weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jesus ! Was würde er heute tun?

905 Beiträge, Schlüsselwörter: Jesus, Christentum

Jesus ! Was würde er heute tun?

10.04.2015 um 09:15
@emanon
emanon schrieb:
Kommt drauf an wie leistungsfähig seine Blasenkontrolle ist.
Bei einigen Dingen, die in seinem Namen veranstaltet werden, würde er sich wahrscheinlich einnässen vor Lachen, bei anderen käme er aus dem Weinen nicht mehr heraus.
Ich hoffe für ihn, er könnte einen Grossteil mit (Galgen)humor nehmen, ansonsten stellt er sich wahrscheinlich gleich wieder bei der nächsten Kreuzigzung an.
-->
"bei anderen käme er aus dem Weinen nicht mehr heraus"
Das halte ich für wahrscheinlicher als dass er lacht (weil es leider keine Komödie ist, was auf Erden alles passiert ;) ).


melden
Anzeige

Jesus ! Was würde er heute tun?

10.04.2015 um 10:39
Offenbarung 21:2

2 Ich sah auch die heilige Stadt+, das Neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabkommen,+ bereitgemacht wie eine für ihren Mann+ geschmückte Braut.+
Kann man jede Nacht sehen, wenn Orion untergeht im Westen und seine Gürtelsterne waagrecht stehen, dann ist es zu erkennen.....
Es ist ein Symbol im Himmel, das seit vielen tausend Jahren eine "Botschaft" mit sich trägt, und diese Botschaft in Geschichten verwoben wird..... der sterbende und der auferstehende Gott. ---> Wie oben, so unten.....
Optimist schrieb:Du hattest hier eindeutig zum Ausdruck gebracht, dass die es die 144000 sind, welche VOR ihm waren und sangen.
Es geht hier also NICHT um die große Volksmenge.

Obwohl, eigentlich geht es doch darum, denn für mich SIND ja die 144000 die große Volksmenge ;)
Die 'große Volksmenge' ist in dir selbst. @Optimist

Die Völker , die in dir sind, sind deine Gedanken, deine Eigenheiten, deine Ansichten der Welt, deine Gewohnheiten, deine Tugenden und Untugenden...

Diese sind die Völker in vielen Zungen und aller Nationen.... Jene, die deinen inneren göttlichen Willen vertreten, gehören zu den 144000. die anderen, die gegen deinen inneren Willen sind/waren, sind nicht deine Völker, das sind jene Völker, die Gott niedergeschlachtet hat, auf dem Weg ins gelobte Land. In die innere Einheit.


So ist es ein Irrtum, zu denken, dass es tatsächliche Völker wären, die aus vielen Menschen bestehen, sie sind in uns, in jedem Einzelnen. Ganz ALL-ein. :)


Der Fluch der Buchstaben.... der im Mißverständnis endet, und all dies in ein Aussen verlegt, ALL DIES, bedeutet, sich seine WELT zu erschaffen, zu manifestieren..... in Anfang ist das Wort. Seht euch um.


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

10.04.2015 um 12:19
@snafu
Die 'große Volksmenge' ist in dir selbst. @Optimist

Die Völker , die in dir sind, sind deine Gedanken, deine Eigenheiten, deine Ansichten der Welt, deine Gewohnheiten, deine Tugenden und Untugenden...

Diese sind die Völker in vielen Zungen und aller Nationen.... Jene, die deinen inneren göttlichen Willen vertreten, gehören zu den 144000.
Das kann schon mal deshalb gar nicht sein, weil es von den 144000 heißt, sie seien tadelos (im Sinne von rein, vergeistigt, nicht mehr materiell denkend usw...) - also ALLE dieser 144000 sind das.

Aber diese hier sind nicht durchgängig "rein" - jedenfalls nicht bei mir :) :
snafu schrieb:deine Gedanken, deine Eigenheiten, deine Ansichten der Welt, deine Gewohnheiten, deine Tugenden und Untugenden...
diese sind n i c h t alle vergeistigt. Ich habe noch eine sehr materielle Denke in mir.
Nein, die 144000 können nicht meine Gedanken usw. sein. ;)


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

10.04.2015 um 12:29
Optimist schrieb:Das kann schon mal deshalb gar nicht sein, weil es von den 144000 heißt, sie seien tadelos (im Sinne von rein, vergeistigt, nicht mehr materiell denkend usw...) - also ALLE dieser 144000 sind das.
Ja. Meine ich ja so. @Optimist :)

Die 144000 symbolisieren die Vollkommenheit deines Seins.

Die Reinheit und Unendlichkeit des Universums, in irdischen Maße in dir selbst.

In dir selbst kann die Unendlichkeit des Universums sich nur in 'begrenzter Form' wahrnehmen.

Da das Leben die Begrenzung ist, des Raumes und der Zeit. Was dem Symbol des KUBUS auf der Erde entspricht. die 144000 sind eben diese Vollkommenheit. gleich lang gleich breit gleich hoch.

Ein neues Fundament (= Perspektive des Menschen) für das "neue Jerusalem".
Optimist schrieb:diese sind n i c h t alle vergeistigt. Ich habe noch eine sehr materielle Denke in mir.
Nein, die 144000 können nicht meine Gedanken usw. sein. ;)
Möglicherweise noch nicht.....
Erst wenn du alle materiellen Wünsche, Begierden, und ich-behaftete Gedanken Loslassen kannst... also dein Leben als vorübergehende Erscheinung betrachten kannst... aus deinem eigenen göttlichen Geist.


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

10.04.2015 um 13:12
Was würde er heute tun?

Der recht kleingewachsene Rabbi Joshua ben Yussuf würde wohl recht allein auf weiter Flur stehen.
Niemand würde ihn erkennen, diesen ca 155 bis 165 großen arabisch aussehenden dunkelhäutigen bärtigen Mann.

Und wehe er betritt einen Flughafen und fängt an zu predigen....


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

10.04.2015 um 14:34
Adrianus schrieb:Und wehe er betritt einen Flughafen und fängt an zu predigen....
Er hätte wohl einen israelischen Pass oder einen syrischen...? oder egyptischen? :D


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ! Was würde er heute tun?

10.04.2015 um 17:32
Zahlen, als Angabe von Menge zu sehen? weiß nicht, ob man da die Bibelschriften dann richtig deutet, wenn man die jüdische Tradition der Zahlenmystik/Nummerologie vergisst?


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

10.04.2015 um 20:58
@snafu
Die 'große Volksmenge' ist in dir selbst. @Optimist

Die Völker , die in dir sind, sind deine Gedanken, deine Eigenheiten, deine Ansichten der Welt, deine Gewohnheiten, deine Tugenden und Untugenden...

Diese sind die Völker in vielen Zungen und aller Nationen.... Jene, die deinen inneren göttlichen Willen vertreten, gehören zu den 144000. die anderen, die gegen deinen inneren Willen sind/waren, sind nicht deine Völker, das sind jene Völker, die Gott niedergeschlachtet hat, auf dem Weg ins gelobte Land. In die innere Einheit.


So ist es ein Irrtum, zu denken, dass es tatsächliche Völker wären, die aus vielen Menschen bestehen, sie sind in uns, in jedem Einzelnen. Ganz ALL-ein. :)
Wenn das alles so wäre wie Du hier beschreibst, dann frage ich mich doch, weshalb das nicht genau SO in der Bibel ausgedrückt wird (damit es nicht nur Dir und einigen Wenigen klar wird, sondern der Allgemeinheit).

Wozu soll diese Verschlüsselung gut sein, was rechtfertigt diese?
Oder anders gefragt:
Wo ist der Sinn, dass die Einen nur Zugang zu den direkten Botschaften der Bibel bekommen können, so wie sie drin stehen (natürlich unter Berücksichtigung mancher Metaphern) und Andere sehen die angebliche oder tatsächliche "Codierung" und entschlüsseln diese?

Dieser Sinn erschließt sich mir wirklich nicht, weshalb da mit zweierlei Maß gemessen werden soll.
-> Die Einen welche (Deiner Meinung nach) fähig sind hinter den "Schleier" zu sehen und die Anderen sind sozusagen die "einfach gestrickten Deppen", welche alles dementsprechend "einfach gestrickt" auffassen?

Nicht dass ich ein Problem damit hätte, zu den "Deppen" zu gehören (das wäre mir wirklich völlig egal).
Nein, der Punkt ist, solch eine (beabsichtigte?) Zweiteilung in "Durchblicker" und "Nichtdurchblicker" ist mir nicht plausibel.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ! Was würde er heute tun?

11.04.2015 um 00:49
Optimist schrieb:Dazu hatte ich auch schon meine Sichtweise geschrieben (wie ich das alles auffasse), hattest Du das nicht gelesen?
hab es gelesen. Ok LG Dir :-)


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

11.04.2015 um 01:22
hallo @Optimist
Optimist schrieb:Wenn das alles so wäre wie Du hier beschreibst, dann frage ich mich doch, weshalb das nicht genau SO in der Bibel ausgedrückt wird (damit es nicht nur Dir und einigen Wenigen klar wird, sondern der Allgemeinheit).
Weil es dann nichts besonderes wäre.............

Die Botschaften sind in Geschichten GESPEICHERT!


Paar moralische Sätze vergessen die Menschen gleich wieder, aber Geschichten, die werden jahrtausende lang weitererzählt, besonders, wenn sie als WAHR betrachtet werden.
Optimist schrieb:Wozu soll diese Verschlüsselung gut sein, was rechtfertigt diese?
Oder anders gefragt:
Wo ist der Sinn, dass die Einen nur Zugang zu den direkten Botschaften der Bibel bekommen können, so wie sie drin stehen (natürlich unter Berücksichtigung mancher Metaphern) und Andere sehen die angebliche oder tatsächliche "Codierung" und entschlüsseln diese?
Jeder Mensch hat Zugang zu den direkten Botschaften. Die Bibel ist nur ein Buch, und es gibt viele andere, die die Botschaft der Bibel in anderer Weise erklären. Die Veden, der Koran, die Apokryphen die mesopotamischen Mythen usw.... Alle zusammen ergeben sie Verständnis im Herzen, und damit versteht man auch die Bibel besser, weil jede Religion das gleiche Bestreben und Ziel hat und dies in verschiedenen Worten/Mythen darstellt.
Optimist schrieb:Dieser Sinn erschließt sich mir wirklich nicht, weshalb da mit zweierlei Maß gemessen werden soll.
-> Die Einen welche (Deiner Meinung nach) fähig sind hinter den "Schleier" zu sehen und die Anderen sind sozusagen die "einfach gestrickten Deppen", welche alles dementsprechend "einfach gestrickt" auffassen?
So sehe ich das nicht, jeder Mensch versteht was er versteht. ich habe nicht so geurteilt, wie du schreibst.
Ich schreibe, man soll die Bibel nicht wörtlich nehmen, sondern versuchen die Metapher zu verstehen. :)


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

11.04.2015 um 01:29
@snafu
Dieser Sinn erschließt sich mir wirklich nicht, weshalb da mit zweierlei Maß gemessen werden soll.
-> Die Einen welche (Deiner Meinung nach) fähig sind hinter den "Schleier" zu sehen und die Anderen sind sozusagen die "einfach gestrickten Deppen", welche alles dementsprechend "einfach gestrickt" auffassen?

--->
So sehe ich das nicht, jeder Mensch versteht was er versteht. ich habe nicht so geurteilt, wie du schreibst.
Ich weiß, dass Du dich nicht über Andere erhebst und das nie so gemeint hast. Und ich wollte dir das mitnichten unterstellen.

Aber letzten Endes (und nur DAS meinte ich) läuft es darauf hinaus, dass eine "Elite" etwas erkennt (sei mal dahin gestellt, ob die Erkenntnis richtig ist ;) ), wozu Andere nicht in der Lage sind, keinen Zugang haben, oder dies einfach nicht so sehen WOLLEN, weil es ihnen zu absurd erscheint.... (es gibt sicher noch andere Gründe).
snafu schrieb:Ich schreibe, man soll die Bibel nicht wörtlich nehmen, sondern versuchen die Metapher zu verstehen. :)
Nichts gegen Metaphern, aber ich weigere mich einfach dagegen, so zu pauschalieren und die GESAMTE Bibel als einzige Metapher zu sehen, weil mir das einfach nicht einleuchtet. Ich bin ein zu einfach gestrickter Depp und stehe dazu. :)


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

11.04.2015 um 02:19
@Optimist
Optimist schrieb:Aber letzten Endes (und nur DAS meinte ich) läuft es darauf hinaus, dass eine "Elite" etwas erkennt (sei mal dahin gestellt, ob die Erkenntnis richtig ist ;) ), wozu Andere nicht in der Lage sind, keinen Zugang haben, oder dies einfach nicht so sehen WOLLEN, weil es ihnen zu absurd erscheint.... (es gibt sicher noch andere Gründe).
Wie schon gesagt, versteht wohl jeder Mensch, was er versteht davon, das ist möglicherweise auch die Magie dieses Buches. Es ist auf mehrere Arten zu verstehen.
Es ist der Mensch beschrieben, von Befruchtung, "es werde Licht", bis zur Erkenntnis seines L-ich-ts. und so wird es verstanden, wie der Mensch es in sich reflektiert. :)

Ganz ehrlichgesagt, ist meiner Meinung Kabalah der Schlüssel. Das YHVH system von allem Werden und der ewige Kreislauf.
Optimist schrieb:Nichts gegen Metaphern, aber ich weigere mich einfach dagegen, so zu pauschalieren und die GESAMTE Bibel als einzige Metapher zu sehen, weil mir das einfach nicht einleuchtet. Ich bin ein zu einfach gestrickter Depp und stehe dazu. :)
hihi, das sagst DU... :)
Vieles ist nur durch kabalah als Metapher zu verstehen.
Gruß an dich. @Optimist


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

11.04.2015 um 03:26
@snafu
snafu schrieb:das ist möglicherweise auch die Magie dieses Buches. Es ist auf mehrere Arten zu verstehen.
Bei Magie gehe ich mit. Aber "auf mehrere Arten" nicht.

Du machst es wie Du es brauchst. ;)
Du behauptest - nur damit alles passt und jeder sich raussuchen kann, was er mag - die Bibel sei auf mehrere Arten zu verstehen.

Das ist für mich unlogisch.
Denn das würde bedeuten, einem Buch, was echte Ereignisse beinhaltet (nur zum TEIL mit Metaphern gespickt) dichtet man gleichzeitig an, diese Ereignisse seien gar keine echten, sondern es sei insgesamt NUR als Metapher zu verstehen. Sind es nun echte Ereignisse oder nicht? Soll sich der Leser raussuchen was ihm besser gefällt? ;)

Die Einen sollen/können es also nur als Ereignisse verstehen und Andere sollen/können/dürfen es als Metapher sehen - beim GLEICHEN Inhalt ... ganz wie es einem beliebt und wie man fähig ist, es zu verstehen?

Tatsächliche EREIGNISSE können aber nicht gleichzeitig AUCH Metaphern sein und umgedreht.
Wenn Jesus Gleichnisse brachte, ging daraus hervor, dass dies nie wahre Begebenheiten waren. Und wenn er sich auf wahre Begebenheiten bezog, brachte er NICHT zum Ausdruck, dass dies Metaphern sind.

Das Einzige was ich in der Bibel als Metaphern sehe, das sind VORHERSAGEN von Ereignissen und VERHALTENS-Empfehlungen.
Nur sowas wird mMn gerne als Bilder transportiert. Aber eben KEINE Schilderung von EREIGNISSEN, welche stattgefunden hatten zu Zeiten des Erzählenden.

Lange Rede kurzer Sinn:
Einem rein metaphorischem Buch kann man nicht einfach echte Begebenheiten andichten.
Und einem Buch mit echten Ereignissen kann man nicht andichten, diese Ereignisse seien gleichzeitig NUR und ausschließlich Metaphern.

Man muss sich mMn schon entscheiden:
Besteht das Buch hauptsächlich aus Ereignissen (mit einigen Mataphern drin, welche dann aber wiederum KEINE tatsächlichen Ereignisse sein können), oder besteht es NUR aus Metaphern, dann können es aber keine wirklichen Ereignisse sein.

Entweder das Eine ODER das Andere. Beides GLEICHZEITIG geht in meinen Augen nicht.
Aber weiß schon, bei Dir geht alles ;) -> Innen ist gleichzeitig Außen, oben ist gleichzeitig unten (da würde ich sogar mal noch mitgehen, weil DAS wirklich relativ ist), schwarz ist gleichzeitig weiß usw... :)
snafu schrieb:Ganz ehrlichgesagt, ist meiner Meinung Kabalah der Schlüssel.
Ja, weiß ich, der Schlüssel könnte aber auch ein Trugbild bzw. Zerrbild aufschlüsseln. ;)


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ! Was würde er heute tun?

11.04.2015 um 12:32
@Optimist
@snafu
Optimist schrieb:Du behauptest - nur damit alles passt und jeder sich raussuchen kann, was er mag - die Bibel sei auf mehrere Arten zu verstehen.
Davon bin ich allerdings auch überzeugt. Die Bibel hat mehrere Ebenen und nicht nur eine.
Optimist schrieb:Das ist für mich unlogisch.
Warum ist das für Dich unlogisch?
Optimist schrieb:Denn das würde bedeuten, einem Buch, was echte Ereignisse beinhaltet (nur zum TEIL mit Metaphern gespickt) dichtet man gleichzeitig an, diese Ereignisse seien gar keine echten, sondern es sei insgesamt NUR als Metapher zu verstehen. Sind es nun echte Ereignisse oder nicht?
Hier unterscheide ich mich von @snafu. Ich gehe davon aus, dass es sich um tatsächliche Ereignisse handelte und das diese gleichzeitig aber auch noch eine Entsprechung beinhalten. Es sind also nicht nur einfach Schilderungen von irgendwelchen Ereignissen, es sind aber auch nicht nur Metaphern. Es ist beides :)
Optimist schrieb:Tatsächliche EREIGNISSE können aber nicht gleichzeitig AUCH Metaphern sein
Warum nicht? Kann das, was der Mensch tut, nicht auch eine höhere, geistige Entsprechung darstellen? Kann das, was Gott tut nicht erst Recht noch eine höhere geistige Entsprechung sein?

So wie das Heilen Jesu eines Blinden oder Tauben, eines Lahmen oder Aussätzigen ja sowohl eine Darstellung einer tatsächlichen Heilung sein kann, als eben auch noch eine weitere höhere Entsprechung darstellen kann, nämlich durch das Wort, seine Lehre die Menschen wieder von ihrer eigenen Blindheit, Taubheit, Lahmheit oder Aussatz zu befreien um ihn wieder zur Wahrheit hin zu führen. Ist das so abwägig?
Optimist schrieb:Entweder das Eine ODER das Andere. Beides GLEICHZEITIG geht in meinen Augen nicht.
Für mich geht das schon. Ich betrachte uns Menschen selbst als die lebendigen Buchstaben, mit denen Gott schreibt.


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

11.04.2015 um 14:30
@Nicolaus
Optimist schrieb:
Denn das würde bedeuten, einem Buch, was echte Ereignisse beinhaltet (nur zum TEIL mit Metaphern gespickt) dichtet man gleichzeitig an, diese Ereignisse seien gar keine echten, sondern es sei insgesamt NUR als Metapher zu verstehen. Sind es nun echte Ereignisse oder nicht?

--->N:
Hier unterscheide ich mich von @snafu. Ich gehe davon aus, dass es sich um tatsächliche Ereignisse handelte und das diese gleichzeitig aber auch noch eine Entsprechung beinhalten. Es sind also nicht nur einfach Schilderungen von irgendwelchen Ereignissen, es sind aber auch nicht nur Metaphern. Es ist beides :)
Da könnte ich mal noch mitgehen. Jetzt wo Du das so sagst erscheint mir diese Variante am plausibelsten.

Hätte ich eigentlich auch selbt drauf kommen können ;) ... wo ich doch selbst immer der Meinung war, dass TATSÄCHLICHE Ereignisse im AT "Vorschattungen" auf künftige Ereignisse sind, also Entsprechungen in späteren Zeiten und bezüglich anderer TATSÄCHLICHER Ereignisse haben. :)
Optimist schrieb:
Entweder das Eine ODER das Andere. Beides GLEICHZEITIG geht in meinen Augen nicht.

--->
Für mich geht das schon. Ich betrachte uns Menschen selbst als die lebendigen Buchstaben, mit denen Gott schreibt.
Sehr guter Gedanke. :)


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

11.04.2015 um 18:40
Wenn Jesus kein Idiot ist würde er heute vor allem den Mund halten, denn wenn er mit den Stories von damals hausieren geht, dann landet er schneller in der Klappse als er bis drei zählen kann.


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ! Was würde er heute tun?

11.04.2015 um 22:21
@1.21Gigawatt

Und wenn Du kein Idiot bist, würdest du auch besser den Mund halten, als so einen Stuss zu posten, sonst landest schneller in einer Auszeit wegen trollerei, als du bis drei zählen kannst :)


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

11.04.2015 um 22:24
@Nicolaus
don'nt food the Troll ;) (aber wo Du Recht hast hast du Recht :) )


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

12.04.2015 um 12:07
@Nicolaus

Hallo lieber Nicolaus!
Nicolaus schrieb:Hier unterscheide ich mich von @snafu. Ich gehe davon aus, dass es sich um tatsächliche Ereignisse handelte und das diese gleichzeitig aber auch noch eine Entsprechung beinhalten. Es sind also nicht nur einfach Schilderungen von irgendwelchen Ereignissen, es sind aber auch nicht nur Metaphern. Es ist beides :)
Aber ich denke nicht immer und überall!
Nicolaus schrieb:So wie das Heilen Jesu eines Blinden oder Tauben, eines Lahmen oder Aussätzigen ja sowohl eine Darstellung einer tatsächlichen Heilung sein kann, als eben auch noch eine weitere höhere Entsprechung darstellen kann, nämlich durch das Wort, seine Lehre die Menschen wieder von ihrer eigenen Blindheit, Taubheit, Lahmheit oder Aussatz zu befreien um ihn wieder zur Wahrheit hin zu führen. Ist das so abwägig?
Ja, das ist gewiss so, hast du schön formuliert!


Gruß, Tommy


melden
Anzeige

Jesus ! Was würde er heute tun?

12.04.2015 um 12:16
@snafu

Hallo!
snafu schrieb:Ganz ehrlichgesagt, ist meiner Meinung Kabalah der Schlüssel.
Du bist dir aber schon bewusst, dass Kabbala eine okkulte Deutung der heiligen Schriften ist?

Wenn das der Schlüssel zum wahren Verständnis der Bibel wäre, WARUM warnt dann die Bibel ausdrücklich davor, sich mit Okkulten Mächten einzulassen und WARUM stand dann darauf unter dem mosaischen GESETZ sogar die Todesstrafe?

5. Mose 18: 10 - 15 ( NWÜ )

"Es sollte sich in dir nicht jemand finden, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen läßt, jemand, der sich mit Wahrsagerei beschäftigt, der Magie treibt, oder jemand, der nach Omen ausschaut, oder ein Zauberer 11 oder einer, der andere mit einem Bannspruch bindet, oder jemand, der ein Geistermedium befragt, oder ein berufsmäßiger Vorhersager von Ereignissen oder jemand, der die Toten befragt. 12 Denn jeder, der diese Dinge tut, ist für Jehova etwas Verabscheuungswürdiges, und wegen dieser Abscheulichkeiten vertreibt Jehova, dein Gott, sie vor dir. 13 Du solltest dich gegenüber Jehova, deinem Gott, als untadelig erweisen.
Denn diese Nationen, die du enteignest, hörten gewöhnlich auf die, die Magie treiben, und auf die, die wahrsagen; doch was dich betrifft, so hat dir Jehova, dein Gott, nichts dergleichen gegeben. 15 Einen Propheten gleich mir wird dir Jehova, dein Gott, aus deiner eigenen Mitte, aus deinen Brüdern, erwecken — auf ihn solltet ihr hören — "

5. Mose 18 : 10 - 15 ( Elberfelder 1905 )

"Es soll keiner unter dir gefunden werden, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen läßt, keiner, der Wahrsagerei treibt, kein Zauberer oder Beschwörer oder Magier, 11 oder Bannsprecher oder Totenbeschwörer oder Wahrsager oder der die Toten befragt. 12 Denn ein Greuel für Jehova ist ein jeder, der diese Dinge tut; und um dieser Greuel willen treibt Jehova, dein Gott, sie vor dir aus. 13 Du sollst vollkommen sein gegen Jehova, deinen Gott. 14 Denn diese Nationen, die du austreiben wirst, hören auf Zauberer und auf Wahrsager; du aber - nicht also hat Jehova, dein Gott, dir gestattet.

15 Einen Propheten aus deiner Mitte, aus deinen Brüdern, gleich mir, wird Jehova, dein Gott, dir erwecken; auf ihn sollt ihr hören;"

snafu, der hier vorhergesagte PROPHET ist JESUS CHRISTUS und :

AUF IHN SOLLT IHR HÖREN!

Das schließt offensichtlich okkultes deuteln der Bibel aus!!!!!

3. Mose 20: 27 ( Elberfelder 1905 )

"Und wenn in einem Manne oder einem Weibe ein Totenbeschwörer- oder Wahrsagergeist ist, so sollen sie gewißlich getötet werden; man soll sie steinigen, ihr Blut ist auf ihnen."




Gruß, Tommy


melden
202 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden