weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 14:35
dakarnoir schrieb:Nur ist dieses Buch schon alt 1998, wünschte mir die Wissenschaftler würden darauf neue Erkenntnisse aufbauen, stattdessen reiten sie immer weiter auf dieser materiellen Schiene,
Zum Glück kennst du alle Wissenschaftler dieser Welt und weißt an was sie forschen und auf was sie aufbauen. :troll:
Immer diese Klischees die Wissenschaft wäre eine einzelne sektiererische Anführergruppe die irgendwelche bestimmten Ziele umsetzen will und über alle anderen Macht ausübt, usw. etc.

Nochmal SOETWAS gibt es höchstens bei Religionsgemeinschaften. Man sollte eben nicht immer von sich auf andere schließen.


melden
Anzeige
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 14:38
@kastanislaus
kastanislaus schrieb:Nochmal SOETWAS gibt es höchstens bei Religionsgemeinschaften.
Das musste ja kommen und man brauchte dazu noch nicht mal hellseherische Fähigkeiten, um zu wissen das es kommt, blieb nur noch die Frage offen von wem ?:)


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 14:39
@kastanislaus
Wo finden denn hauptsächlich Wissenschaften statt? Auf Hochschulen, die soviel Geld besitzen, um forschen zu können, oder in der Wirtschaft?


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 14:40
@Thawra
Thawra schrieb:Wer bitte soll vor Milliarden von Jahren irgendwas herbeigeführt haben? Es gibt Menschen noch nicht so lange... nicht mal annähernd so lange.
Stimmt, wir mussten uns in der Warteschlange hinten anstellen, damit wir am Ende auch wirklich was davon haben.:)


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 14:43
Kayla schrieb:Das musste ja kommen und man brauchte dazu noch nicht mal hellseherische Fähigkeiten, um zu wissen das es kommt, blieb nur noch die Frage offen von wem ?:)
Aha, Aussage: 0
dakarnoir schrieb:Wo finden denn hauptsächlich Wissenschaften statt? Auf Hochschulen, die soviel Geld besitzen, um forschen zu können, oder in der Wirtschaft?
Auf was willst du hinaus? versteh ich nicht.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 14:57
@kastanislaus
Kalte Fusion ist ja jetzt möglich, bin mal gespannt. Genauso sieht es mit den Geisteswissenschaften aus. Gibt es die überhaupt noch?


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 14:59
@Kayla
Kayla schrieb:Stimmt, wir mussten uns in der Warteschlange hinten anstellen, damit wir am Ende auch wirklich was davon haben.:)
wie passt das damit zusammen? verstehe ich jetzt nicht.
Kayla schrieb:Was nicht verstanden wird, meiner Meinung nach ist, dass wir sterbliche naturalistische Objekte in einem sterblichen Universum sind und das wir das sind, weil wir es selbst so herbeigeführt haben vor Milliarden von Jahren. (wir erinnern uns nur nicht, jedenfalls nicht Alle.) Das der Weg zurück über die Wissenschaft erfolgen kann, nehme ich nicht an, aber das sie das naturalistische Leben der Objekte erträglich machen kann schon.
was denn jetzt?


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 15:03
@dakarnoir
Entweder das was du von dir gibst ist völlig zusammenhanglos oder ich verstehe nur Bahnhof und das ist alles zu hoch für mich.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 15:09
@kastanislaus
Ich meine das gesellschaftskritisch, daß sich immer mehr Eliten bilden, daß Forschung hauptsächlich in der Wirtschaft stattfindet, da sie über die nötigen Gelder verfügen und nicht daran interessiert sind das sich daran etwas ändert.
Die Nasa hat fast alle Programme eingestellt, interessiert es keinen, was sich unter der Eisfläche des Mondes Europa befindet?


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 15:21
Habe mir jetzt mal die letzten Seiten durchgelesen.
Bleibt doch bitte etwas sachlicher beim Thema.
Sich hier anzugehen ist für die Diskussion nicht gerade förderlich.
Gruß


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 15:53
@Outsider
Outsider schrieb:was denn jetzt?
Soll heißen, das wir in der Nahrungskette ganz hinten stehen oder ist das nicht richtig ?:)


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 16:23
dakarnoir schrieb:Kalte Fusion ist ja jetzt möglich, bin mal gespannt. Genauso sieht es mit den Geisteswissenschaften aus. Gibt es die überhaupt noch?
Psychologie wird als Geisteswissenschaft bezeichnet, und die gibt es und da kommen wir auch voran.
Du meinst aber wohl Geisterwissenschaft, und die gibt es tatsächlich immer noch nicht.
Dieses liegt aber nicht daran das sich die Wissenschaft sträubt, sondern daran das keine Ansatzpunkte gefunden werden können.
So sicher wie ich mir bin das die Welt nicht nur aus messbaren Sachen besteht, so sicher bin ich mir dass das was allgemein unter einem Geist verstanden wird nicht existiert.
Is aber nur meine bescheidene Meinung.
Gruß Mailo
@dakarnoir


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 17:20
@dakarnoir
dakarnoir schrieb:Kalte Fusion ist ja jetzt möglich, bin mal gespannt. Genauso sieht es mit den Geisteswissenschaften aus. Gibt es die überhaupt noch?
Was hat denn das jetzt mit Geistern zu tun ? Geisteswissenschaften sind u.A. Psychologie und Philosophie, die gibt es nach- wie vor noch und das wird sich auch nicht ändern.



Wikipedia: Kalte_Fusion




Versuche zur kalten Fusion werden heute häufig auch als Niedrigenergie-Kernreaktionen (engl. low energy nuclear reactions, LENR) oder als chemisch unterstützte Kernreaktionen (engl. chemically assisted nuclear reactions, CANR) bezeichnet. Für keinen der Versuche liegt bislang ein wissenschaftlich akzeptierter Nachweis dafür vor, dass die kalte Fusion als Energiequelle nutzbar sein könnte.


Am Thread-Thema geht das voll vorbei, sorry.:)


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 19:58
@dakarnoir

Geisteswissenschaften sind super spannend und auch recht wichtig, nicht für jeden natürlich, aber man kann da sehr viel lernen, wie ich jedenfalls finde.

Das wichtige in den Bereichen ist halt, dass man nicht wie in den Naturwissenschaften klare Resultate hat, sondern über Argumentation zu Argumentation sich hangelt und ob das nun wirklich schlüssig ist, na ja ist eben schwer.

Spannend ist die Psychologie halt, weil sie eben eine empirische Wissenschaft ist, also beobachtet und Daten sammelt. Sie hat halt Geisteswissenschaftliche Elemente, besonders wenn es halt ums Interpretieren von Ergebnissen geht, müssen da dann doch eher die Elemente ran geholt werden, was eben auch, dank ihrer Ungenauigkeit, zu sehr sehr falschen Ergebnissen führte, was man heute immer noch gut sieht.
Gleichzeitig ist sie aber auch im Bereich der Heilung des Geisteszustand tätig, was ja praktisch schon wieder Medizin ist.
Ich finde das super spannend.

Aber gerade dank der Psychologie, können wir heute viel besser verstehen, wie Leute in Glaubensfallen sich verrennen. Die Elemente tauchen halt immer wieder auf. Was man sehr gut bei Sekten sieht.
Ich denke persönlich, wird auf kurz oder lang uns die Psychologie erklären können, warum wir glauben, auch wenn sie das für mein Verständnis schon längt getan hat.

Und damit ist mein Text doch noch Topic geworden. Wenn man den Geist eines Menschen versteht, dann könnte man wirklich klären, ob es einen Gott gibt oder ob das nur ein eingeprägter Kulturstempel ist, der sich irgendwann wir verhält.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.01.2012 um 14:02
Freakazoid schrieb:Spannend ist die Psychologie halt, weil sie eben eine empirische Wissenschaft ist, also beobachtet und Daten sammelt. Sie hat halt Geisteswissenschaftliche Elemente, besonders wenn es halt ums Interpretieren von Ergebnissen geht, müssen da dann doch eher die Elemente ran geholt werden, was eben auch, dank ihrer Ungenauigkeit, zu sehr sehr falschen Ergebnissen führte, was man heute immer noch gut sieht.
Gleichzeitig ist sie aber auch im Bereich der Heilung des Geisteszustand tätig, was ja praktisch schon wieder Medizin ist.
Ich finde das super spannend.

Aber gerade dank der Psychologie, können wir heute viel besser verstehen, wie Leute in Glaubensfallen sich verrennen. Die Elemente tauchen halt immer wieder auf. Was man sehr gut bei Sekten sieht.
Ich denke persönlich, wird auf kurz oder lang uns die Psychologie erklären können, warum wir glauben, auch wenn sie das für mein Verständnis schon längt getan hat.

Und damit ist mein Text doch noch Topic geworden. Wenn man den Geist eines Menschen versteht, dann könnte man wirklich klären, ob es einen Gott gibt oder ob das nur ein eingeprägter Kulturstempel ist, der sich irgendwann wir verhält.
Kann dem nur zustimmen.
Ich selbst bereite mich zurzeit auf ein Studium für Sozialpädagogik vor und auch dort werden schon ganz wesentliche Aspekte der Psychologie durchgenommen.

Ich denke daher auch das die Erkenntisse aus der Psychologie ein ganz entscheidender Schlüssel zum Verständniss des menschlichen Geistes sein werden um irgendwann die Frage beantworten zu können wer wir eigentlich wirklich sind und auch wo der Gedanke an Gott seinen eigentlichen Ursprung in uns findet bzw. wo genau wir eigentlich damit anfangen ihn nach unserem Ebenbild zu schöpfen (um es mal mit den Worten Feuebachs zu formulieren).


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.01.2012 um 14:18
@Libertin
Libertin schrieb:Ich denke daher auch das die Erkenntisse aus der Psychologie ein ganz entscheidender Schlüssel zum Verständniss des menschlichen Geistes sein werden um irgendwann die Frage beantworten zu können wer wir eigentlich wirklich sind und auch wo der Gedanke an Gott seinen eigentlichen Ursprung in uns findet bzw. wo genau wir eigentlich damit anfangen ihn nach unserem Ebenbild zu schöpfen (um es mal mit den Worten Feuebachs zu formulieren).
Mich würde eher interessieren wo die Überheblichkeit und der Machtanspruch des Menschen her stammt, seine Mitmenschen beherrschen zu wollen, warum sonst soll die Psychologie denn beweisen wieso der Mensch glaubt ? Dann ist sie nicht´s besser wie die Kirchen, welche den Glauben instrumentalisieren, was anderes macht Psychologie dann auch nicht.:)


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.01.2012 um 14:32
@Kayla
Wieso sollte die Psychologie den Anspruch haben die Menschen durch ihre Forschung beherrschen zu wollen? Wie kommst du auf sowas?

Es geht darum die Ursachen herauszufinden und mit Erkenntnissen mögliche Probleme oder psychische Leiden schon bei der Wurzel zu packen.

Mit Kirche hat das alles überhaupt nichts zu tun.


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.01.2012 um 14:41
@Libertin
Libertin schrieb:Es geht darum die Ursachen herauszufinden und mit Erkenntnissen mögliche Probleme oder psychische Leiden schon bei der Wurzel zu packen.
Ich gehe nicht davon aus, das damit nur geholfen werden soll, sondern das damit auch manipuliert werden kann und wie ich die Menschen kenne werden sie das auch tun, wenn es möglich ist.:)


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.01.2012 um 14:56
@Kayla
Sicher gibt es immer ein par Knallköpfe die mit verschiedensten Mitteln versuchen Leute für ganz eigene Zwecke zu manipulieren, besonders ist das ja in der Religionsgeschichte zu beobachten. Was die Psychologie angeht ist Manipulation aber nicht der wahre Zweck für ihr bestehen und ihre Forschung, im Gegegnteil, sie soll den Menschen helfen und ihn dazu bringen sich selbst besser verstehen zu lernen. DAS ist Psychologie und nicht ein Ziel namens Manipulation.


melden
Anzeige
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.01.2012 um 15:01
@Libertin
Libertin schrieb:DAS ist Psychologie und nicht ein Ziel namens Manipulation
Es ist vielleicht nicht Ziel, aber gemacht wird´s trotzdem.

Bei der Entdeckung des Atoms ging es auch nicht darum die Atombombe zu entwickeln, aber sie wurde entwickelt.:)


melden
165 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden