weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Turmbau zu Babel 1 Mose 11

29 Beiträge, Schlüsselwörter: Babel

Turmbau zu Babel 1 Mose 11

09.02.2010 um 12:05
kollateral schrieb:Gut, sie wollen wohl den Turm bauen damit andere sehen wie toll die sind aber woher nehmen sie die ANgst das sie zerstreut werden in alle Länder und der Herr dann praktisch genau da macht aufgrund dessen das sie den Turm angefangen haben zu bauen?
Ist doch ein klares Beispiel für 'der Mensch denkt und Gott lenkt!' :D @kollateral
kollateral schrieb:Und wie ich das schon angedeutet habe, die vielzahl an Religionen die sich konkurrieren und verschiedene Auffassungen vertreten sind ja im Prinzip das Erbe des Ereignisses von Babel. Allein die 3 Hauptreligionen die mit der Bibel überliefert werden vertreten ja schon Auffassungen die inkompatibel zu den anderen sind.
Des liegt daran, dass eigentlich das Neue Testament gelten sollte, was ja bei den Juden und Moslems nicht so zu trifft - aber der HEILIGE GEIST wird's schon richten ;)


melden
Anzeige

Turmbau zu Babel 1 Mose 11

09.02.2010 um 13:19
@kollateral
Die gleiche Geschichte über die Verwirrrung der Sprache wird schon in einem uralten sumerischen Epos beschrieben:
Emmerkar and the Lord of Aratta.
Once upon a time there was no snake, there was no scorpion,

There was no hyena, there was no lion,
There was no wild dog, no wolf,
There was no fear, no terror,
Man had no rival.

In those days, the lands of Subur (and) Hamazi,
Harmony-tongued Sumer, the great land of the decrees of princeship,
Uri, the land having all that is appropriate,
The land Martu, resting in security,
The whole universe, the people in unison
To Enlil in one tongue [spoke].

(Then) Enki, the lord of abundance (whose) commands are trustworthy,
The lord of wisdom, who understands the land,
The leader of the gods,
Endowed with wisdom, the lord of Eridu
Changed the speech in their mouths, [brought] contention into it,
Into the speech of man that (until then) had been one.
Wikipedia: Nudimmud

Die Bibelschreiber (Toraschreiber) übernahmen diese Geschiche, da sie selbst in Babylon, in Feindesland waren, als sie dies schrieben.
Doch liessen sie Gott die Babylonier für ihren Turmbau bestrafen, da sie jene Bauten in der Tat vllt als anmassend empfanden. Sie selbst kamen aus der Wüste und erlebten nach der Verschleppung durch die Perser das für sie ungewohnte(unmoralische) Stadtleben.

@Owais
Ich finde es bedenklich das das Europaparlament Ähnlichkeiten zum Turm von Babel hat
Und das ein altes Werbeplakat für das Europaparlament sich kaum unterscheidett
Wie könnte unsere Sprache heute verwirrt werden? Indem Länderweit das Internet ausfällt zB oder/und alle digitalen Aufzeichnungen zerstört werden...

@damkina
damkina schrieb:Der Turm wurde aber lt.den Keilschrifttexte schon gemacht, daß er mit dem Himmel konkurrieren kann, aber nicht mit Gott.
Genau mit dem Himmel, um "das Untere mit dem Oberen zu verbinden", in selbiger Absicht, weshalb die Egypter ein Abbild des Himmels bauten (Orion).
damkina schrieb:Aber daß GOTT diese Sprachverwirrung produziert hätte, daß ich nicht lache !!!
Es war sogar Dein Enki. :D ^^ doch hörte ich auch von einer Version, in welcher Gott die Sprache Vereint.


melden
heliopoklos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Turmbau zu Babel 1 Mose 11

09.02.2010 um 15:04
Es ist sehr Facettenreich was uns die Sprachverwirrung gebracht hat und der Versuch der Menschheit einen Nenner mit Englisch zu bringen ist in einigen Generationen auch vollzogen.


Finde es interessant, dass der heutige Turm zu Babel gar nicht soweit von Babylon entfernt ist. Das Bild ist selbstredend und die Höhe auch.


http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/93/Burj_Khalifa.jpg

@snafu
Sprache wird mit politisch korrekten Worten verwirrt, dass heisst ein Wort bagattelliesieren, Wörter die schlechte Verbindungen mit den Erinnerungen haben - werden umgenannt, und nicht mehr fuer eine Zeit verwendet. Man benutzt Fachterminis, die schwer nachzuschlagen sind, aendert die Geschwindigkeit um die Aufmerksamkeit zu steuern und eben verschiedene Sprachen und Symbole für Wörter.


melden

Turmbau zu Babel 1 Mose 11

09.02.2010 um 17:00
@snafu

Meine Quelle: über Nabopolassar, König von Babylon:

"Als auf Geheiß Nabu's und Marduk`s, die mein Königtum lieben, und mit der Waffe, dem starken Rohr des furchtbaren Irra, der zerblitzt meine Feinde, den Subaräer ich geschlagen, in Schutt und Trümer sein Land verwandelt hatte: damals befahl mir Marduk, der Herr, Etemenanki's, des Stufenturmes von Babylon, der vor meiner Zeit baufällig geworden und eingestürzt war, Fundament auf der Sohle der Grundgrube zu gründen, >>>>> sein Haupt mit dem Himmel wetteifern zu lassen <<<<<."
Friedrich Wetzel / F.H. Weissbach, Das Hauptheiligtum des Marduk in Babylon Esagila und Etemenanki, 1938 / 1967, Seite 43
Wissenschaftliche Veröffentlichungen der Deutsche Orientgesellschaft, Band 59

Also nach den Originalquellen befiehlt sogar Gott (Marduk) den Turm -bis an den Himmel- zu bauen, es demnach nicht die Idee der Menschen war, den Turm -bis an die Wolken- zu bauen.

LG damkina


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Turmbau zu Babel 1 Mose 11

09.02.2010 um 18:54
@kollateral
Die ganze "Herrlichkeit" wurde doch schon auf dem History Channel durchgekaut & hat sich erledigt ^^

Es wurde kein Sprachchaos vom Herrn selbst geschickt. Die Leute waren u.A. Sklaven & kamen aus den verschiedensten Regionen. Das deutsche Wort "babbeln" stammt daher ;)
Es beschreibt ein wirres Gerede. Eben Babylonisch.
Ich spare mir sonstiges Wissen da es jeder selbst nachlesen/gucken kann.


melden

Turmbau zu Babel 1 Mose 11

09.02.2010 um 19:05
@kollateral


falls du wissen willst wie solche "Türme" früher aussahen:


rs60356,1265738712,P9270437-Zikkurat


Diese nennt man "Zikkurat". Babylonier, Assyrer, Akkadier usw. bauten diese Gebäude.


melden

Turmbau zu Babel 1 Mose 11

10.02.2010 um 20:48
damkina schrieb:Also nach den Originalquellen befiehlt sogar Gott (Marduk) den Turm -bis an den Himmel- zu bauen, es demnach nicht die Idee der Menschen war, den Turm -bis an die Wolken- zu bauen.
Fragt man sich doch, wer oder was marduk ist? @damkina


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Turmbau zu Babel 1 Mose 11

10.02.2010 um 21:01
babbel net

@LoggDog ;-)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
48am 21.10.2010 »
von falkpc
160am 17.04.2008 »
von kossom
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Starke Veränderung42 Beiträge
Anzeigen ausblenden