Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

313 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Monat, Ramadan ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 21:56
@Valentini
Und es ist ihre friedlichste Zeit :D


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 21:58
@Fritzel
@Valentini
@der_wicht
@Pallas
@Heval
@Can
@CurtisNewton
@DahamImIslam


unseren muslimischen mitbürgern eine gute , friedliche fastenzeit -

danke für die informationen , damit werden einige barrieren abgebaut


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 22:02
@kiki1962
Und ich erwarte jetzt im Gegenzug, dass mir meine muslimischen Mitbürger
in Bälde eine gute, friedliche Weihnachtszeit wünschen.


1x zitiertmelden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 22:08
Zitat von ValentiniValentini schrieb:Genau, lass´ sie sich Einkehren und Besinnen, so lange sie keine Wirtschaftsfaktoren betreffen ist es doch fast egal...
Naja, ich will ja nichts sagen, aber es gibt noch andere Faktoren die Wirtschaftsfaktoren betreffend beeinflussen können.

@ramisha

Meinetwegen

Für Muslime ein friedlicher Ramadan
Für Christen ein friedliches Weihnachtsfest
Für Juden ein friedliches Hanukka.
Für Buddhisten und Hindus friedliche Selbsterleuchtung :)

und für den Rest einen friedlichen Abend ;O)

PS: Religöse Feiertage nicht vollständig aufgezählt


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 22:10
Die Wirtschaft funktioniert in Deutschland seit langen jahren, trotz vieler Kulturen und Religionen, dann wird es jetzt plötzlich kein Problem sein.

Wir können für unsere Wirtschaft dankbar sein, wenn man zum Vergleich andere Länder heranzieht, selbst in Europa, wo weniger zu Ramadan fasten ^^


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 22:26
@der_wicht
Mich würde mal interessieren, wie die Wirtschaft ohne die vielen Kulturen und
Religionen funktionieren würde.

Außerdem ist es mit der Wirtschaft nicht weit her. Man liest immer von
Aufschwung - es ist noch nicht einmal ein angedeuteter Klimmzug.

Aber - welcher Gott auch immer - erhalte dir deinen Optimismus.


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 22:29
Mich würde ehrlich mal interessieren, wie viele Menschen da in den heißeren Regionen aufgrund des Verzichtens auf Wasser umklappen.

Soll jetzt kein Anti-Geplärre sein, ich kann mir nur nicht vorstellen, dass es gesund sein soll, den ganzen Tag in der Hitze nichts zu trinken.

Essen ist die eine Sache, aber trinken... muss man schon.


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 22:33
@ramisha
Kein Gott, der in Religionen, oder Gotteshäusern gepredigt wird ;)
Sind mir alle zu fadenscheinig.

Der Dax steigt und uns geht es soweit gut. Grundnahrungsmittel sind für jeden erschwinglich und kein Luxusgut.
Somit kann es uns nicht schlecht gehen und daher bin ich kein Optimist, nur Realist ;)

In manchen Ländern Europas verdienen die Menschen knapp 200-300€ und zahlen für Brot und Milch bedeutend mehr.

Wie die Wirtschaft ohne funktionieren würde, ist ne gute Frage. Wahrscheinlich weit schlechter, da dann massiver Arbeitnehmermangel wäre und es gibt auch so genug Menschen, die nicht arbeiten wollen, die nicht in irgendwelche Ethnien eingeordnet werden müssen.

Was ich mich aber frage, was hat all dieser durch Ramadan wirtschaftsschädigende Gedanke mit dem eigentlichen Threadthema zu tun?


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 22:44
@der_wicht
Richtig, lassen wir die Wirtschaft - vor allem die 50er/60er Jahre, wo man
wirklich von Aufschwung reden konnte - aus dem Spiel und kommen wir
zurück zum Ramadan, der vielen gut täte, auch wenn er kein Moslem ist. ;-)


1x zitiertmelden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 22:46
@ramisha
Zitat von ramisharamisha schrieb:aus dem Spiel und kommen wir
zurück zum Ramadan, der vielen gut täte, auch wenn er kein Moslem ist.
Kennst Du mich :D :D
Mein Bäuchlein schrumpft allerdings schon, auch nicht so wie es mir passen würde^^

Ich werds mal zu Ostern probieren...vielleicht...naja... :D


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 22:53
@der_wicht
Ach mein Lieber, selbst die dünnsten Weiber meinen meistens, sie haben noch
ein Pfündchen zu viel auf den Rippen.

Abr wir beide machen zu Ostern ne Eierkur, die hilft!


melden
Fritzel Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 22:54
@Valentini

Ja, ich werde mal nach so einem Link schauen. Kann dir nicht versprechen ob ich eines finden oder bekommen werde.

@17

Mich würde ehrlich mal interessieren, wie viele Menschen da in den heißeren Regionen aufgrund des Verzichtens auf Wasser umklappen.

Soll jetzt kein Anti-Geplärre sein, ich kann mir nur nicht vorstellen, dass es gesund sein soll, den ganzen Tag in der Hitze nichts zu trinken.


Keine Ahnung ob Menschen dabei umklappen, denn wenn man sich so schlecht fuehlt, dann kann man das Fasten brechen, bevor man umklappt. Der Ramadan hat ja mit den Menschen aus der Wueste angefangen. Heutzutage leben diese Menschen in klimatisierten Raeumen usw.

@kiki1962

Danke


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 22:56
@ramisha
Da ich kein dünnes bin und schon gar kein Weib, binich nicht der Meinung, ich weiß es ;)
Sind ja auch nur 5kg die runter sollten^^

Hab ich schon mal gehört, das Eier gut zur Fettverbrennung sind.

Aber so ein Essplan nach Uhrzeit kommt mir nicht in die Tüte^^


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 22:58
@Fritzel

Ja, umso krasser find ich diesen Brauch. Mitten in der Wüste, wo man eigentlich besonders viel trinken sollte, entwickelt sich der Brauch, einfach mal einen Monat lang den ganzen Tag lang nichts zu trinken...

Zumal die Sonne da ja besonders brutal runterknallt...

Aber gut zu wissen, dass man es selbstständig beenden kann, wenns einem gar zu schlecht geht, das wusste ich auch noch nicht.

Also ich hab an sich einen Heidenrespekt vor Leuten, die das durchhalten... allerdings kann ich mir auch gut vorstellen, dass es Fanatiker gibt, die ihre ganze Familie dazu zwingen, davor hätte ich dann wiederum null Respekt.


1x zitiertmelden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 23:01
@17
Zitat von 1717 schrieb:allerdings kann ich mir auch gut vorstellen, dass es Fanatiker gibt, die ihre ganze Familie dazu zwingen, davor hätte ich dann wiederum null Respekt
Leider gibts solch Fanatiker überall, wo Religion eine große Rolle spielt


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 23:03
@der_wicht

Ja, eben.

Was man mit sich selber anstellt, ist mir herzlich egal... aber man soll andere bitte nicht mit reinziehen.


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 23:04
In meinem Bekanntenkreis gibt es einen Türken, der sich streng an den Ramadan hält.
Er zwirbelt auch ständig die Gebetskette zwischen den Fingern und leitet andererseits
einen Puff.

Wie verträgt sich das?


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 23:07
@17
Die Religionen haben über Jahrtausende bewiesen, dass das nicht geht.
Aber naja, jedem das seine.

Jemand der seine Familie zwingt, obwohl sie es nicht mitmachen dürfte, kann nicht wirklich den Koran leben, denn der schreibt Ausnahmen vor


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 23:07
@ramisha
Mit Scheinheiligkeit?


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 23:18
@der_wicht
Jedenfalls lässt mich das an der Ernsthaftigkeit, mit denen viele diesen Glauben
zu betreiben scheinen, zweifeln.


melden