weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ab wann glaubt ihr an etwas?

252 Beiträge, Schlüsselwörter: Meinung, Wissenschaft, Glauben, Wahrheit, Experiment, Erkenntnistheorie

Ab wann glaubt ihr an etwas?

29.12.2010 um 19:06
@nocredit
Wir machen sie uns insofern wir sie beeinflussen können.


melden
Anzeige
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann glaubt ihr an etwas?

29.12.2010 um 19:16
@SilverDragon
Das heißt aber nicht dass wir schon eine eigen Realität haben, denn sonst müssten wir sie ja nicht nach außen erst beeinflussen müssen. Wir Ordnen uns die Realität nach unseren Empfindungen, unserer Identifikation - Werten - und unseren Erfahrungen. Dass wir uns dadurch keine eigen Realität machen, sondern uns nach den Regeln der Selbsttäuschung selbst was einreden wollen, ist doch wohl klar? Die Realität, welche man auch Wirklichkeit nennen kann, gibt keinen Millimeter nach und wenn wir noch so viele Purzelbäume um unser Ego tanzen.


melden

Ab wann glaubt ihr an etwas?

29.12.2010 um 19:18
@nocredit
Na klar, das meinte ich so in etwa... *^^*
Aber trotzdem danke.
Es gibt eine Realität, die schmückt sich jeder einzelne dann aus.
Jetzt hab ichs, oder? :)


melden

Ab wann glaubt ihr an etwas?

29.12.2010 um 19:19
Allerdings kennt dann wohl niemand die echte Realität...


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann glaubt ihr an etwas?

29.12.2010 um 19:21
@SilverDragon
Ja die Realität schmückt sich in etwa jeder so aus, dass er ein bestmögliche Selbstwertgefühl damit zustande bringt. Ob das real ist oder nicht^^


melden

Ab wann glaubt ihr an etwas?

29.12.2010 um 19:22
@nocredit
Juhuu ;)
Ich lerne hier immer gern :)
*notier*


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann glaubt ihr an etwas?

29.12.2010 um 19:25
@SilverDragon
nein, die ganze Realität kennt wahrscheinlich niemand. Aber es gibt genug Menschen, die gemeinsam daran arbeiten und die nennt man dann Wissenschaftler.


melden

Ab wann glaubt ihr an etwas?

29.12.2010 um 19:27
@nocredit
tja... und wenn die sich geirrt haben sollten, kann man wieder von vorn anfangen...


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann glaubt ihr an etwas?

29.12.2010 um 19:33
@SilverDragon
warum sollte sie sich irren? Solange man von realistischen Zusammenhängen spricht, ist das Risiko sich zu irren kein Weltuntergang, sondern eine Möglichkeit Fehlentscheidungen zu revidieren und zu korrigieren. Wenn es um Glaubensfrage geht und damit um die Überzeugung, dass jeder seine eigene Realität hat - daran hängt ja ein ziemlicher Misthaufen voll Eitelkeiten - dann muss eher die Welt untergehen, als dass man zur Einsicht der Vernunft gelangt.


melden

Ab wann glaubt ihr an etwas?

29.12.2010 um 19:40
@nocredit
So hab ich das nicht betrachtet... der Mensch schwindet in meiner achtung sowieso immer mehr, aber jetzt ist er noch n stück gerutscht -.-
Nicht alle, aber doch ne Menge...


melden

Ab wann glaubt ihr an etwas?

30.12.2010 um 14:41
@nocredit

Wenn es so ist, dass jeder seine eigene Realität hat, dann beeinflusst er unweigerlich diese, mit seinem Gedankengut, sowie mit seiner Einstellung. Er färbt, den kleinen bereich, den er als "REal" betrachtet und verändert somit auch ein Teil der gesamthafte Realität. Dei eine Realität, die wir zu erhaschen verhen scheint eher eine formbare Matrix zu sein und jeder kann sie mehr oder weniger beeinflussen, bewusst und unbewusst.

Ein grundlegender Punkt ist auch, das wen wir eine Person einen Meter vor uns sehen und diese uns dann fragt, wo wir sie sehen, antworten die meisten:

"Ich sehe Dich einen meter vor mir"

Soweit sogut, doch eigentlich ist das ja falsch..Das Bild wird in unserem Hirn produziert und da haben wir schon bereits das Problem der Objektivität.
Wir probieren krampfhaft Objektiv zu bleiben und dabei sehen wir die Welt als Objekt, getrennt von uns..Das ist schon fast so, als wollte sich ein liter Meerwasser vom Meer trennen um es dann "Objektiv" zu beurteilen...wird schwierig..:o)

Wenn die Erde der Körper ist auf dem wir leben, was sind wir dann..? Wahrscheinlich das Krebsgeschwür, das sich einfach nicht an den Körper anpassen will..!!


melden

Ab wann glaubt ihr an etwas?

30.12.2010 um 15:52
@Tara
Tara schrieb:Da bleibt für mich nur noch eine Wahl----ich höre, was mein Herz mir sagt, denn das ist meine Wahrheit....
Thumbs up!!


melden

Ab wann glaubt ihr an etwas?

30.12.2010 um 16:13
@SilverDragon

Ich kenne jemanden, er war sogar eine zeitlang ein bester Freund und er wolte mir jahrelang weiß machen, er könne geister sehen. Ich denke schon, dass ich etwas spirituell ausgerichtet bin, aber ihm konnte ich das nicht glauben, edem anderem wahrscheinlich schon. Mir war von vornherein klar, dass er Scheiße laberte, um sich als besser als alle anderen darzustellen. Das Verhalten hatte er übrigens von seiner Mutter, einer Reiki-meisterin, das ich nicht lache.
es kommt zudem auch meistens darauf an, WIE mir jemand etwas erzählt und nicht WAS er sagt.


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann glaubt ihr an etwas?

30.12.2010 um 17:14
@seraphim77
seraphim77 schrieb:Wenn es so ist, dass jeder seine eigene Realität hat, dann beeinflusst er unweigerlich diese, mit seinem Gedankengut, sowie mit seiner Einstellung. Er färbt, den kleinen bereich, den er als "REal" betrachtet und verändert somit auch ein Teil der gesamthafte Realität. Dei eine Realität, die wir zu erhaschen verhen scheint eher eine formbare Matrix zu sein und jeder kann sie mehr oder weniger beeinflussen, bewusst und unbewusst.

Ein grundlegender Punkt ist auch, das wen wir eine Person einen Meter vor uns sehen und diese uns dann fragt, wo wir sie sehen, antworten die meisten:

"Ich sehe Dich einen meter vor mir"

Soweit sogut, doch eigentlich ist das ja falsch..Das Bild wird in unserem Hirn produziert und da haben wir schon bereits das Problem der Objektivität.
soweit so gut. Aber dann ist es auch falsch, darüber eine objektive Aussage zu machen^^


melden

Ab wann glaubt ihr an etwas?

30.12.2010 um 19:03
@Zerox
Auch ein Punkt, den nicht alle so kennen: Du achtest darauf, was der Mensch hinter seinen Worten denkt, was er damit wirklich meint und/oder was sich hinter seinen Worten verbirgt. Dieses beobachten können aber leider nur wenige Menschen, aber für mich ist das und auf sein Herz zu hören die beste Variante.

@seraphim77
seraphim77 schrieb:Thumbs up!!
Naja, hab ich schon gesagt, aber: ja^^
Und mit dem Krebsgeschwür, da geb ich dir in jeder Hinsicht Recht...

Im laufe der Diskussion ist mir nämlich klar geworden, was wichtig für mich ist.
Ich finde es wichtig, wenn man sich austauschen kann, aber man sollte nie die Meinung anderer annehmen, nur, weil man dann weniger Probleme hat oder so.


melden

Ab wann glaubt ihr an etwas?

30.12.2010 um 19:06
@SilverDragon

ich achte einfach nur darauf, weil virele Menschen gute Miene zum bösen Spiel machen, bewusst oder unbewusst. Der Ton macht meistens die Musik, oder besser, die Aussprache die Glaubwürdigkeit. Von daher... ;)


melden

Ab wann glaubt ihr an etwas?

30.12.2010 um 19:12
@Zerox
Ja, das meine ich. Die Leute machen das, aber sind dann auch blind dafür, was die anderen meinen.
Traurig, nicht? Aber selber Schuld...


melden

Ab wann glaubt ihr an etwas?

30.12.2010 um 19:15
@SilverDragon

ja, wahre Worte. Normalerwise pöpelt man mich immer an, wenn ich was in die Richtung sage aber jetzt krieg ich endlich mal Rückendeckung, das gefällt mir gut ;)


melden

Ab wann glaubt ihr an etwas?

31.12.2010 um 08:18
@nocredit
nocredit schrieb:soweit so gut. Aber dann ist es auch falsch, darüber eine objektive Aussage zu machen^^
Also zuerst einmal, hammer Input..musste schmunzeln als ich es gestern noch gesehen hatte.

In der Tat ist meine Aussage bloss eine Subjektive Meinung über die Objektivität.. :)
Da würde ich mir nicht erlauben, eine General Aussage zu machen, für mich jedoch ist es so..halt eben subjektiv... :)


melden
Anzeige
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann glaubt ihr an etwas?

31.12.2010 um 10:37
Die Aussage: "Ich sehe Dich einen meter vor mir" kann durchaus richtig sein. Es sagt ja nichts darüber aus, ob es auch tatsächlich so ist, sondern nur wie es jemand sieht. Und das ließe sich durch Nachmessen ja auch noch überprüfen... :D


melden
121 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden