Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum Selbstbeobachtung nicht möglich ist

453 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ich, Wahrnehmung, Selbst ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
oneisenough Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum Selbstbeobachtung nicht möglich ist

29.12.2011 um 12:58
@tenet
Zitat von tenettenet schrieb:es ist das gedankenwirrwar was der th erstellt um sein problem zu bearbeiten
aufmerksamkeit zu erlangen.
Du irrst dich. Ich kann deswegen keine Aufmerksamkeit erlangen, weil ich die Aufmerksamkeit bin.

Und was du hier als "Problem" bezeichnest ist ein von dir selbst erschaffter Gedanke im Bewusstsein. Du hast ihn dir deswegen erschaffen, weil du ihn interessant findest. Wenn du kein Interesse an einem solchen Gedanken gehabt hättest, dann wäre auch kein Verlangen aufgekommen, dir einen solchen zu erschaffen.

Du durchschaust weder, dass ich keine Aufmerksamkeit zu erlangen brauche, weil ich sie bereits bin, noch fällt dir auf, dass du es bist, der sich den Gedanken "er hat ein Problem" erschaffen hat, weil du deine eigene "Funktionalität" nicht verstehst.

Du trittst hier auf, als verstündest du die Welt, aber über dich selbst und deine Funktionsweise weiß du kaum etwas. Du bist das einzige Tool was du hast, um die Welt verstehen zu können. Warum fängst du nicht damit an, zuerst dieses Tool zu ergründen, bevor du damit versuchst, die Welt und andere zu verstehen?


melden
oneisenough Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum Selbstbeobachtung nicht möglich ist

29.12.2011 um 13:01
@BhaktaUlrich

Vielen Dank für deine Ausführungen. Ich habe eine Frage dazu, was die Priorität betrifft.

Wo sind all diese Inhalte, von denen du hier schreibst, dein Wissen um die Seele, dein Wissen um die Körper, um das Ego und die Materie, und all den anderen "Dingen" und Zusammenhängen - wo ist das alles für dich, wenn du nicht wüsstest, dass es dich gibt?

Was wüsstest du von der Materie, von einer Seele, von den Unterschieden eines Ego zu einem Selbst, wenn du nicht wüsstest, dass es dich gibt?

Das Wissen, dass es dich gibt, ist die Basis von allem. Denn wenn du nicht weißt, dass es dich gibt, wo ist dann für dich die Welt?

Ist nicht dieses Wissen, dass es dich gibt, die ultimative Voraussetzung für all das, was du hier aufgelistet hast?


1x zitiertmelden

Warum Selbstbeobachtung nicht möglich ist

29.12.2011 um 13:41
Hallo lieber@oneisenough
ich nehme meine Aussage, der Thread Titel ist falsch zurück.
Erkenne ich was es als zu erkennen gilt, dann kann ich kein Beobachter mehr dessen sein, was sein wird.
Liebe Grüße


melden
oneisenough Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum Selbstbeobachtung nicht möglich ist

29.12.2011 um 13:46
@emineo

Kein Problem. :)

Es gibt übrigens keine falschen oder richtigen Threadbezeichnungen. Es gibt nur kleine Dummheiten, so wie meine, zwei Threads mit ähnlichem Inhalt erstellt zu haben. Deswegen habe ich so eben bei der Forenleitung für die Schließung des zuerst erstellten Threads gebeten. Es war schlichtweg ein Versehen. :)


melden

Warum Selbstbeobachtung nicht möglich ist

29.12.2011 um 13:47
So wie auch meine Dummheit @oneisenough :)


melden

Warum Selbstbeobachtung nicht möglich ist

29.12.2011 um 14:05
Letztlich ist Selbstbeobachtung das einzigst beobachtbare... :D


1x zitiertmelden
oneisenough Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum Selbstbeobachtung nicht möglich ist

29.12.2011 um 14:10
@jimmybondy
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Letztlich ist Selbstbeobachtung das einzigst beobachtbare...
Du solltest aufzeigen können, wie es dir möglich ist, mit dem Strahl einer Taschenlampe die Quelle selbst anzuleuchten, wenn doch der Lichtstrahl immer von der Quelle wegweist. :)


melden

Warum Selbstbeobachtung nicht möglich ist

29.12.2011 um 14:15
@oneisenough

Warum sollte ich das tun? Ich verstehe mich nicht nur als Sender sondern auch als Empfänger. ^^

Ausserdem, wenn die Quelle leuchtet, in dem Falle das Glühbirnchen, dann leuchtet es bereits und muss nicht erst noch angestrahlt werden.^^


1x zitiertmelden
oneisenough Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum Selbstbeobachtung nicht möglich ist

29.12.2011 um 14:22
@jimmybondy
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Ich verstehe mich nicht nur als Sender sondern auch als Empfänger. ^^
Du kannst nur etwas "Gesendetes" bemerken, wenn es einen Unterschied zwischem dem Gesendeten und dir gibt. Ansonsten ist nichts Gesandtes vorhanden, sondern nur du.

Jeder Kommunikationsvorgang bedarf 3 Elemente, die unterschiedlich zueinander sind:

(1) Der Sender
(2) Das zu Sendende (=Kommunikationsmittel)
(3) Der Empfänger

Wenn alle drei identisch sind und es keine Unterschiede gibt, dann findet keine Kommunikation statt.


1x zitiertmelden

Warum Selbstbeobachtung nicht möglich ist

29.12.2011 um 14:27
@oneisenough

Wir pflegen jedoch ja alles als getrennt zu betrachten und unterscheiden also nunmal sehr wohl, so wie hier auch grade Kommunikation statt findet.

Es gibt sogar Selbstkommunikation. :D


1x zitiertmelden

Warum Selbstbeobachtung nicht möglich ist

29.12.2011 um 14:27
Zitat von oneisenoughoneisenough schrieb:dann findet keine Kommunikation statt
..und wenn sich jetz 70Mil. dies "vor Augen" halten würden.....^^ oohhh :)


melden

Warum Selbstbeobachtung nicht möglich ist

29.12.2011 um 14:29
Die Menschen sind keine autarken isolierten geschlossenen Systeme sondern Teil-offen,
benötigen ihre Umwelt um überhaupt leben zu können.

Das kann ein jeder etwa beobachten wenn er mal in sich selber reinhorscht, etwa auf seine Atmung achtet, sich also "selber beobachtet", was auch definitiv möglich ist! ^^


melden
oneisenough Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum Selbstbeobachtung nicht möglich ist

29.12.2011 um 14:30
@jimmybondy
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Es gibt sogar Selbstkommunikation
Die gibt es in der Tat. Allerdings gilt auch für sie, was ich eben dazu schrieb. Du benötigst diese drei Elemente, sonst könntest du nicht bemerken "Ah, ich führe ein Selbstgespräch".


melden

Warum Selbstbeobachtung nicht möglich ist

29.12.2011 um 14:31
@oneisenough

Ich sagte ja, eine Trennung ist für das menschliche Bewusstsein problemlos möglich. Nur mit dem umgekehrten tut es sich schwer. :D


melden
oneisenough Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum Selbstbeobachtung nicht möglich ist

29.12.2011 um 14:47
@jimmybondy

Das Schwierigkeit besteht darin, die bereits in meinem Eingangsposting erwähnte Aussage und vor allem die Tragweite ihrer Bedeutung zu verstehen. Hier noch mal:
Zitat von oneisenoughoneisenough schrieb:Weil das Charakteristische von Beobachtung grundsätzlich ein von "mir weg" erfolgender Vorgang ist und niemals ein "zu mir hin" gerichteter Vorgang.
Das bedeutet:
Es ist schlichtweg unmöglich, sich selbst zu beobachten, da man die Beobachtung selbst ist.


1x zitiertmelden

Warum Selbstbeobachtung nicht möglich ist

29.12.2011 um 16:22
@oneisenough
Zitat von oneisenoughoneisenough schrieb:Es ist schlichtweg unmöglich, sich selbst zu beobachten, da man die Beobachtung selbst ist.
........wir können uns aber durch Selbstreflexion beobachten, um festzustellen, wie wir "gestrickt" sind.


melden

Warum Selbstbeobachtung nicht möglich ist

29.12.2011 um 16:27
@oneisenough

Da müsste man erstmal feststellen, ob dieser Vergleich überhaupt passend ist.
Ich kann da keine Einbahnstraße welche Du warum auch immer postulieren willst erkennen.

Man ist ja schliesslicht nicht nur das Beobachtete, sondern schlicht auch der Beobachter...

Eine Glühbirne strahlt auch in alle Richtungen und auch "innen" wo das Licht entsteht, leuchtet sie...


1x zitiertmelden
oneisenough Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum Selbstbeobachtung nicht möglich ist

29.12.2011 um 17:00
@jimmybondy
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Eine Glühbirne strahlt auch in alle Richtungen und auch "innen" wo das Licht entsteht, leuchtet sie...
Das ist nicht zu Ende gedacht. :) Hier ein einfaches Schaubild zum besseren Verständnis:


Lichtquelle ----> Ausbreitungsrichtung ----> hin zu einem Objekt

Umgekehrte Richtung:

Lichtquelle <---- negative Ausbreitungsrichtung = Unmöglich !



Analogie:

Aufmerksamkeitsquelle ----> Beobachtungsrichtung ----> hin zu einem Objekt

Umgekehrte Richtung:

Aufmerksamkeitsquelle <---- negative Beobachtungsrichtung = Unmöglich !


1x zitiertmelden

Warum Selbstbeobachtung nicht möglich ist

29.12.2011 um 17:06
@oneisenough
Zitat von oneisenoughoneisenough schrieb:Lichtquelle ----> Ausbreitungsrichtung ----> hin zu einem Objekt

Umgekehrte Richtung:

Lichtquelle <---- negative Ausbreitungsrichtung = Unmöglich !
Das bestreite ich weiterhin und behaupte das Licht sich in allen Richtungen ausbreitet.
Es breitet sich nur da nicht aus, wo nichts ist.
Zitat von oneisenoughoneisenough schrieb:Aufmerksamkeitsquelle ----> Beobachtungsrichtung ----> hin zu einem Objekt

Umgekehrte Richtung:

Aufmerksamkeitsquelle <---- negative Beobachtungsrichtung = Unmöglich !
Ich sehe nicht warum das so sein solle, das Gewahrsein, also die reine nackte Beobachtung,
ist auch in allen nur erdenklichen Richtungen hin möglich.


1x zitiertmelden

Warum Selbstbeobachtung nicht möglich ist

29.12.2011 um 17:07
Als ob Gewahrsein nicht vollumfänglich wäre sondern ein Strahl der dazu auch nur in eine Richtung fliesst. Das halte ich offen gestanden wirklich für ein sehr merkwürdiges Konstrukt. ^^


melden