weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

5.191 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Bibel, Jesus
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:03
@Optimist
Welches Argument denn? Er hat immer nur auf dem blöden Rüsttag rumgeritten, der von mir aber nie zum Thema gemacht und wurde und bei der Frage nach dem Passatag völlig egal ist -.-
"Nichts entgegnen können" und deinen Text nicht lesen wollen ist ein gewisser Unterschied ;).


melden
Anzeige

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:08
@Cricetus
Cricetus schrieb:"Nichts entgegnen können" und deinen Text nicht lesen wollen ist ein gewisser Unterschied
Das kann ich nur als Ausrede abheften, denn DU lässt Dir nichts entgehen, wo Du Dich draufstürzen könntest, wenn es darum geht "ein Haar in der Suppe zu finden" :D

Naja, lass gut sein. Auf das Urteil von Dir bin ich auch nicht angewiesen, es werden schon noch paar "Wanderer des Weges kommen", welche meine Erklärung zur Schöpfung zerreißen :)


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:09
Optimist schrieb:Das kann ich nur als Ausrede abheften, denn DU lässt Dir nichts entgehen, wo Du Dich draufstürzen könntest, wenn es darum geht "ein Haar in der Suppe zu finden" :D
Nein ich habe heute schlicht besseres zu tun als einen weiteren deiner Texte zu lesen. Ist sowieso alles der gleiche Brei ;).


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:13
@Cricetus
Wenn Du heute morgen mit Deinem Zeitmangel die letzte Erklärung von Dennis entsprechend oberflächlich gelesen hast, wundert es mich nicht, dass Du seine Begründung nicht verstehst.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:23
@Optimist
Cricetus schrieb:Welches Argument denn? Er hat immer nur auf dem blöden Rüsttag rumgeritten, der von mir aber nie zum Thema gemacht und wurde und bei der Frage nach dem Passatag völlig egal ist
Ich glaub schon dass der Cricetus verstanden hat, was ich am Ende gepostet habe. Aber fürs Protokoll, oder falls sonst jemand mitliest:

Dass Passahfest begann am Abend mit einer traditionellen Mahlzeit. Dann ging man schlafen. Dann wachte man auf, und der eigentliche Feiertag begann. (Das setzte sich sogar eine ganze Woche fort, bis zum Fest der ungesäuerten Brote als Abschluss.)

So ähnlich, als wenn in der christlichen Tradition Heiligabend auch schon zu Weihnachten gerechnet wird, obwohl Weihnachten erst am nächsten Tag ist (mit dem Unterschied dass die Juden offiziell bis "Sylvester" feierten).

Also ist der vermeintliche Widerspruch zumindest dann kein Widerspruch wenn man annimmt, die Wachen hätten das Passahmahl am Abend vor der Kreuzigung von Jesus gefeiert wie alle anderen oder hätten es zumindest tun können; durch ihre Berührung mit Ungläubigen - durch das Betreten eines römischen Hauses - wären sie aber nicht in der Lage gewesen, an den Feierlichkeiten des TAGES teilzunehmen. Und das fanden sie blöd.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:33
Guten Morgen Dennis.
Dennis75 schrieb:Dass Passahfest begann am Abend mit einer traditionellen Mahlzeit. Dann ging man schlafen. Dann wachte man auf, und der eigentliche Feiertag begann. (Das setzte sich sogar eine ganze Woche fort, bis zum Fest der ungesäuerten Brote als Abschluss.)
So ähnlich, als wenn in der christlichen Tradition Heiligabend auch schon zu Weihnachten gerechnet wird, obwohl Weihnachten erst am nächsten Tag ist
Ja, das hatte ich auch so aufgefasst.
Also ist der vermeintliche Widerspruch zumindest dann kein Widerspruch wenn man annimmt, die Wachen hätten das Passahmahl am Abend vor der Kreuzigung von Jesus gefeiert wie alle anderen oder hätten es zumindest tun können...
Erscheint mir plausibel.
...
Aber MUSS halt nicht jeder glauben ;)
Aber dann sollte man nicht mit solch einem Absolutheits-Anspruch behaupten, die andere MEINUNG muss falsch sein, WENN man etwas SO aber auch SO sehen kann.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:40
@Optimist
Optimist schrieb:Aber MUSS halt nicht jeder glauben
Na ja, stimmt, der Cricetus sagt ja dass er die Bibel nicht für "Gottes Wort" hält, und da schießt er vielleicht manchmal ein bisschen über das Ziel hinaus (FALLS er das Ziel hat zu erkennen ob das was in der Bibel steht stimmt oder nicht).

Aber zum Glück kann jeder meine Aussage überprüfen und braucht noch nicht mal eine Bibel dafür: Man kann jeden x-beliebigen gläubigen Juden fragen ob das Passahfest früher so gefeiert wurde wie ich es darstelle. Und ein Jude hätte sicher keinen Grund für Jesus zu argumentieren, also kann man ihm jedenfalls nicht vorwerfen, in diesem Punkt parteiisch zu sein.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:40
Also ist der vermeintliche Widerspruch zumindest dann kein Widerspruch wenn man annimmt, die Wachen hätten das Passahmahl am Abend vor der Kreuzigung von Jesus gefeiert wie alle anderen oder hätten es zumindest tun können; durch ihre Berührung mit Ungläubigen - durch das Betreten eines römischen Hauses - wären sie aber nicht in der Lage gewesen, an den Feierlichkeiten des TAGES teilzunehmen. Und das fanden sie blöd.
Nein das ist quak, weil sie bei der Verhaftung auf das Passafest warteten und bei der anderen Erzählung die Verhaftung nach dem Passamahl Jesu mit seinen Jüngern stattfand.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:41
@Cricetus

Kein Problem dass Du es so siehst. Ich behaupte aber dass die Juden es so sehen (und gerade die die NICHT an Jesus glauben), und denen traue ich eher zu dass sie wissen wie man Passah feiert.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:42
@Dennis75
Dann nenn mal eine Quelle für deine Behauptung. Das ist Quak von hinten bis vorne.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:42
@Cricetus

Möchtest Du die Adresse eines Rabbis haben? Da muss ich ihn erst um Erlaubnis fragen.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:43
@Dennis75
Ja frag deinen Rabbi wie man in Einklang bringen kann dass da einmal "vor" dem Passamahl und einmal "nach" dem Passamahl steht.
Hat der bestimtm super Ideen.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:47
@Cricetus


Seufz... steht in 2Mose12,18 hab ich gestern abend gepostet.

Aber wenn Du unbedingt willst dann glaub halt weiter dass das Passahmahl NICHT am Abend des Passah gehalten wird, das ist VOR dem TAG Passah, und dass an dem TAG Passah AUCH kultische und traditionelle Feiern stattfinden.

Fragt sich wo DU Belege hernimmst dass es NICHT so ist wie in 2Mose12,18 und wie es die Juden sagen...


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:48
@Dennis75
Willst du dann das als Passafest deklarierte Essen im Johannes oder bei den Synoptikern umdeuten? Da steht ja nicht nur Fest sondern jedes mal Passa ;)


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:49
@Dennis75
Ich hab gerade keine Bibel zur Hand
Mal ein kleiner Tipp: kennst Du diese Seite?
http://www.bibelkommentare.de/index.php?page=bible&book=1&chapter=2

Da findet man ganz leicht die entsprechenden Kapitel oder man kann oben auch Suchworte eingeben.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:49
@Cricetus

Lies die Bibelstelle 2Mose12,18 und frag die Juden was sie genau damit meinen. Oder lass es.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:50
@Dennis75
Ist ja schön und gut, aber in den Evangelien steht zwei mal Passa und nicht irgendwie "Essen vor dem Passa" oder so.
Ist doch eigentlich recht einfach. -.-


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:51
@Cricetus

Siehe letzter Post von mir. Und damit hast Du das letzte Wort :)


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:52
@Dennis75
Auch im AT gibt es keine Aussage, dass Passa mehr als ein Essen bedeuten kann sondern nur dass es vor dem Passa noch andere Mahlzeiten geben kann.
Also nix mit Ausrede sondern einfach Quak.


melden
Anzeige

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

05.03.2013 um 09:53
Cricetus schrieb:sondern einfach Quak.
Ich kaufe ein "r" dazu, denn wenn schon dann "Quark", so viel Zeit muss sein.


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden