Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Aquarien - Eure Erfahrungen

402 Beiträge, Schlüsselwörter: Fisch, Fische, Aquarium

Aquarien - Eure Erfahrungen

21.04.2015 um 12:48
Ich meine ja nicht nur über skalare sondern allgemeine Erfahrungen und vielleicht auch Fotos um ein paar Ideen zu sammeln oder dich auszutauschen aber wie ich denke bin ich hier falsch tut mir leid :b


melden
Anzeige

Aquarien - Eure Erfahrungen

21.04.2015 um 12:56
@Kaluza
Du bist hier nicht unbedingt falsch, aber du musst schon konkreter werden.
Wenn ich dir hier alle Erfahrungen aufschreiben sollte die ich mit Aquarien gemacht habe dann schreibe ich hier nen paar Bücher voll...
Geht anderen wohl genau so...

Daher:
Frag konkretes und dann können wir darüber gerne Diskutieren oder auch helfen oder einfach drüber philosophieren.

Hast du denn eins oder willst du dir erst eins anschaffen?


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

22.04.2015 um 23:09
also mit skalaren hab ich keine erfahrungen....aber mit diversen welsen,malawibarschen labyrintfischen,lebendgebährenden wirbellosen..momentan haben mich regenbogenfische in ihren bann gezogen


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

07.05.2015 um 15:34
@KoMaCoPy



2015-05-07 13.49.50

das is meins falls du anregungen suchst


melden
Micho1981
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aquarien - Eure Erfahrungen

08.05.2015 um 23:28
@thelars
das unten Rechts schaut aus wie ein Haiwels ;) . und das ganze Becken schaut aus wie frisch eingerichtet


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

15.05.2015 um 23:34
@Micho1981
ich habe ein päärchen davon :) naja so frisch auch nicht pflanzen mal ausgedünnt :D


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

08.06.2015 um 09:12
Ich hab mir mal vorgenommen,in einen 20 Liter Meerwasser Nano Becken, einen kleinen Fangschreckenkrebs zu halten.
Doch ich hab von Aquaristik keine Ahnung,weder als Süßwasser noch Meereswasser..., und stelle mir daher für ein Meeres Aqusrium extrem schwierig vor,die ganze Arbeit des Salzgehalt zu testen....
Ist sowas wirklich sehr aufwendig,schwierig und für Anfänger geeignet?


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

08.06.2015 um 09:17
@Repto
Mit 20 Litern brauchst du da nicht anfangen.
Ansonsten, nein, so schlimm wie man es oftmals hört ist es nicht...


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

08.06.2015 um 11:22
@Repto
Zt1 schrieb:Ich hab mir mal vorgenommen,in einen 20 Liter Meerwasser Nano Becken, einen kleinen Fangschreckenkrebs zu halten.
Ich hatte vor Jahren Ähnliches vor! Das Thema Fangschreckenkrebs habe ich verworfen, nachdem ich herausgefunden habe wie dermaßen schwer sie zu halten sind... Soweit ich das lesen konnte absolut ungeeignet für Anfänger :D

1. Schwer einen professionellen Züchter/Verkäufer zu finden (Wenn dann nur für Odontodactylus scyllarus, weniger für kleine Arten), da "Odontodactylus scyllarus" oft beim Korallenimport als blinde Passagiere mitreisen.
2. Salzwasserbecken (Viel Spaß als Neuling)
3. Häutungsphasen (Speziell bei Jungtieren)
4. Die Tiere sind sehr dichteempfindlich!
5. Fütterung (Keinerlei Möglichkeiten zur Vergesellschaftung)
6. Rahmenbedingungen des Aquariums (Salzwasser, 6 mm Glasstärke zur Sicherheit, Lebendsteine, etc. etc.)
7. Artabhängig bis zu 40cm Körperlänge möglich!

Schöne Tiere, aber gewiss schwieriger zu Haltung als man im ersten Moment ahnt! :D

@Geisonik
Geisonik schrieb:Ansonsten, nein, so schlimm wie man es oftmals hört ist es nicht...
Mir erscheint eine sensible und selten gehaltene Art im Salzwasserbecken mit hohem Verletzungspotential schon als ungeeignet für Anfänger. :P
Hängt natürlich immer vom Engagement ab. :D

Wichtig wäre zunächst zu wissen welche Art du genau halten möchtest! ;)

Die Seite bietet einige Basisinfos;
http://www.fangschreckenkrebse.de/


Grüße


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

08.06.2015 um 11:30
@Nunki
Ich meinte nicht die Art die gehalten werden soll, sondern ein Meerwasserbecken an sich.

Wenn man sich da etwas einliest kann einem schon angst und bange werden, aber vieles wird auch in der Meerwasseraquaristik völlig übertrieben.
Es muss nicht ständig der gleiche Salzgehalt herrschen, es fallen nicht alle Fische gleich tot um wenn mal etwas nicht passt.

Grundsätzlich kann man aber sagen, als Anfänger ein so kleines Becken, egal ob Süß- oder Salzwasser ist nicht zu empfehlen.

Unter 100l würde ich nicht anfangen. Umso größer, desto leichter - aber auch teurer.


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

08.06.2015 um 17:02
@Geisonik
Da stimme ich voll zu! ;)


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

08.06.2015 um 17:15
@Geisonik

Danke für deine Beiträge.Hast du auch ein Salzwasser Aqusrium? Welche Fische hälst du darin?


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

08.06.2015 um 17:17
@Nunki

Die Seite über Fangschreckenkrebs kenne ich, danke. Hab das alles auch gelesen.
Interessant sind diese Tiere schon, aber auch schwer zu halten und noch schwerer, diese zu bekommen.


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

09.06.2015 um 07:33
@Repto
Ich habe verschiedene Fische und andere Räuber - auch im Salzwasser.
Ich finde ja diese Fangschreckenkrebse ganz schön hässlich, ich finde die sehen aus wie aus einem Comic^^

Wenn du Krebse halten willst schau dir mal die Flusskrebse an. Sind Süßwassertiere und sehr pflegeleicht. Bei denen aber nicht zu viel in Pflanzen investieren, da ärgerst du dich wahrscheinlich nur ;)
Und, je nach dem ob du Abnehmer hättest oder nicht, setz kein Pärchen zusammen, sonst hast du nach 2-3 Monaten eine ganze Krebsarmee im Aquarium sitzen.
Die Krebse kannst du dir in verschiedenen Farben holen, sind so oder so Einzelgänger, also drauf achten ob sie sich vertragen musst du nicht, egal welche Farbe - sie werden sich nicht vertragen. Maximal einen "nicht-angriffs-Pakt" schließen ;)

Wenn du sie dir besorgst so lange sie noch klein sind kannst du auch versuchen sie mit Fischen zu vergesellschaften. Nur keine größeren Räuber am besten. Wenn die Krebse ansonsten regelmäßig ihr Futter bekommen lassen sie die Fische in Ruhe.
Das siehst du aber meistens beim Händler schon, ob sie allein sitzen oder mit anderen Fischen zusammen.
Sitzt er alleine, dann würde ich ihn nicht mit Fischen zusammen setzen. Denn auch wenn die Krebse relativ träge aussehen, das sind sie nicht. Die können ganz schön giftig und agil werden.

Beim Salzwasser muss dir klar sein das du da nicht einfach mal ein paar Pflanzen beim nächsten Händler kaufen kannst das dein Aquarium schön aussieht. Es ist also kostenintensiver. Fang erst mal mit Süßwasser an, denn auch die Fische im Meerwasser sind ungleich teurer. Wenn dir son 200er Becken umkippt und dein Besatz es nicht schafft sind gut und gerne mal 500€ Fische dahin.
Beim Süßwasser sinds 30€. Klingt zwar blöd so über Lebewesen zu reden, aber am Ende des Tages ist auch das ein wichtiger Punkt.


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

09.06.2015 um 10:00
@Geisonik

Ich hatte mal einen kleinen Flusskrebs in das Aquarium meines Bruders gehabt. Ich selbst aber hatte nie ein Aquarium,weil ich ein begeisterter Terrarien Fan und dort Wirbellose halte (momentan aber gerade nicht,bin auf der Suche nach meine gewünschten Pfleglinge). Wenn ich also ein Aquarium mache,dann auch nur eines mit einem wirbellosen Tier. Flusskrebse und Garnelen, sind zwar sehr hübsch,aber für mich nicht so interessant wie ein Fangschreckenkrebs.


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

09.06.2015 um 10:30
@Repto
Du weißt aber das du die unter Umständen monatelang nicht zu sehen bekommst?


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

09.06.2015 um 13:49
@Geisonik

Ein Fangschreckenkrebs lässt sich mehr sehen,als meine Hundertfüsser im Terrarium, die sich Wochen bzw sogar unter Umständen auch monatelang im Substrat/ Versteck verstecken und doch sind diese meine Lieblingstiere und werde sie mir weiterhin immer gerne halten.


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

18.06.2015 um 16:38
@Repto
Hallo,

schade bist du wohl in D, sonst könntest meinen Fangi haben, der nervt mich nämlich! Viele Menschen mit salzigem Aquarium haben fangis drin (die kommen mal gerne über den Lebendgesteinexpress mit).. und es ist KEIN PROBLEM (!!!) sich auch grössere Exemplare (Clownfangi etc) zu organisieren (bei nem Meerwasserdealer anfragen).

Meiner guckt oft frech irgendwo raus, knallt oft den ganzen Tag rum, killt meine Schnecken, holt sich aber auch gerne mal wenn ich füttere (am liebsten Sandgarnelen am Holzspiess)... aber ich hät' ihn lieber in nem separatem Becken oder so.


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

18.06.2015 um 21:47
@darkylein

Hi,ja,ich wohne in Deutschland. Danke,das ist nett von dir,aber ich hab noch nie ein Meerwasseraquarium gehabt und kenne mich damit nicht aus.


melden
Anzeige

Aquarien - Eure Erfahrungen

19.06.2015 um 16:52
@Repto
ist auch nix kompliziertes ^^ gibt einige die n Fangi-Becken haben.


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt