weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atheismus und Moral

508 Beiträge, Schlüsselwörter: Moral, Atheismus, Ethik

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:36
@neonnhn
Als eine Art von Grundlage, die helfen soll, nicht aneinander vorbei zu reden, z.B. ?


melden
Anzeige

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:38
@interrobang

Bei den Gefühlen
Sie haben laut Atheismus keinen Ursprung dem man trauen kann.
Also können sie nicht die Grundlage sein für Moral oder sonstwege richtungsweisende Lebenseinstellung. Und doch geht es Atheisten darum, das man sich gut fühlen sollte Bsp: "Ich möchte nicht abgeschlachtet werden."


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:39
neonnhn schrieb:Also je mehr Leute der gleichen Meinung sind, desto "richtiger" ist die Aussage?
Genau das ist nicht die Aussage



melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:40
@Warhead

Also bitte! Ich versuche hier eine Diskussion zu führen xD


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:40
@neonnhn
Jedes Lebewesen will Leid vermeiden


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:40
@neonnhn
Gefühle sollten auch keine Rolle spielen bei einer Urteilsfindung.

Wen du versehentlich jemanden überfährst (du kannst nichts dafür) und die Eltern sind auf dich wütent und wollen dich tot sehen sind sie nicht geeignet für einen urteilsspruch.


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:41
@Warhead

Ja aber wieso denn?
Und wer sagt dir, dass es richtig ist Leid zu vermeiden?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:41
@neonnhn
Willst du gerne leiden?


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:43
@neonnhn
Einfach immer alles zu hinterfragen, oder als Gegenfrage zu formulieren, ist langweilig.
neonnhn schrieb:Und wer sagt dir, dass es richtig ist Leid zu vermeiden?
Und wer sagt Dir, dass es falsch sein könnte, oder was sollte die Antwort sein, damit Du nicht wieder eine Frage daraus machst? :)


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:43
@interrobang

Nein. Ich möchte nicht leiden.
Aber ich glaube du verstehst immer noch nicht, worauf ich hinaus will. Wer bestimmt denn, dass es richtig ist nicht zu Leiden? Wir menschen? also sind die Individuellen Bedürfnisse der Menschen für dich der Leitfaden?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:44
@neonnhn
Ja das sind sie.


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:44
@schmitz

Ich versuch doch nur euch klar zu machen, dass auch für Atheisten die Gefühle der entscheidende Punkt sind, und das eben Gefühle aber keine logische determinierbare Aussagekraft haben.


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:45
@neonnhn
Logische Zusammenhänge existieren auch ohne höheren Bezug.


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:45
@Interrobanf

Ok also wenn beispielsweise alle Nordkoreaner der Meinung sind, dass das Modell des nordkoreanischen Staates das beste ist... dann ist das also relativ warhscheinlich?^^


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:46
@schmitz

Ja genau^^ zum Beispiel, dass es besser wäre für die hungernde Weltbevölkerung, wenn du jetzt sofort daran arbeiten würdest, dass die was zu essen haben. :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:46
@neonnhn
Du begreifst gar nichts oder?


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:47
@neonnhn
Um dererlei Verkomplizierungen zu vermeiden, schlug ich vor, sich zunächst einmal über ein Bezugssystem, eine Art "Infinitiv" einig zu werden...


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:47
@interrobang

Ja doch. Du meinst, wenn ich nicht abgeschlachtet werden will ist das richtig.
Ich frag dich nur. Wer sagt das? du sagst der Mensch... Menschen haben aber verschiedene Meinungen.


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:48
@schmitz
Ok. Klingt cool. Also wie bestimmen wir, wie dieses Infinitiv aussehen soll?


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:48
@neonnhn
Und wer sagt das dein Gott gut ist?
Ist er gut weil er gutes tut oder ist er gut weil er Gott ist?


melden
150 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden