Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo sollte Toleranz aufhören?

134 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Mohammed, Respektieren ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von Outsider geschlossen.
Begründung: Userbezogen.
Bernddasbrot Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wo sollte Toleranz aufhören?

28.04.2012 um 06:35
Ich versuche, mein Anliegen so neutral wie möglich vor zu bringen und hoffe, mir keine Sperrung damit ein zu handeln.

Ich war hier für ein paar Tage gesperrt, weil ich den Koran als Gift bezeichnet habe.
Intruder wies mich per Mail darauf hin, das ich keine Religion verunglimpfen darf, der über eine Milliarde Menschen angehören.
Und nun frage ich: Warum darf ich das nicht? Legitimiert die Menge der Gläubigen eine Weltanschauung?
Es geht mir im Prinzip, nicht gegen die Gläubigen selber, die oft nichts dafür können, das sie in die Glaubensgemeinschaft hinein geboren wurden, sondern um den Kult und den jeweiligen Gründer selber.
Fall Mohammed. Ich sehe 4 Möglichkeiten.
1.) Er sprach mit dem Erzengel.
2.) Er sprach mit jemand, der sich als Erzengel ausgab.
3.) Er phantasierte.
4.) Er dachte sich alles aus und log absichtlich.
1 kann man ausschließen, 3 oder 4 sind wahrscheinlich.
Niemand, der die Geschichte des Islam ein wenig kennt, kann abstreiten das Mohammed ein Wegelagerer, Agressor und Okkupant war. So steht es mit anderen Worten bei Wiki und wird selbst im Koran bestätigt.
Und ich frage noch einmal: Warum muß ich diesen Kult respektieren?
Was kommt als nächstes? Joseph Smith, der ein Schwindler und Betrüger war?
Muß ich auch den Betrüger und Ausbeuter Ron L. Hubbard respektieren, weil er einige Zigtausend Gehirngewaschene Anhänger hat?
Wie sehen andere das?


1x zitiertmelden

Wo sollte Toleranz aufhören?

28.04.2012 um 06:42
Gift ist Religion ja nicht, glauben kann helfen! (mir nicht deshalb) Ich würd eher sagen jede Religion is in meinen Augen völliger Schwachsinn ....


1x zitiertmelden

Wo sollte Toleranz aufhören?

28.04.2012 um 07:30
Zitat von BernddasbrotBernddasbrot schrieb:Ich war hier für ein paar Tage gesperrt, weil ich den Koran als Gift bezeichnet habe.
Intruder wies mich per Mail darauf hin, das ich keine Religion verunglimpfen darf, der über eine Milliarde Menschen angehören.
ich denke auch das es erlaubt sein sollte eine solche äußerung zu tätigen da es schließlich deine meinung war die du auch niemanden aufdrängen wolltest daher kann ich auch nicht verstehen warum du gesperrt wurdest .... so schlimm empfinde ich deine aussage gar nicht.

toleranz = andere meinungen zuzulassen egal wievielen menschen das nicht passt.


melden

Wo sollte Toleranz aufhören?

28.04.2012 um 09:26
@Berndtdasbrot

Allein schon, dass du meinst, man könnte 1 ausschließen zeugt von Überheblichkeit. Woher willst du das wissen? Woher nimmst du diese Gewissheit. Ausschließen kann man etwas nur mit Beweisführung. Wo sind deine Beweise? Es reicht nicht nur weil es dir in den Kram passt und du es so gerne hättest.


2x zitiertmelden

Wo sollte Toleranz aufhören?

28.04.2012 um 09:33
@Bernddasbrot
Du redest von zwei verschiedenen paar Schuhen. Toleranz in der Überschrift und Respekt in deinem Beitrag.
Toleranz bedeutet, dass du mit etwas nicht einverstanden bist, aber es ist dir zumutbar dies zu ertragen, nichts anderes.


1x zitiertmelden

Wo sollte Toleranz aufhören?

28.04.2012 um 09:45
@Bernddasbrot
Verstehe ich auch nicht ganz, Gift heisst für mich etwas daß den Menschen schadet, wenn man aber
so empfindet und ein Problem damit hat, sollte das auch öffentlich zu besprechen sein um eine Klarheit zu schaffen.
Grenzüberschreitung wäre es für mich dann, wenn das ohne Respekt geschiet und mit haltlosen
Argumenten daherkommt die nicht begründet sind.

Gruss Threadkilller


melden
Bernddasbrot Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wo sollte Toleranz aufhören?

28.04.2012 um 10:16
@ PrinceHamburg
Zitat von PrinceHamburgPrinceHamburg schrieb: Allein schon, dass du meinst, man könnte 1 ausschließen zeugt von Überheblichkeit
Ich bin Atheist mit Hang zur Agnostik. Ich kann eine höhere Macht nicht ausschließen, die ich dann aber auch nicht für Gott halten würde.
Aus den Gründen die zum Beispiel auch Dawkins und Hitchins in ihren Büchern beschrieben haben, kann der Gott der Bibel nicht existieren, also auch keinen Erzengel schicken. Du redest von beweisen?
Beweise Du Deinen Glauben !!
Und selbst wenn es so wäre, warum sollte Gott, nach dem er das Christentum eingeführt hat, noch einen weiteren Kult auf die Erde schicken?

Ich werde später noch auf andere Antworten ein gehen, habe jetzt keine Zeit!


melden

Wo sollte Toleranz aufhören?

28.04.2012 um 10:19
ich bin auch der meinung das dies keine sperre wert war.
immerhin wird atheismus ja auch als schaedlich angesehen und das stoert auch keinen.


1x zitiertmelden

Wo sollte Toleranz aufhören?

28.04.2012 um 10:41
@interrobang
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:ich bin auch der meinung das dies keine sperre wert war.
immerhin wird atheismus ja auch als schaedlich angesehen und das stoert auch keinen.
Word!

Hier wird am laufenden Band von religiösen Usern jeglicher Couleur Atheisten vorgeworfen unmoralisch, enthemmt und ähnliches zu sein.
Der Fairness halbe muss ich auch zugeben, dass man auch mit dem Christentum hier hart ins Gericht gehen darf. Ergo muss das für andere Weltsichten und Religionen auch erlaubt sein.

@Bernddasbrot
Du hast noch 5. vergessen: Es gab gar keinen historischen Mohammed und der Koran ist ein frei zusammengestelltes Potpourri älterer religiöser Vorstellungen.


1x zitiertmelden

Wo sollte Toleranz aufhören?

28.04.2012 um 10:49
@Pan_narrans
vermutlich sind die christen einfach abgehaertet.
die muslime haben oft eine duenne haut wie mir scheint.


melden

Wo sollte Toleranz aufhören?

28.04.2012 um 10:51
@interrobang
Ja, die und die "Spirituellen".


melden

Wo sollte Toleranz aufhören?

28.04.2012 um 11:07
Na ja, die (Märchen) Bücher alleine können nix anrichten, es sind die Menschen die an diesen uralten Gedankengut glauben wollen.

In diesen Büchern werden behauptet das ein Wesen namens Gott habe mit Menschen ein Handel abgeschlossen und Versprechungen für bestimmte Verhalten versprochen haben soll.

Die unsicheren wollen diese Chance nicht verspielen und werden diese Worte deshalb nie in Frage stellen.

Andere wieder rum benutzen diese Bücher andere Menschen, u.a. diese unsicheren Gesellen, zu manipulieren.

Erst dadurch werden diese Bücher und darin beinhaltete Gedankengut "gefährlich"!


1x zitiertmelden

Wo sollte Toleranz aufhören?

28.04.2012 um 11:08
Völlig gehaltlos diese Sperre.
Zitat von PrinceHamburgPrinceHamburg schrieb:Ausschließen kann man etwas nur mit Beweisführung. Wo sind deine Beweise? Es reicht nicht nur weil es dir in den Kram passt und du es so gerne hättest.
Streng genommen bist du in der Beweispflicht.
Denn Wissenschaft funktioniert andersrum.

Sie muss die Nichtexistenz einer Sache nicht nicht untermauern.
Wenn dein Glaube auf einer subjektiven, unüberprüfbaren Ebene
stattfindet, ist er rein pragmatisch nicht gegeben.

Ich glaube auch an vieles. Aber bisher ist es selbst der Wissenschaft
nicht gelungen, mir nachzuweisen, dass ich 'nen rosaroten Elefanten
im Dachstübchen halte.


melden

Wo sollte Toleranz aufhören?

28.04.2012 um 11:30
@Bernddasbrot

Du solltest schon sagen welche Handlungsweisen und Ideologien für dich Gift sind und diese in ihrer Funktion darstellen, also die Handlungsweise unabhängig von den Argumenten betrachten.

Dann überprüfst du, ob die Funktionsweise nicht auch mit anderen Argumenten auf dieser Welt vorkommt, wenn irgendetwas seinen Ursprung im Koran hat und und nicht in anderen Ideologien auftritt, dann posten.

Ich will damit nichts relativieren, nur Aufklärung sieht halt anders aus und geht auf den Ursprung zurück.

(Antworten werden etwas Zeit mit sich bringen)


1x zitiertmelden

Wo sollte Toleranz aufhören?

28.04.2012 um 11:35
Zitat von tictic schrieb:Gift ist Religion ja nicht, glauben kann helfen!
Das kann Alkohol auch!


1x zitiertmelden
Bernddasbrot Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wo sollte Toleranz aufhören?

28.04.2012 um 12:42
@ Alle die hier schreiben, das die Sperre ungerechtfertigt war.

Danke, für Eure Zustimmung!
Trotzdem möchte ich an dieser Stelle feststellen, das ich keinen Streit um Admin-Entscheidungen entfesseln möchte.
Nur, die Argumentation von Intruder, ging mir nicht aus dem Kopf, das die Religion/Sekte mehr Respekt verdient wegen der über 1 Milliarden Mitglieder.
Das hieße umgekehrt, wenn ich eine neue Religion erfinde und habe 10 Mitglieder, dann hätten wir weniger Respekt verdient. Auch der Islam, hat mal klein angefangen.
Und schon bin ich wieder umgekehrt beider Frage: Wird ein Glaube an Mumpitz aufgewertet, je mehr Leute dran glauben?


melden
Bernddasbrot Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wo sollte Toleranz aufhören?

28.04.2012 um 12:57
@ PrinceHamburg
Zitat von PrinceHamburgPrinceHamburg schrieb:Du redest von zwei verschiedenen paar Schuhen. Toleranz in der Überschrift und Respekt in deinem Beitrag.
Toleranz bedeutet, dass du mit etwas nicht einverstanden bist, aber es ist dir zumutbar dies zu ertragen, nichts anderes.
Ja, ich muss meinen Fehler eingestehen, in dem Punkt hast Du vollkommen Recht.
Ich habe die Überschrift falsch gewählt.
Ich toleriere andere Weltanschauungen und jedem ist es freigestellt an den Osterhasen zu glauben oder nicht. Nur mit respektieren fällt es schwer.
ZB. Mohammedkarrikaturen. Da von Mo, so er eine Historische Person ist, Straßenraub und Angriffskriege überliefert sind, fand ich das Bild mit der Bombe als Turban, nicht geschmacklos, wie manche meinen, sondern durchaus angebracht.


melden

Wo sollte Toleranz aufhören?

28.04.2012 um 13:04
Die Argumentation, man dürfe den Islam nicht so harsch angreifen, schließlich sei er eine Weltreligion, habe ich hier schon öfter gehört. Ich finde es amüsant :)

Atheisten gibt es auch schon ziemlich viele und Darwin sehen ebenfalls nicht wenige als einen Vorreiter der Rationalität in Sachen Menschwerdung. Dementsprechend werde ich das nächste mal auf die Quantität verweisen, sollte Darwin oder der Atheismus angegriffen werden :)


1x zitiertmelden
Bernddasbrot Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wo sollte Toleranz aufhören?

28.04.2012 um 13:05
@ threadkiller

Ja, Gift ist schädlich und ich finde es schädlich zu propagieren, das man Andersgläubige nicht zu Freunden haben und sie auch verfolgen soll.
Obwohl im Koran, Apostasie nicht mit einer Strafe belegt ist, wird er in vielen islamischen Ländern mit dem Tode bestraft. Auf jeden Fall, findet ein Prestigeverlust statt.


melden

Wo sollte Toleranz aufhören?

28.04.2012 um 13:12
@libertarian
nur das darwin zeit seines lebens christ war.


melden