Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

War Krishna Jesus?

748 Beiträge, Schlüsselwörter: Jesus, Hinduismus, Buddha, Krishna, Buhbär
jimmybondy
Diskussionsleiter
Profil von jimmybondy
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

06.01.2013 um 19:49
@dergeistlose

Momentmal, seit wann soll es das denn nicht sein? ^^


melden
Anzeige
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

06.01.2013 um 19:49
@jimmybondy


So lange man spielt ? :D


melden
jimmybondy
Diskussionsleiter
Profil von jimmybondy
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

06.01.2013 um 19:51
@dergeistlose

Ja guter Hinweis, das gefällt mir! :D


melden
Ikkyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

06.01.2013 um 21:42
War Krishna Jesus ?

Ein Blick ins Internet oder Wicki könnte helfen :-)

Krishna soll 3000 Jahre vor Christus gelebt haben

Jetzt alles klaro ?


melden
jimmybondy
Diskussionsleiter
Profil von jimmybondy
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

06.01.2013 um 22:10
@Ikkyu

Vielleicht war Jesus als Christus der (geistige) Sohn von Krishna, was meinst Du?


melden
Ikkyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

06.01.2013 um 22:14
@jimmybondy
Verehrter, keiner der beiden Personen hat mich bis jetzt wirklich inspirirt. Liegt vermutlich daran, das mich diese Offenbahrungsgeschichten nicht sonderlich anziehen


melden
jimmybondy
Diskussionsleiter
Profil von jimmybondy
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

06.01.2013 um 22:23
@Ikkyu

Lieber Freund, was genau ist denn dann in diesem Thread hier anziehend?


melden

War Krishna Jesus?

07.01.2013 um 00:27
Hare Krishna


@jimmybondy

Sri Krishna - Sri - bedeutet im Sanskrit - Herren - Krishna bedeute - der Alles anziehende - ist der Ursprung allen Seins, so die Veden - Veden bedeutet Wissen. Nicht irgend welches, sondern Gottes des Ursprungs Krishnas Wissen. Die Veden sind eine Ansammlung von Schriften, die direkt von diesem Ursprung an den erstgeboren Sohn Gottes hier im Universum gegeben wurden und seit her ist der Text der Verse nie geändert worden, weil sie immer von Gottgeweihten weitergegeben wurden nie von andren. Das ist jetzt 150 Billionen und 35 Milliarden Jahre her. Das Universum wird laut den Veden 350 Billionen und 70 Milliarden Jahre alt.

Der erst geboren Sohn wurde von die Expansion des Ursprung Krishna ( hier nennt er sich Grabho dakashay Vinsu = der Ursache Ozean durchdringende ) der sich hier im Universum am Grunde auf dem Ozean der Ursache aufhält - durch seinen Nabel geboren und hoch wohl geboren bis zur obersten bewußt Seins ebene auf einem Lotos sitzend von Gottes Nabelschnur (der Stengel des Lotos) selbst getragen. Dieser erst geborene Sohn wurde also durch die Geburt aus dem Nabel Gottes seines Vaters gesalbt - Christus - dieser gesalbte = Christus - Isha - heißt Lord Brahma und war vor 2000 Jahren als Jesus Christus auf Erden. Auf seine Niederkunft warten alle Gottgeweihten und gläubigen, den er wird das goldene zeit alte selbst in gang setzen. Das steht kurz bevor. Laut bestimmten Internet Seiten deren aussagen.

Dieser Lord Brahma kann sich nun auch selbst expandieren zwar nicht so unendlich viele male wie Gott der Ursprung Krishna sein Vater (Grabhodakashay Vishnu) selbst, aber sehr viele male auf einmal.

So war dieser erstgeboren Sohn - vor 2000 Jahren hier als Jesus Christus von Nazaret auf Erden.

Was war der Grund dafür.

Vor 5000 Jahren war sein Vater der Ursprung Sri Krishna in seiner ursprünglichen immateriellen Form - zusammen mit seinen selbst, der Expansion Sri Balarama - der personifizierten immateriellen Brüderlichkeit und Srimati Radharani - der personifizierten immaterielle Glückseligkeit selbst auf Erden in Vrindavan - 150 km südöstlich vom heutigen New Dehli das das damals Hastinapura hieß., in Indien, das damals Bharat hieß.. Sri Krishna und seine Expansionen lebten hier über 100 Jahre, sahen aber immer aus wie Jünglinge. Sie waren also nicht von der Materie abhängig und ihren Namen so wie Formen und Eigenschaften waren immer immateriell also Antimaterie - ewig voller Licht - Energie und Kraft.

Viele Punkte aus der Bibel sind mit dem Aufenthalt Sri Krishnas konform wie schon hier im tread bemerkt. Wie der Vater so der Sohn bekommt nun ein Wahrheits-Prädikat.

Vor 5000 Jahren läutete Sri Krishna das Kali yuga ein, nach dem er wieder in sein immaterielles Reich zurückkehrte - - ein neues Zeitalter -- der Heuchelei und des Streites, das 432000 Jahre andauern soll. In diesem Zeitalter innerhalb dieser Zeitfrist wird sich die Religion auf 0% verringern also verschwinden wenn die 432000 Jahre vorbei sind. n- Vorgeschmack haben wir bereits bekommen.

Sri Krishna war hier auf Anbetung von vielen Heiligen und gläubigen - die durch die Könige und deren Adel - dämonisiert wurden - wie wir es auch aus dem mittelalter kennen, tyrannisiert, schikaniert und aus ausgebeutet und getötet.

Die Schlacht auf Kurukschtra wurde von über 600 Millionen beteiligen geführt. Sri Krishna war auf der Seite der Pandavas (5 Brüdern die gottgeweiht waren also Krishna bewusst ) die ihr rechtmäßiges Erbe - Indien - damals Bharat nicht antreten durften, weil ihr Kosenk die alleine Herrschaft für sich in Anspruch nahm und eben einer dieser dämonisierten Könige war. Die dämonisierten verloren die Schlacht und wer sich nicht freiwillig mit den 5 Brüdern einordnete, man durfte sein Landesteil (Staat) - und Besitz behalten, der flüchtete in alle Himmelsrichtungen.

Beim endgültigen verlassen der Erde von Sri Krishna war die Religion wieder in ihrer 25 % tigen Stärke hergestellt. Dies 25 % sind 100% für die zeit von vor 5000 Jahren bis 432000 Jahre vergangen sind.

Das Kali yuga ist generell für sehr gefallene Seelen konzipiert , die hier jedoch die Möglichkeit haben sich zu entscheiden - da wir am Anfang dieses Zeitalter sind, es sind gerade mal 5000 Jahre vergangen und nun nach Krishnas aussage in den Veden eine goldene Zeit Periode von 10000 Jahren - jetzt eingeschoben wird - also eine weitere große Chance für Milliarden von Seelen innerhalb von 100 Jahren gottgeweiht zu werden. So gesehen wird hier alles göttlich ausgerichtet werden, das mögen diejenigen die Gott absolut verneinen bestimmt nicht.
Krishna kommt in jedem zeit alter der Erde immer nur einmal Offiziell hernieder. Ansonsten kommt er als verdeckter Avatara - Buddha vor 2500 Jahren - 1484 als goldener Avatara Mahabprabhu Caitanya - oder er Schickt einen oder mehrere seiner Gottgeweihten - Mohammed - Buddha Gautama - Jesus Christus - der erst geboren Sohn Gottes - Srila Prabhupada (der Gründer der Hare Krishna Bewegung) und nun kommt der erst - geboren um das golden Zeitalter in gang zu setzen.

Darauf warten fast alle gläubigen. Nur geben sie diesem ihres Gottes Namen.

Es wird keinem Menschen gelingen diese Finanz und Geld Fürsten Elite ab zusetzten, das wird nur der erst geborene mit seiner Gottes Almacht machen können. Die Menschen können beginnen darauf aufmerksam zu machen, auf eine radikale Finanz Geld Veränderung vor zu bereiten - Seit fast 30 Jahren wird auf der ganzen Erde der Name des Ursprung Krishna so gut wie über all gesungen und geschantet (auf einer Art Rosenkranz im indischen Japa Perlenkette mit 108 Holzperlen) von den Gottgeweihten Minimum 2 stunden am Tag gebetet, außerdem sind eine menge gläubige aus anderen Religionen und der Esoterik dabei das gleiche zu tun - so wird die Atmosphäre der Erde auf das kommen des erst geborenen vorbereitet.

Außerdem sind eine menge sogenannter Engel - Halbgötter = Außerirdische aus den höheren bewusst Seins ebenen mit ihren licht schiffen um die Erde herum angekommen - sie sind verantwortlich für sämtlich außergewöhnlichen Effekte hier auf Erden in den letzten Jahren. Sie sind verantwortlich dafür das wir keiner übermäßigen radioaktiven Atom Strahlung ausgesetzt wurden.
Denn wenn man Atom Bomben - sprengt gibt das radioaktive Strahlung egal ob über oder unter der Erde - die führenden haben uns auch da angelogen.

Die goldene 1000 Jahre fangen jetzt an, wir warten nur noch auf den erstgeborenen.
Das Tier das vor vielen tausend Jahren an Land gegangen ist, ist identifiziert, es ist die Finanz Elite die alles auf diesem Planeten mit ihrem Zeichen - Geld - Kreditkarte des Tieres, das eine geistige Größe ist - verändert hat - nichts kann hier gekauft oder verkauft werden ohne diese Zeichen, das die meisten in der rechten Hand halten und hinter ihrer Stirn in den Gedanken im Geiste - Geld oder Kredit Karte. Nun wo das Zeichen identifiziert ist, wissen wir auch wer das größte Horn des Tieres ist und wie das grölte Horn aussieht. So weis es auch der Erstgeborene.

Krishna und Jesus sind nicht identisch - doch die Expansion Grabhodakashay Visnu die den erstgeboren geboren hat, hat diesen ja gesalbt - so ist er aus ihm geboren, aber er ist nicht Gott selbst.

Wenn Gott sich expandiert geschieht das nicht durch eine materielle Geburt sondern immer durch ausdehnen seines selbst, als individuelles eigens selbständiges alles umfassendes Sein das kann formlos sein sowie Form haben.

Der erst geborene ist als Avatar ( Nicht Avatara das ist immer nur Gott selbst) Jesus Christus vor 2000 Jahren auf die Erde niedergekommen, denn auch er ist in der Lage, aber nur innerhalb der Materie, sich auszudehnen zu expandieren -- sich zu De-materialisieren und einiges mehr.

Hari Bol
Liebe grüße
Bhakta Ulrich


melden
Ikkyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

07.01.2013 um 06:19
@BhaktaUlrich
@jimmybondy

Verehrter jimmy, der verehrte bhakta hat ja nun alles erklärt.
Sind noch Fragen offen geblieben ? Grins . . .


melden
jimmybondy
Diskussionsleiter
Profil von jimmybondy
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

07.01.2013 um 10:12
@Ikkyu

Werter lästiger Lästerer,
da überhaupt nicht ersichtlich ist ob und wie Dein Gebahren hier und in dem anderen Thread fruchtbar sein solle kann ich Dir nur sagen, das Dein "Grins..." letztlich sehr viel weniger spöttich
als eben vielmehr dümmlich wirkt.


melden
jimmybondy
Diskussionsleiter
Profil von jimmybondy
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

07.01.2013 um 10:13
@BhaktaUlrich

Besten Dank, ich werde das ohne es voerst werten zu wollen erst einmal sacken lassen.


melden
jimmybondy
Diskussionsleiter
Profil von jimmybondy
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

07.01.2013 um 10:15
Mir ist bei diesem Bild hier was @libertian verlinkt hat:

t142b13 radha krishna

die Farben aufgefallen.

Diese erinnern an mich an die Farben wie ich sie wahrnehme, wenn ich Dinge vor dem "inneren Auge" visualisiere.

Kann mir jemand dazu was produktives sagen?


melden

War Krishna Jesus?

07.01.2013 um 11:57
BhaktaUlrich schrieb:Hare Krishna


@jimmybondy

Sri Krishna - Sri - bedeutet im Sanskrit - Herren - Krishna bedeute - der Alles anziehende - ist der Ursprung allen Seins, so die Veden - Veden bedeutet Wissen. Nicht irgend welches, sondern Gottes des Ursprungs Krishnas Wissen. Die Veden sind eine Ansammlung von Schriften, die direkt von diesem Ursprung an den erstgeboren Sohn Gottes hier im Universum gegeben wurden und seit her ist der Text der Verse nie geändert worden, weil sie immer von Gottgeweihten weitergegeben wurden nie von andren. Das ist jetzt 150 Billionen und 35 Milliarden Jahre her. Das Universum wird laut den Veden 350 Billionen und 70 Milliarden Jahre alt.

Der erst geboren Sohn wurde von die Expansion des Ursprung Krishna ( hier nennt er sich Grabho dakashay Vinsu = der Ursache Ozean durchdringende ) der sich hier im Universum am Grunde auf dem Ozean der Ursache aufhält - durch seinen Nabel geboren und hoch wohl geboren bis zur obersten bewußt Seins ebene auf einem Lotos sitzend von Gottes Nabelschnur (der Stengel des Lotos) selbst getragen. Dieser erst geborene Sohn wurde also durch die Geburt aus dem Nabel Gottes seines Vaters gesalbt - Christus - dieser gesalbte = Christus - Isha - heißt Lord Brahma und war vor 2000 Jahren als Jesus Christus auf Erden. Auf seine Niederkunft warten alle Gottgeweihten und gläubigen, den er wird das goldene zeit alte selbst in gang setzen. Das steht kurz bevor. Laut bestimmten Internet Seiten deren aussagen.

Dieser Lord Brahma kann sich nun auch selbst expandieren zwar nicht so unendlich viele male wie Gott der Ursprung Krishna sein Vater (Grabhodakashay Vishnu) selbst, aber sehr viele male auf einmal.

So war dieser erstgeboren Sohn - vor 2000 Jahren hier als Jesus Christus von Nazaret auf Erden.

Was war der Grund dafür.

Vor 5000 Jahren war sein Vater der Ursprung Sri Krishna in seiner ursprünglichen immateriellen Form - zusammen mit seinen selbst, der Expansion Sri Balarama - der personifizierten immateriellen Brüderlichkeit und Srimati Radharani - der personifizierten immaterielle Glückseligkeit selbst auf Erden in Vrindavan - 150 km südöstlich vom heutigen New Dehli das das damals Hastinapura hieß., in Indien, das damals Bharat hieß.. Sri Krishna und seine Expansionen lebten hier über 100 Jahre, sahen aber immer aus wie Jünglinge. Sie waren also nicht von der Materie abhängig und ihren Namen so wie Formen und Eigenschaften waren immer immateriell also Antimaterie - ewig voller Licht - Energie und Kraft.

Viele Punkte aus der Bibel sind mit dem Aufenthalt Sri Krishnas konform wie schon hier im tread bemerkt. Wie der Vater so der Sohn bekommt nun ein Wahrheits-Prädikat.

Vor 5000 Jahren läutete Sri Krishna das Kali yuga ein, nach dem er wieder in sein immaterielles Reich zurückkehrte - - ein neues Zeitalter -- der Heuchelei und des Streites, das 432000 Jahre andauern soll. In diesem Zeitalter innerhalb dieser Zeitfrist wird sich die Religion auf 0% verringern also verschwinden wenn die 432000 Jahre vorbei sind. n- Vorgeschmack haben wir bereits bekommen.

Sri Krishna war hier auf Anbetung von vielen Heiligen und gläubigen - die durch die Könige und deren Adel - dämonisiert wurden - wie wir es auch aus dem mittelalter kennen, tyrannisiert, schikaniert und aus ausgebeutet und getötet.

Die Schlacht auf Kurukschtra wurde von über 600 Millionen beteiligen geführt. Sri Krishna war auf der Seite der Pandavas (5 Brüdern die gottgeweiht waren also Krishna bewusst ) die ihr rechtmäßiges Erbe - Indien - damals Bharat nicht antreten durften, weil ihr Kosenk die alleine Herrschaft für sich in Anspruch nahm und eben einer dieser dämonisierten Könige war. Die dämonisierten verloren die Schlacht und wer sich nicht freiwillig mit den 5 Brüdern einordnete, man durfte sein Landesteil (Staat) - und Besitz behalten, der flüchtete in alle Himmelsrichtungen.

Beim endgültigen verlassen der Erde von Sri Krishna war die Religion wieder in ihrer 25 % tigen Stärke hergestellt. Dies 25 % sind 100% für die zeit von vor 5000 Jahren bis 432000 Jahre vergangen sind.

Das Kali yuga ist generell für sehr gefallene Seelen konzipiert , die hier jedoch die Möglichkeit haben sich zu entscheiden - da wir am Anfang dieses Zeitalter sind, es sind gerade mal 5000 Jahre vergangen und nun nach Krishnas aussage in den Veden eine goldene Zeit Periode von 10000 Jahren - jetzt eingeschoben wird - also eine weitere große Chance für Milliarden von Seelen innerhalb von 100 Jahren gottgeweiht zu werden. So gesehen wird hier alles göttlich ausgerichtet werden, das mögen diejenigen die Gott absolut verneinen bestimmt nicht.
Krishna kommt in jedem zeit alter der Erde immer nur einmal Offiziell hernieder. Ansonsten kommt er als verdeckter Avatara - Buddha vor 2500 Jahren - 1484 als goldener Avatara Mahabprabhu Caitanya - oder er Schickt einen oder mehrere seiner Gottgeweihten - Mohammed - Buddha Gautama - Jesus Christus - der erst geboren Sohn Gottes - Srila Prabhupada (der Gründer der Hare Krishna Bewegung) und nun kommt der erst - geboren um das golden Zeitalter in gang zu setzen.

Darauf warten fast alle gläubigen. Nur geben sie diesem ihres Gottes Namen.

Es wird keinem Menschen gelingen diese Finanz und Geld Fürsten Elite ab zusetzten, das wird nur der erst geborene mit seiner Gottes Almacht machen können. Die Menschen können beginnen darauf aufmerksam zu machen, auf eine radikale Finanz Geld Veränderung vor zu bereiten - Seit fast 30 Jahren wird auf der ganzen Erde der Name des Ursprung Krishna so gut wie über all gesungen und geschantet (auf einer Art Rosenkranz im indischen Japa Perlenkette mit 108 Holzperlen) von den Gottgeweihten Minimum 2 stunden am Tag gebetet, außerdem sind eine menge gläubige aus anderen Religionen und der Esoterik dabei das gleiche zu tun - so wird die Atmosphäre der Erde auf das kommen des erst geborenen vorbereitet.

Außerdem sind eine menge sogenannter Engel - Halbgötter = Außerirdische aus den höheren bewusst Seins ebenen mit ihren licht schiffen um die Erde herum angekommen - sie sind verantwortlich für sämtlich außergewöhnlichen Effekte hier auf Erden in den letzten Jahren. Sie sind verantwortlich dafür das wir keiner übermäßigen radioaktiven Atom Strahlung ausgesetzt wurden.
Denn wenn man Atom Bomben - sprengt gibt das radioaktive Strahlung egal ob über oder unter der Erde - die führenden haben uns auch da angelogen.

Die goldene 1000 Jahre fangen jetzt an, wir warten nur noch auf den erstgeborenen.
Das Tier das vor vielen tausend Jahren an Land gegangen ist, ist identifiziert, es ist die Finanz Elite die alles auf diesem Planeten mit ihrem Zeichen - Geld - Kreditkarte des Tieres, das eine geistige Größe ist - verändert hat - nichts kann hier gekauft oder verkauft werden ohne diese Zeichen, das die meisten in der rechten Hand halten und hinter ihrer Stirn in den Gedanken im Geiste - Geld oder Kredit Karte. Nun wo das Zeichen identifiziert ist, wissen wir auch wer das größte Horn des Tieres ist und wie das grölte Horn aussieht. So weis es auch der Erstgeborene.

Krishna und Jesus sind nicht identisch - doch die Expansion Grabhodakashay Visnu die den erstgeboren geboren hat, hat diesen ja gesalbt - so ist er aus ihm geboren, aber er ist nicht Gott selbst.

Wenn Gott sich expandiert geschieht das nicht durch eine materielle Geburt sondern immer durch ausdehnen seines selbst, als individuelles eigens selbständiges alles umfassendes Sein das kann formlos sein sowie Form haben.

Der erst geborene ist als Avatar ( Nicht Avatara das ist immer nur Gott selbst) Jesus Christus vor 2000 Jahren auf die Erde niedergekommen, denn auch er ist in der Lage, aber nur innerhalb der Materie, sich auszudehnen zu expandieren -- sich zu De-materialisieren und einiges mehr.

Hari Bol
Liebe grüße
Bhakta Ulrich
boah, son bullshit kann doch keiner wirklich glauben
dass is ja, wie die bibel wörtlich nehmen

müsst ihr religions-fuzzis euch denn immer solche märchen ausdenken ?
tut das wirklich not ?
könnt ihr nich ma endlich erwachsen werden ?


melden
jimmybondy
Diskussionsleiter
Profil von jimmybondy
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

07.01.2013 um 12:01
@MickyM.

Vielleicht ist das Problem ja, das Du in dem Falle alles wörtlich nimmst? =)


melden

War Krishna Jesus?

07.01.2013 um 12:07
@MickyM.

Vielleicht ist das Problem ja, das Du in dem Falle alles wörtlich nimmst? =)

lach
ich glaub kein wort

aber ulrich schreibt irgendwie so
als ob er selber das glaubt
zumindest konnt ich nix lesen
dass das für ihn metaphern sind


melden

War Krishna Jesus?

07.01.2013 um 12:10
BhaktaUlrich schrieb:Außerdem sind eine menge sogenannter Engel - Halbgötter = Außerirdische aus den höheren bewusst Seins ebenen mit ihren licht schiffen um die Erde herum angekommen - sie sind verantwortlich für sämtlich außergewöhnlichen Effekte hier auf Erden in den letzten Jahren. Sie sind verantwortlich dafür das wir keiner übermäßigen radioaktiven Atom Strahlung ausgesetzt wurden.
Denn wenn man Atom Bomben - sprengt gibt das radioaktive Strahlung egal ob über oder unter der Erde - die führenden haben uns auch da angelogen.
werter jimmi,
du willst doch nich sagen
dass DAS nicht ernstgemeint war


melden
jimmybondy
Diskussionsleiter
Profil von jimmybondy
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

07.01.2013 um 12:19
@MickyM.

Ich schrieb das ich den Text vorerst nicht werten wolle, werter Werter. :D


melden
Ikkyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

07.01.2013 um 12:23
@jimmybondy
da überhaupt nicht ersichtlich ist ob und wie Dein Gebahren hier und in dem anderen Thread fruchtbar sein solle kann ich Dir nur sagen, das Dein "Grins..." letztlich sehr viel weniger spöttich
als eben vielmehr dümmlich wirkt.

Verehrter Jimmy, wenn jemand erzählt, dass das Universum 350 Billionen Jahre alt ist, darf man ruhig etwas schmunzeln


melden

War Krishna Jesus?

07.01.2013 um 12:24
jimmybondy schrieb: @MickyM.

Ich schrieb das ich den Text vorerst nicht werten wolle, werter Werter.
ich weiss

ich bin mir auch sicher
dass ulrich ein ganz lieber, netter mensch ist

aber bullshit bleibt bullshit


melden
Anzeige

War Krishna Jesus?

07.01.2013 um 12:25
Hare Krishna


@MickyM.
1.boah, son bullshit kann doch keiner wirklich glauben
dass is ja, wie die bibel wörtlich nehmen

2.müsst ihr religions-fuzzis euch denn immer solche märchen ausdenken ?
tut das wirklich not ?
könnt ihr nich ma endlich erwachsen werden ?
Was ist das trollen ?


1. Na du weiser aller weisesten - ist ja schön das du es gelesen hast. Lesen ist immer gut, lesen bedeutet sich informieren, hören bedeutet auf zunehmen.

2. Wenn du von Religion keinen blassen Schimmer hast, also sie nicht selbst ausübst, laß das kommentieren du mußt wissen was du kommentierst, wenn du nichts darüber weist also real im Gedächtnis hast sondern nur das was andre dir erzählt haben dann laß das. Dann ist jeder Kommentar nichts wert für niemandem.

Man ist erst erwachsen wenn man alle - Stadien des Menschsein durch wandert hat und nicht in der Pubertät z.b.sein ganzes Leben festhängt. So weit ich orientiert bin sind Teenager nicht diejenigen die sich mit der Religion und Gott sehr lange beschäftigen.

BHkat Ulrich


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gott=Mensch?43 Beiträge
Anzeigen ausblenden