weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vergebung

254 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Jesus, Vergebung

Vergebung

02.01.2013 um 22:25
@georgerus

Ich muß noch mal fragen. Was hat das denn mit Trauer zu tun? Habe ich eine Denkblockade?


melden
Anzeige

Vergebung

02.01.2013 um 22:27
@georgerus

sag das mal einem vater dessen kind vergewaltigt und anschließend ermordet wurde, nicht das sowas schonmal vorgekommen wäre, oder so


melden

Vergebung

02.01.2013 um 22:28
@Lichtträger0
Was bringt es denn ein leben lang voller hass und wut zu sein. Es gibt viele menschen die dem täter verziehen haben.


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergebung

02.01.2013 um 22:28
@Majesty

weil dieser mensch mir alles bedeutet hat. u ich mich mehrmals unbringen wollte deswegen..

wenn ich nicht mit dem meditieren angefangen hätte u mir die gleichnisse von jesus zu herzen genommen hätte wäre ich viell schon tot..

@Lichtträger0

ja ich weiß. so eine situation. wie soll man damit umgehen


melden

Vergebung

02.01.2013 um 22:32
@georgerus

und selbst wenn, gott vergibt bei weitem nicht jeden!

aufjedenfall nicht der "falsche" gott aus dem AT, wobei ich mittlerweile der festen überzeugen bin, falls gott existiert, dass das wesen das dort beschrieben wird, definitiv nicht ihn widerspiegelt

sondern irgendein anderes wesen, das gerne gott wäre

achja, hier noch ein weiteres beispiel und schau es dir bitte wenigstens an und sag mir deine meinung dazu:

http://dwindlinginunbelief.blogspot.de/2010/04/drunk-with-blood-gods-killings-in-bible.html

interessant sind übrigens mord 6 und 7

besonders über die beiden würde ich mir mal gerne deine meinung anhören ;)


melden

Vergebung

02.01.2013 um 22:33
@georgerus

Ups, okay... Ich verstehe es!


melden

Vergebung

02.01.2013 um 22:33
@Madeve

VERZIEHEN!?

WIE BITTE!?, bei solchen aussagen, hinterlege das doch bitte mit beweisen


melden

Vergebung

02.01.2013 um 22:35
Da mir sowas ähnliches schonmal passiert ist bin ICH der beste beweis. Denn ich habe verziehen. Gut, ich lebe noch. Ich kann dir keine beweise liefern denn mir wurde es von einigen Leuten schon erzählt die verziehen haben


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergebung

02.01.2013 um 22:36
@Lichtträger0

meine meinung zu gewalt in der bibel sind eindeutig, die bibel ist das verkehrte buch um das göttliche zu verstehen

ich beschränke mich nur auf die zitate von jesus.


melden

Vergebung

02.01.2013 um 22:36
Ich hönnte nicht mein leben lang mit hass und wut leben. Ich habe mich dazu entschlossen zu vergeben. Das meinte ich dazu. Ist halt meine meinung. Jeder lebt eh anders. Ist ja auch gut so.


melden

Vergebung

02.01.2013 um 22:39
@Madeve

kann mir sowas bei bestem willen wirklich nicht vorstellen und würde auch keinen sinn dahinter sehen

wenn mir sowas passieren würde, ich wäre der erste der zu vendetta aufrufen würde, bei aller liebe die wir in uns tragen, ich würde sowas nicht aushalten...

mir fällt dabei immer ein, wie ich finde, schönes zitat ein:
May God have mercy upon my enemies, because I won't
-George Patton

P.S. möchte dich übrigens in keinster weise angreifen, falls es den anschein macht

@georgerus

finde auch dass das NT sehr gut ist, besonders die gleichnisse die jesus dort versucht hat zu beschreiben, sind ein paar wirkliche gute leitsätze drin^^


melden

Vergebung

02.01.2013 um 22:41
@Lichtträger0
Wie gut das wir verschieden sind. Denn ich kann es und bin froh das ich es kann.
Somit habe ich meine innere ruhe gefunden. Meditieren ist da sehr gut. Um seine innere mitte zu finden.
Und glaube mir. Am anfang war ich sehr wütend aber mittlerweile schon lange nicht mehr. Vielleicht sollte es so sein, denn sonst hätte ich vielleicht nicht gelernt zu verzeihen.


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergebung

02.01.2013 um 22:41
@Lichtträger0

was mir persönlich aufgefallen ist, die wahrheit verbirgt sich oft hinter vielen nicht wahrheiten
die bibel ist voller gewalt, ja so ist es..aber sie enthält auch die aussagen von jesus..

so ist es mit vielem
es liegt an einem selbst das zu erkennen, meiner meinung nach


melden

Vergebung

02.01.2013 um 22:42
Wobei ich ehrlich bin...

Wenn jemand mein Kind töten würde...

Nein, es treibt mir jetzt schon die Tränen in die Augen... Das ist in der Tat etwas unverzeihbares...


melden

Vergebung

02.01.2013 um 22:44
Aber dennoch lässt sich an der situation nichts ändern@Majesty

Nun kann man entscheiden wie man sein leben weiterleben möchte. Mit hass und wut im bauch oder es verdauen und das beste daraus machen.


melden

Vergebung

02.01.2013 um 22:45
@Madeve

schön, freut mich für dich^^
also wirklich jetzt

sonst bin ich ja auch ein gelassener kerl mit ner engelsgeduld aber bei manchen sachen würde ich einfach keine grenzen mehr sehen und sie auch nicht sehen wollen....

@georgerus
stimmt, hab mir erst vor kurzem paar filme angeschaut, hab mir danach eine sehr gute erklärung dazu durchgelesen, was jesus dabei gemeint haben könnte, war aufjedenfall sehr interessant, weil vieles vorkam das ich mir so nie gedacht hätte


melden

Vergebung

02.01.2013 um 22:48
@Madeve

Das kann ich heute nicht sagen, wie ich danach weiterleben möchte. Ob mit Hass oder Wut oder möchte, das er seine gerechte Strafe bekommt.
Es wird eine Liebe zerstört zu einem Kind! Ne, mag darüber nicht weiterreden...


melden

Vergebung

02.01.2013 um 22:49
@Majesty
sie ist ja nicht zerstört. Du hast diese liebe ja immer in dir.
Schwieriges thema.


melden

Vergebung

02.01.2013 um 22:50
ich habe sehr lange mit wut und hass auf eine person gelebt. mir wurde gesagt, hasse diese person, dass was sie dir angetan hat, verdient kein verzeihen.
ich hab mich ewig lange damit gequält, bis ich entschieden habe, dass es so nicht geht. nur weil andere mir vorschreiben wollen, was ich fühle, habe ich viele, viele probleme gehabt.
erst nachdem ich dieser person ins gesicht gesehen habe und gesagt hab, ich verzeihe dir, ging es mir wirklich besser.
und so handhabe ich das auch weiterhin. natürlich ist mir nichts vergleichbares mehr passiert.
aber trotzdem verzeihe ich den menschen, wenn sie mir unrecht tun. vor einiger zeit bin ich überfallen worden, anfangs war ich sehr wütend, jetzt habe ich dem (noch unbekannten) täter verziehen.
damit geht es mir auch dieses mal besser.
ich verletze sicherlich in meinem leben auch andere menschen, vielleicht sogar ohne es zu merken und sicher immer ohne es wirklich zu wollen. ich hoffe, dass auch diese menschen mir verzeihen können.


melden
Anzeige
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergebung

02.01.2013 um 22:51
@Majesty

die realität in der wir leben ist ja nur ein teil der exisistenz..wir sind ja unsterblich..

der wichtigste gedanke für mich ist, wenn jemand ein anderen was antut, u da wir alle nie getrennt voneinander sind, tut derjenige sich das eig selbst an. genauso wenn du zu jem sagst du liebst diese person, dann liebst du somit auch das göttliche, du liebst alles was exisitiert in dem moment, weil alles aus einer einzigen quelle entspringt


melden
344 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bibel oder?127 Beiträge
Anzeigen ausblenden