weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

5.191 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Bibel, Jesus
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:55
@Optimist
Ich meinte das Geräusch, das die Frösche machen. Quark hat ja immerhin ein wenig Substanz ;)


melden
Anzeige

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:56
Cricetus schrieb:Ich meinte das Geräusch, ...
Kann hinterher jeder sagen :D


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 10:00
Weil mein Schöpfungs-Erklärungs-Versuch so schnell im "Sumpf des Geplänkels" verschwunden ist, hole ich ihn für Diejenigen welche es interessiert noch mal hoch:
Beitrag von Optimist, Seite 55


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 10:30
@Optimist
Vielleicht ist es so schnell verschwunden weil es niemanden interessiert? Hast du denn noch tolle Ideen das Wort Passa umzudeuten? Dennis Ideen waren da ja schon wirklich kreativ :D


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 11:28
@Cricetus
Cricetus schrieb:Vielleicht ist es so schnell verschwunden weil es niemanden interessiert?
Nee, es ist eindeutig verschwunden, weil hier ein gewisser user meint, immer Andere mit seinen geistigen Ergüssen beglücken zu müssen. Manch einer nennt es auch spammen :D


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 11:30
@Optimist
Die Frage ob Jesus das Lamm Gottes war und an Passa starb hat mehr mit dem Threadthema zu tun als deine geistigen Ergüsse bezüglich der Entstehungsgeschichten der Erde.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 11:32
Wie Du meinst.
Und nun lass gut sein, ehe diese Seite auch noch vollge... wird.

Ach nee, eins muss noch sein ... Dein letztes Wort ... also bitte, hau in die Tasten :D


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 16:15
Peoples - ich habe mir einige threads hier durchgelesen und kann sagen, dies hier ist einer der besten - ihr wollt den doch nicht durch kleinliche persönliche Attacken kaputt machen ???


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 16:56
Papst Benedikt XVI:
Diese eigentümliche Struktur der Bibel ist eine immer neue Herausforderung an jede Generation. Sie schließt von ihrem Wesen her all das aus, was man heute Fundamentalismus nennt. Denn das Wort Gottes selber ist nie einfach schon in der reinen Wörtlichkeit des Textes da. Zu ihm zu gelangen verlangt eine Transzendierung und einen Prozeß des Verstehens, der sich von der inneren Bewegung des Ganzen leiten läßt und daher auch ein Prozeß des Lebens werden muß. Immer nur in der dynamischen Einheit des Ganzen sind die vielen Bücher ein Buch, zeigt sich im Menschenwort und in der menschlichen Geschichte Gottes Wort und Gottes Handeln in der Welt.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 17:52
@agathon2
agathon2 schrieb:ihr wollt den doch nicht durch kleinliche persönliche Attacken kaputt machen
Da hast du völlig Recht.
Mir persönlich liegt auch gar nichts an Attacken. Dein Wort in die Gehörgänge eines Anderen und alles wird gut ... ;)


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 20:42
@agathon2

Danke für den Hinweis. Du hast Recht. :)


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 23:07
@Optimist

Die Geschichte mit der Stadt Jericho ist eine der wichtigsten, mit Bezug auf die Eroberung Kanaans durch das Volk Israel. Hast Du sie im Buch Josua mal gelesen? (Kapitel 2,3 und 5 hauptsächlich)


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 23:10
@Dennis75
Dennis75 schrieb:Hast Du sie im Buch Josua mal gelesen
Nein leider nicht. Werde ich wohl dann mal jetzt machen. Kannst wenn Du möchtest trotzdem schon was dazu posten.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 23:11
Ach so, was war das gleich "Kapitel 2,3" -> 4. Mose?


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 23:15
hab gerade gemerkt, hast ja schon geschrieben, Buch Josua :)


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 23:24
Kap.2 und 3 habe ich inzwischen gelesen.
bis die ganze Nation vollends über den Jordan gegangen war.
Jetzt weiß ich übrigens mal, wo die Redewendung "über den Jordan gehen" herkommt :)


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 23:29
Kap. 5 habe ich jetzt auch durch. Werde mal noch die 4 lesen.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 23:30
Und da sage nochmal einer, ich spame den Thread voll....
Hat dann mal jemand ne Erklärung wieso Jesus einmal am Passa und einmal am Tag davor stirbt?


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 23:30
@Optimist

Äh tschuldigung, ich meinte 2,3 und 6. :)

Es geht um folgendes: Die Israeliten bekamen den Auftrag die Stadt vollständig zu zerstören. Gott wollte sogar dass sie nie wieder aufgebaut wird. Da steht nicht was die Bewohner von Jericho genau sich zuschulden kommen lassen hatten, über das hinaus was Gott über alle Bewohner des Landes Kanaan gesagt hatte. Aber er muss ziemlich sauer gewesen sein, menschlich gesprochen.

Nun galt zwar, dass die Israeliten mit keinem Stamm und keiner Stadt Frieden schließen durften, weil Frieden zwischen Volksgruppen natürlich von den Anführern der betreffenden Völkern ausgehandelt wird. Wenn also der König von Jericho gesagt hätte: In Ordnung, wir ergeben uns und konvertieren komplett zum Judentum, damit Ihr uns nicht angreift - dann hätte Josua ablehnen müssen, weil die Bewohner nicht jeder einzeln und für sich bereit gewesen wären ihr Verhalten so zu ändern wie Gott es nötig fand. Andernfalls hätten sie es ja schon früher getan, und sie wären nicht unter den Bannfluch gefallen.

Aber als zwei Kundschafter in die Stadt geschlichen waren und fast von den Wachen erwischt worden wären, da versteckte die Frau Rahab die beiden. Sie sagte ja: Jeder hier weiß dass Gott Euch den Sieg über die Amoriter und den König von Arad geschenkt hat. Also helfe ich Euch, und ihr gebt mir Euer Wort dass mir und meiner Familie bei der Eroberung der Stadt nichts geschehen wird.

Daran erkennt man: WENN einzelne Menschen, auch in sprichwörtlich letzter Minute, sich persönlich (und nicht aufgrund der Vereinbarung ihrer Anführer) auf die Seite Gottes stellten, dann retteten sie damit ihr Leben. Oder wenn irgendwelche Einwohner von Jericho ihre Stadt vor dem Angriff der Israeliten aufgegeben und verlassen hätten, so hätten die Israeliten sie nicht aufgehalten.


melden
Anzeige

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 23:35
@Dennis75
Dennis75 schrieb: Wenn also der König von Jericho gesagt hätte: In Ordnung, wir ergeben uns und konvertieren komplett zum Judentum, damit Ihr uns nicht angreift - dann hätte Josua ablehnen müssen, weil die Bewohner nicht jeder einzeln und für sich bereit gewesen wären ihr Verhalten so zu ändern wie Gott es nötig fand.
Aha.
Dennis75 schrieb:Daran erkennt man: WENN einzelne Menschen, auch in sprichwörtlich letzter Minute, sich persönlich (und nicht aufgrund der Vereinbarung ihrer Anführer) auf die Seite Gottes stellten, dann retteten sie damit ihr Leben.
Ja, schon sehr bezeichnend.


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden