Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jesus ! Was würde er heute tun?

905 Beiträge, Schlüsselwörter: Jesus, Christentum

Jesus ! Was würde er heute tun?

02.06.2015 um 10:59
eDiEnRe77 schrieb:Alles Lüge, von Menschen gemacht! Es hat nie einen Sohn Gottes gegeben. Schaut euch um, wie Scheisse alles ist, gäbe es einen Gott, würden wir nicht in der Scheisse leben. Hoffentlich schlägt ein fetter Komet auf dieser Drecks Welt ein. ;-)
Wenn der Verstand Amok läuft kann man nichts anderes erwarten ,das ganze Ego ist auf Zerstörung aus.


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ! Was würde er heute tun?

02.06.2015 um 12:16
@eDiEnRe77

so verbittert wie du klingst, glaub ich dir diese Aussage nicht, dass du nie ungutes tätest!

Deine Emotionalität sagt mir da was anderes, verbitterte Menschen neigen nämlich dazu Andere vor den Kopf zu stoßen (ich weiß, ist dann nicht mal aus Berechnung, sondern einfach der eigenen Verbitterung geschuldet!)...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ! Was würde er heute tun?

02.06.2015 um 12:24
@eDiEnRe77

zudem nicht die Welt ist schlecht, es sind die Menschen selbst, die sich untereinander nicht achten und die mit dem was vorhanden ist nicht achtsam umgehen!

Dass Gott eine reine Erfindung sei...nunja der Mensch hat in seiner Entwicklung viel bewirkt, gäbe es z.B. keine Ahnen und Götterverehrung, glaub mir die Welt sähe anders aus, denn vieles was an Baukunst zu finden ist, wäre ohne diese Verehrung von Ahnen und Göttern nie entstanden. Glaube und Spiritualität gehören zum Menschen wie dessen Daumen ;)

Das Übel auf dieser Welt besteht auch mit Gott, denn der Mensch dominiert sie!


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

02.06.2015 um 14:24
eDiEnRe77 schrieb:gäbe es einen Gott, würden wir nicht in der Scheisse leben.
du solltest nicht in der mehrzahl sprechen denn ich lebe nicht in der scheisse wenn du dein leben so einstufst würde ich an deiner stelle mal hinterfragen warum das so ist und was DU tun kannst um diesen zustand zu ändern.

--------------------> du bist nach deinen aussagen zu urteilen noch ziemlich jung und hast noch eine menge an weiterentwicklungsarbeit vor dir aber lass dir von mir eines sagen: Nur wenn du dein leben selbstverantwortlich in die Hand nimmst wirst du es schaffen dich aus der scheisse herauszuarbeiten ! es liegt an dir, ob du den WILLEN dazu aufbringst, die herausforderung annimmst oder nicht !


melden
eDiEnRe77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ! Was würde er heute tun?

02.06.2015 um 16:33
-Therion- schrieb:--------------------> du bist nach deinen aussagen zu urteilen noch ziemlich jung und hast noch eine menge an weiterentwicklungsarbeit vor dir aber lass dir von mir eines sagen: Nur wenn du dein leben selbstverantwortlich
Was wäre, wenn ich schon überall war und Zugang zu unendlichen Wissen hätte und genau eben deswegen solche Aussagen treffe?
Du machst dir nicht viele Gedanken, auf deinem Wissenstand war ich schon vor langer Zeit, klar kann man sich alles schön reden.
Tatsache ist, der Mensch ist schlimmer als ein Parasit. Die wenigen guten die hier sind, haben kaum Einfluss.
Und außerdem, wenn jemand eine andere Meinung hat, greift man ihn nicht gleich an, so wie du es handhabst.
Mir ist es klar, das jeder Mensch auf einem anderen Wissensstand ist. Kein Mensch wird je das ganze begreifen werden, hierfür nutzt er zuwenig Gehirn. ;-)


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

02.06.2015 um 18:35
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:Wenn Sonnen sich zu roten Riesen aufblähen und alles Leben in weitem Umkreis vernichten ....
vorrausgesetzt, da war überhaupt VORHER Leben? ;)
Zyklotrop schrieb:Wenn Vukane ausbrechen und Meere über die Ufer steigen und Leben vernichten, wessen Wille ist das?
Wenn Seuchen Millionen Lebewesen töten, wessen Wille ist das?
Das basiert größtenteils auf Naturgesetzen, aber auch auf der Basis "Aktion -> Reaktion/ Ursache->Wirkung".

Wieviele Umweltkatastrophen hat der Mensch selbst verursacht? (gerade wenn die Flüsse über die Ufer treten z.B., ist das meistens hausgemacht. )


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

02.06.2015 um 22:33
@Optimist
Wessen Wille ist es denn nun?
Wer wollte Millionen Lebewesen auslöschen?


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

02.06.2015 um 23:12
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:Wessen Wille ist es denn nun?
Wer wollte Millionen Lebewesen auslöschen?
wovon sprichst Du jetzt? von den Naturkatastrophen oder von hausgemachten Umweltkatastrophen?

Bei den Umweltkatastrophen sehe ich es so, dass es von niemanden gewollt ist, sondern passiert aus Gier und Gedankenlosigkeit des MENSCHEN.

Was die Naturkatastrophen betrifft, dafür kann natürlich niemand etwas und das hat auch niemand gewollt.

Dazu mal ein Vergleich:
Wenn ich durch den Wald laufe, möchte ich nicht, dass kleine Tiere (Insekten usw.) getötet werden. Aber vermutlich mit jedem Schritt den ich tue, kann das passieren.

Wer ist nun daran schuld oder wer hat es gewollt?


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

03.06.2015 um 07:52
@Optimist
Seltsam.
Das "Warum" ist das Reservoir deines Gottes.
Ins "Warum" wird sich doch ständig zurückgezogen wenn argumentative Ebbe herrscht.
Warum gibt es Menschen?
Warum sind die Naturgesetze so wie sie sind?
Ist doch klar, Gott hats so angeordnet.
"Warum" ist Erklärbärs Wunderland.
Aber warum hast du dann so erhebliche Problem mir zu beantworten wer dafür gesorgt hat das schwarze Löcher andere Sonnen schlucken, das Sterne sich in Supernovas verwandeln und alles Leben auslöschen?
Wer ist denn in deinen Augen sonst für den Meteorit verantwortlich der das Massensterben in der Kreidezeit?
Warum kommt bei der Frage nach dem "Warum" bei kollidierende Galaxiens und Sternenexplosionen nicht auch der Erklärbär ans Licht?


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

03.06.2015 um 08:36
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:Warum kommt bei der Frage nach dem "Warum" bei kollidierende Galaxiens und Sternenexplosionen nicht auch der Erklärbär ans Licht?
Es ist in meinen Augen so:
"Dein Erklärbär" und "mein Gott" ;) hatte ein großes und komplexes System erschaffen, was ein Selbstläufer ist (die Menschen und andere Lebewesen sind im Moment erst mal noch ausgeklammert, die gabs zu diesem Zeitpunkt noch nicht).

Dieses System und seine Gesetzmäßigkeiten laufen also jetzt - ähnlich einem perpettuum mobile - automatisch ab, nach bestimmten Gesetzmäigkeiten. Wenn innerhalb dieses Systems widrige Umstände ("blöde Zufälle") Schäden verursachen, dafür kann der Konstrukteur ja nichts.

Beispiel wie ich das meine: Wenn in einen Ventialtor eine Fliege fliegt und darin umkommt, ist nicht der Konstrukteuer des Ventilators schuld, sondern das ist ein Zusammentreffen von bestimmten Ereignissen.
Oder, wenn jemanden bei einem Sturm ein Ziegelstein auf den Kopf fällt, kann auch nicht der Häuslebauer etwas dafür, dass sich der Ziegel durch den heftigen Sturm gelockert hatte. Das konnte er nicht verhindern selbst wenn er den Ziegel zuvor neu verlegt gehabt hätte.


Später setzte Gott auch die Lebewesen ins System. Dieses läuft - genauso wie gewohnt - weiter.
Wenn durch den einen oder anderen Vorfall dann ein Lebewesen zu schaden kommt, ist das als Kolateralschaden aufzufassen, ähnlich als wenn im Feld Kleintiere durch die Erntemaschine umkommen.

Immerhin hatte ER ja die Lebewesen erschaffen und hat somit auch das Recht, Verluste zuzulassen, nach dem Motto: "Gott hat das Leben gegeben und kann es auch wieder nehmen".

Zudem: was die Menschen betrifft, ist ja für sie nicht in jedem Falle nach dem Tod alles aus.


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

03.06.2015 um 09:05
@Optimist
Gehen wir mal kurz davon aus, das kollidierende Galaxien nicht durch Fliegen verursacht werden und auch Ziegelsteine eher selten dafür verantwortlich sind.
Dann ist das System vom Erklärbär so konstruiert worden, dass solche Katastrophen geschehen. Der Erklärbär ist allwissend und allmächtig, es wäre also ein leichtes für ihn gewesen solche Katastrophen zu verhindern.
Hat er nicht gemacht.
Logische Schlussfolgerung, der Erklärbär will dass diese Kartastrophen stattfinden?
War das jetzt so schwer?
Zyklotrop schrieb:@Optimist
Wessen Wille ist es denn nun?
Wer wollte Millionen Lebewesen auslöschen?
Frage beantwortet.


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

03.06.2015 um 09:23
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:Dann ist das System vom Erklärbär so konstruiert worden, dass solche Katastrophen geschehen.
Ja. Und eine Windmühle ist auch so konstruiert, dass eine Katastrophe für Vögel geschehen kann. ;)
Zyklotrop schrieb:Der Erklärbär ist allwissend und allmächtig, es wäre also ein leichtes für ihn gewesen solche Katastrophen zu verhindern.
An die Windmühle kann man zwar ein Umleitungsschild hängen, nur leider können das die Vögel nicht lesen. :)
Zyklotrop schrieb:Hat er nicht gemacht.
Logische Schlussfolgerung, der Erklärbär will dass diese Kartastrophen stattfinden?
War das jetzt so schwer?
Ich wusste schon die ganze Zeit, dass Du darauf hinaus willst.
Nur finde ich eben Deine Schlussfolgerung falsch (sh. die Metapher mit der Windmühle)


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

03.06.2015 um 09:38
@Optimist
Muss ich jetzt explizit für dich neben Fliegen und Ziegelsteinen auch noch Vögel als Ursachen für die Kollision von Galaxien herausnehmen, oder siehst du ein, dass nicht alles was hinkt ein Vergleich ist?

Aber zäumen wir das Pferd mal von hinten auf.
Die Windmühlenen stehen in deinem Beispiel/Vergleich ja für dieGalaxien. Jetzt musst du nur noch kurz erklären für welchen Vorfall die Vögel bei der Kollision von Galaxien stehen und schon sind wir einen Schritt weiter.
The stage is yours...


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

03.06.2015 um 09:58
@Zyklotrop
ich schrieb doch gestern schon, was die zusammenstoßenden Galaxien z.B. betrifft - da ist doch noch gar nicht raus, ob da überhaupt Lebewesen involviert sind?
Hat schon mal jemand beweisen können, dass es auf anderen Planeten oder Galaxien Lebewesen gibt?

Und so müssen wir bei unseren Beispiel schön trennen wo erwiesenermaßen Lebewesen zu schaden kommen können (Erde) und wo nicht. :)

Deshalb hinkt mein Beispiel mit der Windmühle nicht. Und Dein Beispiel mit den Galaxien ist nicht relevant, weil wir keinen Beweis haben, dass da Lebewesen dran glauben müssen.


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

03.06.2015 um 10:05
@Optimist
Es wird immer schwächer. :D
Dein Beispiel ist so schlecht gewählt, dass ich anfangs gedacht habe du trollst mich.

Optimistenlogik?
Wenn Galaxien kollidieren und es ist keinerlei Leben beteiligt, dann war es Gottes Wille.
Kollidieren Galaxien und es wird Leben verbnichtet, dann ist ein Fliege, ein Vogel oder ein Backstein schuld?
Kannst du mir die Logik mal aufdröseln?

Die Andromedagalaxie wird in ca, 4 Milliarden Jahren mit der Milchstrasse kollidieren.
Gottes Wille?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ! Was würde er heute tun?

03.06.2015 um 10:40
Zyklotrop schrieb:Die Andromedagalaxie wird in ca, 4 Milliarden Jahren mit der Milchstrasse kollidieren.
Gottes Wille?
alter verwalter.
trotz supercomputer kann man das wetter nicht mal auf 3 tage genau vorhersagen , aber du sonderst so einen stuss ab.
das kann man als nichts anderes als als wissenschaftsglauben bezeichnen.
schwacher glaube ,der ohnehin keine moralische dimension enthält ,aber daher wohl auch so lukrativ.


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

03.06.2015 um 11:18
@pere_ubu
Wenn das jetzt irgendein Ziegenhirt auf vor 200 Jahren oder mehr aufs Papier gekritzelt hätte würdest du wohl schon Jehova skandierend vor dem Hausaltar knien. :D

B jwMThU0AA woX.jpg large
pere_ubu schrieb:...aber du sonderst so einen stuss ab.
Nicht nur ich
Wikipedia: Andromeda
http://www.space.com/15946-galaxy-smash-milky-andromeda-collision-video.html
http://science.nasa.gov/science-news/science-at-nasa/2012/31may_andromeda/

Ist naturgemäss nicht einfach mitzubekommen, wenn man seine Bildung bevorzugt aus einem Sektenblättchen auf Kindergartenniveau bezieht.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ! Was würde er heute tun?

03.06.2015 um 11:22
@Zyklotrop


deinen stuss glaub dir selbst .
ist ein nunmal unterschied ein unterschied an bewiesene prophezeiungen zu glauben ,oder an wissenschaftliches geseiere.
dein ad hominem gesülze schieb dir dahin wo kein sonnenstrahl hinkommt.


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

03.06.2015 um 11:26
@pere_ubu
Schon klar.
Gerade die Zeugen Jehovas haben sich mit ihren Weltuntergangsankündigungen ja schon mehrfach vor aller Welt blamiert, sie wurden dadurch zu den stand up comedians der Sektenszene. :D
Scheint nicht so einfach zu sein mit den bewiesenen Prophezeiungen.
Dabei sind doch gerade diese Endzeitsektierer immer im Besitz neuen und hellerem Lichtes.
Ja. ja....öh. :D


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ! Was würde er heute tun?

03.06.2015 um 11:27
du brauchst ad hominem ? @Zyklotrop

da können wir uns ja mal mit deiner legende als angeblicher zahnarzt beschäftigen.
also ich kenn keinen zahnarzt ,der seine zeit hier mit geschwaffel in einem forum verbringt , äh verplempert.

:D


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden