weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

16.01.2012 um 11:56
@pere_ubu
Danke, ich fragte ja auch explicit nach einer neune Quelle ;)


melden
Anzeige

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

16.01.2012 um 11:56
@Makrophage

Ja..... lässt einem immer mal wieder schaudern.

@Kayla
Kayla schrieb:was aber dennoch einen Glauben an einen höheren Sinn nicht unbedingt ausschließen muss.
Nö, muss es nicht. Hab ich auch nie gesagt. Meinetwegen dürfen alle glauben, was sie wollen, ich sehe auch nicht (immer) etwas inhärent Schlimmes daran.

Denn wo steht, dass das Anerkennen der Wissenschaft, ihrer Prinzipien und ihres Vorgehens und der Glaube an etwas 'Höheres' sich grundsätzlich ausschliessen müssen?

ABER: wenn jemand in seinem Glauben die Wissenschaft ablehnt oder sie als 'Religion' bezeichnet, dann hat er einfach wirklich schon mal verloren.

@pere_ubu
pere_ubu schrieb:die halbwertzeit der wissenschaftlichen "wahrheiten" scheint noch tiefer zu liegen .
Je nach Gebiet verläuft die Forschung sehr schnell, ja. Das ist FORTSCHRITT. Im Gegensatz zu rumsitzen und seit tausenden Jahren dasselbe zu behaupten, wenn ich jetzt mal kurz gemein sein darf.


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

16.01.2012 um 11:57
@intruder
intruder schrieb:Ich verstehe nicht was du mir mit den Link sagen willst. Welche Religion lehrt, dass es keinen Anfang oder Ende gibt.
Buddhismus, Shivaismus, Zen usw. Nicht zuletzt der Holismus (der ist keine Religion baut aber auf dem Buddhismus auf:)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

16.01.2012 um 11:59
@Kayla
Shivaismus? Ist shiva nicht eine Gottheit der Hinduisten? Und zen ist doch ein aspekt des Buddhismus?


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

16.01.2012 um 11:59
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:16 jahre alt :D lustig ,die halbwertzeit der wissenschaftlichen "wahrheiten" scheint noch tiefer zu liegen .
Du machst hier einen Denkfehler. Deine acht Mrd. Jahre waren nie anerkannter Konsens in der wissenschaftlichen Welt...


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

16.01.2012 um 12:00
@interrobang
interrobang schrieb:Shivaismus? Ist shiva nicht eine Gottheit der Hinduisten? Und zen ist doch ein aspekt des Buddhismus?
Richtig.:)


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

16.01.2012 um 12:02
Leute wie pere ubu handeln nach folgendem Schema:

Es gibt zB. neue Forschungsergebnisse auf einem Gebiet.
Dann werden natürlich diese Messungen und Ergebnisse ausgewertet.
Dann geht irgend ein religiöser Schlaumeier her und findet in diesen Hypothesen dazu einen WIderspruch zu einer vorangegangenen Hypothese oder Theorie.

Dann wird das großkotzig verbreitet und der einfache Wiederkäuer (ist das ein zu böses Wort? Es passt aber einfach so perfekt :) ) wie pere ubu wiederholt das.
Das geht unter gläubigen manchmal so weit dass Dinge die schon vor 100 Jahren längst widerlegt wurden fröhlich weiterverbreitet werden.

Ein tolles Beispiel ist natürlich der "unmögliche Hummelflug", der Irrglaube dass Hummeln laut Aerodynamik nicht fliegen dürften hat glaube ich auch schon mehrere Generationen überlebt und wurde doch schon vor vielen Jahrzehnten widerlegt.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

16.01.2012 um 12:03
@kastanislaus
Ne das is falsch... das würde ja bedeuten das sich solche leute mit der wissenschaft befassen würden o_O


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

16.01.2012 um 12:04
Das Dogma der Religion ist einfacher für so manchen Menschen. Einige können die Unsicherheit der Naturwissenschaft scheinbar nicht ertragen. Man kann sich eben nicht zu 100% sicher sein, was solche Fragen betrifft.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

16.01.2012 um 12:06
@kastanislaus

Ja... hat was.

Das Lustige daran: wenn nun solche Gläubigen tatsächlich einen Widerspruch finden würden und etwas als falsch beweisen würden - das wäre für die Wissenschaft sogar eine Hilfe! Denn die lebt davon, dass Leute Theorien aufstellen und andere alles drum geben, diese kaputtzumachen, häufig - aber nicht immer - durch das Aufstellen neuer oder andersartiger Theorien.


@Makrophage
Makrophage schrieb:Man kann sich eben nicht zu 100% sicher sein, was solche Fragen betrifft.
Genau darum läuft die ganze Kritik an der Wissenschaft auch ins Leere - denn die Wissenschaft behauptet gar nicht, die endgültige, absolute Lösung für alle Fragen des Universums gefunden zu haben.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

16.01.2012 um 12:06
@Makrophage
Makrophage schrieb:Du machst hier einen Denkfehler. Deine acht Mrd. Jahre waren nie anerkannter Konsens in der wissenschaftlichen Welt...
schon klar,da darf halt auch nur sein ,was sein darf.
wenn man alle paar jahre das weltbild umbauen muss,dann tut man sich bekanntlich schwer damit.

ewig neue schulbücher drucken ist auch lästig ;)

gegenteilige aussagen geben einem schnell den ruf eines nestbeschmutzers, ausserdem verbaut es zumeist die eigene karriere,wenn schulbuchweisheiten nicht akzeptiert werden.

aber ich geb zu ...ich bin kein astronom :D


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

16.01.2012 um 12:07
@interrobang
Wie ich bereits sagte die große Masse besteht aus Widerkäuern die sich niemals ernsthaft mit etwas wissenschaftlich befasst.
Aber es gibt durchaus ein paar wenige Religilöse die auf Ergebnisse der Wissenschaft achten, zumindest wenn es in den Massenmedien erscheint.
Und das wird dann von der gläubigen Masse falsch verstanden, wiederholt und verbreitet.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

16.01.2012 um 12:08
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:wenn man alle paar jahre das weltbild umbauen muss,dann tut man sich bekanntlich schwer damit.
Ich verstehe schon, so ein komplett unflexibles Weltbild wie deines es offenbar ist, verträgt einige Änderungen nicht... oder was willst du uns damit sagen?
pere_ubu schrieb:ausserdem verbaut es zumeist die eigene karriere,wenn schulbuchweisheiten nicht akzeptiert werden.
Nein. Das ist schlicht falsch. Es läuft am Ende eigentlich immer nach dem Motto 'the truth will be out'. Wenn einer Recht hat, dann wird sich das im Laufe der Zeit erweisen, auch wenn er anfangs zu kämpfen haben wird. Das ist aber auch positiv: gesichert erscheinendes Wissen darf auch nicht von jedem sofort umgestossen werden können.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

16.01.2012 um 12:10
@Makrophage

ob nun 8- oder 12 milliarden jahre.

das entscheidende war dabei ja wohl,dass ältere modelle korrigiert werden mussten . oder ist das auch ne falsche aussage?


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

16.01.2012 um 12:12
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:das entscheidende war dabei ja wohl,dass ältere modelle korrigiert werden mussten . oder ist das auch ne falsche aussage?
Was ist daran entscheidend?


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

16.01.2012 um 12:12
@pere_ubu
Du verstehst das Grundprinzip nicht. Deine propagierten acht Mrd. Jahre konnten niemals das bis dahin berechnete Alter verdrängen, da keine Falsifizierung stattfand. Im Gegenteil, die nachfolgende Forschung bestätigte das Alter von 13, 75 Mrd. Jahren.

Das Prinzip:
pere_ubu schrieb:schon klar,da darf halt auch nur sein ,was sein darf.
trifft nur auf das Dogma der Religion zu.

In der Wissenschaft hat dieses Prinzip nichts verloren.

Wenn Modelle überarbeitet werden müssen oder sogar über den Haufen geworfen werden müssen, macht dies gerade die Stärke der Wissenschaft aus.
Wir wollen schließlich nicht stehenbleiben.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

16.01.2012 um 12:13
Und wenn es von mir aus auch so wäre, dass von 15 mrd. Jahre auf von mir aus 8 Mrd. reduziert worden wäre.

Dann kommt natürlich der SChluss der von manchen daraus gezogen wird:
Wenn die Wissenschaft sich einmal korrigieren musste dann ist eh alles falsch was sie sagen.
Dann sind sicher die 8 Mrd auch falsch und am Ende sind es 10 000 Jahre.

Aha wie wenn zB. der Sprung eines Kängurus von 6 Meter auf 5 Meter reduziert worden wäre und man dann vermutet, dass die Biologen eh alle völlig falsch liegen und am Ende kann es nur 2 cm weit springen.


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

16.01.2012 um 12:13
Entstehungstheorien - Was war vor dem Urknall ?:

http://www.beepworld.de/members17/fxs/info09.htm

Gibt es berechtigte Zweifel am Urknall ?

http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/odenwalds_universum/odenwalds-universum_aid_236958.html


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

16.01.2012 um 12:14
@Thawra
Thawra schrieb:Genau darum läuft die ganze Kritik an der Wissenschaft auch ins Leere - denn die Wissenschaft behauptet gar nicht, die endgültige, absolute Lösung für alle Fragen des Universums gefunden zu haben.
komisch....darauf läuft aber meine kritik hinaus ,dass mir wissenschaft heute etwas erklären will ,und als wahrheit verkaufen will , von dem ich aus gutem grund annehmen kann,dass es morgen nicht mehr gültig ist.


melden
Anzeige

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

16.01.2012 um 12:17
Ein wahrer Wissenschaftler redet von Wahrscheinlichkeiten und nicht von Wahrheiten.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Religionsunterricht134 Beiträge
Anzeigen ausblenden