alle Ewigkeit noch immer genug übrig was wir mit unserem stets wachsenen Bewusstsein einnehmen können,
da dieses Feld unendlich ist...
... da dieses Feld ewig ist ... :)

Sehr anschaulich beschrieben. Es klingt auch logisch. Und es ist sehr wahrscheinlich, daß es so funktioniert.

Liebe Grüße
Elai


melden

Es gibt einen Gott!

21.10.2011 um 14:07
@Elai
@Fabiano
Ich glaube es ist mehr ein ewiges Entfalten und Zusammenziehen, so in etwa:

tWMGsLR NEWEC


melden
Anzeige
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott!

21.10.2011 um 19:05
Von einem Entfalten und Erweitern eines Bewusstseins, nämlich meines Bewusstseins habe ich durchaus auch eigene Erfahrungen, die das bestätigen können. Aber von einem Zusammenziehen des Bewusstseins weiß ich nichts, eine solche Erfahrung habe ich noch nicht gemacht. Geschweige ein beständiges Erweitern, Entfalten und wieder in sich zusammen ziehen und wieder Erweitern usw...

@Yoshi


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt