weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

1.808 Beiträge, Schlüsselwörter: Kryptozoologie, Ausgestorben, RAR, Landtiere
2te25a
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

05.10.2009 um 00:16
@Division
das Ei eines Elefantenvogel ;)


melden
Anzeige

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

05.10.2009 um 17:28
Ist ja geil !

Wusste ich gar nicht,

Danke für diesen geilen Beitrag!


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

05.10.2009 um 17:32
Es gibt übrigens auch ein Kinderbuch mit diesem Thema: Globi und der Madagaskarvogel...aber die reelen Details zu dieser Legende waren mir bisher unbekannt


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

05.10.2009 um 17:33
...@Sonoh...


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

06.10.2009 um 08:43
@Legion4
Hi, ja entschuldige., etwas spät eine Antwort...bin ziemlich eingespannt grade*..du hast in allem recht..... wenn man die Bilder hier so alle sieht, was haben wir für eine einzigartige Flora und Fauna.. wirklich schützenswert*
@Sonoh
wow...kannte ich gar nicht...wieder was gelernt* Gab es wohl sogar verschiedene..Spannend*

http://www.artensterben.de/details.php?id=595

auch zu den schwarzen TIGERN habe ich einen informativen bericht gefunden

http://www.panthera-tigris-altaica.de/tigbib/whitetigers/black.htm

Einziger Albino-Gorilla der Welt tot
Barcelona verliert ein Wahrzeichen, Nachricht von 2003

Mit seinem weißen Fell und der rosa Haut war "Schneeflöckchen" nicht nur der bekannteste Gorilla der Welt, sondern auch ein Wahrzeichen der Stadt gewesen.


Barcelona - Der einzige bekannte Albino-Gorilla der Welt ist tot. Das an Hautkrebs leidende Tier, das unter dem Namen "Schneeflöckchen" (Copito de Nieve) berühmt geworden war, wurde am Montag im Zoo von Barcelona eingeschläfert.

http://rhein-zeitung.de/on/03/11/24/topnews/albino.html

Sieht irgendwie traurig und resigniert aus...., wenn auch absolut faszinierend..., har mich sehr berührt.


und als BABY

xqmkol


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

06.10.2009 um 13:52
Eingeschläfert,ich veachte sormaler weise jeglicher Hilfe von Todeshilfe.Wen Schneeflückchen länger Leben könnte würde es schützens wert gewesen.


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

06.10.2009 um 19:50
hmm schade um den affen, als albino is man schon was besonderes aber wegen des genet. defekts nicht das gesündeste und auch nicht als artenmerkmal durchsetzungsfähig.
was mich mal interessiert was bei menschenaffen, die ja soziales verhalten besitzen, mit solchen individuen passiert. werden sie in der gruppe akzeptiert o. ausgegrenzt/ bzw. bei der partnerwahl wegen ihres abweichenden phänotyp. erscheinungsbildes...

oder wird ihnen far ein besonderer (örm, freak-)status zuteil?

@whiteIfrit
@Samnang

ich glaub der elefantenvogel war nur nen sanfter riese, also kein fleischfresser im gegensatz zu seinen großen vettern in südamerika - http://www.stern.de/wissen/natur/fossilienfund-groesster-schaedel-gehoerte-terrorvogel-574839.html

mt55888,1254851448,terrorvogel3

''schnabel so groß wie ein pferdekopf'', brrr.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

06.10.2009 um 20:07
@Sonoh "hmm schade um den affen, als albino is man schon was besonderes aber wegen des genet. defekts nicht das gesündeste und auch nicht als artenmerkmal durchsetzungsfähig."
naja wenn sie in die antarktis ziehn dann haben albino affen vorteile


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

06.10.2009 um 20:19
@25h.nox
vlt. wegen der besseren tarnung aber der hauptfeind sind dort nicht hungrige eisbären sondern die liebe sonne und der schnee + das viele eis reflektieren ziemlich stark

der hautkrebs ist da schon vorprogrammiert, den viechern fehlt ja eben das melanin


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

06.10.2009 um 21:10
@Sonoh

Hm ich glaube ich freier Wildbahn hätte ein solcher weisser Affe keine grossen Überlebenschancen. Da weiss ich jetzt gar nicht ob die Mitglieder einen weissen Artgenossen akzeptieren würden,

In einem Zoo hingegen würde er wahrscheinlich so etwas wie ein "Freakstatus" erhalten, da ja die Tiere ihn nicht einfach komplett ignorieren können, von der engsten Familie aber vermutlich schon akzeptiert so auch in freier Wildbahn und bei der Partnerwahl, denke ich da es da auch individuellen Vorlieben geben wird, ähnlich wie bei Menschen, vielleicht sogar ja von einigen als Affensexgott in weiss angesehen, wer weiss das schon so genau? ;)


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

07.10.2009 um 20:15
@whiteIfrit

In freier Wildbahn hätten die Menschen auch kaum eine Chance zu überleben (im Dschungel zum Beispiel, natürlich ohne Waffen) hat nun jemand das Recht uns wegzusperren oder auszurotten?

Finde sowas traurig


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

07.10.2009 um 20:35
WAs hast dieses Thema bitte mit Mystery zu tun oO!?!?!?!?!?


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

07.10.2009 um 20:37
@Windlicht
Mystery & Kryptozoologie
Mystery & Kryptozoologie


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

07.10.2009 um 21:35
@rupsn

Natürlich die verwöhnten und verweichlichten Stadtmenschen des 20 Jahrhunderts, hätten tatsächlich sehr wenig überlebenschancen, vermutlich würde es schon daran scheitern, dass es keine Ketchupsauce zu allem "nur äusserst knapp Geniessbaren" gäbe.;) Und jetzt mal ehrlich wer von uns wäre schon im Stande zu überleben ohne Internet, Handy und Spülabwaschmaschine?


@Windlicht
Diese Themen hier müssen nicht zwingend was mit Mystery, Zauberei, oder Aliens etwas zu tun haben, es gibt ja auch ganze Bereiche, die nichts mit dem zu tun haben, man denke da nur an die Rubriken: Internet, Menschen und Psychologie, und oder auch Grenzwissen.
Und daneben gibt es auch einen Thread mit dem Thema Tiefseewesen.


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

07.10.2009 um 21:40
ich finde dennoch das gehört, in den Biologie unterricht... ich kann damit einfach nix anfangen. naja aber andrerseits is es auch mal was andres son Thread^^


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

08.10.2009 um 11:36
Da es bereits 11 Seiten mit Antworten gibt können hier wohl viele etwas damit anfangen, nimm es nicht persönlich aber dann enthalte dich doch dem Thread :)


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

08.10.2009 um 20:05
mt55888,1255025111,Nebelparder

http://jetztimg.sueddeutsche.de/upl/images/user/fi/five/651649.jpg


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

08.10.2009 um 20:06
ich weiß noch garnicht, wie das mit den bildern funktioniert. ich habe gedacht, dass ich das vllt. hinbekomme. tut mir leid. Ein Nebelparder. 8000 - 18000 Individuen - Trend: Abnehmend.


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

12.10.2009 um 12:19
@Sonoh
sorry länger nich ON..dewhalb etwas spät... ja klar ist nicht ales was nicht "normal" aussieht irgendwie ein FRAK? leider

und ja der Vogel ist einfach nur großartig..nicht alles was groß und relativ "gefährlich" aussieht ist auch so, oder eben auch umgekehrt... LG

@pitri
vielleicht hilft das ein wenig....übrigens wunderschön, diese Tiere, hatte ich gar nicht bedacht, merci
http://www.big-cats.de/nebelparder.htm

ein NEUGEBORENES
24e584n

und GROß

mt55888,1255342770,2589f5t


melden
Anzeige
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

13.10.2009 um 15:31
Die Menschheit steht schon tief in der Schuld des Tierreichs, dessen Angehörige sie gequält und vernichtet hat. E.Bach (Bachblüten)


Wenn man sich diese schlanke, langbeinige Raubkatze anschaut, kann man ahnen, dass der Gepard das schnellste Landtier der Welt ist. Bei der Beutejagd kommt er auf eine Geschwindigkeit von bis zu 120 km/h.
Geparde gibt es in Afrika und nur noch wenige in Asien, in den Regionen im Süden und Osten des Kaspischen Meeres. Wie alle anderen Großkatzen ist auch der Gepard vom Aussterben bedroht.
2v0d8na


mt55888,1255440664,258w6mc

da finde ich Matto Barfuss so großartig..er tut viel für den Schutz , Auswilderung RETTUNG eben und hat einen faszinierenden Umgang mit den Tieren.

http://www.geparden.org/index387448.htm


melden
217 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden