Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

650 Beiträge, Schlüsselwörter: Seele, Reinkarnation, Buddhismus, Hinduismus, Buddha, Inkarnation, Taoismus

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

06.04.2011 um 21:18
@The_Shade

Das stimmt - du hast das richtig gedeutet.


melden
Anzeige

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

06.04.2011 um 21:19
@DeArziel

ist arg definitionsabhängig.. wir könnten das gleiche drunter verstehen, es aber anders nennen

ich fragte deshalb, weil man im zusammenhang mit 'früheren leben' oder zukünftigen reinkarnationen oftmals hört das man irgendeine person hier auf der erde war.. irgendwelche orte hier auf der erde aus früheren leben kennt oder mal irgendnen tier hier auf der erde war etc

und da stellt sich mir natürlich die frage warum sollte es im falle des falles auf die erde beschränkt sein wo man doch überall und irgendwo 'landen' könnte


melden
Ajoki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

06.04.2011 um 21:22
@canpornpoppy
canpornpoppy schrieb:und die reinkarnation ist an diesem planeten hier gebunden, unsere seele auf der erde festgenagelt?
Das Karma kannst du dir als real existente Formen vorstellen die dir anhängen.
Es muss immer dort gelöst werden, wo es auch entstanden ist.
Das heisst, wenn du stirbst und noch karmisch an die Erde gebunden bist, musst du noch einmal
reinkarnieren. Das eigentliche Ziel ist es aber, durch zunehmende Bewusstwerdung Geist und Seele zu veredeln und alles Materielle einmal hinter sich lassen zu können und abzustreifen. Denn die Materie vergeht logischerweise irgendwann und dann sollte man sich nicht mehr dort aufhalten ;-)


melden
DeArziel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

06.04.2011 um 21:22
@canpornpoppy Ja du kannst überall inkarnieren nicht nur hier :)


melden
DeArziel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

06.04.2011 um 21:24
@Ajoki Stimmt nur teilweise. Man kann die noch gebunde Energie auch aus einer anderen Ebene lösen , und die jeweilige Wirkung dort ernten.


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

06.04.2011 um 21:26
Hallo

Glücklicherweise hat nicht jeder diesen Drang, sich am "Karma" so aufzuhängen ;-)

Liebe Grüsse

Shade


melden
Ajoki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

06.04.2011 um 21:27
@DeArziel
Das ist ein Irrtum, es muss jedes kleinste bisschen dort gelöst werden wo es entstand.
Allerdings geht das auch symbolisch, je nach Weiterentwicklung, aber nicht von einer anderen
Ebene aus. Wäre auch unlogisch.




@The_Shade
The_Shade schrieb:Hallo

Glücklicherweise hat nicht jeder diesen Drang, sich am "Karma" so aufzuhängen ;-)
Nee wäre ja auch Unsinn,es hängt ja an DIR dran *g*


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

06.04.2011 um 21:28
Hallo @Ajoki

Das Ego produziert Karma:
Das Ego existiert nicht, ist eine Illusion
ergo = es kann kein Karma produzieren

Gruss

Shade


melden

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

06.04.2011 um 21:29
@mile83
Jepp - so siehts aus!
The_Sorcerer schrieb:Wir nehmen weder Geld mit, noch unsere Besitztümer mit in die nächste Inkarnation. Nichtmal unsere Persönlichkeit, wir werden niemals die selben Menschen werden.
Wenn man bei einer Inkarnation nichts mit nimmt - ausser seiner Schuld aus dem letzten leben - was soll das für eine Fairness sein?
Wenn ich also nix dafür kann dass ich im letzten leben entweder Mörder war - oder ein guter Mensch ---> dann fehlt dem ganzen einfach derbe der Sinn! :D

Nagut - Die Reinkarnation hat eh kaum Sinn meiner Meinung ...

Zb würde die Hypothese des TE bedeuten dass der Dalai Lama sich irren muss :D
Denn vom letzten Dalai- Lama - leben nimmt er doch nix mit :O
Wie soll das nun weitergehen? :shot:


melden
Ajoki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

06.04.2011 um 21:30
@The_Shade

Jede Handlung und jeder Gedanke wie auch jede Empfindung lebt als feinstoffliches Energiegebilde weiter. Völlig egal ob es von deiner guten (Selbst) oder schlechten (Ego) Seite ausgeht.


melden
DeArziel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

06.04.2011 um 21:30
@Ajoki Bezeichne bitte meine Erlebnise nicht als Irrtum ok ;) Es geht sehr wohl und auch nicht symbolisch


melden
Ajoki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

06.04.2011 um 21:32
@DeArziel
Da ich weiss wovon ich spreche habe ich auch das Recht dazu.
Es geht ja nicht um dich sondern um die dahinter stehende Gesetzmässigkeit und
die habe ich nicht erfunden. Man kann viel erleben und noch viel mehr falsch deuten.
Nichts für ungut!


melden
DeArziel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

06.04.2011 um 21:33
@The_Shade Du verstehst unter Karma was falsches es ist kein Produkt und kann nicht produziert werden. Es ist die gebrauchte Energie und Gedanken die du bindest , wenn du was hier willst.


melden
DeArziel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

06.04.2011 um 21:35
@Ajoki Du bist der einzige hier der falsch deutet. Sorry aber so ist es . Ich weiß es weil ich so :viel negative Energie abgebaut habe. Komm raus aus deinem falschem Ego und siehe die Wahrheit statt dogma die nicht war sind zu verbreiten ;) ich weiß es nehmlich Tot sicher wört wörtlich ^^


melden
Xyrnsystr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

06.04.2011 um 21:38
lol darum ist die Unsterblichkeit für mich so wichtig. Weil wenn man unsterblich ist, kann man nicht wiedergeboren werden. Die Unsterblichkeit ist für mich nur durch Transhumanismus zu erreichen. Cyborgs etc...

Aber es gibt noch eine andere Sichtweise: Man kann nichts nach dem Tod verlieren, weil alles Angelernte direkt aus der Quelle kommt. Also ist es eine Illusion, dass man nach dem Tod etwas verlieren kann.

Die Quelle ist die höchste Bedeutung die es gibt.

Eine Sprache die man anlernt kann nur durch die Quelle eine Bedeutung bekommen. Die wirkliche Bedeutung ist das was darunterliegt. Also ist die Sprache etwas oberflächiges.


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

06.04.2011 um 21:39
Hallo @Ajoki
Hallo @DeArziel

ich bin da eher taoistisch veranlagt und ur-teile (trenne) nicht in gut und böse. Die Dinge sind wie sie sind.

Aber ich respektiere eure Meinung. Respektiert eben auch meine

Gruss

Shade


melden
DeArziel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

06.04.2011 um 21:42
@The_Shade Ich respektiere deine Meinung . Ich habe dir nur gesagt wie es nun mal ist . Aber da du es nicht wissen kannst ist es ok für mich , wenn du bei deiner Meinung bleibst. LG^^


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

06.04.2011 um 21:43
Hallo @DeArziel


Es sind alles nur MEIN-ungen. auch deine.
Auch du besitzt die absolute Wahrheit nicht.
Übrigens, mit dem Hochmut könntest du dir schlechtes Karma aufladen ;-)

Gruss

Shade


melden

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

06.04.2011 um 21:47
@The_Shade

Ich bin auch taoistisch ! ^^ Was sagt der Taoismus dazu ? Im Taoismus gibt es auch buddhistische Einflüsse.

Bin eher wahrheitssuchend und offen für alles was einen weiterbringt.


melden
Anzeige
DeArziel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

06.04.2011 um 21:48
@The_Shade Erlese Meinungen ja . Ich habes es erlebt , weil ich mich erinnere so einfach ist es und da gibts nichts zu diskutieren. Und du verstehst das karma immer noch nicht . Durch Hochmut gibts kein schlechtes Karma , weil Karma kein produkt ist ;) Ich finde es immer wieder bemerkenswert wie Wesen die selbe keine erinnerungen haben oder in einem Thema selber keine Erfahrung haben es besser wissen genau das ist mit falschem Ego gemeint^^ ich belasse es einfach . Wollte sowieso nur dem threaderöffner die Frage beantworten.

Zum schluss: Stehst wissen die uneingeweihten es am besten ( ein alter freimaurer spruch)^^


melden
201 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt