weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Worin erkennt ihr Gott?

141 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Glaube
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Worin erkennt ihr Gott?

27.07.2011 um 07:16
@Keysibuna


3. Gott denkt nicht, Gott IST! (Denken erfordert einen Zeitablauf... bei den einen ist die "Linie" länger, bei den andern kürzer ;) Gott IST jenseits von Linien oder dergleichen... man könnte sagen gleichzeitig überall und nirgends :D)
4. Gott sagt auch nichts, denn dazu bräuchte es Raum, in welchen er spricht, damit sich seine Stimme zum Ausdruck bringen könnte! (Gott IST, dazu braucht ersie keinen Raum, aber ich weiss, das ist schwer zu verstehen... noch schwerer es zu erklären ;)) ...was ein ewiges göttliches Individuum, welches mit freiem Willen und freiem Geiste gesegnet ist, allerdings nicht davon abhalten muss, den Kontakt zu Gott zu suchen, Selbst zu erfahren, und damit auch zu finden (bei mir aufm profil hab ichs noch etwas ausführlicher, falls es dich intressieren sollte :))

Aber ja klar, ich sehe es mitunter auch als nerviges Problem an, wenn Bibelkreationisten o.ä. loslegen... verhält sich ähnlich, wie wenn die militanten Atheisten loslegen...

...bei beiden dieser extremen und verabsolutierenden Einseitigkeiten lass ich dann meistens einen der paar weisen Sprüche der Bibel walten:
Keine Perlen vor die Säue!
Frag mich nicht nach dem Vers, das intressiert mich nicht, denn der Inhalt bzw. die Aussage bzw. der Informationgehalt zählen ;)
Keysibuna schrieb:Aber dich in Ballerina Tüll zusehen wäre bestimmt "göttlich" :D
Daran glaub ich ehrlich gesagt weniger :D


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Worin erkennt ihr Gott?

27.07.2011 um 07:27
@Dude

Du sagst Gott denkt nicht und mir bleibt da nichts weiter als dir zuzustimmen.

Denke dann würde einiges anders ablaufen und Er/Sie müsste sich gestehen so, wie es im Mom. läuft ist nicht so ganz Okay.

Werde mir mal bei Gelegenheit mal dein Profi genauer anschauen :)


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Worin erkennt ihr Gott?

27.07.2011 um 07:37
@Keysibuna
Womit denkst du denn? Mit dem Hirn oder? Es ist der Apparat, der fürs Denken zuständig ist.
Ein Hirn besteht aus Materie/Energie.
Gott besteht nicht aus Materie/Energie, eben weil er EIN-fach IST.

Also wer sollte wohl denken? Jemand der Denken kann, so er will, wie z.Bsp. der Mensch, oder aber ein absoluter und ewiger Seinszustand. Also jenseits von Materie oder Zeit.

Grosse Teile der Menschheit haben vergessen selbst zu denken, sie lassen sich meist nur noch vorkauen (könnte hier jetzt noch etwa 1000 weitere Verben einbauen, doch das lass ich wohl besser sein ;)), was sie zu denken haben... Da liegt m.E. der Hund begraben.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Worin erkennt ihr Gott?

27.07.2011 um 07:44
@Dude


Ein "Vorstellung" besteht auch nicht aus Materie/Energie ist auch nur IST.

Allein die Aussage;
Dude schrieb:Gott besteht nicht aus Materie/Energie, eben weil er EIN-fach IST.
ist nur ein Vorstellung und deshalb hast du damit vollkommen Recht.

Die Menschen die sich alles vorkauen lassen haben einfach Angst das Geschriebene und Überlieferte zu hinterfragen, weil sie das angeblich versprochene Seelen-Errettung nicht auf Spiel setzen wollen.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Worin erkennt ihr Gott?

27.07.2011 um 07:51
Keysibuna schrieb:Ein "Vorstellung" besteht auch nicht aus Materie/Energie ist auch nur IST.
Das ist ein überaus interessanter und m.E. auch wichtiger Aspekt, den du hier einbringst, doch diesen jetzt wirklich zu klären, und dabei auch die Vernetzungen zum eben besprochenen Denkvorgang als solchem einzubinden, erforderte von meiner Seite jetzt ungefähr ein halbes Buch, und ich muss ehrlich sein, dazu fehlt mir gerade die Lust.

Ich sag nur mal so viel dazu: Ja, tut sie UND Nein, tut sie nicht! :)

Ach das mit dem Vorkauen war nicht nur auf das "Geschriebene" und "Überlieferte" bezogen... Frisch erklärt Dir das besser, als ich es kann ;)

Ps. Vor Angst - egal welchergestalt - rate ich jedem dringlichst ab, da sie das schlimmste Gift ist, das es gibt...


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Worin erkennt ihr Gott?

27.07.2011 um 07:52
Pps. Was jetzt natürlich einen gesunden Respekt nicht miteinbezog, denn zu diesem Rate ich wohl ;)


melden

Worin erkennt ihr Gott?

27.07.2011 um 16:47
@leserin
leserin schrieb:weiss nicht , aber ich denke , Du hast von Nahtoderfahrungen noch nichts gehört.
Und weil ich ja (nach deinem Denken!) noch nix von Nahtoderfahrungen gehört habe ...

schrieb ich:
Thermometer schrieb:Weil sie Mohammed gesehen haben!

Oder Shiva!
Ganesha!
Buddha!
Und manche eben Moses! (Weil Jesus nur n Wanderprediger war^^)
Der Scientologe hat sein Alien gesehen!

Wir stellen fest;:
Jeder sieht was er sich wünscht - aber nicht die Realität!
Ja^^

Warum haben die Indianer im Urwald (noch nie einen Missionar gesehen) bei einem NTE nicht jesus gesehen - sondern Quetzalcoatl, den Baumgeist oder das Sumpfmonster?
WARUM SEHEN SIE NICHT JESUS?

Warum haben inder ihre Visionen immer nur von ganehsa und Kali und anderen Gottheiten indiens?
Warum sehen sie im NTE nicht Allah?

Warum sehen Moslems in Pakistan bei einer NTE nicht Ganesha?
Sondern - wie könnte es anders sein? - Allah natürlich?

Merkst du was? @leserin
Eine NTE beweist GARNICHTS!
Sie ist nichtmal eine Anekdote!
Sie hat einfach den Wert NULL!
Sie ist ABSOLUT SUBJEKTIV!

By the way:
Der berühmte "Lichttunnel" kann man biologisch schon erklären..
leserin schrieb:Gott hat alles Geschaffen immer mit Gegensätze.. , es könnte gar nicht ohne gehen.., wo wäre der Ausgleich?
Gegensätze? -.-
Die Welt ist aber bunt!
Gegensätze...
sind scheisse!
Dualität ....
schon Gruad "Graugesicht" lehrte uns (durch Fehler!) dass das nicht funktioniert!
leserin schrieb:Auch auf der Erde.., an der einen ecke ist es heiß , an der anderen Kalt..,
an der einen ist es Trocken.., an der anderen Nass..
Es gibt
nass-kalt-fruchtbar
warm-trocken-fruchtbar
nass-kalt-unfruchtbar!
uvm!
leserin schrieb:und selbst die Wandel der Erde..
die verschiedenen Zeiten, waren nötig.. , ohne all das würde die Erde sich heute nicht mehr drehen.
Aber eine Gottheit brauchen wir trotzdem nicht um das zu erklären!
leserin schrieb:schaut Euch dochmal eine Doku an , wie die Erde entstand,.. dann versteht ihr was ich sagen mag.
Es geht das eine nicht ohne das andere.
Welt - ohne Gott
DAS GEHT!


melden

Worin erkennt ihr Gott?

27.07.2011 um 17:30
@Dude
Ich hake mich mal kurz ein.
Dude schrieb:3. Gott denkt nicht, Gott IST! (Denken erfordert einen Zeitablauf... bei den einen ist die "Linie" länger, bei den andern kürzer ;) Gott IST jenseits von Linien oder dergleichen... man könnte sagen gleichzeitig überall und nirgends :D )
)
Er denkt nicht wie ein Mensch, nicht so verkümmert, abgelöst, fremdprogrammiert, aber er "denkt" schon. Es ist aber kein menschliches Denken das sich von der Wirklichkeit entfernt und ihr gegenübersteht sondern ein bildhaftes Handeln und Durchdringen der Realität als Realität, das Bewegen der Realität in sich selbst, die Geschöpfe Gottes sind Gedanken Gottes. Unser Denken hat ja auch Macht, z.B. in Form des Geldes, das als universelles Tauschmittel leider auch zur Profitmaximierung und damit Versklavung und Enteignung mißbraucht wird. Es ist wichtig, sich das klar zu machen, auch wenn Gott viel mehr über das Gefühl zu den Menschen spricht und das Gewissen anregt.

Natüriich geht es auch ohne Gott, aber spätestens am Sterbebett fragt sich der eine oder andere, was danach kommen wird und schwankt zwischen Panik und Gedankenprogrammierung.

Willst du Gott erfahren? Höre auf zu denken mit menschlichen Gedanken.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Worin erkennt ihr Gott?

27.07.2011 um 18:25
fang an zu denken mit menschlichen gedanken.
hier mal 30 minuten statements denkender menschen


buddel


melden

Worin erkennt ihr Gott?

27.07.2011 um 19:13
In der Liebe, der Hingabe und der Vereinigung zweier Seelen.
Das ist das Bündnis mit Gott.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Worin erkennt ihr Gott?

27.07.2011 um 19:49
@Zerox
und ?
hast du den strick gespürt ?

das band, dass dir die luft abschnürt ?

die aufgabe deiner selbst ?

buddel


melden
Liotrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Worin erkennt ihr Gott?

27.07.2011 um 20:01
"Am Unfassbaren!!!"


melden

Worin erkennt ihr Gott?

27.07.2011 um 20:04
@Liotrider
Etwas was "unfassbar" ist... ist logischerweise auch damit "unerkennbar"

womit deine Antwort stark absurd wäre :D

Ich hoffe das war erisische Taktik :)
Ansonsten wars bloss unlogischer Müll!


naja - oder beides ^___^


melden
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Worin erkennt ihr Gott?

27.07.2011 um 20:05
Am häufigsten stellt sich bei mir die Frage nach einer Gottesidee wenn ich seh wie kleinlich und doch nicht simpel die Prozesse in Zellen aneinander gefügt sind, wie sehr Funktionen kleinster Lebewesen aufeinander abgestimmt sind und sich zu großen Ökosystemen fügen.


melden
Liotrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Worin erkennt ihr Gott?

27.07.2011 um 20:06
Meine Zeit ist gleich um, sorry @Thermometer...wünsche Dir noch nen philosophisch guten Abend. Dachte, ich zittiere ihn mal...Cheers

:-------)


melden

Worin erkennt ihr Gott?

27.07.2011 um 20:11
@helmfried

Ich kann das zwar ansatzweise nachvollziehen, aber man muss da natürlich auch die Alternativen sehen: wie sollte so grosse Ökosysteme überhaupt funktionieren, wenn NICHT alles schön aufeinander abgestimmt wäre... das allein reicht mir noch nicht für einen Gottesbeweis. ;)


melden

Worin erkennt ihr Gott?

27.07.2011 um 20:13
@helmfried
@Thawra
UND die Evolution des lebens!
Vom einfach hin langsam zum komplizierten!

Klar dass man sich nicht vorstellt eine Zelle wie sie so ist sei mit einem *Puff* entstanden einfach so...
aber über zahlreiche Entwicklungsschritte merkt man dass das nun eigentlich irgendwie logisch ist :D


@Liotrider
Danke - Dir auch!

Aber wen hast du zitiert :ask:


melden
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Worin erkennt ihr Gott?

27.07.2011 um 20:19
@Thawra

Ja das versteh ich aber wenn man bei der Sicht auf unseren kleinen Planeten inmitten unseres Weltalls überlegt das sich im Leben an sich in unseren Minikosmos auch ohne menschliche Selbstreflexion wahnsinnig beeindruckende Prozesse abspielen , so zusagen aus irgendeiner damaligen Urmaterie etwas Lebendiges wurde , ist hier einer Idee dahinter schon einiges ab zu gewinnen , die sich allerdings im stupiden Alltag wieder verliert.


melden

Worin erkennt ihr Gott?

27.07.2011 um 20:22
@helmfried

Ich weiss genau was du meinst!

Ich bin Atheist, aber ich bin deswegen keine Rechenmaschine, die nur der Wissenschaft was abgewinnen kann - ich mag auch SF, nur heisst das nicht, dass ich deswegen an Alien-Besuche auf unserem Planeten glaube... ebenso mag ich die Idee einer 'Göttlichkeit' hinter allen Vorgängen (so was leicht pantheistisches), deswegen glaub ich aber noch lange nicht dran - da kommt dann eben doch wieder das wissenschaftliche Denken ins Spiel... ;)


melden
Anzeige
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Worin erkennt ihr Gott?

27.07.2011 um 20:26
@Thermometer

ja in der Logig geht so manches verloren ....

wobei ich da immer an einen Satz denken muss : " Umso mehr ich durchs Mikroskop blicke , umso mehr kleinere Teilchen ich entdecke , umso näher komm ich Gott"

frag mich aber bitte nicht nach dem Verfasser , ich glaub der Satz schrieb sich auch etwas anders aber so hab ich ihn gerade noch zusammen bekommen.


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden