weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atheismus und Moral

508 Beiträge, Schlüsselwörter: Moral, Atheismus, Ethik

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:49
@neonnhn
Auf Menschen bezogen, könnte man die Maslowsche Bedürfnispyramide hernehmen.

Wikipedia: Maslowsche_Bedürfnispyramide


melden
Anzeige

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:49
@interrobang

Ich kann dir nur sagen, er scheint mir gut, weil er sich gut anfühlt. Wobei ich eher "es" sagen würde als "er"


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:49
@neonnhn
Das gilt für alles was lebt...die vier Triebe


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:50
@schmitz

Ok. Wieso sollte aber z.B Selbstverwirklichung wichtig sein?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:50
@neonnhn
Und welcher Gott oder welches es?


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:50
@Warhead

Und diese Triebe sind "gut"?


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:51
@interrobang

Ich kenne den Namen nicht :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:52
@neonnhn
Also kennst du keine Moral.


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:52
@neonnhn
Nein,die sind einfach...sonst würde kein Leben existieren


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:52
@Warhead

Ok. Also sind wir bei "die sind einfach" angekommen... was unterscheidet dich jetzt von einem fundamentalistischem religionsfanatiker?^^


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:54
@neonnhn
Selbstverwirklichung muss nicht heißen, ein Haus zu bauen, oder irgendwelche Statussymbole anzusammeln. Gemeint sind eher subtilere Dinge, wie altruistische, oder eben humanistische Wertigkeiten, die man seiner Persönlichkeit hinzufügt, um sich selber zu vervollständigen.


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:55
@schmitz
ich hab nicht nach einer Definition gefragt, sondern warum sowas wichtig sei...


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:55
@neonnhn
Das entscheidet jeder für sich selbst!


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:56
@schmitz
Also ist das Maß der Dinge auch für dich der einzelne Mensch?


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:56
@neonnhn
Über das Maß der Dinge haben wir noch gar nicht gesprochen. :D


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:57
@schmitz
Der Thread heißt "Atheismus und Moral"
Also wird es wohl um etwas in der Art gehen^^


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 04:59
In Philosophie, Religion und Wissenschaft gibt es viele weitere Auffassungen, was Selbstverwirklichung, meist ohne den Ausdruck explizit zu verwenden, ausmache. Sie ergeben sich aus dem Menschenbild, das zugrundegelegt oder entwickelt wird, und der daraus entwickelten Theorie oder Lehre vom Selbst oder dem Selbstkonzept. Oft wird Individualismus als Voraussetzung für Selbstverwirklichung angesehen, wobei aber die Selbstverwirklichung letztlich nur gemeinsam mit anderen Menschen gelinge, insofern der Mensch ein soziales Wesen sei und eine soziale Identität habe, die der Bestätigung und Anerkennung durch die Mitmenschen bedürfe. Max Stirner steht für eine Auffassung von Selbstverwirklichung, die solcher Anerkennung nicht bedarf, ebenso etwa der Existenzialismus Sartres. Die Zuwendung zu den Mitmenschen gründet nach solcher Ansicht dann nicht in einem Bedürfnis des Menschen als sozialem Wesen, sondern geschieht aus Freiheit (Verantwortung, Liebe, Gestaltung des "guten" Lebens etc.). Religiöse Lehren erachten die Verbindung mit einem Göttlichen als notwendig für Selbstverwirklichung, die ansonsten mißlinge.

Wikipedia: Selbstverwirklichung

Da Du aber alles als Gegenfrage umformulierst, oder Dich selbst, als soziales, in die Gesellschaft integriertes Wesen als Bezugspunkt derart aufweichst, dass außer Fragen nichts bleibt, wird die weitere Diskussion um Atheismus und Moral schwierig, wie bereits wiederholt erwähnt.


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 05:01
@neonnhn
Sehr viel..ich habe keinen Gott und keine irren Propheten in meinem Leben,wenn ich was irres will nehm ich Drogen.Ich drücke meine Werte anderen Leuten nicht missionarisch aufs Auge und stehe selbst für den Scheiss ein den ich baue


melden

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 05:04
@schmitz
also außer mir ne weitere Defintion von Selbstverwirklichung zu liefern fällt dir nichts dazu ein?
Gut also, dass du weisst, warum du das für so wichtig hälst...

/ironie off

@Warhead
Naja ok. Aber das alles tust du innerhalb eines Wertesystems, dass du offenbar irgendwo "her hast".
Und woher, kannst du mir nicht wirklich sagen oder? oder du willst es nicht? oder letztenendes bleiben dir halt doch eben nur deine Gefühle, die aber ja wahrscheinlich deiner Meinung nach nur eine biologische Notwendigkeit sind... warum auch immer..


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus und Moral

14.10.2011 um 05:06
@neonnhn
neonnhn schrieb:also außer mir ne weitere Defintion von Selbstverwirklichung zu liefern fällt dir nichts dazu ein?
Gut also, dass du weisst, warum du das für so wichtig hälst...
Und dich unterscheidet was?


melden
100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden