Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Koran, Bibel, Thora und die Dinosaurier?

423 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Bibel, Koran, Dinosaurier, Thora
garn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Koran, Bibel, Thora und die Dinosaurier?

20.10.2011 um 18:51
In der Bibel (AT also Thora) steht zumindest von einem Saurier geschrieben, oder weis jemand, was der Behemoth ist? Nein...


melden
Anzeige

Koran, Bibel, Thora und die Dinosaurier?

20.10.2011 um 18:55
@garn
garn schrieb:In der Bibel (AT also Thora) steht zumindest von einem Saurier geschrieben, oder weis jemand, was der Behemoth ist? Nein...
Nur weil man u.U. nicht weiß. was der Behemoth ist, heißt das doch nicht, dass er ein Dinosaurier sein muss.


melden
garn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Koran, Bibel, Thora und die Dinosaurier?

20.10.2011 um 19:11
@Pan_narrans

Man weis, was der Behemoth ist. Da ist sich die Archäologie schon relativ einig. Anhand von Fossilienfunden kann man dieses Tier auch einem saurier zuordnen.


melden

Koran, Bibel, Thora und die Dinosaurier?

20.10.2011 um 19:29
@garn
garn schrieb:Man weis, was der Behemoth ist. Da ist sich die Archäologie schon relativ einig. Anhand von Fossilienfunden kann man dieses Tier auch einem saurier zuordnen.
Archäologen haben also biblische Fabelwesen anhand von Fossilienfunden bestimmen können. Dazu hast Du bestimmt auch eine seriöse Quelle, oder?


melden

Koran, Bibel, Thora und die Dinosaurier?

20.10.2011 um 20:34
Hesher schrieb:Mein Religionslehrer ist Pfarrer einer evangelischen Kirche und sagt ganz klar, dass die Schöpfungsgeschichte ein Mythos ist. Soviel zum Thema, was die dummen Christen glauben.
Wenn er nicht an die Bibel glaubt, warum ist er dann Christ? Wenn sich die Grundlage meines Glaubens als erstunken und erlogen herausstellt ist es dann nicht Zeit mit dem Blödsinn aufzuhören?

Übrigens hat sogar die katholische Kirche die Evolutionstheorie anerkannt...
Die katholische Kirche erkennt die Evolution als Fakt an, die Evolutionslehre wird nicht in Frage gestellt. Den Kreationismus hingegen lehnt sie unisono ab - nicht nur auf der Tagung. Und Intelligent Design ist ja nur eine neuere Variante des Kreationismus.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,612173,00.html

Für mich stellt sich da die Frage, ob es jetzt nicht an der Zeit währe den Laden dicht zu machen. Was nutzt einem eine Religion, die nicht mehr an die eigene heilige Schrift glaubt? Ist das Christentum jetzt nur noch eine philosophische Veranstaltung, die sich mit Nächstenliebe befasst? Ich finde, wenn Gott uns nicht erschaffen hat, gibt es nicht mehr viele Gründe ihn zu verehren oder?


melden

Koran, Bibel, Thora und die Dinosaurier?

20.10.2011 um 20:58
@Maxman90
Hesher schrieb:Mein Religionslehrer ist Pfarrer einer evangelischen Kirche und sagt ganz klar, dass die Schöpfungsgeschichte ein Mythos ist. Soviel zum Thema, was die dummen Christen glauben.
Also ein Buch vollkommen 100% ernst zu nehmen macht keinerlei Sinn für ein Buch was aus grossen Teilen aus Gleichnissen besteht!
Eine Schöpfungsgeschichte mit sprechender Schlange... dementsprechend als "Mythos" zu betrachten ist also Minimalanforderung an den geistesklaren Menschen!
Maxman90 schrieb:Ich finde, wenn Gott uns nicht erschaffen hat, gibt es nicht mehr viele Gründe ihn zu verehren oder?
Die Evolutionstheorie sagt nun wirklich wenig aus über die Entstehung^^
Klar :D Wenn man lieber eine beliebige Schöpfungsgeschichte als "wahr" und "genauso geschehen" erklären möchte als die Logik zu nutzen ....

Intererssant wäre ja für mich nun langsam wirklich welcher Dinosaurier in der Bibel denn angesprochen werden soll :vv:
Vielleicht weisst du da mehr?


melden

Koran, Bibel, Thora und die Dinosaurier?

20.10.2011 um 21:05
@Thermometer
Die Evolutionstheorie sagt also nichts über die Entwicklung des Menschen aus? Wäre mir neu Oo


melden

Koran, Bibel, Thora und die Dinosaurier?

20.10.2011 um 21:05
@Thermometer

Sehe ich im Prinzip genauso. Ich würde mich selbst zwar als Christ bezeichnen, zumindest wenn ich wählen müsste, aber bei der Anzahl an Geschichten und Übersetzungen und Intentionen, wär's zu radikal es komplett für bahre Münze nehmen.

Mein Lehrer geht übrigens so weit, dass er sogar den Hintergrund betrachtet und schaut wo welche Teile geschrieben wurden, um den Sinn dahinter zu sehen. Manch einer wird das kritisieren, aber ich find ihn sehr offen für wissenschaftliche Erkenntnisse.


melden

Koran, Bibel, Thora und die Dinosaurier?

20.10.2011 um 21:14
Thermometer schrieb:Intererssant wäre ja für mich nun langsam wirklich welcher Dinosaurier in der Bibel denn angesprochen werden soll :vv:
Vielleicht weisst du da mehr?
Ich hab mal gegoogelt, angeblich soll
Sieh doch den Behemoth, den ich mit dir gemacht habe; er frisst Gras wie das Rind. Sieh doch, seine Kraft ist in seinen Lenden, und seine Stärke in den Muskeln seines Bauches. Er biegt seinen Schwanz gleich einer Zeder, die Sehnen seiner Schenkel sind verflochten. Seine Knochen sind Röhren von Erz, seine Gebeine gleich Barren von Eisen.
(Hiob 40,15-18)
einen Dinosaurier beschreiben.^^


melden

Koran, Bibel, Thora und die Dinosaurier?

20.10.2011 um 21:19
@Hesher
Also macht er es per historisch-kritischer Methode?
So lässt sich auf jeden Fall mehr aus einem Bibeltext rausholen als über das blinde Interpretieren heutzutage .. welches dann automatisch in seltsamen Ansichten enden wird wenn man es zu ernst nimmt ^^

Ich meine:
Wenn ich eine Schöpfungsgeschichte höre ..
sei es aus der Edda oder eine japanische version von "Izanagi und Izanami" - dann denke ich doch nicht : "Was fürn Scheiss haben die da geglaubt" !
Sondern versuche doch zu verstehen WIE man auf sowas gekommen ist -- wie hat man damals die Welt gesehen .. welche Moral wäre zu finden etc ...
Bloss würde auch kaum einer auf die Idee kommen diese Geschichte 1:1 als "wahr" zu setzen ^^

So ist diese Methode definitiv die ehrlichste und auch produktivste um so etwas heranzugehen!



@Maxman90
Sagen wirs so:
Ich hab mich stark unglücklich ausgedrückt!
Was ursprünglich gemeint war: eine Schöpfungsgeschichte die mehrere tausen jahre alt ist kann schwer wissenschaftlich verglichen werden mit einer Theorie die wissenschaftlich! die Entwicklung des Lebens beschreibt!

Äpfel und Birnen undso ...
Maxman90 schrieb:einen Dinosaurier beschreiben.^^
Ähh danke :D
Das hatte ich bereits impliziert mit dem ...
Thermometer schrieb:Intererssant wäre ja für mich nun langsam wirklich welcher Dinosaurier in der Bibel denn angesprochen werden soll :vv:
Vielleicht weisst du da mehr?
dass hier angeblich ein Dinosaurier gemeint sein soll :O

bezogen auf
Beitrag von garn, Seite 2

wird aber doch klar dass man angeblich viel mehr wüsste!
Daher die Frage an dich ob du vielleicht etwas wüsstest...


melden

Koran, Bibel, Thora und die Dinosaurier?

20.10.2011 um 21:21
@Thermometer

Genau so macht er es :)
Er sagt, dass es im christlichen Glauben nicht darum geht alles zu glauben, sondern die Wahrheit zu finden und darin zu vertrauen. Scheint mir sinnvoll zu sein, zumindest sinnvollER ;)


melden

Koran, Bibel, Thora und die Dinosaurier?

20.10.2011 um 21:58
bezogen auf
Diskussion: Koran, Bibel , Thora und die Dinosaurier ? (Beitrag von garn)

wird aber doch klar dass man angeblich viel mehr wüsste!
Daher die Frage an dich ob du vielleicht etwas wüsstest...
Nach der Beschreibung dürfte es sich um einen großen Sauropoden handeln, aber was sich diese Menschen da genau zusammenspinnen weiß ich auch nicht.^^ Ich denke, wenn ein Mensch aus der Entstehungszeit des AT einen Dinoknochen gefunden hätte, hätte er den (wenn es nicht unbedingt ein vollständig erhaltener Schädel wäre) gar nicht als Knochen identifiziert, eher als merkwürdig geformten Stein. Und selbst wenn er ihn als Knochen identifiziert hätte, wäre es sehr unwahrscheinlich, dass er die Größe des Dinosauriers korrekt ausrechnen, oder nur von dem Knochen aus auf Aussehen oder Eigenschaften des Tieres hätte schließen können. Ich weiß auch gar nicht, ob es in der Gegend, in der die Autoren lebten, überhaupt solche Fossilien gibt. Wahrscheinlich ist der Behemoth nur ein mythischer Riesenelefant oder sowas. :D
Ich bin da aber auch kein Experte.


melden
garn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Koran, Bibel, Thora und die Dinosaurier?

20.10.2011 um 22:07
@Pan_narrans
Pan_narrans schrieb:Archäologen haben also biblische Fabelwesen anhand von Fossilienfunden bestimmen können.
Fabelwesen nicht, aber den biblisch beschriebenen Behemoth schon.
Pan_narrans schrieb: Dazu hast Du bestimmt auch eine seriöse Quelle, oder?
Ja.


melden

Koran, Bibel, Thora und die Dinosaurier?

20.10.2011 um 22:23
tib schrieb:Ja.
Dann nenn sie doch einfach mal. :popcorn:


melden

Koran, Bibel, Thora und die Dinosaurier?

20.10.2011 um 22:31
@Maxman90
Maxman90 schrieb:Nach der Beschreibung dürfte es sich um einen großen Sauropoden handeln,
Was ich persönlich bestreiten würde :D
Kommt aber erst später - weil eine Widerlegung VOR der Argumentation von @garn wäre sinnlos^^
Maxman90 schrieb:Behemoth nur ein mythischer Riesenelefant oder sowas. :D
Ich bin da aber auch kein Experte.
Also historisch-ktitisch :D
wird ja vermutet dass es eher in die Richtung Nashorn gehen würde


melden

Koran, Bibel, Thora und die Dinosaurier?

20.10.2011 um 22:37
Thermometer schrieb:Kommt aber erst später - weil eine Widerlegung VOR der Argumentation von @garn wäre sinnlos^^
Jetzt bin ich mal gespannt :popcorn: . Bekommen wir die Widerlegung auch, wenn @garn sich entscheidet nicht zu Argumentieren? :D


melden
garn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Koran, Bibel, Thora und die Dinosaurier?

20.10.2011 um 22:49
@Thermometer

Poste ruhig Deine Wiederlegung^^
Thermometer schrieb:wird ja vermutet dass es eher in die Richtung Nashorn gehen würde.
Wer vermutet das?


melden

Koran, Bibel, Thora und die Dinosaurier?

20.10.2011 um 22:50
@garn
Kommt die seriöse Quelle noch?


melden
garn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Koran, Bibel, Thora und die Dinosaurier?

20.10.2011 um 23:15
@Zyklotrop

Warum sollte sie? Würde das Deine Meinung ändern? Wären die Quellen für Dich seriös? Willst Du überhaupt eine Quelle oder liegt Deine Intention in anderer Richtung^^

Schau einfach im Netz, dort wirst Du fündig und das zu genüge.


melden
Anzeige

Koran, Bibel, Thora und die Dinosaurier?

20.10.2011 um 23:20
@garn
Das ist mal so richtig schwach.
Kommt aber nicht unerwartet.
Garnicht. :D

Aber ist schon OK. Sind halt Herbstferien.


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt