Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lebt der Megalodon noch?

3.633 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kreaturen, HAI, Megadolon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Lebt der Megalodon noch?

04.11.2013 um 13:06
@MissMietzie
Wann war die Shark Week eigentlich?
Vielleicht n bissel Marketing zu dem (hoffentlich iwann mal endlich) erscheinenden Film "Meg"?


melden

Lebt der Megalodon noch?

04.11.2013 um 13:18
@kiwikeks
Ach nö denke kein Marketing. Die Shark Week gibt es so gut wie jedes Jahr. Sind ja auch amüsante Dokus bei - so wie das Basteln des Sharkzillas ;)

Die Meerjungfrauen-Doku stammt auch von dort, genau..


melden

Lebt der Megalodon noch?

04.11.2013 um 13:32
@MissMietzie
Um DC nicht komplett zerreißen zu wollen: Ich guck mir solche Fake Dokus gerne an, sie beflügeln die Fantasie. Ich find es gut, wenn sowas mal zu finden ist, etc. Manchmal beherbergen die Dinger interessante Theorien, über die man mal nachdenken kann.
Aber wenn ich mir überlege, dass es Menschen auf dieser Welt gibt, die ernsthaft glauben, dass unsere Welt 2013 Jahre alt ist (weil, anders kann diese Jahreszahl ja gar nicht zustande kommen :D), dann kommt mir in den Sinn, wie die SOLCHE Dokus an-, und aufnehmen... Herr... lass Hirn vom Himmel regnen... :nerv:
Wenn ich über SOWAS nachdenke, dann kann ich mir schon vorstellen, dass wir irgendwann in einer Zombie Apokalypse landen.
Hirnlose "RTL Konsumenten", deren letzter Funken Intelligenz/Hirn durch die Fußsohle sickert, während sie durch asphaltierte Straßen schlurfen.... »BRAAAAAINNNNNNZ!«

*OT aus*


melden

Lebt der Megalodon noch?

04.11.2013 um 15:44
@kiwikeks

ja weil sie kämpfen :P:

aber soweit ich weiß, weiß man bis heute nicht genau wovon sich pottwale ernähren, man weiß aber das sich auch pottwale mit "kaputten" gebiss noch gut ernähren können :Y:


melden

Lebt der Megalodon noch?

04.11.2013 um 16:44
@suffel
Es wurden Überreste von Kalmaren in Mägen der Pottwale gefunden...?

Aufgrund ihres Kiefers kann man es sehr wohl mit hoher Wahrscheinlichkeit sagen. Carnivor. Fleisch, Fisch und aufgrund von dem, was man in Pottwal-Mägen fand, auch Riesenkalmar.
Die Jagdmethode ist eher die Frage, oder nicht?


melden

Lebt der Megalodon noch?

04.11.2013 um 18:29
Klar :D @Wolkenleserin , Tatsache ist, daß der Megalodon seit geraumer Zeit ausgestorben ist. Wirklich Fakt. Wenn du alle bekannten Fakten ignorieren willst und deine Welt voller Phantasten ist, dann sei es so, nehm ich dir nicht übel oder so, aber aber aber, du gehst garnie, auch nur ein klein wenig auf Fakten ein, die hier x mal verlinkt wurden.
Wirklich Fakt.
Und sollte jemals ein Megalodon nachweislich, wirklich nachweislich gesichtet und dokumentiert werden ist auch das ein Fakt. Und der Fakt das er ausgestorben ist, wäre somit hinfällig. Phantasie schön und gut, aber die Realität ist auch nicht ganz schlecht. Es ist auch irrig anzunehmen, das ein Jäger der eigentlich Meeressäuger aller couleur jagte, sich in die vermalledeite Tiefsee zurückzog, wo das Nahrungsangebot, wie allgemeinhin bekannt nicht gerad das ist, was man als Füllhorn bezeichen würde können.
Ein so riesiges Tier wie es der Megalodon war, immerhin wurde er bis an die 15m lang und wog x Tonnen, würde heute in den Weltmeeren verhungern. Wahrscheinlich ist er auch ausgestorben, da sich das Klima wandelte und seine Nahrungsquelle versiegte, weil so ein riesiges Tier eben auch echt viel Kalorien zu sich nehmen muß. Auch als Kaltblüter, denn man weiß nicht ob er wie Makos oder der große Weiße auch imstande war seine Körpertemperatur konstant über der tatsächlichen Temperatur des ihm umgebenden Wassers zu halten. Könnte man annehmen, aber wissen nein. Das wiederum aber würde bedeuten, das er noch mehr fressen müßte, was in Ermangelung seines Beutespektrums nicht wirklich realistisch wäre.

Gut es gibt große Wale, größer als zu Zeiten des Megalodons, aber es würde auffallen, wenn große Bartenwale neben der Walfängerei verschwänden. Zudem hätten zumindest Walfänger etwas zu erzählen, da Wale gejagt werden, würde auch ein Megalodon davon profitieren sich bei harpurnierten Walen keine großen Mühen mehr machen müßte, um sie zu erlegen. Und ich denke nicht, das ein Tier wie der Megalodon sich von nem Kahn beeidrucken lassen würde.


melden

Lebt der Megalodon noch?

04.11.2013 um 19:08
Ich finde die Haie auch total krass! Hab schon viele Filme darüber gesehen. Kann man sich garnicht vorstellen, dass es solche Riesen gibt/ gegeben hat. Kann schon sein, dass noch welche leben.


melden

Lebt der Megalodon noch?

04.11.2013 um 22:55
@Katori

Es stimmt schon, die Videos, sehen tatsächlich unrealistisch aus, und ich freute mich schon darauf, einmal realistische Videos zu sehen, die Doku im Discovery-Chanel müssen eine echte Enttäuschung gewesen sein...! Aber ein echter in der Mitte durchgebissener Blauwal wäre ja auch nur zu krass gewesen...!

Es könnte ja doch sein, dass irgendwo noch ein riesiger Hai herum schwimmt, ich meine, die Ozeane sind ja so riesig...!


melden

Lebt der Megalodon noch?

04.11.2013 um 23:00
@Wolkenleserin ach Discovery Channel, ne die Zeiten der großen Abenteuer ala Livingston sind vorbei :( gut das du dich des Textes nicht angegangen fühltest, war nämlich nicht meine Intention dich zu diskreditieren.

Das mit dem Blauwal, naja also da müßte schon, je nach Größe des Blauwals, etwas noch größeres als der Megalodon her, und da käme dann nur noch :D der Liopleurodon in Frage :D ich würde es auch gerne mal zu Gesicht bekommen, aber da brauch ich mir echt keine Hoffnungen machen.


melden

Lebt der Megalodon noch?

04.11.2013 um 23:07
Es ging - soweit ich das in einem der Artikel gelesen habe - dem Sender darum auf die Haie aufmerksam zu machen. Eben auch auf den Meg weil er am imposantesten ist. Eigentlich steckt ja was gutes hinter der Shark week, weswegen sich der Sender auch trotz riesiger Empörung über die gefakten, aber als solche nicht eindeutig erkennbar, bzw. gekennzeichneten Videos nicht entschuldigte. Es sei ein Fakt, dass es dieses Tier gab hieß es da nur..


melden

Lebt der Megalodon noch?

05.11.2013 um 00:14
@Katori
@MissMietzie


Naja dafür gibt es aber dieses Video hier, das durchaus echt ist!
https://www.youtube.com/watch?v=3NFGeHtdw2M

Ich glaube die Tiere hier sind ein bisschen grösser als normale weisse Haie, Riesentiere die darin vorkommen..., besonders der am Schluss...!

Und in Mexico geht die legende des black Daemon-Haies herum, der auch ein bisschen grösser
als normale weisse Haie wird und eine schwarze Färbung hat. Aber trotzdem noch zu den weissen Haien gehört!


1x zitiertmelden

Lebt der Megalodon noch?

05.11.2013 um 10:19
Oh ein Video über die bösen Monsterhaie alias Weiße Haie. Bösartige Killer die immer näher an "unsere" Strände kommen. Solche Aussagen ärgern mich. Glaube der Mensch war nicht zuerst an "seinen Stränden".

Am besten finde ich das Auge eines Werwolfes (?) ^^ als Auge des Monsterhaies...

Erst in der Mitte sagt mal jemand was vernünftiges, nämlich, dass Weiße Haie keine menschenfressenden Monster sind.
Zitat von WolkenleserinWolkenleserin schrieb:Ich glaube die Tiere hier sind ein bisschen grösser als normale weisse Haie, Riesentiere die darin vorkommen..., besonders der am Schluss...!
Da sind große weiße Haie bei, ja! Schon eindrucksvoll.


melden

Lebt der Megalodon noch?

05.11.2013 um 10:47
@MissMietzie

Sie werden ja nicht als Monster-Haie genannt, da sie so häufig Menschen angreiffen, sondern weil sie so gross sind...!

Und ich habe auch nie ausgesagt, dass Haie Menschenfresser sind, da Haie eigentlich sehr sensible Meeresjäger sind, ich glaube wir haben nur so viel Angst vor Haien da diese so viele scharfen Zähne im Mund haben und es uns bei diesem Anblick Angst und Bang wird! Menschen setzen Haien viel mehr zu als Haien Menschen...!

Seltsamerweise, wird auch nie irgendwo erwähnt, dass durch springende Delfine mehr Menschen ums Leben kommen, als durch Haiangriffe...! Es scheint nur ein kleines ungefährliches Detail zu sein!


melden

Lebt der Megalodon noch?

05.11.2013 um 14:00
Hier einmal ein echt gut gemachtes Video über den Megalodon,

Youtube: MEGALODON SHARK
MEGALODON SHARK
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.


sieht zumTeil echt aus, als ob es eine Fotografie wäre...!


melden

Lebt der Megalodon noch?

05.11.2013 um 14:18
tumblr mr0qszDtvS1rzg8sro2 400

tumblr mr0qszDtvS1rzg8sro2 400

tumblr mr0qszDtvS1rzg8sro1 400

tumblr mr603zb7I91r59dcio2 250

tumblr lx9lfsebs81r59988o1 500

tumblr lf3nzzLyE51qbozj6o1 500

Meine Lieblingsbilder :D haha

Das letzte von den Zähnen ist übrigens eine Nachbildung eines Meg-Gebisses wie es hätte vermutlich aussehen können.

Na guten Appetit :)

tumblr mqesttGzJb1rzg8sro1 500


melden

Lebt der Megalodon noch?

05.11.2013 um 23:08
Auch wenn Haie natürlich keine erklärten Menschenfresser sind, ist die Vorstellung dass das dort über mir das Letzte ist, was man in seinem Leben wahrnehmen könnte schon irgendwie....
Oh Gott!!!!


melden

Lebt der Megalodon noch?

07.11.2013 um 09:23
@azzmazter

Haie sind schon einfach deswegen faszinierend und haben eine größere Daseinsberechtigung als wir (höhö) weil sie einfach mal einige Zeit länger hier hausen als wir.

Darum haben wir auch nicht das Recht ihnen die Flossen abzuschneiden für die impotenten Penisse irgendwelcher Schwachmaten. Oder sie zu füttern und dann rumzuheulen wenn einem ins Bein geknabbert wird.


melden

Lebt der Megalodon noch?

07.11.2013 um 09:30
Hier noch ein Artikel aus einer nicht sehr seriösen Zeitschrift :)



Megalodon
Lebt der Riesen-Hai noch?

Mehrere Zeugen berichten, sie hätten den Urzeit-Hai Megalodon gesehen. Eigentlich ist der aber schon ausgestorben...

Der Urzeit-Hai Megalodon ist angeblich vor 10.000 Jahren ausgestorben - Zeugen behaupten jedoch anderes. Einige Hundert Exemplare haben die Weltmeere an den Strand gespült. Zähne, die denen des Weißen Haies bis ins Detail gleichen - nur dass sie mehr als dreimal so groß sind. Sie stammen vom größten Räuber, der jemals auf dieser Welt auf Beutejagd gewesen ist - dem Megalodon: genauer: Carcharocles megalodon, dem "Großzahn-Hai".

Gemessen an den Zähnen, schätzen Wissenschaftler die Größe des Megalodon auf bis zu 30 Meter! 1991 verunsicherten die beiden Experten für Weiße Haie Richard Ellis und John McCosker in ihrem Standartwerk "Great White Shark" die Menschen mit einer Äußerung. Sollte jemals ein weißer Zahn des Megalodon gefunden werden, so die Forscher, sollten wir uns um unsere Taucher sorgen. Denn dann wüssten wir, "dass der Riesenhai erst kürzlich ausgestorben ist oder gar nur untergetaucht ist in den Tiefen der Meere und diesen Zahn schlicht verloren hat."

Angesichts der Tatsache, dass Megalodon mehr als 60 Millionen Jahre die Ozeane beherrscht hat, klingt es nicht sonderlich beruhigend, dass diese Hai-Art bereits vor 10000 Jahren ausgestorben sein soll. Was sind 10000 Jahre gegen 60 Millionen Jahre? Denn immer wieder wollen Zeugen Megalodon gesichtet haben. David G. Stead schreibt 1963 in Sharks and Rays of Australian Seas von einer Sichtung, die im Jahre 1918 gemeldet wurde. Die Flusskrebsfischer von Port Stephens (Australien) weigerten sich über eine Woche ihre Fischgründe vor der Küste aufzusuchen. Was war geschehen? Die Männer befanden sich bei ihren Krebsnetzen, als ein Hai erschien, der ein solches Ausmaß besaß, dass die Fischer vor Furcht erstarrten. Netz um Netz verschlang der Riese und verschwand wieder in den Tiefen des Ozeans.

Was die Fischer anschließend aussagten, ließ die Zuhörer ungläubig die Stirn runzeln: Die Größenschätzung variierte zwischen einer Körperlänge des Fisches zwischen knapp 100! Meter und 30 Meter. Das Wasser über dem riesigen Tier schien zu kochen. Alle Männer betonten die weißliche Färbung des Fisches.


Quelle: http://www.pm-magazin.de/r/natur/lebt-der-riesen-hai-noch


melden

Lebt der Megalodon noch?

07.11.2013 um 14:07
@MissMietzie

Wenn es tatsächlich noch einen geben sollte, ist das dieses wahnsinnige Exemplar, (der Gottes-Meereswächter) welches schon mindestens 10`000 Jahre alt ist und wegen einer Genmutation nicht stirbt...! Diese Mutation kann man auch bei Hummern beobachten, deren Gene sich immer wieder erneuern und die theoretisch ewig leben würden...!


bei diesem massiven Exemplar hier, bin ich mir nicht einmal sicher ob es sich um einen weissen Hai handelt...? Ich glaue eher an einen Bullenhai, wegen der leicht verkrümmten Zähne nach hinten...? nicht wie beim weissen Hai schön sägezahnblattartig gerade...!

Monstershark


melden

Lebt der Megalodon noch?

07.11.2013 um 14:29
@Wolkenleserin
Von der Zahnform ausgehend hätte ich auf Tigerhai getippt, allerdings ist das Bild nicht allzu scharf- Die Zähne der Bullenhaie sind nicht so stark gewinkelt.

Edit: Hier ein Bild von einem Tigerhaikiefer auf dem man die Zähne gut sehen kann.

Gebiss Tigerhai 3Original anzeigen (0,2 MB)


melden