Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

434 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wald, Wildschweine, Schwarzwild ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

11.09.2017 um 11:07
@Tourbillon
Wenn du da relativ leicht raufkommst dann schaffts ne ausgewachsene Bache such relativ locker,nur Weil die so klobig aussehen heisst das nicht das die nicht springen koennen.
Die Bugwelle die mir nachts in der Havel hoellisch Schnell entgegenrauschte erkannte ich such erst I'm letzten Moment als knurrigen Keiler


1x zitiertmelden
Tourbillon Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

11.09.2017 um 16:28
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Wenn du da relativ leicht raufkommst dann schaffts ne ausgewachsene Bache such relativ locker,nur Weil die so klobig aussehen heisst das nicht das die nicht springen koennen.
Sie können springen, aber nicht wer weiß wie hoch.
Um seinen Garten vor Wildschweinen schützen wollen, soll die Umfriedung 1,50 Meter hoch sein, damit sie nicht drüberspringen können.
Also heißt das für mich, daß sie niemals höher als 1,50 Meter hochspringen können. Der von mir besagte Brunnen, ist oben auf der Spitze etwas größer als ich, ich schätze mal zwischen 1,90 und 2 Metern.

Sollte dann das Wildschwein seine Vorderläufe auf den unteren Teil des Brunnens auflegen und mich doof anmachen, weil es nicht zu mir hoch kommt, dann werde ich meine Hose öffnen und meinen Blaseninhalt auf Selbiges entleeren.


1x zitiertmelden

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

12.09.2017 um 16:37
Zitat von TourbillonTourbillon schrieb:Sollte dann das Wildschwein seine Vorderläufe auf den unteren Teil des Brunnens auflegen und mich doof anmachen, weil es nicht zu mir hoch kommt, dann werde ich meine Hose öffnen und meinen Blaseninhalt auf Selbiges entleeren.
ja, aber dokumentier das dann nicht, sonst kriegts noch ne strafe wg. wildpinkeln.

oder hol dir den wildpinkler verwarn- und bußgeldatlas, die karte ist schon etwas älter:

Spoiler
wild pinkeln


https://www.waz.de/staedte/witten/bussgeld-atlas-so-teuer-ist-wildpinkeln-in-deutschland-id9624655.html#

scheinbar gibts auch leute, welche die zuhause halten, auch mit so ner umzäunung, musst aber auch schauen dann, dass sie stabil genug ist:
Zitat von TourbillonTourbillon schrieb:Um seinen Garten vor Wildschweinen schützen wollen, soll die Umfriedung 1,50 Meter hoch sein, damit sie nicht drüberspringen können.
in dormagen sind grad wieder 2 ausgebüxt.
Dormagen
Wildschwein-Alarm auf dem Friedhof
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/dormagen/wildschwein-alarm-auf-dem-friedhof-aid-1.7059985
.... Eines der beiden Schweine erwies sich im Übrigen auch nicht als reinrassiges Wildschwein. Es hatte einen etwas anderen Körperbau und erinnerte aufgrund seiner Behaarung eher an ein Hängebauchschwein. "Obwohl sie zutraulich waren, hatten sie schon angefangen, die Gräber umzudrehen", formulierte Hegeringleiter Claus Vollmer salopp, der auch zum Heidefriedhof gekommen war.



melden
Tourbillon Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

12.09.2017 um 23:51
War grade da gewesen.
Keine besonderen Vorkommnisse. Bin auch nicht weit reingelaufen.

Das ist übrigens der Brunnen. Doch niedriger als ich dachte, aber egal

006Original anzeigen (0,6 MB)


melden

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

13.09.2017 um 00:12
Zitat von TourbillonTourbillon schrieb am 07.09.2017:Man soll im Falle eines bevorstehenden Angriffs, einen Baum hochklettern. Die Bäume, die ich kenne, tragen die ersten größeren Äste erst in 2 bis 3 Metern Höhe.
Wie soll man denn da hoch kommen? Hätte ich vielleicht noch als Kind geschafft, aber heute mit meinen fast 90 Kg, ist das unmöglich.
Ok, in Todesangst schafft der Mensch oft Unmögliches...aber trotzdem..
Da unterschätzt du dich vermutlich selber. Bäume sind keine glatten Laternen, man springt sie im Klammergriff an und hat schon einen Meter Höhe gewonnen, danach mit der inneren Sohle halt finden und hochklettern. Wie eine Raupe :troll:


melden

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

13.09.2017 um 17:48
@Tourbillon

der brunnen erscheint erst mal wie ein praktikabler plan.

es vergeht ja derzeit kein tag, ohne dass man von wildschweinen liest. einmal rennen sie durch ne altstadt, n ander mal wird eins aus der elbe gefischt, die nachrichten sind voll von wildschweinen.


1x zitiertmelden
Tourbillon Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

13.09.2017 um 17:57
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb: die nachrichten sind voll von wildschweinen.
Ja stimmt. Ich weiß auch nicht, wo die alle herkommen.
Liegt vielleicht auch am Klimawandel, es wird ja immer wärmer und mildere Temperaturen im Winter, bedeutet dann mehr Nahrung und vielleicht haben die dann auch deshalb einen größeren Sexualtrieb.

Weiß nicht ob's stimmt, ist nur ne Vermutung.


melden

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

13.09.2017 um 18:22
Wie schlecht hier getrollt wird :D


melden

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

13.09.2017 um 18:28
@Pestsau

hier gehts um wildschweine.
Neun Wildschweine streifen durch Aarauer Altstadt
Videokamera zeichnet eine Rotte in Aarau auf / Jagdaufseher gibt Tipps für möglichen Kontakt.
http://www.badische-zeitung.de/aargau/wildschweine-in-der-aarauer-altstadt--141793407.html

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/stadtteile/benrath/wildschweine-wueten-in-privatgarten-aid-1.7077425
Rhein-Berg -
Was für eine Schweinerei: Die Wildschweine haben sich in den vergangenen Jahren so stark vermehrt, dass Behörden und Jäger zuweilen mit ihrem Latein am Ende scheinen und nun ganz neue Wege testen.
http://www.ksta.de/region/rhein-berg-oberberg/zerstoerungen-in-wohngebieten-wildschweine-erobern-die-gaerten-in-rhein-berg-28368170

nur paar der nachrichten von dieser woche.


melden

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

13.09.2017 um 19:23
Die Dinger sind ja auch schweineschlau, dürfte kein leichtes Spiel für die Jäger sein boar2


melden

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

13.09.2017 um 19:29
ja, @Tourbillon , die kölner kreissprecherin hat auch den klimawandel mit kürzeren und weniger starken wintern als (einen) möglichen grund erwähnt.

ja, superschlau sind sie auch, @GrandDuke .

mich würde ja auch mal so ne volkszählung oder zahlenschätzung interessieren, aber das ist wohl nicht so einfach.


melden

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

14.09.2017 um 09:08
@Tourbillon
Dass die Wildschweine durch die milderen Winter einen erhöhten Sexualtrieb haben bezweifel ich. Ich denke, dass das erhöhte Nahrungsangebot die Ursache ist, denn hierduch können dann mehr Tiere über den Winter kommen.


melden

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

14.09.2017 um 16:58
hm ja, aber die kreissprecherin in köln erwähnte aber auch die hohe reproduktionsrate.

http://www.ksta.de/region/rhein-berg-oberberg/zerstoerungen-in-wohngebieten-wildschweine-erobern-die-gaerten-in-rhein-berg-28368170


melden

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

14.09.2017 um 20:48
Wildschweine haben schon eine hohe Reproduktionsrate. Wie ich gerade im verlinkten Artikel gelesen habe, wird sie noch durch die Wirkung von Mais angekurbelt, welcher in immmer größerem Stil auch in Deutschland angebaut wird. Auch wieder ein Aspekt des größeren Nahrungangebots.
http://www.mdr.de/lexi-tv/tierwelt/artikel20114.html (Archiv-Version vom 14.12.2017)


melden

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

14.09.2017 um 20:57
@orixon

ah danke, das ist mal ein interessanter artikel, das mit dem verstärkten maisanbau erwähnte der andere artikel auch.

keine populationszunahme, sondern eine bestandsexplosion, sagt der wildschweinexperte da.

hört sich fast so an, als ob sie niemand aufhalten kann außer als vlt. der wolf.

aber
Eine gesunde Wolfspopulation ist jedoch noch in weiter Ferne - und auch nur dann in Aussicht, wenn nicht vorher wieder viele "Hilfe, Wölfe!" rufen.



melden

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

14.09.2017 um 21:41
@Dogmatix
Braunbären sind laut Wikipedia auch noch eine ernstzunehmende Gefahr für die Wildschweine. Aber eine Wiederansiedlung hier in Deutschland ist nahezu unmöglich.


melden

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

23.09.2017 um 14:00
also rein statistisch, @Tourbillon, scheints im auto noch gefährlicher zu sein.

man liest von immer mehr kollisionen, sogar auf der autobahn.

hier kollidierte einer mit 4 wildschweinen, blieb aber unverletzt.

http://www.express.de/koeln/koeln-in-richtung-olpe-auto-rast-in-wildschwein-gruppe-auf-a4-bei-gummersbach-28428132

umfangreiche bergungsarbeiten und lange staus.


1x zitiertmelden
Tourbillon Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

24.09.2017 um 19:07
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:also rein statistisch, @Tourbillon, scheints im auto noch gefährlicher zu sein.
Aber nur, wenn ich in die Rotte hineinfahre.

Wenn ich mit dem Auto im Wald stehe und es kommt ein Wildschwein, dann fühle ich mich auf jeden Fall im Auto sicherer als ausserhalb.
Ich weiss allerdings nicht, ob ein Keiler das Potential hat, die Scheiben zu zerstören um dann ins Innere zu kommen.


1x zitiertmelden

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

24.09.2017 um 19:10
Zitat von TourbillonTourbillon schrieb:Wenn ich mit dem Auto im Wald stehe und es kommt ein Wildschwein, dann fühle ich mich auf jeden Fall im Auto sicherer als ausserhalb.
aber klar. der mann im video sagte ja auch, selbst wenn man n unfall mit nem wildschwein hat, sollte man eher im auto sitzen bleiben. das wildschwein könnte noch gefährlich werden. wenn man kann, erst mal anrufen.
Zitat von TourbillonTourbillon schrieb:Ich weiss allerdings nicht, ob ein Keiler das Potential hat, die Scheiben zu zerstören um dann ins Innere zu kommen.
das würde ich ausschließen :)


1x zitiertmelden
Tourbillon Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

24.09.2017 um 19:16
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:das würde ich ausschließen :)
Man stelle sich aber mal vor, der Keiler springt auf die Motorhaube und macht einen Schritt nach vorne und drückt seine 300 Kg gegen die Windschutzscheibe. Soo stabil ist die auch wieder nicht, sie ist schliesslich nicht aus Panzerglas.

Ok, man muss es ja nicht dazu kommen lassen. Würde mir ein Keiler auf die Haube springen, würde ich den Rückwärtsgang einlegen und Gas geben, falls es die Verkehrssituation zulässt. Er würde dann wieder nach unten rutschen.


melden