Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Reptilien- und Amphibien-Thread

139 Beiträge, Schlüsselwörter: Reptilien, Amphibien, Echsen
Zt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Reptilien- und Amphibien-Thread

02.06.2019 um 05:48
@ProzacNation

Ja :D
Seine Gehege sehen jedoch wunderschön aus,die alle jeden Tag sauber zu machen und die Tiere zu füttern,da geht bestimmt ein halber Tag drauf. Ich glaub,das macht er nicht alleine.


melden

Der Reptilien- und Amphibien-Thread

02.06.2019 um 12:48
@Zt1
Bestimmt, wobei im Video erwähnt wurde dass er eigentlich ein kleines selbstständiges Ökosystem geschaffen hat wenn ich das richtig in Erinnerung hab 🤔 Kann also sein dass er sich da nicht so krass kümmern muss wie bei einem normalen Terri. Eher mal wie im
Zoo dass man 1 mal
die Woche rausputzt usw. Aber er hat bestimmt 1-2 leute die ihm helfen, wenn er das Geld für so einen Umbau hat dann bestimmt für Angestellte xD


melden

Der Reptilien- und Amphibien-Thread

05.06.2019 um 23:22
jiggit2018Original anzeigen (0,9 MB)

missy2018Original anzeigen (0,6 MB)

LeiakuschelOriginal anzeigen (0,7 MB)

amel 2012Original anzeigen (0,3 MB)

Hier meine restliche Nudeln :)

Jemand im übrigen hier, der afrikanische Hausschlangen hält?


melden
Zt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Reptilien- und Amphibien-Thread

06.06.2019 um 12:26
JConstantine schrieb:Hier meine restliche Nudeln :)
Das ist jetzt aber liebevoll gesagt :) Wunderschöne Schlangen hast du,sehr tolle Farben,richtige Schönheiten.


melden

Der Reptilien- und Amphibien-Thread

07.06.2019 um 22:23
Die haben bei mir eh alle erdenklichen Kosenamen ;)
"Leider" sind dies eher gewöhliche Farbmorphe, es gibt da eine rege Farbmorphzuchtszene, wobei ich da meist das Gefühl habe, man wechselt die Tiere wie Unterhosen, um möglichs Exklusives zu züchten. Ich finde meine Wusel wunderschön und werden immer Liebhabertiere bleiben.


melden
Zt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Reptilien- und Amphibien-Thread

07.06.2019 um 23:14
JConstantine schrieb:Ich finde meine Wusel wunderschön und werden immer Liebhabertiere bleiben.
Das sind sie auch :)


melden
Zt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Reptilien- und Amphibien-Thread

16.06.2019 um 18:22
Oft die Wilhelma besucht,aber nie entdeckt, das größte Leistenkrokodil,dass in Deutschland gehalten wird. 4,31 Meter lang, 520 kg schwer,über 50 Jahre alt und stammt aus den Mary River in Australien.


IMG 20190616 144341Original anzeigen (0,9 MB)

IMG 20190616 144005Original anzeigen (0,9 MB)


melden

Der Reptilien- und Amphibien-Thread

14.07.2019 um 09:55
grad eine leider überfahrene schlange entdeckt. 1 m lang, dunkel, runde pupillen, dürfte also ungiftig sein. zuerst dachte ich, eine kreuzotter, aber die haben vertikal geschlitzte pupillen.
kann mir jemand helfen?

IMG 20190714 090848Original anzeigen (3,3 MB)

IMG 20190714 090856Original anzeigen (2,5 MB)

Screenshot 20190714-095209Original anzeigen (0,4 MB)


melden
Zt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Reptilien- und Amphibien-Thread

14.07.2019 um 14:28
@cassiopeia1977

Das ist eine Äskulapnatter (Zamenis longissimus).


melden

Der Reptilien- und Amphibien-Thread

14.07.2019 um 14:32
@Zt1
vielen dank!
schade um das tier. :( war an einer stelle plattgedrückt. :(


melden
Zt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Reptilien- und Amphibien-Thread

14.07.2019 um 14:33
@cassiopeia1977
Gerne :)
Ja,sehr schade,ist so ein schönes Tier


melden
kuriten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Reptilien- und Amphibien-Thread

18.07.2019 um 13:45
@cassiopeia1977
Wäre interessant zu wissen, wo du die Schlange gefunden hast.

Wikipedia sagt dazu nämlich:
Die Verbreitung der Äskulapnatter ist mediterran und konzentriert sich somit auf Südeuropa und Kleinasien; es gibt jedoch auch isolierte Vorkommen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die Teile der nördlichen Verbreitungsgrenze darstellen. Es existieren Reliktvorkommen in Deutschland im Rheingau in der Umgebung des Ortes Schlangenbad, dem südlichen Odenwald, an der Donau bei Passau sowie der unteren Salzach. In Österreich werden alle Bundesländer mit Ausnahme von Vorarlberg und Tirol besiedelt.

Die in der Literatur immer wieder erwähnten Vorkommen im Wiesental (Südschwarzwald) und am unteren Inn konnten bis heute nicht belegt werden und sind sehr zweifelhaft.


melden

Der Reptilien- und Amphibien-Thread

19.07.2019 um 06:23
@kuriten
ich bin in oberösterreich zu hause und wohne am stadtrand. die schlange hab ich beim hundespaziergang hier bei uns gefunden.


melden
Zt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Reptilien- und Amphibien-Thread

29.01.2020 um 14:32
Ich hab vor ein Terrarium mit Leopardengeckos zu machen. Gibt es hier jemanden, der mir ein paar Tipps geben kann?
Danke schon mal für eure Hilfe.


melden
Zt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Reptilien- und Amphibien-Thread

01.02.2020 um 20:35
Zt1 schrieb am 29.01.2020:Ich hab vor ein Terrarium mit Leopardengeckos zu machen
Edit : Hat sich mittlerweile erledigt, da es mir finanziell zu aufwendig ist. Für zwei Tiere sollte ein Terrarium schon min 120x60 haben .
Mit allem drum und dran wird das dann doch für mich erstmal zu teuer.


melden

Der Reptilien- und Amphibien-Thread

04.03.2020 um 20:28
Hallo. Heute muss ich mich mal an euch wenden und hoffe das ich hier richtig bin. Hab ein kleines Problem mit meiner Schildkröte. Sie ist jetzt 3 Jahre alt. Hab sie erst vor ca. 14 Tagen gekauft. Es ist eine Vierzehenschildkröte. Hab sie aus der Zoohandlung. Leider frisst sie kaum was außer Salatblätter. Was ja nicht so gesund sein soll. Hab ihr schon einiges angeboten. Kleinen Löwenzahn von der Wiese (viel gibt es ja noch nicht) .. Klee, Gurke usw. Ich weiß nicht ob sie es vielleicht nicht kennt oder einfach nur nicht mag. Wenn sie nur Salatblätter frisst ist es ja auch nicht. Sie braucht ja noch mehr. Die Zoohandlung meinte sie hat dort auch verschiedes bekommen und wohl auch gefressen. Habt ihr ne Idee was ich machen kann ... damit sie sich nicht nur so einseitig Ernährt? Meine andere Schildkröte hat alles gefressen .. von Anfang an. Auch als sie noch jünger war. Jetzt ist sie schon 12 Jahre. LG


melden

Der Reptilien- und Amphibien-Thread

04.03.2020 um 20:35
KaSchu schrieb:Die Zoohandlung meinte sie hat dort auch verschiedes bekommen und wohl auch gefressen
Es ist bei mir schon lange her,dass ich eine Schildkröte gehabt habe. Haben die von die Zoohandlung auch gesagt,was sie verschiedenes bekommen hat? Gaben sie dir nichts weiteres mit an diverse Nahrung etc... damit sie dass alles auch weiterhin bekommt? Das finde ich, gehört dazu,oder wenigstens eine Beratung.


melden

Der Reptilien- und Amphibien-Thread

04.03.2020 um 20:41
@.akArt. Nein ich habe nichts an Nahrungsmitteln mit bekommen. Haben nur gesagt das sie verschiedenes frisst und was sie dort bekommen hat. Sie meinten Trockenfutter und getrocknente Kräuter. Aber wie gesagt .. sie geht an nichts ran .. außer an den Salat.


melden

Der Reptilien- und Amphibien-Thread

04.03.2020 um 20:46
@KaSchu
Hm, vielleicht ist es die neue Umgebung,dass sie sich verunsichert fühlt und deshalb nicht alles fressen will, aber nach 14 Tagen? :ask:


melden

Der Reptilien- und Amphibien-Thread

04.03.2020 um 20:52
Sie läuft und klettert munter rum. Sieht nicht mehr so aus als ob sie Angst hat oder so.


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt