Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Nur Gott macht keine Fehler"

1.541 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Holocaust, Konzentrationslager
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

20.06.2012 um 23:31
wenn ich das hier so alles lese,komme ich nicht drumrum zu zweifeln an der Unfehlbarkeit Gottes,betreffs seiner Schöpfung Mensch.

Einmal hat es ihm schon gereut bei Noah

da reute es ihn, dass er die Menschen gemacht hatte auf Erden,


melden
Anzeige
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

20.06.2012 um 23:48
Wer hier weiterhin zu Chatten oder zu Trollen gedenkt, darf mit weiteren Sanktionen Rechnen.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

21.06.2012 um 00:17
gott wird wohl weder intelligent sein, noch den lieben langen tag (nach)denken... so wies aussieht, lebt "es" nur fuer den moment, trifft seine entscheidungen von einer sekunde zur anderen :-\ oder manchmal auch gar nicht ;-) allein das argument, dass alles von ihm geschaffen wurde, heisst noch lange nicht, dass er auch klug oder intelligent sein muss! fehler hat er schon einige hinter sich, und dia werden sicher noch ein paar folgen...


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

21.06.2012 um 00:18
@Haret
Vielleicht sind es nur in unseren Augen Fehler.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

21.06.2012 um 00:20
@Nutzer2012
ja vielleicht! vielleicht waeren unsere fehler aber gar keine, wenn gott sie nicht "ankreiden" wuerde ;-)


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

21.06.2012 um 00:26
@Haret
Ankreiden?
Unsere Fehler sind unsere Fehler, nicht die von Gott.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

21.06.2012 um 00:36
Das Wort Gott und seine verschiedenen Beschreibungen sind nur der menschliche Versuch, das Unbekannte, also das Unerklärliche und Unbeschreibliche zu beschreiben.
Ob dabei je jemand wirklich den Kern getroffen hat, bezweifel ich sehr, da Gott sich wahrscheinlich nicht wie ein Mensch verhalten würde...

Aber man kann den Threadtitel durch aus so sehen.
Das Universum und alles was da hinter und davor und sonst wo ist macht keine Fehler es existiert einfach und das wahrscheinlich sehr komplex.

Ich glaube der Fehler liegt eher in uns, dass wir eine Vorstellung von diesem Unbekannten erschaffen haben, der wir Attribute und Verhaltensweisen zusprechen, die wir verstehen und gut finden, je nach Kulturkreis.
Diese Vorstellung kann natürlich Fehler machen, weil die Wirklichkeit sich ganz anders und wahrscheinlich viel komplexer verhält.


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

21.06.2012 um 12:22
ich gehe davon aus ,daß Gott keine Fehler macht und nicht lügt, weil ich zu einer anderen annahme kein Anlass sehe.
Ja, selber schuld. Alles glauben, was einem vor die Füsse geworfen wird.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

21.06.2012 um 12:40
@abschied
abschied schrieb:Ja, selber schuld. Alles glauben, was einem vor die Füsse geworfen wird.
Du gehts von einer falschen Voraussetzung aus und kommst dann natürlich zu falschen Schlüssen-

Mein Glaube baut auf Logik auf und die gibt mir Gewissheit.
Glaube kann, muß aber nicht zur Gewissheit werden


ZB.

Leben kommt von Leben,
wenn das stimmt und das ist empirisch Nachweisbar,
dann kommt das Leben auf dieser Erde
von etwas was selber lebt.
Dieses Etwas hat sich Menschen geoffenbart
und sich als der Lebensgeber vorgestellt.
Damit ist die Ursache für das Leben
logisch begründet und wird mir damit zur Gewissheit


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

21.06.2012 um 12:52
shauwang schrieb:Leben kommt von Leben,
wenn das stimmt und das ist empirisch Nachweisbar,
Ja, Leben kommt von Leben. Keine Einwände. Der Schluss das alles Leben ausschließlich durch anderes Leben entsteht, ist damit aber noch lange nicht zulässig. Das ist nicht logisch.
shauwang schrieb:dann kommt das Leben auf dieser Erde
von etwas was selber lebt.
Es fällt mir schon schwer überhaupt zu verstehen, wie dieser Gedankensprung ( man ist geneigt zu sagen: Gedanken-Warp-Sprung) zustande kommt.

Nicht zulässig, keine Logik erkennbar.
shauwang schrieb:Dieses Etwas hat sich Menschen geoffenbart
und sich als der Lebensgeber vorgestellt.
Das Wort "geoffenbart" gibt es überhaupt nicht. Selbst wenn wir für einen Augenblick annehmen würden, es habe tatsächlich ein Wesen gegeben, dass die Bibel inspiriert hat, ist damit noch lange nicht einwandfrei belegt, dass es nicht in diesem Punkt geflunkert hat.
shauwang schrieb:Damit ist die Ursache für das Leben
logisch begründet und wird mir damit zur Gewissheit
"Jumping to conclusions" nennt man das. Nichts ist begründet und von Logik keine Spur.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

21.06.2012 um 13:27
@Holzer2.0

Ich wette du wirst seine Antwort lieben.
Ich bin schon sehr gespannt. was da wieder kommt.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

21.06.2012 um 13:28
@Holzer2.0
Ich glaube du bist nicht in der Position mir hier irgend was vorzuwerfen.

ZB Daß leben ausschliesslich von Leben kommt habe ich nicht behauptet, sondern , daß es eine empirisch nachweisbare Tatsache ist.
Dann ist es durchaus logisch,keine andere Annahme zu haben.

das Wort geoffenbart gibt es durchaus

http://www.die-konjugation.de/verb/offenbaren.php
Holzer2.0 schrieb:Nichts ist begründet und von Logik keine Spur.
damit bist du kein qualifzierter Diskutant für mich.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

21.06.2012 um 13:30
shauwang schrieb:damit bist du kein qualifzierter Diskutant für mich.
Für alle die das nicht verstehe, übersetzt steht da:

"Holzer ist nicht meiner Meinung und jeder, der nicht meiner Meinung ist, der ist nicht in der Lage zu verstehen, was ich sage und ich habe absolut recht und andere Meinung sind falsch."

Falls es noch niemanden aufgefallen ist.


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

21.06.2012 um 13:38
shauwang schrieb:Ich glaube du bist nicht in der Position mir hier irgend was vorzuwerfen.
Zitiere doch bitte den Vorwurf. Ich stelle nur fest, das deine Logik keine ist.
shauwang schrieb:Daß leben ausschliesslich von Leben kommt habe ich nicht behauptet, sondern , daß es eine empirisch nachweisbare Tatsache ist.
Das verstehe ich nicht. Du behauptest nicht, das Leben ausschliesslich von Leben kommt, aber es soll empirisch nachweisbar sein? Ich bezweifle das doch sehr.
shauwang schrieb:Dann ist es durchaus logisch,keine andere Annahme zu haben.
Völlig falscher Ansatz.

Die Tatsache das Leben aus Leben entsteht ist beobachtbar. Das ist trivial und braucht nicht empirisch belegt werden, eine Woche Ferien auf dem Bauernhof reichen dafür aus.

Aber nur weil diese Aussage wahr ist, bedeutet das nicht, das es nicht auch andere Möglichkeiten der Entstehung des Lebens geben kann. Das eine schließt das andere nicht zwangsläufig aus.

Daher ist dein nächster Sprung, dass das Leben zwangsläufig einen Schöpfer braucht, eben nicht zulässig. Er ist unlogisch.
Holzer2.0 schrieb:
Nichts ist begründet und von Logik keine Spur.

damit bist du kein qualifzierter Diskutant für mich.
What Si-Net said.


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

21.06.2012 um 14:12
@shauwang
shauwang schrieb:ZB Daß leben ausschliesslich von Leben kommt habe ich nicht behauptet, sondern , daß es eine empirisch nachweisbare Tatsache ist.
Dann ist es durchaus logisch,keine andere Annahme zu haben.
Du bist echt an Ignoranz kaum zu überbieten. Ich hab dich schon duzend mal dazu aufgefordert, dich mal mit dieser Aussage: Alles Leben [kommt] aus dem Leben.“ näher zu beschäftigen um auch die richtigen Rückschlüsse daraus zu ziehen. Aber nein, du schwafelst hier weiter deine mit Halbwissen getränkten Phrasen daher.. Also noch mal exklusiv für dich:
Die empirischen Ergebnisse von Pasteur und anderen Forschern fasste man in dem Ausdruck Omne vivum ex vivo (Latein: „Alles Leben [kommt] aus dem Leben.“) zusammen, der auch als Gesetz der Biogenese bekannt ist. Sie zeigten, dass Leben in seinen gegenwärtigen Formen nicht aus Nicht-Lebendigem spontan entsteht. Die Ergebnisse ließen jedoch keinen Schluss zu auf die Umstände, unter denen Leben entstand.
Wikipedia: Biogenese
Die chemische Evolution bietet hier Antworten auf Fragen an, die du einfach mal pauschal und leichtgläubig mit dem Schlagwort "Gott" füllst.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

21.06.2012 um 15:01
@UNKNOWNbrother
keinen Schluss zu auf die Umstände, unter denen Leben entstand.
Unds trennen Welten,du nimmst a-priori an , daß Leben ENTSTAND,was völlig unbewiesen ist.
Leben ist DA und es KOMMT von Leben, ich sehe da also kein Anlass der Logik nicht zu folgen , daß, wenn Leben von Leben KOMMT, es nicht ENTSTAND.
Deine Denkweise entstammt aus einer Programmierung mit einer Endlosschleife
Solltest du den Unterschied nicht verstehen, bist du nicht in der Position mich belehren zu können.
Die Qualifikation hast du dann nicht.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

21.06.2012 um 15:04
@shauwang

Du nimmst an, dass Leben nicht entstehen muss.

Wir sehen nur, dass Leben immer wieder von Leben kommt.

Das bedeutet nicht, dass es nicht entstehen muss. Es bedeutet nur, dass wir nicht wissen wo es her kommt, da niemand von uns da war.

Weil du warst nicht dabei. Deine Aussage, dass du dabei warst dich aber nicht erinnern könntest, ist extrem egal.


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

21.06.2012 um 15:09
shauwang schrieb:Unds trennen Welten,du nimmst a-priori an , daß Leben ENTSTAND,was völlig unbewiesen ist.
Leben ist DA und es KOMMT von Leben, ich sehe da also kein Anlass der Logik nicht zu folgen , daß, wenn Leben von Leben KOMMT, es nicht ENTSTAND.
Na wenn Leben ohnehin da ist, dann braucht es ja keinen Schöpfer. ;)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

21.06.2012 um 15:10
@Holzer2.0
"Na wenn Leben ohnehin da ist, dann braucht es ja keinen Schöpfer."

der Schöpfer hat die Bedingungen für das Leben auf Erden gelegt


melden
Anzeige

"Nur Gott macht keine Fehler"

21.06.2012 um 15:12
shauwang schrieb:der Schöpfer hat die Bedingungen für das Leben auf Erden gelegt
Also hat der Schöpfer die Erde, aber nicht das Leben auf der Erde geschaffen?


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden