weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie kann ich an etwas glauben?

204 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Leben, Tod, Liebe, Religion, Glauben, Paradies, Wille, Aufklärung, Zweifel

Wie kann ich an etwas glauben?

18.12.2012 um 10:23
@Jupiterhead

Wäre der Glaube daran, nach dem Tod auf dieser Erde ins Paradies zu kommen eher ein Festhalten an der Unsterblichkeit der Seele oder ein Loslassen am irdischen Leben? :)


melden
Anzeige

Wie kann ich an etwas glauben?

18.12.2012 um 10:30
@somnipathy
somnipathy schrieb:Wäre der Glaube daran, nach dem Tod auf dieser Erde ins Paradies zu kommen eher ein Festhalten an der Unsterblichkeit der Seele oder ein Loslassen am irdischen Leben?
verwechselst du dabei nicht Wunsch und Glaube ? ;)
somnipathy schrieb:Festhalten an der Unsterblichkeit der Seele
wir sind Unsterblich ,aber nur in Sein ,im diesen Moment. ;)


melden

Wie kann ich an etwas glauben?

18.12.2012 um 10:49
@Jupiterhead

Inwiefern verwechseln? Ist bei vielen ebendieser Wunsch nicht Inhalt des Glaubens? Spiegelt der Glaube nicht oftmals Wünsche wider?


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich an etwas glauben?

18.12.2012 um 12:54
@emanon
emanon schrieb:Der gläubige Christ würde genauso glühend Allah oder Shiva verehren, wenn er nur in einer anderen Kultur geboren worden wäre
Es gibt Chisten überall, auch in Iran, Saudi Arabien aber auch China, Indien.
So denke ich dass es genug beispiele gibt um dir deine Behauptung zu wiederlegen.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich an etwas glauben?

18.12.2012 um 13:56
threadkiller schrieb:Es gibt Chisten überall, auch in Iran, Saudi Arabien aber auch China, Indien.
So denke ich dass es genug beispiele gibt um dir deine Behauptung zu wiederlegen.
Das ist aber nur der Fall, wenn es dort schon eine christliche Glaubensgemeinschaft gibt. Wenn es aber keine Christen in diesem Ort gibt, gibt es kaum einen Grund, warum ein Moslem oder Hindu plötzlich an den christlichen Gott glauben sollte. Dies passiert nur, wenn der Glaube "anerzogen" wird. Nur die wenigsten können sich später vollkommen von ihrem Glauben losreißen und sich für etwas anderes entscheiden. Heutzutage ist das natürlich leichter, da man sich umfassend informieren kann. Aber das sah vor 50 Jahren noch anders aus.


melden

Wie kann ich an etwas glauben?

18.12.2012 um 14:00
@threadkiller

Man sollte Kultur nicht mit Geographie verwechseln.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich an etwas glauben?

18.12.2012 um 14:21
@somnipathy
somnipathy schrieb:Man sollte Kultur nicht mit Geographie verwechseln.
Wo habe ich das getan ?


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich an etwas glauben?

18.12.2012 um 14:25
@Reigam
Reigam schrieb:Das ist aber nur der Fall, wenn es dort schon eine christliche Glaubensgemeinschaft gibt
Eine Frage an dich, war das mit Atheismus auch so ?


melden

Wie kann ich an etwas glauben?

18.12.2012 um 14:25
@threadkiller

Als du geschrieben hat, daß es zB in Saudi-Arabien etc auch Christen gibt. Bloß weil sie dort sind, heißt das nicht, daß sie auch die Kultur leben etc.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich an etwas glauben?

18.12.2012 um 14:28
@somnipathy
Ich find Religion hat nichts mit Kultur gemeinsam, bz.w. extrem wenig.


melden

Wie kann ich an etwas glauben?

18.12.2012 um 14:41
@threadkiller

Da gehen die Meinungen dann sicherlich etwas auseinander. Manchmal trägt die Kultur jedoch auch dazu bei, dass man bestimmte Anschauungen und Werte, etwa Religion, anders wahrnimmt.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich an etwas glauben?

18.12.2012 um 15:05
threadkiller schrieb:Eine Frage an dich, war das mit Atheismus auch so ?
Wenn es keinen glauben an Gott geben würde, wäre der Atheismus überflüssig. ;) Je nach dem, wie "stark" die Glaubensgemeinschaft ist, ist es gefährlich/unmöglich Atheist zu werden. Im Westen ist es natürlich kein Problem, aus der Kirche auszutreten. Das hat keine Folgen. Anders sieht es aus, wenn man dies in weniger aufgeklärten Ländern tut.

Andererseits hat man dort auch keine Möglichkeit, sich "anders" zu informieren. Man bekommt den glauben der Gemeinschaft vorgesetzt und es heißt "friss oder stirb". Bei uns war es ja vor 50 JAhren noch genauso, da flippten die Eltern noch aus, wenn die Tochter als Katholikin einen Protestanten heiraten wollte. Wenn ich meiner Großmutter damals gesagt hätte, das ich mich für Buddhismus interessiere, da wäre die Herzattacke nicht weit gewesen.


melden
oneday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich an etwas glauben?

18.12.2012 um 15:23
somnipathy schrieb:Wie es ist bei denen unter euch, die an ein Leben nach dem Tod glauben? Zweifelt ihr es an oder seid ihr davon überzeugt? Wie kam es zu diesem (festen) Glauben daran bzw wie hat sich dieser entwickelt?
was fällt dir besonderes auf, wo immer du auch hinschaust?


melden
oneday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich an etwas glauben?

18.12.2012 um 15:27
Ich würde gerne stärker an etwas glauben[/zatat]
ich geh mal davon aus, dass du mit "etwas" eben das leben nach dem tod glaubst.
dann frage ich dich, an glaubst du zur zeit
wo stehst du gerade mit deinem glauben?


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich an etwas glauben?

18.12.2012 um 15:30
@somnipathy
somnipathy schrieb: Zweifelt ihr es an oder seid ihr davon überzeugt?
Zeifeln gehören meiner meinung mit zum Glauben dazu.


melden
Ela1804
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich an etwas glauben?

18.12.2012 um 16:23
@somnipathy

Man muss sich nur genug mit solchen Themen beschäftigen.
Ich war anfangs kein bisschen religiös, aber irgendwann habe ich angefangen mich mit diesen ganzen Themen auseinander zu setzen und das hält nun schon seit Jahren an.

Umso mehr man sich mit Religion und Gott beschäftigt, umso stärker wird der Glaube an das Paradies, an die Hölle und an alles andere.

Ich bin ganz einfach fest davon überzeugt das es ein Paradies gibt, weil der liebe Gott es uns in seinen Schriften mitgeteilt hat. Um daran zu glauben braucht man keine wissenschaftlichen Beweise oder sonst was, man braucht nur das Vertrauen zu dem einen Gott. Der Glaube an diese Sachen ist einfach das blinde Vertrauen.

Beschäftige dich einfach mit deiner Religion. Nach Jahren wirst du merken, dass du dich veränderst.


melden
oneday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich an etwas glauben?

18.12.2012 um 16:29
süßes bild übrigens ela


melden

Wie kann ich an etwas glauben?

18.12.2012 um 17:03
@Ela1804
Ela1804 schrieb:"Ich bin ganz einfach fest davon überzeugt das es ein Paradies gibt, weil der liebe Gott es uns in seinen Schriften mitgeteilt hat. Um daran zu glauben braucht man keine wissenschaftlichen Beweise oder sonst was, man braucht nur das Vertrauen zu dem einen Gott. Der Glaube an diese Sachen ist einfach das blinde Vertrauen."
Du gehst davon aus, dass die Schriften tatsächlich von Gott kommen. Da bleibt dir natürlich nichts anderes übrig, als daran zu glauben. Die Frage ist jedoch; woher weißt du, dass sie von Gott kommen?
Ela1804 schrieb:"Beschäftige dich einfach mit deiner Religion. Nach Jahren wirst du merken, dass du dich veränderst."
Dies hat bei mir gerade das gegenteil bewirkt. Je mehr ich mich mit dem Islam beschäftigt habe, desto mehr habe ich mich von ihm distanziert. Inzwischen bin ich kein Moslem mehr.

@somnipathy

Ich denke, dass es keinen Sinn macht an etwas zu glauben, um seinen Ängsten zu entfliehen. Entweder man glaubt an etwas oder nicht.

Ich würde dir vielmehr raten, dich deinen Ängsten zu stellen und dich mit ihnen auseinanderzusetzen, in deinem Fall eben mit dem Tod. Vielleicht stärkt das deinen Glauben oder du entsagst ihm völlig, aber je mehr du den Tod zu einem Gegenstand machst, desto weniger Angst hast du vor ihm.

Ich persönlich habe keine Angst mehr vor dem Tod. Was mich stört ist einzig die Tatsache, dass die Menschen, die mich lieben, leiden. Dieser Gedanke ist für mich unerträglich, und ein Leben nach dem Tod würde hierbei auch nichts ändern.

Das schlimmste was passieren kann ist, dass es nach dem Tod nichts mehr gibt. Aber das wird dir dann völlig egal sein. Und wenn ich so richtig darüber nachdenke, ist das ja garnicht mal so schlecht. Auf jeden fall besser als der Gedanke, in der Hölle schmoren zu müssen. Und mal ehrlich, das Paradies hört sich auch nicht gerade sehr aufregend an, oder? ;)


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich an etwas glauben?

18.12.2012 um 17:14
@akaytas
@Ela1804
akaytas schrieb:Du gehst davon aus, dass die Schriften tatsächlich von Gott kommen. Da bleibt dir natürlich nichts anderes übrig, als daran zu glauben. Die Frage ist jedoch; woher weißt du, dass sie von Gott kommen?
Das hat sie nicht geschrieben.


melden
Anzeige
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann ich an etwas glauben?

18.12.2012 um 17:17
@akaytas
akaytas schrieb:Ich denke, dass es keinen Sinn macht an etwas zu glauben, um seinen Ängsten zu entfliehen. Entweder man glaubt an etwas oder nicht.
Das ist schwarz weiss malerei, zweilfel sind bei ungläubigen wie bei gläubigen vorhanden.


melden
174 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gott=Mensch?43 Beiträge
Anzeigen ausblenden