Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

114 Beiträge, Schlüsselwörter: Winter, Kalt, Golfstrom

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

12.12.2010 um 02:39
Gurkenhannes schrieb:seit 2005 ist ein DEUTLICHER Rückgang der Temperaturen zu beobachten.
Seit 2005 bestimmt nicht, im Gegenteil. Der Winter 2007 war der wärmste überhaupt, 2008 war ebenfalls sehr warm, in beiden hat es bei mir keinen ernsthaften Schneefall gegeben. 2009, 2010 und davor 2006 waren allerdings recht kalt, das stimmt. Zumindest wenn man das 2000er-Jahrzehnt als Vergleich betrachtet.

Anekdoten sind nie eine guten Grundlage für Argumente, ebenso sind einzelne Temperaturstationen (erst recht auf Berggipfeln) kritisch. Es gibt zum Glück präzise Daten über ganz Deutschland gemittelt. Z. B. hier: Wikipedia: Zeitreihe_der_Lufttemperatur_in_Deutschland#2001_bis_2010


Schauen wir doch mal in die Durchschnittstemperaturen rein. ("Winter" schließt den Dezember des Vorjahres ein)


Winter 2010 ... - 1,3
Winter 2009 ... - 0,2
Winter 2008 ... + 3,0
Winter 2007 ... + 4,4
Winter 2006 ... - 0,7
Winter 2005 ... + 0,7
Winter 2004 ... + 1,4
Winter 2003 ... - 0,6
Winter 2002 ... + 2,0
Winter 2001 ... + 2,1
Winter 2000 ... + 2,3

Winter 1996 ... - 2,3
Winter 1963 ... - 5,5
Winter 1947 ... - 4,7

Oder als Grafik

tp68304,1292117974,800px-Temperaturreihe Deutschland2C Winter2C 30-10.PNG


Was ist denn nun richtig? Es kommt wie immer darauf an, auf welchen Zeitrahmen man sich bezieht. Die letzten beiden Winter waren ein wenig zu kalt, aber kaum. Im Großen und Ganzen wird es wärmer.


melden
Anzeige

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

12.12.2010 um 06:23
hm schonmal was von öl und golfstrom gehört.....
man o man genau eiszeit... lol!


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

12.12.2010 um 09:10
Es Schneit weil es wärmer ist gerade minus 0-5, richtige Winter heisst minus 10-20 C, da schneits auch nicht mehr so viel.

Es wird ganz ganz langssam wärmer meine ich.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

13.12.2010 um 02:34
Al-Bundy schrieb:Naja,1978 wohnte ich in Staaken in Berlin.Die Schule fiel aus wegen starkem Schneefall
Im Grunewald wohnen keine Leistungsverweigerer,ich bin auf Skiern zur Schule und meine Mutter unterrichtete mit fiebriger Birne


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

13.12.2010 um 20:20
@Warhead

Von Staaken aus fuhr ein Bus in meine Schule und der brauchte 20 min.,da kann man bei den Schneehöhen damals schon mit 2 Std. rechnen.Und ehrlich gesagt:Meiner Schulbildung hats nicht geschadet ;-)


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

20.12.2010 um 18:45
@chen
ein witz!
diese stastiken kannst du getrost vergessen. ich sehe sie immer weider und wieder und sie sagt NICHTS AUS!
Diese Durchschnittswerte sagen NICHTS aus über temperaturschwankungen
innerhalb des winters. außerdem betrachten sie

Winter 2008 ... + 3,0
Winter 2007 ... + 4,4

wie gut dass ich mich sehr genau daran erinnere.
2007 hatten wir einen sehr sehr milden novemeber bis dezember
es waren da teilweise temepraturen von 12-14 grad. wohlgemerkt im DEZEMBER
ab mitte Janur schlug der Winter dann aber richtig eisenhart zu, wir hatten auch sehr sehr rekordverdächtige Minusgrade von unter -14 grad !
aber klar wenn man NUR sich auf blöde statistiken beruft kommt man zu solch einem schluss.

Mensch schau dir diesen Winter doch an! Ich kann dieses Ausreißer gelabere nicht mehr hören...
Seit 2005 haben jedes JAHR mehr und mehr schnee bekommen.
Glaub es mir einfach als aufmerksamer Wetter beobachter !
und es wird die folgejahre noch extremer werden...
Sag mir eins, Wann hatten wir im Dezember so einen Schnee...


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

20.12.2010 um 19:50
@Gurkenhannes
Habe mir gerade Fotoalben aus den 80ern zur Weihnachtszeit angesehen. Siehe da: in jedem Jahr lag mindestens 20cm Schnee auf der Hecke. In den 90ern hatten wir - daran erinnere ich mich genau, einmal 2m Schnee in der Stadt ende November(das wurde damals als Schneekatasthrophe bezeichnet).
Un wenn man von Eiszeit redet muß man nunmal den langjährigen Durchschnitt betachten weil eine Eiszeit eben so definiert ist. Und ein kalter Winter führt sicherlich auch nicht zur Jahrhundertelangen Vergletscherung von Nordeuropa. Im gegenteil: Wie die Grafik schön zeigt wird es immer wärmer - und das führt zum Abschmelzen des Grönlandeises, welches Süßwasser ins Meer bringt und somit ggf. den Golfstrom in einer geologisch kurzen Zeitspanne (50-100Jahre) außer Kraft setzen kann. Seit dem der ganze Klima-Hype ausgebrochen ist verwechseln scheinbar immer mehr Menschen Wetter und Klima - bitte macht diesen Fehler nicht auch hier.


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

20.12.2010 um 22:58
So einen schönen Winter hatten wir seit Jahren nicht gehabt. Endlich Schnee, frisches Luft und der Himmel ist auch irgendwie blau, genießt ihr das Leben solange, bis es draussen alles weiss ist.
So wird nicht immer sein, irgendwann kommt Frühling.


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

20.12.2010 um 23:23
Schön, brrr
Ich hasse Winter Kalt, Ich hasse Schnee und Matsch wegen Fahren.
Ok es stimmt so wie der Winter Jetzt ist war er früher auch schon, aber egal ob nur Matsch und ein bisschen Kalt oder Richtig Kalt und viel Schnee mag ich alles nicht.
Das Schöne Weise kann ruhig weg bleiben, so muss immer geräumt werden (die Straßen) Streusalz ist auch Mangelware geworden. Zur Arbeit muss ich eine Halbe Stunde eher losfahren. Ist doch misst, aber ist ein normaler Winter.
Ist vlt für Kinder schön, ok aber nicht für mich. Ich mag den Frühling und den Herbst.
Und Eiszeit?? Welche Eiszeit, aber nicht weil ein bisschen Schnee Liegt.
Vlt sind wir irgend wann mal Technisch so weit das wir das Wetter selbst steuern können, das wäre perfekt.
Aber so ist es sche*** muss nicht sein Der Schnee bleibt teilweise liegen, wird Platt gerollt, und verwandelt sich in eine Glatteis Schicht. Na toll!
Gute Nacht @all


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

21.12.2010 um 01:41
mathesm schrieb:Vlt sind wir irgend wann mal Technisch so weit das wir das Wetter selbst steuern können, das wäre perfekt.
es ist schon drin, wenn Du es noch nicht bemerkt hast.


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

21.12.2010 um 02:51
Ich weiß auch nicht, warum ksich immer Alle über ein bisschen Schnee aufregen...!
90-140cm Schnee ist doch Standard für einen vernünftigen Winter...

Ich komme aus dem Oberharz (Mittelgebirge, Brocken (Blocksberg, 1141.1m ü. n.N.)) und hier ist das normal...
Wer sich über die Straßen aufregt, der muss sich am freien Tag halt mal ins Auto setzen und im Schnee fahren üben oder an einem Fahrsicherheitstrainig teilnehmen...
Ich habe null Probleme, man muss halt vorsichtig und vorrausschauend fahren. Angst darf man auch nicht vor dem Schnee haben, nur Respekt, das reicht!!!
Ich hab mich auch schon an einem Berg fetgefahren, mit Geduld und etwas Zeit kommt man aber auch dort weg, auch wenn Andere immernoch stehen und versuchen mit Vollgas bei Schnee am Berg anzufahren.... (Touries...^^)

Und zum Thema Kälte....
...Wir haben hier momentan -15°C und ich finds NICHT kalt...!
Ein echter Harzer wärmt sich nunmal am Eisblock...! :-)

War gestern bei -8°C im T-Shirt auf der Piste zum Skifahren, mir gings gut und nen Schnupfen hab ich auch nicht und werde ich auch nicht bekommen...
...was uns nicht umbringt macht uns nur härter...!

Und wer doch friert soll sich halt warm anziehen und nicht bauchfrei und in Strumpfhose draußen rumrennen, am besten noch so, dass JEDER das Bauchnabelpiecing und das "Arschgeweih" sehen kann... (spreche hier niemand persönlich an...)

Und wenn ihr auch das nicht tut, dann tut mir wenigstens EINEN ENZIGEN Gefallen:

HÖRT AUF ZU MECKERN, WIR HABEN WINTER!!!!!

Noch ein Spruch in eingener Sache:
"Ich komme aus dem Harzerwald, 9 Monate Winter....
...3 Monate kalt!!!" ;-)


melden
Codename47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

21.12.2010 um 12:27
Die Prognose wird komischerweise jedes Jahr aufgestellt, wenn mal mehr als 3 Schneeflocken als im Vorjahr gefallen sind, von daher höre ich bei solchen "zuverläßigen" Warnmeldungen und Prognosen lange nicht mehr zu.


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

21.12.2010 um 12:37
Es schneit so wunderbar was habt ihr alle denn dagegen? also ich muss keinen Frost von -10° bis -20° Grad haben


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

21.12.2010 um 13:21
das hier trifft wohl eindeutig auf die Mehrheit zu

http://www.tagesschau.de/inland/winterchaos126.html


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

21.12.2010 um 13:29
Das einzigste was mir diesen Winter komisch vorkommt ist die Art der Schneeflocken,
bei mir in Nordhessen ist die ganze Zeit bis auf wenige ausnahmen immer nur so ganz feine Schneeflocken runter gekommen.
In meiner Erinnerung war es sonst anders da waren die Flocken meist größer und die feinen Flocken seltener.


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

21.12.2010 um 13:42
bei uns sind auch dicke fette Flocken dabei ^^ aber vielleicht sind wieder die netten Leute am Werke die das Wetter manipulieren (Chemtrail usw.) @bonita


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

21.12.2010 um 14:10
Der Winter ist doch nicht ungewöhnlich kalt oder ähnliches, er ist normal.
Aber mich nervt der viele Schnee auch. Vor allem diese extremen Temperatur Schwankungen.


melden

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

21.12.2010 um 14:48
der infohalber hier nochmal:




melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

21.12.2010 um 17:07
@bonita
bonita schrieb:Das einzigste was mir diesen Winter komisch vorkommt ist die Art der Schneeflocken,
bei mir in Nordhessen ist die ganze Zeit bis auf wenige ausnahmen immer nur so ganz feine Schneeflocken runter gekommen.
In meiner Erinnerung war es sonst anders da waren die Flocken meist größer und die feinen Flocken seltener.
Kannst Du Dich auch noch an die Temperaturen und Luftfeuchten erinnern? ;)
Davon und von der Höhe der Wolken hängt die Größe der Schneeflocken ab. Wenn es also recht kalt ist und/oder Teile der Flocken unterwegs sublimieren, ist es normal, dass nur noch "Kleingeschnetzeltes" unten ankommt. Können sich aber die Flöckchen durch feinste Wassertröpfchen verbinden, sind es halt große Flocken.


melden
Anzeige

Kältester Winter seit 1000 Jahren?

21.12.2010 um 17:38
@A380
Ne, ich weiß nur das es sonst meist größere Flocken gab und das, das feine eben seltener war.


melden
182 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden