weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Folter mit Sojasoße.

531 Beiträge, Schlüsselwörter: Essen, Oktopus, Tintenfisch, Sojasoße

Folter mit Sojasoße.

11.04.2012 um 12:22
Also für mich gibt es gar keine Beweise, da man das Tier nicht befragen kann, ob es zu diesem Zeitpunkt noch etwas gespürt hat.


melden
Anzeige

Folter mit Sojasoße.

11.04.2012 um 13:01
@KleineSchwalbe
beweise für was ?


melden
Littledark
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Folter mit Sojasoße.

11.04.2012 um 13:37


Ich weiß nicht ob dieses Video schon gepostet wurde, aber ich find es schlimm das diese Frösche gehäutet wurden und einfach so in einer Schale (bestimmt unter schmerzen...!) leben dürfen.. ;(

Ich versteh ja das es eine andere Kultur ist, aber jeder weiß doch das es jedem Lebewesen weh tun würde, oder? Ein 5-Jähriges Kind weiß, wenn es den Hund tritt, dann tut es weh!
Wieso kapieren dann die Vietmanesen, Japaner, Chinesen und was weiß ich was, das nicht?!


melden

Folter mit Sojasoße.

11.04.2012 um 16:07
@Littledark

Genau das frage ich mich auch immer und immer wieder...warum geht das in deren Köpfen nicht rein, dass auch Tiere Schmerzen haben!

@all
Ich mag darüber auch nicht seitenweise diskutieren, ob das Tier noch etwas gespürt hat oder nicht, als es die Sojasoße über den Kopf geschüttet bekommen hat....Das weiß nämlich nur er allein.


melden

Folter mit Sojasoße.

11.04.2012 um 19:03
@KleineSchwalbe
Der hat keinen kopf mehr ...


melden

Folter mit Sojasoße.

12.04.2012 um 13:24
@Littledark
Wenn die schon alles essen was sich bewegt und lebt, sollten sie soweit denken können, dass diese Schmerzen empfinden. Und warum kann man die nicht einfach töten bevor man die lebendig häutet? Einfach Kopf ab, damit die wenigstens nicht unter Schmerzen leidend sterben. Schrecklich..


melden
Littledark
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Folter mit Sojasoße.

12.04.2012 um 13:41
@liaewen
Ja, aber scheinbar raffen die nicht das es danach trotzdem noch frisch ist!
Selbst mein 2 jähriger Sohn weoß, wann er "Aua" macht, egal ob an nem Tier oder Mensch!


melden

Folter mit Sojasoße.

12.04.2012 um 14:32
@Littledark
Ja ich finde, das sollte man auch wissen, dass man als Lebewesen Schmerzen empfindet... Aber schlimm ist es so oder so.


melden

Folter mit Sojasoße.

12.04.2012 um 17:44
@Littledark
Wenn man es nie gelernt hat, weiß man es leider nicht... bzw., wenn man so erzogen wurde, dass das die Normalität ist


melden
Littledark
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Folter mit Sojasoße.

12.04.2012 um 18:24
@ketchup1

Ja, aber man spürt doch sowas, wenn man z.B. nen Hund oder ner Katze auf den Schwanz tritt, wie sie aufschreien vor Schreck & Schmerz.
Und die menschen dort beißen sich doch auch nicht gegenseitig in die Hände!
Jeder normale Mensch hat doch Gefühle und sollte merken oder drüber nachdenken was die da machen!
Das gequäle muss doch nicht sein. Ich find das kann man nicht total auf die Erziehung schieben, auch..ja, aber nicht völlig!


melden

Folter mit Sojasoße.

14.04.2012 um 15:01
meine güte das hat wenig mit erziehung zu tun
jeder mensch hat ein herz und ein hirn da weiß man schon als kleinkind das tiere aua fühlen!


melden

Folter mit Sojasoße.

15.04.2012 um 21:43
@london
@Littledark
So sollte es vielleicht sein... Vielleicht ist es auch so bis zu einem gewissen Maß, ich denke nicht, dass irgendwer grundsätzlich als schlechter Mensch auf die Welt kommt.
Ich habe aber (leider) in meiner Arbeit als Kindergärtnerin schon anderes beobachten können.

Ich schreib euch drei Situationen auf:
Ein paar Kinder bewarfen eine Schnecke mit Kieselsteinen und fanden es lustig, dass die Schnecke zusammen zuckte und die Steinchen picken blieben.
Ein anderes Kind zerquetschte aus Spaß kleine Spinnen und Ameisen.
Ein Kindergartenfreund von mir spießte leidenschaftlich rote Schnecken (lebend) auf ein Holzstaberl auf

Und da MUSS man dann eingreifen und den Kindern erklären, dass man das nicht darf usw.
Es ist also sicher nicht so, dass Kinder von Haus aus wissen, wie man sich anderen Menschen und Tieren gegenüber verhält. Vielleicht bis zu einem gewissen Maß, aber der Rest hängt mit der Erziehung und dem Umfeld zusammen, indem man aufwächst.

Ich hab als Kind den Spruch gelernt: "Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es fühlt wie du den Schmerz"
Mir wäre es nie eingefallen, zum Spaß ein Tier zu sekkieren; Auch heute trage ich Spinnen lieber raus oder lasse sie leben.
Leider ist in der heutigen Zeit vieles andere wichtiger, man beschäftigt sich immer weniger mit dem eigenen Kind, schiebt die Erziehung auf andere und viele verlernen so einfach den natürlichen richtigen Umgang mit Lebewesen; sei es Mensch oder Tier.

Und so stell ichs mir einfach auch z.B. vor, wenn Menschen Tiere noch lebendig essen oder Frösche lebend häuten usw... Sie habens einfach nicht anders gelernt, sie leben in dem Glauben, dass das nichts Schlimmes ist, sie sind zum Teil einfach mit solchen Dingen aufgewachsen.
Manche überreissens vielleicht dann von selber, dass das Tierquälerei ist, anderen kann man ihren Glauben an die Richtigkeit dieser Dinge wahrscheinlich leider nie austreiben.


melden

Folter mit Sojasoße.

16.04.2012 um 13:00
Hallo Ketchup,

das hast du schön beschrieben...

Aber als Erwachsener weiss man spätestens, ob man leid zufügt oder nicht. Spätestens da hört mein Verständnis für sowas auf.


melden

Folter mit Sojasoße.

16.04.2012 um 13:31
Das kommt sicher auf den jeweiligen Menschen drauf an.
Zum Wünschen wäre es, dass Diejenigen dann wirklich selber zum Denken anfangen und über ihr Handeln nachdenken...


melden

Folter mit Sojasoße.

16.04.2012 um 14:47
ich hoffe ich mache jetzt keine schleichwerbung...aber genau dieses szenario hab ich letzte woche in upps die pannenschow gesehen...puh was hatte der typ spass als er das arme tier in die sosse tunkte und es sich dann zappelnd in den mund stopfte!
also ich find es grausam!

lg


melden

Folter mit Sojasoße.

17.04.2012 um 07:56
@ketchup
Sicher gibt es einen haufen von Ausreden, warum menschen solch ein Verhalten rechtfertigen können. Verstehen muss ich sowas aber keinesfalls. Man hat jeden Tag die Wahl, etwas Gutes oder etwas Schlechtes zu tun.


melden

Folter mit Sojasoße.

17.04.2012 um 16:45
Wie @ketchup1 schon schrieb wissen Kinder nicht, das es sich nicht gehört Tieren leid zu zufügen. Man muss ihnen beibringen das nicht nur Gewalt gegen Menschen sondern auch die Gewalt gegen Tiere in den meisten Fällen gesellschaftlich abgelehnt wird.
Wenn man das aber nicht beigebracht bekommt, sondern Tiere nur als Nahrungslieferanten betrachtet, dann ist es gar nicht mehr so weit zu den gehäuteten Fröschen.


melden

Folter mit Sojasoße.

18.04.2012 um 10:19
Jeder Mensch hat die Wahl sich Bildung anzueignen und Interesse muss nicht anerzogen werden.
ich habe mir zum Beispiel meinen Glauben selbst beigebracht.
Da wird ja auch ständig behauptet, dass Glaube etwas mit Erziehung zu tun hat. Ich bin das lebende Beispiel dafür, dass es nicht stimmt.
Da Tiere fiepsen oder qieken wenn ihnen böses geschiet, sollte schon das menschliche erwachsene Gehirn schalten. Vorausgesetzt im Kopf ist Hirn vorhanden.


melden

Folter mit Sojasoße.

18.04.2012 um 10:38
Glauben kann man viel.^^
Das ist nix womit man angeben sollte.

Zwischen Froschschenkeln und gehäuteten Fröschen ist in der Tat auch nicht so ein Riesen-Unterschied.

Die Süddeutsche Zeitung berichtete am 14.02.2008
über die tierquälerischen Hintergründe der Froschschenkelproduktion: "In Indonesien und der Türkei werden die Frösche oft in ihrem natürlichen Lebensraum gejagt, bei lebendigem Leibe übers Messer gezogen, die Wirbelsäule durchtrennt, die Schenkel abgerupft. „Die Oberkörper leben bis zu drei Stunden weiter“. Das ist Schicksal von Millionen von Fröschen, deren tiefgekühlte Schenkel in jedem gut sortierten französischen Supermarkt zu kaufen sind. Drei Euro für 500 Gramm." Quelle: Süddeutsche Zeitung 14.02.2008

...

Gegessen werden sie aber dann natürlich auch hierzulande...


melden
Anzeige

Folter mit Sojasoße.

19.04.2012 um 10:22
Ich gebe mit nichts an, sondern habe ein Argument angebracht, dass man nicht alles auf die Erziehung schieben kann. Und so ist es auch.


melden
124 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden