Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor?

426 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, 2012, 2011, Endzeit, Naturkatastrophen, Mayakalender
cestmoi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor?

03.02.2011 um 16:48
Es passiert, was schon immer passierte. Nur die Menschen machen daraus eine Katastrophe.

Man darf nicht vergessen, daß
- der Mensch die meisten Katastrophen selbst schafft und
- Naturkatastrophen nur deshalb schlimm sind, weil der Mensch immer mehr Gebiete besiedelt und
immer mehr Ballungszentren bildet.

Die eigentliche Katastrophe ist, daß der Mensch die Wunder der Medizin zu sehr nutzt und dabei nicht bemerkt, daß er sich dabei selbst schadet:
- Überbevölkerung (und damit verbunden wieder Besiedelung neuer Landstriche/Bildung von Ballungszentren)
- Zusammenbruch des Sozialsystems
- immer schneller neue Viren/Krankheiten mit auch immer schlimmer werdenden Konsequenzen aufgrund der Bildung von Ballungszentren...


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor?

03.02.2011 um 16:52
@cestmoi
Alles, was du genannt hast, bezieht sich in keinster Weise auf die
von mir vorher genannten Katastrophen. Es gibt auch Dinge, die
haben wir weder verursacht, noch können wir sie beeinflussen.


melden
cestmoi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor?

03.02.2011 um 16:59
@ramisha
Alles was Du erzählst, ist bestenfalls ein schweres, lokal begrenztes Unglück. Du hast meinen Post in keinster Weise richtig gelesen^^

Es ist nicht Dein Thread und er nennt sich auch nicht Katastrophen-Aufzähl-Thread
Wenn Du meinen Text liest, erkennst Du vielleicht, daß "Katastrophen" schon immer da waren und es andere Dinge gibt, die zu schlimmeren Katastrophen führen, als ein Ausbruch bei Neapel..oder der Zyklon in einer Gegend, wo vor 40 Jahren nur ein paar Hippies Gras anbauten.
Ob wir so weiter leben, oder uns ändern, liegt sehr wohl in unserer Hand


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor?

03.02.2011 um 17:06
@cestmoi
Na, wenn du meinst, nimm Einfluss, sei aber nicht enttäuscht,
wenn es nicht klappt.


melden
cestmoi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor?

03.02.2011 um 17:09
@ramisha
Ich hab schon alles gesagt, was ich dazu sagen wollte. Ob das jemand liest, bleibt jedem selbst überlassen^^


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor?

03.02.2011 um 17:15
cestmoi schrieb:Wenn Du meinen Text liest, erkennst Du vielleicht, daß "Katastrophen" schon immer da waren
Eben. Wie es auch schon öfter hier geschrieben wurde: Viele Ereignisse bekommt man heute nur deutlicher mit.

Es werden Gegenden besiedelt, in denen es auch vorher schon Ereignisse gab - nur hat die niemand mitbekommen.

Es wird neue Technik installiert, die auch Ereignisse mitbekommt, die man vorher nicht bemerkt hat.

Immer mehr Menschen beobachten bedingt durch bessere Mobilität und Flexibilität die Natur (Stichwort: Stormchaser), so dass mehr Ereignisse erkannt werden. Tornados gab es in Deutschland zum Beispiel schon immer, heute werden sie auch gesehen.

Durch moderne Technik können Ereignisse viel besser dokumentiert werden.

Durch eine immer bessere Vernetzung finden Berichte zu den Ereignissen viel schneller in die Öffentlichkeit und werden viel schneller durch immer mehr Menschen gelesen.

Aber:

Durch Nutzung der Vernetzung werden viele Leute auch manipuliert, indem sie an Sachen glauben, die mit der Realität nichts zu tun haben und die Realität wird falsch oder überspitzt interpretiert. Daraus werden dann natürlich wiederum überspitzte oder falsche Schlussfolgerungen gezogen.

Begünstigend kommt hinzu, dass die Medien Geld verdienen müssen. Und Geld verdienen die, indem sie Leser/Zuschauer/Zuhörer finden. Und diese Leute werden natürlich durch Schlagzeilen erreicht. Ich erinnere nur an Bild: So eiskalt wird der Winter!.

Und natürlich: Dort, wo mehr Menschen konzentriert leben, sind natürlich auch die Auswirkungen eines Ereignisses größer.


melden
cestmoi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor?

03.02.2011 um 17:20
A380
Da stimme ich zu. Manipulation durch die Medien ist allgegenwärtig.

Ich habe bei einer Katastrophe eher Angst vor Panikern (ok, nicht vorm Udo^^), als vor
der Katastrophe selbst. Darum wäre der erste Schritt: raus ins Umland. Da gibt zwar keinen Supermarkt und keine Unterhaltung, aber eine wesentlich höhere Überlebenschance, als hier in der Stadt


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor?

03.02.2011 um 17:28
Es ist zwar kein "Katastrophen-Aufzähl-Thread", es wird aber danach
gefragt, ob man es für möglich hält, dass es 2011 mehr schwerwiegende
Ereignisse dieser Art geben wird, als zuvor. Und da das Jahr erst
angefangen hat und man sich mit Naturkatastrophen konfrontiert
sieht, die meßbar sind bzw. die vor Jahrzehnten das letzte mal
aufgetreten sind, gibt es keinen Grund, das zu verniedlichen.

An der Heftigkeit eines Vulkanausbruchs und an der Stärke eines
Wirbelsturms kann auch die beste Dokumentation nichts ändern
und die Verbreitung in der Öffentlichkeit ist ja nun seit Jahrzehnten
schon gegeben.

Die Evakuierung vor dem Sturm in Australien entsprang bestimmt
nicht einer Massenhystherie und die eingeschneite Autokarawane
nach dem Blizzard in den USA war eine Katastrophe.

Und ich glaube kaum, dass wir davon unterrichtet wurden, damit
die Medien Geld einnehmen.

Ein bißchen mehr Realismus und offene Augen und Ohren wären angebracht.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor?

03.02.2011 um 17:36
Was ich noch kurz erwähnen wollte, ist die Flutkatastrophe in Australien,
die ein nie dagewesenes Ausmaß annahm.

Es ist nicht Sinn des Threads, die Ursache zu ergründen, die ohnehin
nichts an der Tatsache ändern würde. Es ist einfach nur die Feststellung,
die zu treffen ist. Und die sollte man nicht runterspielen, vor allem nicht,
sollte man die Gelegenheit haben, sich mit Betroffenen zu unterhalten.


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor?

03.02.2011 um 17:47
@cestmoi
cestmoi schrieb:Darum wäre der erste Schritt: raus ins Umland.
Das würde ich mir bei einem Tornado aber überlegen … ;)

Aber stimmt schon - Menschenansammlungen können sehr gefährlich sein.

@ramisha
ramisha schrieb:es wird aber danach
gefragt, ob man es für möglich hält, dass es 2011 mehr schwerwiegende
Ereignisse dieser Art geben wird, als zuvor.
Und es kann auf diese Frage nur eine Antwort geben: Ja, es ist möglich. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist zwar gering, aber möglich ist es.

Was kommen wird, wird niemand vorhersagen können. Erdbeben und Vulkanausbrüche lassen sich nicht für ein Jahr vorhersagen, wie auch Wetterphänomene nicht. Für Australien kann man aktuell nur sagen, dass die Wahrscheinlichkeit von weiteren Unwettern aufgrund der Zyklonsaison vorhanden ist. Und insofern stimt es natürlich:
ramisha schrieb:Die Evakuierung vor dem Sturm in Australien entsprang bestimmt
nicht einer Massenhystherie
Die Wahrscheinlichkeit, dass der Sturm die Küste trifft, stieg von Tag zu Tag und letzen Endes war es nur vernünftig, zu evakuieren.
ramisha schrieb:Und ich glaube kaum, dass wir davon unterrichtet wurden, damit
die Medien Geld einnehmen.
Hm, die Bild-Zeitung ist so sozial, dass sie uns unterrichtet - ohne finanzielles Interesse?
Abgesehen davon dass die Zeitungen Meldungen bringen, weil sie daran verdienen wollen, ist es auch eine Frage, wie die Meldungen aufbereitet werden. Und da kann ich nur bestätigen:
ramisha schrieb:Ein bißchen mehr Realismus und offene Augen und Ohren wären angebracht.
Aber:
ramisha schrieb:Es ist nicht Sinn des Threads, die Ursache zu ergründen, die ohnehin
nichts an der Tatsache ändern würde. Es ist einfach nur die Feststellung,
die zu treffen ist. Und die sollte man nicht runterspielen, vor allem nicht,
sollte man die Gelegenheit haben, sich mit Betroffenen zu unterhalten.
Stattdessen ist es besser, sich ständig Gedanken zu machen, was unvorhersehbar kommen könnte? Na so verrückt mache ich mich nicht.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor?

03.02.2011 um 18:02
@A380
Schieb mir nicht die BILD als Berichterstatter unter.
Viel aussagekräftiger sind die bewegten Bilder im TV,
die ja nicht wegzuleugnen sind.

Wenn man sich ständig Gedanken machen würde,
wäre man arm dran und hätte sicherlich bald ein
paar Falten mehr.

Und ich mache mir auch nicht wie viele andere vorher
den Kopf, was ich tun würde, wenn ...

Aber nichts sehen wollen, weils ungemütlich werden
könnte, ist nicht meins. So hat jeder seine Art, mit
Gegebenheiten umzugehen.


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor?

03.02.2011 um 18:11
@ramisha

Natürlich möchte ich hier niemandem etwas unterschieben, aber die Bild ist nunmal ein Paradebeispiel. Es ist übrigens interessant, mal zu analysieren, welche Mittel sie anwendet.
ramisha schrieb:Aber nichts sehen wollen, weils ungemütlich werden
könnte, ist nicht meins.
Meins natürlich auch nicht. Ereignisse traten auf, treten auf und werden immer auftreten. Sich davor verschließen kann man natürlich nicht. Und es ist auch gut, dass verschiedene Sachen analysiert werden - nicht umsonst haben wir heute schon einen recht guten Schutz (in der Folge der Warnungen) und nur dadurch kann dieser Schutz präventiv verbessert werden.

Aber die Frage, ob 2011 mehr Katastrophen auftreten werden, kann man nicht beantworten. Es wird so sein wie immer: In seismisch aktiven Zonen muss man mit bestimmten Ereignissen rechnen, woanders wieder mit wetterbedingten Erscheinungen. Und auch in diesem Sommer werden wir in Deutschland Wetter haben, bei dem die Wahrscheinlichkeit von Unwettern vorhanden sein wird. Und genauso wird es wieder die Hurrikansaison geben, in Griechenland wird es trockener werden, usw. Aber das war schon immer so und es wird immer so sein.

Genau vorhersagen kann das jetzt noch niemand.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor?

03.02.2011 um 18:17
@A380
Von glauben und rumunken halte ich auch nichts, aber ich weiß,
was alles schon im Januar passiert ist. Ich ziehe zwar keine
Rückschlüsse auf die kommenden Monate, doch die Geschehnisse
im vergangenen Monat sind unumstößlich.

Möglicherweise haben wir auch in Bezug auf Naturkatastrophen
für dieses Jahr das Soll erfüllt und leben sorglos und zufrieden.
Wär das schön! :-)


melden
cestmoi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor?

03.02.2011 um 18:27
@A380

Auch bei einem Tornado (denke ich) ist die Gefahr, von umherfliegenden Teilen getroffen zu werden,
immer noch geringer, als in der Innenstadt.
Draussen: Äste, Kühe, Bauern^^
Innenstadt: Glas, Autos und andere Kfz, Schilder, Dachziegel..halt viel mehr harte Kleinteile


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor?

03.02.2011 um 18:27
@ramisha
ramisha schrieb:Ich ziehe zwar keine
Rückschlüsse auf die kommenden Monate,
Das geht ja auch nicht.
ramisha schrieb:doch die Geschehnisse
im vergangenen Monat sind unumstößlich.
Sicher - die waren schon heftig, aber trotzdem muss man sie halt auch zuordnen. Die Zyklonsaison und dazu noch das kleine Mädchen …

Trotz allem muss man aber auch sehen, dass wir doch im Umgang mit solchen Ereignissen einen relativ guten Stand erreicht haben. Es gab kaum Opfer und auch relativ wenige Verletzte. Das ist doch schon wertvoll - oder? Mehr Sorgen mache ich mir da um Vorkommnisse wie dem Zugunfall in Sachsen-Anhalt. Das sind Vorfälle, die sich wirklich verhindern lassen.


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor?

03.02.2011 um 18:33
@cestmoi
cestmoi schrieb:Auch bei einem Tornado (denke ich) ist die Gefahr, von umherfliegenden Teilen getroffen zu werden,
immer noch geringer, als in der Innenstadt.
Das ja, aber ich dachte eher daran, wenn man selbst in einen Tornado gerät. Ob man das überleben kann?

Aber das ist wahrscheinlich auch vom Ort abhängig. Bis zum letzten Jahr hätte ich gesagt, ich gehe in einem solchen Fall in die Mitte der Wohnung, wo keine Fenster sind. Nachdem im letzten Jahr aber auch ein Gebäude wie unseres schwer beschädigt wurde, würde ich nun doch lieber ins Erdgeschoss oder in den Keller gehen. Oder auch nicht - wer weiß. ;)

Die zog über uns hinweg und nach ihr war es ganz schön windig und nass:



Damit hat die Kamera den Wassertest durchlaufen und unbeschadet überstanden.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor?

03.02.2011 um 18:35
@A380
Welches kleine Mädchen?


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor?

03.02.2011 um 18:36
Ich glaube, wir r3den aneinander vorbei;
ich spreche über Naturkatastrophen!


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor?

03.02.2011 um 18:40
@ramisha
ramisha schrieb:Welches kleine Mädchen?
La Niña. ;)


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird es 2011 mehr schwere Katastrophen geben als je zuvor?

03.02.2011 um 18:45
@A380
Menno, nu haste mich aber!


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt