weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ewigkeit

141 Beiträge, Schlüsselwörter: Himmel, Hölle, Ewigkeit
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ewigkeit

08.07.2012 um 22:27
@Kayla
Kayla schrieb:Ja und Andere versuchen die Herde zu umzingeln, wie der Wolf im Schafspelz weil sie denken sie hätten die ultimative Wahrheit erkannt, ist ja auch nicht besser.
Schaue da;
Keysibuna schrieb:Einbildungen sind nicht mein Ding, dafür sind andere besser dafür geeignet.
:}

@Haret
Haret schrieb:leute wie du, die sich selbst am meisten vertrauen, sind selten, die masse braucht jemanden, der ihnen den weg zeigt;))
Tja, diese Weg-hinweise können sehr tückisch sein und führen manchmal Irrwege :}


melden
Anzeige

Ewigkeit

08.07.2012 um 22:29
@Keysibuna
während man auf seinem weg läuft, erkennt man seltenst, ob es der richtige ist, oder nur ein irr- oder umweg...

demzufolge könntest genauso du auf dem holzweg sein ;))


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ewigkeit

08.07.2012 um 22:31
@Haret

Tja, ich folge keinem Weg, der mich zu einen bestimmten Punkt führt :)


melden

Ewigkeit

08.07.2012 um 22:32
@Keysibuna
doch, auch du folgst einem bestimmten weg, auch wenn dir das ziel wurscht ist...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ewigkeit

08.07.2012 um 22:33
@Haret

*lach* Und darf ich fragen was dich so sicher macht das ich ebenfalls einen bestimmten Weg folge? :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ewigkeit

08.07.2012 um 22:34
@Haret
Haret schrieb:gläubiger ist zu doof zum selbstdenken, nichtgläubiger hats...
Der Witz ist, das es Nichtglauben gar nicht gibt, denn der Nichtgläubige glaubt ja an seine eingebildete Wahrheit, also ist er gläubig, der Atheist z.B. glaubt nicht an Gott, aber er glaubt das es ihn nicht gibt, also glaubt er an was, nämlich an seine eigene Annahme und Welterkenntnis. Der Gläubige kann ebenso in Naturwissenschaften bewandert sein, gelangt aber ohne diese zu leugnen dennoch zu einem höheren Sinn hinter dem Erklärbaren. Das ist der Unterschied und hat mir Dummheit nichts zu tun, aber Spiritualität ist für einen atheistischen Realisten eben ein Buch mit sieben Siegeln, damit muss der gläubige Teil der Menschheit eben leben.


melden

Ewigkeit

08.07.2012 um 22:35
@Keysibuna
es ist dein ganz stinknormaler lebensweg, jeder geht auf diesem weg !

ob bewusst, unbewusst, blind, sehend ... oder willst du sagen, du eierst irgendwo, ohne zu wissen, wo du dich befindest? warum du dich da befindest, wo du jetzt bist??


melden

Ewigkeit

08.07.2012 um 22:37
@Kayla
gut, ich denke, der "spirituelle" mensch kann gut damit leben, dass es auch andere, nicht spirituelle gibt;))

andersrum wirds erst spannend :))


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ewigkeit

08.07.2012 um 22:38
@Haret

Jop, diesen "normalen" Lebensweg muss ich gehen, aber darum geht es hier doch nicht :D

Sondern über spirituelle Wege :P:


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ewigkeit

08.07.2012 um 22:39
@Haret
Haret schrieb:andersrum wirds erst spannend
Stimmt :)


melden

Ewigkeit

08.07.2012 um 22:40
@Keysibuna
naja, ich würde es als deinen "spirituellen" weg bezeichnen, schließlich hast du was gelernt, erkenntnisse gewonnen, überzeugungen angegeignet und wieder über bord geworfen...

für mich ist das schon an der grenze ;))


melden

Ewigkeit

08.07.2012 um 22:40
Im Jetzt.... ja....genau im diesen Moment ,ist die Ewigkeit.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ewigkeit

08.07.2012 um 22:44
@Haret
Haret schrieb:naja, ich würde es als deinen "spirituellen" weg bezeichnen, schließlich hast du was gelernt, erkenntnisse gewonnen, überzeugungen angegeignet und wieder über bord geworfen...
Nur um daraus zu erkennen das diese "spirituellen" Wege eine nette Zeitvertreib für Menschen sind, verbunden mit Hoffnungen und Vorstellungen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ewigkeit

08.07.2012 um 22:46
@Jupiterhead
Jupiterhead schrieb:Im Jetzt.... ja....genau im diesen Moment ,ist die Ewigkeit.
Ja, denn sie ist zu jedem Moment, Ewigkeit ist beständige Gegenwart.


melden

Ewigkeit

08.07.2012 um 22:50
@Keysibuna
jop, dann ist das dein weg eben, der punkt, dem du entgegengelaufen bist :P:
ist deine wahrheit...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ewigkeit

08.07.2012 um 22:53
@Haret

Dann war diese Weg zu einfach zu überwinden und frage mich warum manche es nicht schaffen? :}


melden

Ewigkeit

08.07.2012 um 22:55
@Keysibuna
naja, dein weg ist ja noch nicht zuende, wer weiss, was noch kommt?!?

aber es soll ja auch menschen geben, die einen leichten weg gehen (dürfen);))

oder auch einfach nur bequem sind :))


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ewigkeit

08.07.2012 um 22:58
@Haret
Haret schrieb:aber es soll ja auch menschen geben, die einen leichten weg gehen (dürfen);))

oder auch einfach nur bequem :) )
Jop, die hab ich weiter oben erwähnt :}

Die der Meinung sind "Gott werde alles schon richten" :D


Ne sehr beliebte Aussage;
Haret schrieb:naja, dein weg ist ja noch nicht zuende, wer weiss, was noch kommt?!?
die man einfach so in den Raum wirft :)


melden

Ewigkeit

08.07.2012 um 22:59
@Keysibuna
jop, is schon spät, da werf ich gern mal was rum...
ist diese aussage ehrlich beliebt???
warum nur?


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ewigkeit

08.07.2012 um 23:02
@Haret

Weil man selbst keine Ahnung hat warum man es sagt und wie man es begründen soll :}

Und universell zu allem Geschehnissen passend, leid oder glück wird mit solchen Aussagen abgedeckt die einen iwann trifft :D

Ps: ich liebe es wenn du was so um dich wirfst :P:


melden
165 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden