Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

5.191 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Bibel, Jesus

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.02.2013 um 09:11
Dennis,
ja macht nichts, dann eben später.

Ich bleibe jetzt aber bezüglich des aktuellem Themas noch eine kleine Weile hier :)


melden
Anzeige

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.02.2013 um 09:18
@Optimist

Es geht hier immer um so vieles gleichzeitig. Was ist gerade aktuell? :)


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.02.2013 um 09:19
@Kiralov Hatte gesagt, wir SIND alle ein Gott (vermutlich weil er der Meinung ist, dass der göttliche Geist in Allen und Allem steckt).


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.02.2013 um 09:23
@Dennis75
hier fing es an:
Beitrag von Kiralov, Seite 29

Das 2. Posting ist dann das relevante.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.02.2013 um 09:23
Sich selbst zu DEM Gott zu "erheben" empfinde ich zudem auch als anmaßend. (Nicht als Kritik an Dich und schon gar nicht bös gemeint).
du weisst, dass ich genauso denke. das ich auch der meinung bin das wir ALLE schöpfergötter unserer selbst sind durch unsere persönlichkeit, durch lernen und weiterentwicklung unser seelenleben, der psyche ectr. und alleine anhand der tatsache das wir existieren.

ich denke @Kiralov hat es auch genau so gemeint und ich halte es nicht für anmaßend denn er erhebt sich ja nicht selbst zu gott sondern wählte die bezeichnung für ALLE menschen.

ich glaube das ist das selbe problem das wir hatten mit HG und person :) ... du musst auch hier metapysisch denken um die eigene göttlichkeit zu erkennen :)


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.02.2013 um 09:24
@Optimist

Guter Hinweis. Jesus wies ja die Pharisäer zurecht mit den Worten: "In Euren eigenen Schriften steht: Ich habe zu euch gesagt: Ihr seid Götter. (Spricht Jahwe.) Warum greift Ihr mich dafür an wenn ich sage dass ich Gottes Sohn bin?"

Meine ursprüngliche Deutung des Psalms den Jesus zitiert, nämlich dass Gott in der Versammlung der Götter gegen die von ihm beauftragten Engel ("Götter") Anklage erhebt scheint mir selbst nun nicht mehr ganz so sicher...


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.02.2013 um 09:26
@-Therion-
-Therion- schrieb:ich glaube das ist das selbe problem das wir hatten mit HG und person :) ... du musst auch hier
metapysisch denken um die eigene göttlichkeit zu erkennen :)
Ja da hast Du Recht, das ist das gleiche Problem - waren auch so meine Gedanken ;)

@Dennis75
Dennis75 schrieb:Guter Hinweis. Jesus wies ja die Pharisäer zurecht mit den Worten: "In Euren eigenen Schriften steht: Ich habe zu euch gesagt: Ihr seid Götter. (Spricht Jahwe.) Warum greift Ihr mich dafür an wenn ich sage dass ich Gottes Sohn bin?"
Ja, das ist das was ich meinte.
Aber weiß jetzt nicht, ob @-Therion- und @Kiralov es in DIESEM Sinne wie diese Pharisäer meinten?

Was meintst Du damit, was war Deine ursprüngliche Deutung?
Dennis75 schrieb:Meine ursprüngliche Deutung des Psalms den Jesus zitiert, nämlich dass Gott in der Versammlung der Götter gegen die von ihm beauftragten Engel ("Götter") Anklage erhebt scheint mir selbst nun nicht mehr ganz so sicher...


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.02.2013 um 09:29
ach so ehe es Missverständnisse gibt, sage ich mal wie ich das auffasse:
Dennis75 schrieb:Guter Hinweis. Jesus wies ja die Pharisäer zurecht mit den Worten: "In Euren eigenen Schriften steht: Ich habe zu euch gesagt: Ihr seid Götter. (Spricht Jahwe.) Warum greift Ihr mich dafür an wenn ich sage dass ich Gottes Sohn bin?"
Jesus hat nicht nur den Phar. den Spiegel vorgehalten.., sondern wollte damit evtl. auch anprangern, dass sie sich selbst als Götter sehen, oder wie seht Ihr das?


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.02.2013 um 09:30
Optimist schrieb:Aber weiß jetzt nicht, ob @-Therion-und @Kiralov es in DIESEM Sinne wie diese Pharisäer meinten?
gerade als gläubiger christ müsstest du das auch so sehen. wenn gott dich erschaffen hat, sein HG in dir ist dann bist du selbst ein göttliches wesen zu dem du durch ihm und durch deiner existenz geworden bist.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.02.2013 um 09:31
@Optimist

Gott sagte zu Mose: "Du bist Gott für den Pharao, und Aaron ist Dein Prophet so wie Du meiner bist." Wenn wir uns darauf einigen dass "Gott" zunächst mal einfach nur "Mächtiger", "Machthaber", "Bevollmächtigter", "Herrscher" oder so heißt - ja, dann sind ganz sicher Menschen auch Götter.

Ich habe das o.g. Zitat mal gebracht, um darauf hinzuweisen dass hier Gott nicht mit Menschen redet (in dem betreffenden Psalm) sondern mit den Schutzengeln die er zu den Wächtern und Beschützern über die Nationen eingesetzt hatte und die ihr Amt missbrauchten um sich selbst anbeten zu lassen.

So wie Jesus das sagt kann aber Gott auch mit den Königen und Fürsten der Menschen geredet haben, und hat sie dabei "Götter" genannt.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.02.2013 um 09:32
@-Therion-
-Therion- schrieb:... bist du selbst ein göttliches wesen zu dem du durch ihm und durch deiner existenz geworden bist.
mit "göttlich" könnte ich gerade noch mitgehen, ja. Aber eben NICHT, dass ich ein GOTT bin.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.02.2013 um 09:33
Optimist schrieb:sondern wollte damit evtl. auch anprangern, dass sie sich selbst als Götter sehen, oder wie seht Ihr das?
ich fasse die zeilen als vorwurf auf und nicht als anprangerung


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.02.2013 um 09:34
Das Problem besteht darin, dass sowohl Menschen als auch Engel von Gott Macht erhalten können (womit sie dann in dem Sprachgebrauch des AT selbst Götter genannt werden können), dass aber sowohl Engel als auch Menschen dazu neigen können ihre Macht zu missbrauchen oder sie als ihren eigenen Verdienst bzw. als ein ihnen zustehendes Recht missdeuten, womit sie tun können was immer sie wollen.

Paulus sagt ja: Ich weiß zwar dass es viele Mächte und Gewalten gibt, himmlische wie irdische, aber dass NICHTS uns vom Vater trennen kann.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.02.2013 um 09:34
@-Therion-
sondern wollte damit evtl. auch anprangern, dass sie sich selbst als Götter sehen, oder wie seht Ihr das?

->
ich fasse die zeilen als vorwurf auf und nicht als anprangerung
Ja, "anprangern" meinte ich auch als "vorwerfen". In diesem Sinne, wie fällt da jetzt Deine Antwort aus, HATTE Jesus den Phar. vorgeworfen oder nicht, sie erheben sich selbst zu Göttern?


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.02.2013 um 09:35
Optimist schrieb:mit "göttlich" könnte ich gerade noch mitgehen, ja. Aber eben NICHT, dass ich ein GOTT bin.
okay... gleiches problem wie HG und person :)

vielleicht kann es ja dennis75 erklären


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.02.2013 um 09:35
@-Therion-
mit "göttlich" könnte ich gerade noch mitgehen, ja. Aber eben NICHT, dass ich ein GOTT bin.
okay... gleiches problem wie HG und person
Genau ;)


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.02.2013 um 09:36
Optimist schrieb:Ja, "anprangern" meinte ich auch als "vorwerfen". In diesem Sinne, wie fällt da jetzt Deine Antwort aus, HATTE Jesus den Phar. vorgeworfen oder nicht, sie erheben sich selbst zu Göttern?
nein, er wirft den menschen vor dass sie sich selbst als götter bezeichen aber IHN nicht so sehen also ein vorwurf im dem sinn dass es nicht gerechtfertig ist IHN nicht als gott zu bezeichnen, ihn auszuschließen ist der vorwurf .... so sehe ich das jedenfalls.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.02.2013 um 09:39
@Optimist
Optimist schrieb:HATTE Jesus den Phar. vorgeworfen oder nicht, sie erheben sich selbst zu Göttern?
Im Prinzip läuft es darauf hinaus, schätze ich. Jesus warf den Pharisäern tatsächlich sozusagen vor, dass sie sich zu Göttern machen ("die Pharisäer haben sich auf den Richterstuhl des Mose gesetzt").

Also zu Machthabern. Aber nicht das ist das eigentliche Problem, sondern dass sie ihre Macht selbstsüchtig missbrauchen.

Auch Therion hat Recht, denke ich, wenn Jesus das Fazit schließt: "Ihr macht euch zu Göttern (Machthabern), und missbraucht Eure Macht, aber MICH beleidigt ihr, der ich meine Macht WIRKLICH vom Vater habe und diese in seinem Sinne verwende."


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.02.2013 um 09:39
@-Therion-
-Therion- schrieb:nein, er wirft den menschen vor dass sie sich selbst als götter bezeichen aber IHN nicht so sehen
Ja, das sehe ich auch so und das meinte ich vorhin mit "Spiegel vorhalten".
Darüberhinaus hatte ich dann eben auch noch vermutet, dass er ihnen AUCH das "zu Gott erheben" vorwerfen könnte - also gleichzeitig 2 Sachen, aber vielleicht irre ich mich da. Ich werde mal sehen, was dennis noch dazu sagt.


melden
Anzeige

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.02.2013 um 09:40
Optimist schrieb:dass er ihnen AUCH das "zu Gott erheben" vorwerfen könnte
also das fasse ich aus diesen zeilen nicht so auf.


melden
208 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Frequenz 43231 Beiträge
Anzeigen ausblenden