Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

114 Beiträge, Schlüsselwörter: Winter, Kalt, Golfstrom

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

06.12.2010 um 05:33
Ich denke ein wichtiger Teil der Problematik ist selektive Wahrnehmung. Heutzutage achten wir penibel genau aufs Wetter, jeder Schneetag ist gleich eine Bild-Schlagzeile wert.

Früher hat man das Wetter einfach hingenommen. Kann man ja eh nix dran ändern, basta.

Der Klimawandel begünstigt zwar die Zunahme von Extremereignissen, aber nur sehr, sehr langsam. Auf ein spezifisches Ereignis zu zeigen und zu sagen "Das kommt durch den Klimawandel!" ist grundsätzlich problematisch und eher falsch.

Ich persönlich kann keine Auffälligkeit beim aktuellen Wetter feststellen, wenn ich in meinen Erinnerungen grabe.


melden
Anzeige

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

06.12.2010 um 09:54
Das sehe ich genauso. Ich kann mich im Lauf meines Lebens an kalte, schneereiche Winter genauso wie an grüne Weihnachten erinnern.

Alles auf den Klimawandel zu schieben ist eher der falsche Weg.


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

06.12.2010 um 15:03
1. ist es bewiesen das die Eisberge im Nordpolar schmelzen, und zwar schneller als jede Prognose.
D.h. Eisbären wird es in 50 Jahren nur noch im Zoo geben.

2. War es letzten Winter so kalt wie 1978, 1945 etc. , da wurde gesprochen es war eben eine Ausnahme weil das eben ab und zu so stattfindet.
---... scheinbar nicht denn dieser Winter so nochmal alles toppen.

3. war die Hitze im Juli auch nicht als normal anzusehen, während im August bereits der Herbst eingetroffen war.

4. gab es in Deutschland bestimmt die letzten 3000 Jahre keine Tornados
in den letzten Jahren scheint das aber Normalität anzunehmen..


Und ihr sprecht immer noch von alles "normal"

Wahrscheinlich muss es aber mal -40 Grad werden oder wann fängt bei euch un-normal an???


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

06.12.2010 um 15:16
wir reden immer von normal, weil wir mit Winter und Schnee aufgewachsen sind.

Minus 40 ist durchaus auch "normal" in den Bergen.

Dass sich das Klime auch von selber ändert ist bewiesen, z.B. hätte Hannibal seinen Marsch über die ALpen mit Elefanten nicht durchführen können, wenn es damals Gletscher im heutigen Ausmaß gegeben hätte...


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

08.12.2010 um 22:23
Bergschaf, das waren aber Jahrhunderte oder Tausende dazwischen in dem sich das Klima dann änderte.

Bei uns aber ist das letzte Jahrzehnt deutlich milder gewesen als vorher im 20. Jahrhundert.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

09.12.2010 um 04:10
@shadowsurfer
Jeder Sylter bekäme beim Anblick dieses Videos einen Lachanfall,das ist für den ne steife Brise.Und wie war das...keine Tornados in Deutschland??

http://www.tornadoliste.de/


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

09.12.2010 um 04:19
@Bergschaf
Von den Elephanten blieb auch nicht allzuviel übrig,ein Drittel ging bei Lawinen drauf oder rutschte in Gletscherspalten,ein weiteres Drittel wurde von den Basken zu Steak verhackstückt


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

09.12.2010 um 09:33
@Warhead
@shadowsurfer
ich stimme Euch beiden grundsätzlich zu.

Die Veränderung des Klimas geht nicht von heute auf morgen, aber irgendwann fängt es an. Und die Leutchen vor tausenden von Jahren werden auch irgendwannmal gesagt haben, dass sich das Klima erst in den letzten 10 Jahren geändert hat.

Das ist meiner Meinung nach eine Sache der subjektiven Auffassung. Vor 20 Jahren wurde jeder der einen Wandel im Klima vorausgesagt hat, ausgelacht, obwohl damals schon Veränderungen festzustellen waren. Erst jetzt im Zuge der ökologischen Wachsamkeit werden Wissenschaftler, die eine düstere Prognose stellen, ernstgenommen.

Die Frage ist, ob es jetzt noch reicht....


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

09.12.2010 um 15:40
sehr treffend zum Thema, kam gestern im ZDF

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1209332/Erde-2010-Das-Interview#/beitrag/video/1209332/Erde-2010-Das-Interv...


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

09.12.2010 um 18:51
Kann sein, muß aber nicht.

In den letzten 35 Jahren gab es schon öfters mal Winter, die wie Dieser begannen.

Wenn ich da mal an die Winter 95-96 und 96-97 denke. Da hatten wir schon im Dezember starken Frost und im Januar-Februar jeweils 3 Wochen Minus 12 Grad, so daß der gesamte Jadebusen zugefrohren war.

Im Winter 87-88 hatten wir im November schon starken Frost und Schnee. Ab Ende Dezember dann Temperaturen über 0 Grad und Dauerregen bis zum Frühling.

Wie der Winter wird kann doch Niemand vorhersagen. Wetterprognosen länger als 5 Tage ist raten im Kaffeesatz.

Na, falls es doch eine neue Eiszeit geben sollte, wird bestimmt bald ein Gesetz erlassen, worin der Mindest CO2 Ausstoß pro Kopf festgelegt wird, incl Benzingutscheine.


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

09.12.2010 um 19:14
Im Internet aber auch in seriösen Medien geistert die These herum, Forscher hätten einen "Jahrtausendwinter" für Europa vorhergesagt. Was ist dran? Nichts - kein Forscher hat dergleichen vorhergesagt. Es ist die Erfindung einer polnischen Boulevardzeitung. Die Geschichte ist ein spannendes Lehrstück über die heutige Medienwelt.

http://www.wissenslogs.de/wblogs/blog/klimalounge

Ganz interessant


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

09.12.2010 um 19:23
Das Ganze hängt ja nicht nur vom Golfstrom ab.
Die Intensität der Sonne hat da natürlich auch ein wenig mitzusprechen, und die ist derzeit ziemlich runtergefahren. Im 18. Jahrhundert wars zeitweise besonders schlimm ... man sprach von der "kleinen Eiszeit". Das ist im übrigen auch ein Grund, warum einige sone Panik schieben in Bezug auf globale Erwärmung ... die Sonne müsste eigentlich langsam mal wieder mehr Power kriegen, ist eigentlich überfällig. Und wenn man sich dann anschaut, wie auf der Erde die Desertifikation vorangeht und manche Regionen so schon fast unbewohnbar sind, können wir uns auf was gefasst machen.

Jedenfalls kommt mir der Winter bisher nicht schlimmer vor, als der Letzte.


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

10.12.2010 um 18:53
Naja,1978 wohnte ich in Staaken in Berlin.Die Schule fiel aus wegen starkem Schneefall und wir haben den Busfahrern Kaffee und Kakao ( mit Schuss wie ich zugeben muss ) gebracht.Und das ging fast 2 Wochen so.Uns als 13-14 jährige gefiel das natürlich sehr .Im Jahr darauf war fast kein Schnee ,aber deswegen von "unnormal" zu reden,das finde ich etwas weit her geholt.Als ich 9 oder 10 war,gab es auch viel schnee.Und ob es normal ist,daß zwei Winter hinter einander so viel Schnee fällt...keine ahnung.Glaube mal,ist halt so der Lauf der Natur!!










Nicht komisch über meinen Namen denken,war ne "Bierlaune" :-)


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

10.12.2010 um 21:45
Naja, komisch wars gestern schon, erst hat es morgens dicke Flocken geschneit und dann zum Nachmittag hin, war alles weggetaut.. mit einem mal... solche Temperaturschwankungen find ich schon krass iwie..


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

11.12.2010 um 07:07
@shadowsurfer
shadowsurfer schrieb am 06.12.2010:4. gab es in Deutschland bestimmt die letzten 3000 Jahre keine Tornados
in den letzten Jahren scheint das aber Normalität anzunehmen..
hmm ob man sich da so sicher ist. Nein im Ernst, Klimatologisch ist alles im Rahmen und unsere Einheimische Natur kann eher knackige Winter gebrauchen statt Milde. Auch wenn der ein oder andere Greif vom Baum fallen wird.


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

11.12.2010 um 13:16
100 Jährigen Kalender lesen.


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

11.12.2010 um 16:52
Habe da heute etwas passendes zu dem Thema gefunden - also das gab es eigentlich schon immer.



@shadowsurfer
Das könnte natürlich auch alles gefrorene Hitze sein - irgendwie^^


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

11.12.2010 um 20:09
So recht kann ich keine Unterschiede, zwischen diesen und den letzten Wintern sehen.


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

11.12.2010 um 21:03
Wenn man die Frage nach dem kältesten Winter seit 1000 Jahren mal Meteorologen stellt, kommt die Antwort, dass man das jetzt garantiert noch nicht wissen kann.

Man braucht nur mal eine Weile die Diskussionen in den Wetterforen zu verfolgen um festzustellen, wie schwer und ungenau eine Vorhersage überhaupt ist. Ein Nowcast, also die Vorhersage eines Ereignisses, das direkt bevorsteht, ist recht genau. Aber schon bei der Mittelfrist geht es los: Zieht das Tief südlicher oder nördlicher als berechnet durch? Spielen orografische Besonderheiten eine Rolle? Usw., usf. Bei der Langfrist ist es dann schon äußerst vage - alles, was über ein paar Wochen hinausgeht, sind nur Modellberechnungen durch Computer, die erstmal schon von Modell zu Modell unterschiedlich sind und die dann mächtig gewaltig abweichen können. Insofern wird man jetzt garantiert noch nicht vorhersagen können, wie der Winter wird. Es gibt Indizien, ja, aber Wetter ist halt ein Zusammenspiel von vielen Merkmalen.

Seit es Wetter gibt, gibt es Extreme. Diese treten mal seltener auf, mal aber auch gehäufter. In der heutigen Zeit kommt dazu, dass eine viel intensivere Kommunikation stattfindet, als es noch vor ein paar Jahren der Fall war. Das heißt, dass man im Internet mehr oder weniger gemeinschaftlich auch das Wetter beobachtet und sich darüber austauscht. Durch diesen Austausch werden manche Extreme auch überhaupt erst bekannt. Dies ist auch bei den Tornados der Fall, die es schon immer gab. Mittlerweile gibt es eine ganze Menge Chaser und viele Digicams, wodurch bzw. womit man auf der Jagd danach ist. Dadurch stellt man heute die Tornados überhaupt erst fest.

Und auch ich kann mich erinnern, dass es in der Zeit meiner Kindheit mächtig viel Schnee gab. Schneehöhen, bei denen heute Unwetterwarnungen gegeben werden, waren normal. Wir haben Schneehöhlen gebaut und hatten im Garten einen Hang, an dem wir Abfahrt gemacht haben. Die Straßen waren zwar geschoben, aber Auftaumittel gab es damals nicht. Bevor der Schlenkerbus einen Berg hochgefahren ist, durften die Fahrgäste in den "Hänger", damit Gewicht auf der Achse war. Und heute? Heute sind 15 cm Schnee schon eine besondere Wetterlage …


melden
Anzeige

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

12.12.2010 um 01:32
@A380

abwarten...
Unabhängig davon ob jetzt die ölkatastrophe tatsächlich den Golfstrom verschoben haben soll, hab ich als aufmerksamer Wetterbeobachter seit einigen jahren einen deutlichen fall der temperaturen festgestellt ! In den letzten 3 Jahren haben wir fast durchgehend rekordminusgrade gehabt gepaart von sogenannten "Schneechaossen", welche wir in den vorjahren nicht hatten. Ich erinnere mich an die Zeit von 1995 bis um 2003-2004 hatten wir fast durchgehend so milde Winter, dass die Triebe der Bäume im Winter schon Knospen gebildet hatten.

Ich weiss es so genau, weil ich als Kind abgöttich schnee liebte und wir nie schnee bekamen und ich deswegen schon als Kind immer das Wetter im Winter sehr genau beobachtet habe und mich über jede noch so dünne Schneeschicht gefreut habe.

Nunmehr versinken wir hier im Schnee, seit 2005 ist ein DEUTLICHER Rückgang der Temperaturen zu beobachten. Ich kann und will nicht sagen, dass das Weltklima tatsächlich kälter wird, aber von meinem Empirischen Standpunkt aus wurde es die letzten Jahre in Deutschland durchschnittlich kälter und ich prognostiziere dass dieser Winter der absolut kälteste seit langem wird...

im übrigen kann ich es sogar beweisen dass es kälter wird
man schaue sich mal den gesamttemperaturverlauf von schmallenberg über die letzten 4 jahre
.man sieht wie sich die minimas der kurve immer weiter nach unter verschoben haben.
(einfach bei startdatum so weit wie möglich zurückgehen!

http://www.wetter.com/wetter_aktuell/rueckblick/?id=DE0009540&prev=7days


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden