weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jesus ! Was würde er heute tun?

905 Beiträge, Schlüsselwörter: Jesus, Christentum
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ! Was würde er heute tun?

22.06.2015 um 15:46
@Optimist
Optimist schrieb:Sei mir nicht bös, darauf war ich absichtlich nicht eingegangen, weil ich keine Lust habe, DAS zu thematisieren.
Ich bin dir nicht böse.
Was hältst du denn von einem Diskussionspartner, der behauptet es gäbe gute (oder von mir auch starke) Indizien für seine Behauptung, auf Nachfragen aber nicht über das Thema reden möchte?
Erscheint der dir besonders glaubwürdig?


melden
Anzeige

Jesus ! Was würde er heute tun?

22.06.2015 um 16:06
@emanon
emanon schrieb:Erscheint der dir besonders glaubwürdig?
ICH glaube ja an meine EIGENEN Indizien ;)
Die Frage ist nur ob es auch Andere glauben und nachvollziehen können.

Da ich weiß - das zeigte mir die Vergangenheit - dass dies Andere NICHT können, sondern jedes meiner Indizien abschmettern, ist es da nicht verständlichl, wenn ich keine Lust mehr dazu habe?
Es reicht (mir) doch wenn ICH daran glaube, Andere müssen dies doch nicht. :)

Nur ein Beispiel was ich meine:
Wenn ich sagen würde, eins meiner Indizien sind eingetroffene Prophezeiungen, weiß ich doch was dem entgegengesetzt wird und was für eine Diskussion (innerhalb der eigentlichen Diskussion) daraus entsteht. Da es mit dem Eintreffen der Prophezeiungen der Eine so sieht und der Andere anders, bringt es in meinen Augen nichts, sich daran "festzubeißen".

Mit meinen anderen Indizien ist es genauso. Dafür sinds ja alles auch nur Indizien, weil ich es nicht beweisen kann. Ich nehme das alles SO an und glaube es, aber draüber zu schreiben, was der Eine glaubt oder nicht, was soll das bringen?

Wie gesagt, ich könnte jetzt alle Indizien aufzählen und wüsste was für ein Rattenschwanz an Gesprächsstoff das nach sich ziehen würde - und genau das möchte ich nicht (mehr) - hab ich ja alles schon durch. :)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ! Was würde er heute tun?

22.06.2015 um 21:24
Pan_narrans schrieb:Hast Du mal überprüft, in welchen Disziplinen sie ihre Titel erworben haben? Biologe ist davon sogut wie keiner.
da kann man leider mal beobachten wie manche nicht mal lesen können.
das kann doch wohl nicht dein ernst sein ,dich hier gleich mal rundweg lächerlich zu machen ,oder?

les selbst nochmal:
http://www.discovery.org/scripts/viewDB/filesDB-download.php?command=download&id=660
Pan_narrans schrieb: Ergo sind das Laien beim kläglichen Versuch eines Autoritätsarguments.
selten so einen dümmlichen einwand gelesen.


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

22.06.2015 um 21:45
@pere_ubu
Ich habe eher das Gefühl, dass Du die nicht gelesen hast ;)

Gut, die haben die paar Biologen an den Anfang gestellt. Davon kann man sich natürlich leicht täuschen lassen. Besonders, wenn man etwas sehen will.

Wikipedia, die Quelle allem Wissens, sagt dazu:
Expertise relevance

The listed affiliations and areas of expertise of the signatories have also been criticized,[1][12] with many signatories coming from wholly unrelated fields of academia, such as aviation and engineering, computer science and meteorology.[38]

In addition, the list was signed by only about 0.01% of scientists in the relevant fields. According to the National Science Foundation, there were approximately 955,300 biological scientists in the United States in 1999.[39] Only about 1/4 of the approximately 700 Darwin Dissenters in 2007 are biologists, according to Kenneth Chang of the New York Times.[12] Approximately 40% of the Darwin Dissenters are not identified as residing in the United States, so in 2007, there were about 105 US biologists among the Darwin Dissenters, representing about 0.01% of the total number of US biologists that existed in 1999. The theory of evolution is overwhelmingly accepted throughout the scientific community.[21] Professor Brian Alters of McGill University, an expert in the creation-evolution controversy, is quoted in an article published by the NIH as stating that "99.9 percent of scientists accept evolution".[40]
Wikipedia: A_Scientific_Dissent_From_Darwinism#Expertise_relevance

Und selbst von den Biologen sind einige gegen ihren Willen auf die Liste gekommen. Dazu ist folgendes, schon etwas ältere Video interessant:
pere_ubu schrieb:selten so einen dümmlichen einwand gelesen.
Du solltest wirklich damit anfangen, Deine eigenen Beiträge vor dem Posten noch einmal ztu lesen :)


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

12.08.2015 um 14:10
Was Jesus heute tun würde?

Er würde ganz bestimmt unter Anderem wieder die obergscheiten Schriftgelehrten und Schriftenausleger verurteilen, und die Geschäftemacher aus heiligen Hallen hinausschmeissen und das Verzeihen lehren und die Kinder Kinder sein lassen.


melden

Jesus ! Was würde er heute tun?

14.08.2015 um 20:37
Ja, das denke ich auch. So wie ich ihn kenne, wird er ähnlich handeln, wie vor 2000 Jahren.

Allerdings hat er sein Handeln auf seine Nachfolger übertragen... eine spannende Sache :-)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden