Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Okkultismus in der Bibel

275 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Bibel, Teufel, Okkultismus, Sünde, Fegefeuer
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus in der Bibel

11.04.2013 um 20:24
@AnGSt
AnGSt schrieb:anstelle dass man mit ihnen Zusammenhänge auf stellt und erkennt wie zb Meschiach = 358 = Nachasch (Schlange).
Das ist Okkultismus= (Geheim)Hinter der Wirklichkeit (stehen Zahlenwerte) und Wahrsagen oder Zauberei sind Aberglaube aber kein Okkultismus.


melden
Anzeige
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus in der Bibel

11.04.2013 um 20:26
@Kayla

Genau, und die Bibel spricht sich nur gegen Aberglauben aus und nicht gegen Okkultismus. Oder?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus in der Bibel

11.04.2013 um 20:28
@AnGSt
AnGSt schrieb:Genau, und die Bibel spricht sich nur gegen Aberglauben aus und nicht gegen Okkultismus.
Ich spreche mich auch nicht dagegen aus, aber all Djenigen welche mir andauernd erklären das es keinen Okkultismus in der Bbel gibt.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus in der Bibel

11.04.2013 um 20:30
@Kayla

Ha, da hast Du recht.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus in der Bibel

11.04.2013 um 20:35
@AnGSt

Danke. :)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus in der Bibel

11.04.2013 um 21:37
AnGSt schrieb: Lediglich sie drei Magier aus dem Morgenland, die einem Stern folgten, machen mich etwas stutzig,
das waren sterndeuter, also astrologen .

Als aber Jesus zu Bethlehem in Judäa geboren war, in den Tagen Herodes', des Königs, siehe, da kamen Magier1 vom Morgenlande nach Jerusalem, welche sprachen: 2 Wo ist der König der Juden, der geboren worden ist? denn wir haben seinen Stern im Morgenlande2 gesehen und sind gekommen, ihm zu huldigen
1 Morgenländ. Priester und Sternkundige
.


und dass es 3 waren steht da nirgends.

auch keine "3 heiligen könige "

selbst der manchmal erwähnte ausdruck "weise" aus dem morgenland spottet dem verlauf der biblischen geschichte, denn sie dienten sich mit ihren wissen herodot an , der, da er scheinbar einblicke ins AT hatte und die bedeutung jesu kannte , ihn zu ermorden suchte.

13 Als sie aber hingezogen waren, siehe, da erscheint ein Engel des Herrn dem Joseph im Traum und spricht: Stehe auf, nimm das Kindlein und seine Mutter zu dir und fliehe nach Ägypten, und sei daselbst, bis ich es dir sage; denn Herodes wird das Kindlein suchen, um es umzubringen.

siehe kindermord von bethlehem.

zur astrologie macht die bibel klare aussagen und reiht sie klar in den spiritismus ein , der deutlich verurteilt wird.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus in der Bibel

11.04.2013 um 21:43
@pere_ubu
pere_ubu schrieb: da kamen Magier1 vom Morgenlande nach Jerusalem
Aha und Magier sind also Priester und Sternenkundige ? Es gab noch keine wissenschaftlich autarke Astronomie ergo waren es Astrologen, die man vereinfacht schon in Babylon praktizierte.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus in der Bibel

11.04.2013 um 21:48
In einem jahrtausendelangen Prozess trennten sich zunächst Astronomie und Naturreligion, später Astronomie, Meteorologie und Kalenderrechnung, im ausgehenden Mittelalter dann Astronomie und Astrologie.

Es gab also keine von der Astrologie getrennte Astronomie in der Bibel.


melden
Hoan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus in der Bibel

11.04.2013 um 21:48
@Kayla
@pere_ubu
@AnGSt

Grüß Gott,

ich bin wieder da :-). Es ist einfach unglaublich, wie ihr die Bibel wieder mal kritisiert. Seht das einfach als Wahrheit an. Die Bibel ist definitiv kein Okkultismus, denn:

5. Mose, Kapitel 18, 9-14

Verbot von Wahrsagung und Zauberei

9 Wenn du in das Land kommst, das der HERR, dein Gott, dir geben wird, so sollst du nicht lernen tun nach den Greueln jener Heiden. 10 Es soll niemand unter dir gefunden werden, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen lasse, oder ein Wahrsager, oder ein Wolkendeuter oder ein Schlangenbeschwörer, oder ein Zauberer, 11 oder ein Bannsprecher oder ein Medium, oder einer, der einen Wahrsagergeist hat, oder jemand, der die Toten befragt. 12 Denn wer solches tut, ist dem HERRN ein Greuel, und um solcher Greuel willen treibt der HERR, dein Gott, sie vor dir aus. 13 Du aber sollst dich gänzlich halten an den HERRN, deinen Gott; 14 denn diese Völker, die du austreiben sollst, gehorchen den Wolkendeutern und den Wahrsagern; dir aber hat es der HERR, dein Gott, nicht also bestimmt.

Hier wird es deutlich: Okkultismus, Magie, Wahrsagerei ist für einen Christen tabu und ist für Gott ein Greuel. Also erst mal die Bibel richtig lesen Leute.

Auf gehts in die 2. Runde.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus in der Bibel

11.04.2013 um 21:52
@Hoan
Hoan schrieb: Magie, Wahrsagerei ist für einen Christen tabu und ist für Gott ein Greuel.
Logisch für ihn sind mal Tieropfer ein Greuel dann wieder nicht, ganz nach Stimmung. Und das der Mensch kein anderes Wissen haben soll als das, was er empfiehlt liegt daran, das der Mensch seiner Meinung nach primitiv bleiben soll und auf keinen Fall irgendwelches Wissen erwerben darf, das nur ihm zusteht, sieht man ja am sogenannten Sündenfall. Naturwissenschaften wären dann ja die klare Forsetzung davon, denn da gehts an´s Eingemachte.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus in der Bibel

11.04.2013 um 21:56
@Hoan

so siehts aus.

auch "hilfe" findet man da nicht:

(Jesaja 47:13) . . .Du bist müde geworden durch die Menge deiner Ratgeber. Laß sie nun aufstehen und dich retten, die Anbeter der Himmel, die Sternebeschauer, diejenigen, die an den Neumonden Kenntnis vermitteln von den Dingen, die über dich kommen werden.


aber...babylon ,das alte grossreich , worum es in jesaja 47 geht ..... zerfiel.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus in der Bibel

11.04.2013 um 22:04
Hi @Hoan,

willkommen zurück. Also wenn ich die Bibel da genau nehmen würde, dann lese ich dort weder etwas von einem zwingenden Verbot, noch von Okkultismus. Oder was soll es sein, wenn in der Offenbarung steht "... berechne die Zahl des Tieres ... " ... ist dass dann kein Okkultismus?


melden
Hoan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus in der Bibel

11.04.2013 um 22:13
AnGSt schrieb:Also wenn ich die Bibel da genau nehmen würde, dann lese ich dort weder etwas von einem zwingenden Verbot, noch von Okkultismus. Oder was soll es sein, wenn in der Offenbarung steht "... berechne die Zahl des Tieres ... " ... ist dass dann kein Okkultismus?
@AnGSt
Danke.

Die Zahl des Tieres ist 666 und ist nichts weiter als das Malzeichen von Satan. In der Bibel steht, das wer immer auch das Malzeichen des Tieres annimmt, für immer verloren ist(Hölle, 2. Tod).

Wir gehen aus dass, das Malzeichen der RFDI Chip ist.

Während die Zahl 333 den Dreieinigen Gott darstellt. Also Gott Vater, Gott Sohn und Gott Heiliger Geist.

Das wird ein langes Thema sein, bei interesse kannst du gerne weiterfragen.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus in der Bibel

11.04.2013 um 22:27
@Hoan

Das hatten wir schonmal in meinem Thread "Was steht wirklich in der Bibel?" ... ich weiß nicht ob aus dem Text wörtlich entnehmbar ist, dass die 333 die von Dir genannte Bedeutung hat.

Ich sehe, dass die Bibel in der Offenbarung rät oder an deutet, dass jener, der Verstand hat, Weisheit findet, indem er die Zahl des Tieres berechnet. Das heißt, dass man sich damit auf eine Art beschäftigt. Und das wiederum nenne ich mal Okkultismus. Oder wie würdest Du es nennen? Ich meine, ich bin ja kein Verfechter dieses Wortes, was ich mache ist sowieso jenseits von gut und böse, weil ich nur Bilder aus der Genesis dechiffriere. Das ist eine Form der Kabbala und darüber sagt Die Bibel garnichts aus.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus in der Bibel

11.04.2013 um 22:38
Umgekehrt aber schon. Die Kabbala sagt über die Bibel so einiges, was sicher weise ist. Und über die 333 sagt sie, dass es die Zahl von Koronzon, einem 'bösen' Geist ist, die berechnete Zahl seines Namens.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus in der Bibel

11.04.2013 um 22:43
@AnGSt
AnGSt schrieb:Das ist eine Form der Kabbala und darüber sagt Die Bibel garnichts aus.
Die Kabbalah gab es ja auch zu bibl. Zeiten noch nicht und wurde erst später aus der Tora und auch Bibel konzipiert, deshalb kann man sie schon okkultem Wissen zuordnen, vor allem weil der Lebensbaum mit der Sephirot das Wesen Gottes und des Menschen darstellt.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus in der Bibel

11.04.2013 um 22:52
@Kayla

Guter Punkt. Die Kabbala entstand tatsächlich viel später. Aber mir fällt ein, dass durch diese Torakosmos-Bilder schon etwas in der Bibel steckt, das der Kabbala zu zu ordnen ist, sind es doch Darstellungen der Sefirot. Demnach sagt die Bibel zwar direkt nichts über die Kabbala aus, enthält aber auf okkulter (verborgener) Ebene ihre Wurzeln. Das ist ja das was Du sagst: "aus der Tora und auch Bibel konzipiert".


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus in der Bibel

11.04.2013 um 22:59
@AnGSt
AnGSt schrieb: Demnach sagt die Bibel zwar direkt nichts über die Kabbala aus, enthält aber auf okkulter (verborgener) Ebene ihre Wurzeln. Das ist ja das was Du sagst: "aus der Tora und auch Bibel konzipiert".
Da hast du recht und ich denke, das man an die Wurzel nicht dadurch kommt, wenn man am Wort klebt, sondern wenn man an der Gesamtintention das Wesen zu erkennen versucht, nach einer Art Code, nicht nach Drosnan, sondern nach einem bestimmten, wiederkehrenden Rhytmus. Das Wort ist Klang und Zahl. Auch die Tonleiter und die Noten bergen Zahlen.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus in der Bibel

11.04.2013 um 23:04
Hmm, das lasse ich erstmal auf mich wirken und verabschiede mich für heute. :)


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus in der Bibel

11.04.2013 um 23:06
@AnGSt

Gute Nacht :)


melden
95 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden