weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Gott böse?

448 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Böse

Ist Gott böse?

05.06.2013 um 22:22
@Koman
Koman schrieb:zumindest wissen wir, wenn gott böse sein kann,
kann er auch gut sein:)
Hallo,
Ein Gedanke:
Es heißt, Gott gab uns einen freien Willen.
Ich glaube das Gott alles ist, alles was wir wahrnehmen können und alles was wir nicht/ noch nicht wahrnehmen können. Dass er alles ist auch unsere Fantasie allumfassend.

So sind seine „bösen“ und seine „guten“ Taten alleine in uns begründet, in unserem Willen. Ihr bekommt was ihr wollt.


melden
Anzeige

Ist Gott böse?

05.06.2013 um 22:24
@Branx
Branx schrieb:und noch was anderes, wenn gott uns laut der bibel nach seinem ebenbild erschuff, und wir böse sin, dann muss gott auch böse sein.
aber wir sind doch auch gut...also ist gott auch gut?

oder ist es nur so, das wir gut oder böse sein können, aber nicht müssen...
also wenn wir das nicht müssen...muß er(gott) das auch nicht...

also kann er auch" so fern er existiert" weder böse noch gut sein...
sonder einfach nur: gott


melden

Ist Gott böse?

05.06.2013 um 22:36
@Zonara
Zonara schrieb:Ich glaube das Gott alles ist, alles was wir wahrnehmen können und alles was wir nicht/ noch nicht wahrnehmen können. Dass er alles ist auch unsere Fantasie allumfassend.
gott ist immer ausserhalb des ganzen, was du oder ich begreifen können...
er ist es, der die möglichkeit in sich birgt...
die idee entwickelt sich in ihm...
und das wort ist die frucht(apfel), was du erkennen kannst...
der mensch ist der treue zeigen dessen...
er sieht die frucht..
und beißt rein:)und erlebt sie somit...
so denke ich zumindest:)


melden

Ist Gott böse?

05.06.2013 um 22:42
@Zonara
Zonara schrieb:So sind seine „bösen“ und seine „guten“ Taten alleine in uns begründet, in unserem Willen. Ihr bekommt was ihr wollt.
so sehe ich das auch:)


melden
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

05.06.2013 um 22:54
@Koman
ja gott ist auch gut. gott ist ALLES. für müssen nicht entweder gut oder böse sein. wir müssen ein fach nur SEIN.


melden

Ist Gott böse?

05.06.2013 um 23:00
@Koman
Koman schrieb:gott ist immer ausserhalb des ganzen, was du oder ich begreifen können...
er ist es, der die möglichkeit in sich birgt...
... besonders die Möglichkeit Eigenverantwortung zu zeigen und nicht alles auf einen“ bösen“ Gott zu schieben


melden
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

05.06.2013 um 23:02
@Zonara
jo, und deswegen bezogenauf das thema ist icht gott für das übel verantwortlich sondern der mensch


melden

Ist Gott böse?

05.06.2013 um 23:03
@Branx

Ich denke wenn wir uns alle im „Sein“ befinden, würde die Welt still stehen, weil das Leben Bewegung in sich birgt.


melden
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

05.06.2013 um 23:15
@Zonara
das ist das problem. aber ohne das sein gbt es auch keine bewegung. das sein ist der ursprung allem. erst wenn wir es bemessen und bennen wird es zu einer sache


melden

Ist Gott böse?

05.06.2013 um 23:47
@Branx
Branx schrieb:das ist das problem. aber ohne das sein gbt es auch keine bewegung. das sein ist der ursprung allem. erst wenn wir es bemessen und bennen wird es zu einer sache
Natürlich stehen wir alle im sein, sonst wären wir nicht. Daher habe ich auch „Sein“ in Anführung geschrieben. Wir sind nun mal das was wir sind, die Menschen sind voller Neugier, manchmal laut und verspielt wie die Kinder, voller Tatendrang, wir wollen lachen, weinen und lieben, in Bewegung bleiben, erobern, siegen und auch treten, rächen und manchmal töten.

Der Sinn des Lebens, einer zumindest, ist zu leben. Warum sollte Gott Menschen erschaffen, wenn nicht um zu leben/erleben. Aber die Freiheit das zu leben was ich will, hört da auf, wo ich die Freiheit eines anderen beschneide.

Es heißt ja auch“ macht euch die Erde Untertan“ und nicht macht euch die anderen Menschen Untertan.

Die Erde ist der Ursprung von einer Blume, sie Blume wird wieder zu Erde wenn sie vermodert. Könnte sie sprechen würde sie sagen“ mein Ursprung war der Keim aus dem ich entstamme“.

Ist vielleicht keine gute Analogie, aber wir können nicht begreifen was Gott ist. So können wir nur versuchen so "gut" wie möglich zu leben.


melden

Ist Gott böse?

05.06.2013 um 23:56
@Ubik1181
Gott die Schuld geben an seiner eigenen Fehlbarkeit ist nicht clever ;)


melden

Ist Gott böse?

06.06.2013 um 00:28
@Jupiterhead

Du verstehst mich :)


melden

Ist Gott böse?

06.06.2013 um 12:29
Seien wir doch mal ehrlich diese ganze theologische Argumentation "Gott ist alles" "Er ist das Licht" "Es ist unsere Schuld, wir sind Sünder und machen Fehler" sind doch nur darauf ausgelegt den Menschen die Schuld in die Schuhe zu schieben. Bei all diesen Argumentationen greift der allmächtige, gütige Gott nie direkt ein.

Ein Beispiel: 500 Menschen sterben bei einem Erdbeben. Ich bin für absolut nichts verantwortlich, noch sind es diese Menschen. Trotzdem sterben sie. Ich hab alles gemacht, was ihr vorgeschlagen habt. Einfach nur SEIN und den ganzen Kram, aber trotzdem sterben diese Menschen und ein ALLMÄCHTIGER, dh er kann ein Erdbeben verhindern und gütiger Gott(naja kommt drauf an ob man über den im AT oder NT spricht, der schein tja schon mal seine Meinung zu aendern) verhindert das nicht.

Warum?
- Die einzige logische Antwort: Es gibt ihn nicht.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

06.06.2013 um 15:06
Über die Zahlwerte der jüdischen Buchstaben kann man aus rechen:

INRI steht über dem Kreuz von Jesus geschrieben.

INRI --> böse

Yod - Nun - Resch - Yod = 10 + 50 + 200 + 10 = 270

Das ist die gleiche Gematria wie RO (Resch - Ajin; hebräisch für böse) 200 + 70 = 270

http://www.elcappuccino.ch/kaffeesatz/bibel/krux_inri.html


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

06.06.2013 um 17:10
@AnGSt
Dir ist aber schon klar, dass über dem Kreuz lateinische Buchstaben standen, oder?


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

06.06.2013 um 17:12
@Cricetus

In einem der Evangelien steht, dass es in allen relevanten Sprachen drauf gestanden habe Lukas 23,38:
Es stand aber auch eine Inschrift über ihm in griechischer, lateinischer und hebräischer Schrift: Dieser ist der König der Juden.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

06.06.2013 um 17:13
@AnGSt
Und was heißt "dieser ist der König der Juden" auf hebräisch? Lässt sich das wirklich mit INRI abkürzen?


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

06.06.2013 um 17:15
@Cricetus

Nein. Jedoch steht auch bei Johannes 19,19-20:
Pilatus aber schrieb eine Überschrift und heftete sie an das Kreuz; und es war geschrieben: Jesus, der Nazarener, der König der Juden. Diese Überschrift lasen viele Juden; denn der Ort, wo Jesus gekreuzigt wurde, war nahe bei der Stadt, und es war in hebräischer, lateinischer und griechischer Sprache geschrieben.
ich denke das hat seinen guten Grund.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

06.06.2013 um 17:17
@AnGSt
Das mag ja sein. Aber "Jesus war der König der Juden" oder "Er war der König der Juden" lässt sich auf hebräisch nicht mit INRI abkürzen, sodass deine Zahlentricks oben jeglicher Grundlage entbehren.


melden
Anzeige
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

06.06.2013 um 17:20
@Cricetus
Es sind nicht meine Zahlentricks, ich halte sie jedoch für signifikant. Ich weiß nicht ob es eine Grundlage gibt, sehe aber auch keinen Grund das Gegenteil an zu nehmen. Aber danke das Du mich auf diesen Sachverhalt aufmerksam gemacht hast.


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden