weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

737 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Bibel, Gebote

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

09.01.2012 um 19:51
Wenn du aber beispielsweise niemand töten darfst, was macht es für ein sinn wenn ich sage du sollst leben lassen wenn ich doch letzendlich auch du sollst nicht töten meine. Das sind einfach nur stilystisch Mitteln. Mehr nicht.... Niemand wird das gegenteil machen nur weil du sagst "du darfst nicht töten. Unhaltbar...
ich denke man man kann hier auch mal ganz gut das wort tv oder werbung einwerfen .. da füntioniert das genaugleich man wird unterbewusst dazu genau dazu tun was die wollen .. mit dem wort"nicht""kein" usw. ist es genau gleich nur wird hier das wort "nicht" ignoriert

ich nenne das jetz einfach mal der einfuss der worte macht das alles aus .. das wort "nicht" extistiert sozusagen im unterbewusst sein gar nicht


melden
Anzeige
Amelie1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

09.01.2012 um 19:53
Ein anderes Beispiel:

... jeder denkt jetzt mal eine Minute nicht an Eisbären ... auf keinen Fall an Eisbären denken ....


melden

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

09.01.2012 um 19:54
sehr gut amelie^^ .. du verstehst worauf ich hinaus will .. und ich wette JEDER hat jetzt zumindest an einen eisbären gedacht auch wenn nicht eine minute

das meine ich mit einfluss oder magie der worte


melden

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

09.01.2012 um 19:55
Kayla schrieb:Du darfst nicht töten enthält ein Verbot oder sogar einen Befehl. Wirst Du, enthält die Freiheit der eigenen Entscheidung, darum geht es. Es wird da aufgezeigt, was geschieht, wenn.......
...und wieso soll man das gegenteil vom gesagten machen?

@Dj-BlackSoul
Ich sehe viel Blödsinn in der Werbung, kaufe es aber noch lange nicht. Und ich bin da nicht der Einzige. Wenn die Werbung also die "umkehrtaktik" benutzt, ist es doch der beste Beweis dass es nicht funktioniert...

@All
Ok Leute ich habe nicht den ganzen Abend Zeit.
Erklärt doch mal einfach wieso Menschen eure Meinung nach auf Verneinungen entgegengesetzt reagieren. Was ist der Mechanismus dahinter. Belegt es.


melden

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

09.01.2012 um 19:56
@Rumpelstil

amelie hat soeben den beweis gebracht

wenn du ehrlich bist hast auch du wenn auch nur kurz an einen eisbären gedacht


melden

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

09.01.2012 um 19:56
@Amelie1974
Amelie1974 schrieb:... jeder denkt jetzt mal eine Minute nicht an Eisbären ... auf keinen Fall an Eisbären denken ..
Das hatten wir auf Seite 2 schon mit dem Rauchen.
Stichwort ist nicht das "nein oder kein" sondern "Eisbär".... -.-


melden
Amelie1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

09.01.2012 um 19:57
@Rumpelstil
.. das hatte ich auch nicht widerlegt ... << oh gleich doppelt verneint :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

09.01.2012 um 19:58
@Rumpelstil
Rumpelstil schrieb:...und wieso soll man das gegenteil vom gesagten machen?
Man macht nicht bewusst das Gegenteil, sondern es geschieht das Gegenteil, wodurch auch immer. Z.B.Manchmal passiert was und die Leute sagen dann, ich habe das nicht gewollt, ja, warum wohl ?:)


melden

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

09.01.2012 um 20:04
Wenn ich sage "denk nicht an Autos", dann werden alle an Autos Denken, weil ich "Autos" erwähnt habe und nicht wegen der Verneinung!
Wenn ich sage "denk an Popkorn" dann werden alle an Popkorn denken weil ich Popkorn erwähnt habe.
Die gesamte Rethoruk macht es aus und nicht einfach nur die Verneinung.
Oder gab es jetzt jemand der nicht an Popkorn gedacht hat? Bitte melden.


melden
Amelie1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

09.01.2012 um 20:05
@Rumpelstil
.. man kann sich positiv oder negativ auf etwas konzentrieren und da kommt das "nicht" oder "kein" wieder ins Spiel.

Beispiel:
ich kann mir dies oder das nicht leisten. Ich habe kein Geld.
oder: Mir fliegt das Geld nur so zu.

Töten bleibt töten, da kann man nichts positives daraus machen, also muss man das negative Wort wechseln ...


melden

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

09.01.2012 um 20:06
@Kayla
Kayla schrieb:Man macht nicht bewusst das Gegenteil, sondern es geschieht das Gegenteil, wodurch auch immer. Z.B.Manchmal passiert was und die Leute sagen dann, ich habe das nicht gewollt, ja, warum wohl ?
Wieso gibt es dann das Phänomen: Jahrelang weder eine Person gesehen noch an sie gedacht. Plötzlich denkt man an der Person und einige Sekunden später trifft man sie?!?


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

09.01.2012 um 20:06
Über die Auslegungen und Wirkungen von Wörtern und Sätzen zu diskutieren ist okey, sich aber daraufhin mit Aussprüchen von über 2000 Jahren zu befassen und wie sie bei entsprechender Auslegung die anders klingen würde, bringt uns hier nicht weiter.

Bei Bedarf einfach einfach ins STGB oder BGB schauen. Da ist das schon wesentlich ausgereifter formuliert.

Und abschließend lässt sich sagen

"Die Zehn Gebote sind deshalb so kurz und logisch,
weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind."


melden
Amelie1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

09.01.2012 um 20:07
@Can
.. wir schließen hier nix ab .. :)


melden

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

09.01.2012 um 20:07
@Rumpelstil


meld ich weil ich mag kein popkorn xDD
spass bei seite .. klar geht es um die gesamte rethorik .. die den gedanken an etwas herbeiführen .. aber die worte" nicht oder kein" führen zu der handlung


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

09.01.2012 um 20:08
@Rumpelstil
Rumpelstil schrieb:Wieso gibt es dann das Phänomen: Jahrelang weder eine Person gesehen noch an sie gedacht. Plötzlich denkt man an der Person und einige Sekunden später trifft man sie?!?
Weil man an die Person denkt und nicht daran, das man sie< nicht >sehen will.


melden
Amelie1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

09.01.2012 um 20:10
Ich hab es zum Beispiel mal geschafft innerhalb von 4 Monaten 2 Wildschweine zu überfahren ... und beim 1. Wildschwein hatte ich nachher panische Angst und hab mich selber reden hören: ich möchte kein Wildschwein mehr überfahren ....


melden
Amelie1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

09.01.2012 um 20:12
Achso und wer morgen einen Eisbär mit Popcorn sieht soll sich bitte hier melden :D


melden

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

09.01.2012 um 20:13
Dj-BlackSoul schrieb:Das zweite Gebot: Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht mißbrauchen.
Lern die 10 Gebote erstmal richtig und red dann weiter @Dj-BlackSoul
Wie lauten, in Deiner Auslegung die letzten beiden Gebote und von wo nimmst Du es her?
Dj-BlackSoul schrieb:Das neunte Gebot: Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus.=> Du sollst begehren deines Nächsten Haus

Das zehnte Gebot: Du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib, Knecht, Magd, Vieh noch alles, was dein Nächster hat. => Du sollst begehren deines Nächsten Weib, Knecht, Magd, Vieh und alles, was dein Nächster hat.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

09.01.2012 um 20:13
@Rumpelstil
Rumpelstil schrieb:...und wieso soll man das gegenteil vom gesagten machen?
Das fragt man sich wenn man die Gebote liest. Also ,,warum sollte ich (schon) töten?

durch das ,,wieso" ist diese Frage vom satzlichen sinn her gleich wie:,, warum sollte ich nicht töten?" Nun ja das soll ja in der Bibel klar gemacht werden.


melden
Anzeige
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

09.01.2012 um 20:13
Wie geschrieben, ich bin durchaus der Meinung dass eine Vereinigung das Gegenteil hervorrufen kann und ein Gedanken mit der ständigen Beschäftigung. Wir allen waren Kinder und wenn Mama sagte "mache das und jenes nicht" ja und was ist da eingetreten?

Genau, das Gegenteil.

Eine Vereneigung setzt negative Energien frei. Dass die Menschen sich vor 2000 Jahren nicht mit Psychologie und Dialektik auseinandergesetzt haben, nehme ich ihnen nicht übel.


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden