weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie entwickeln wir uns weiter?

148 Beiträge, Schlüsselwörter: Evolution, Entwicklung
canstation
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entwickeln wir uns weiter?

12.04.2003 um 15:51
...Damit meine ich den Menschen in der Evulotion
Telepathie gedankenübertragung?

Wie denkt ihr über die Menschen in
100-200 Jahren
?können sie fliegen?


melden
Anzeige
florian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entwickeln wir uns weiter?

12.04.2003 um 21:15
Ich glaube kaum, dass wir uns in 100-200 Jahren fliegen können...
Dazu müssten unsere Knochen leichter werden, unsere Körper aerodynamischer und Flugorgane/Flughilfen entickelt werden.

Allerdings... wieso sollte dem Menschen ein Ürbergangsorgan, Halbarm-Halbflügel, nützlich sein!? Das wundert mich bei der Evolution sowieso: Warum sollten einer Echse plötzlich Flügel wachsen, obwohl diese dch nicht wirklich notwendig sind, sondern eher hinderlich!? Laufstabilisierung O_o oder erstes Flattern wie bei Hühnern?
oje...

___________________
Und wenn alles versagt fangen wir an zu raten und zu spekulieren...


melden

Wie entwickeln wir uns weiter?

12.04.2003 um 21:22
Das sit eigentlich ganz Interresant.
Z.b Entwickeln sich die Körperteile je nach der Umgebung. Das heißt das eine bestimmte belastung der Körperteile in weiter Zukunft zu einer verbeserung kommt.
aber wie fuktioniert das ?.
Sendet der Körper Informationen an die Gene die nur in sehr großen Zeiträumen eine unterschied erkanbar macht.
Der Körper komizeirt irgendwie und gibt inforamtionen zu veränderung/verbesserung.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________


melden
goliath
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entwickeln wir uns weiter?

12.04.2003 um 21:35
Vor 200 Jahren waren die Menschen auch nicht anderst als wir heute.

Denke, da müssen wir schon in Millionen rechner. ;)


melden
jedi dsnek
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entwickeln wir uns weiter?

12.04.2003 um 22:44
Taothustra hat in diesem Forum viel zur längst überfälligen Evolution des Menschen geschrieben. Ich sehe es ähnlich wie er.

Seit vielen tausend Jahren haben sich die Menschen kaum weiterentwickelt. Nur das Wissen und die Technik haben sich weiterentwickelt. Mental fand aber so gut wie keine Weiterentwicklung statt. Ich vermute die 10 Gebote werden heute von vielen Menschen immer noch so oft gebrochen wie vor 10000 Jahren.

Darin sollten sich die Menschen erstmal weiterentwickeln. Telepathie und fliegen können ist dagegen völlig unwichtig.

Ein Fortschritt, der in der jüngeren Vergangenheit stattfand, ist der Aufbau demokratischer Strukturen. Es wäre schön, wenn das in allen Staaten so wird. Die UNO soll mehr Einfluss bekommen. Die Staaten sollen einen Teil ihrer Souveränität an die UNO übertragen. Albert Einstein und Sigmund Freud haben das viel besser geschrieben, als ich es könnte: http://www.sozialistische-klassiker.org/Einstein/Einstein02.pdf


melden
jedi dsnek
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entwickeln wir uns weiter?

12.04.2003 um 22:53
Der Text von Einstein und Freud zeigt Wege, wie sehr viel Leid in der Welt besiegt werden kann.


melden
cowboyjoe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entwickeln wir uns weiter?

12.04.2003 um 22:59
@goliath:
Nicht nur das.Auch im Vergleich mit unserer Entstehungszeit vor etwa 20.000 Jahren.Da hat sich optisch bis heute nichts geändert.
Zur gleichen Zeit lebte unser Verwandter der Neandertaler.
Wir sahen damals vom äusserlichen her genau so aus wie heute,nur in Bärenfell und Lendenschurz gekleidet.

Die Evolution benötigt für kleine Veränderungen etwa 100.000 Jahre.
Unsere Haare werden eventuell immer mehr zurückweichen,da wir durch unsere Kleidung keine Haare mehr brauchen.

Schaut euch mal euren kleinen Finger/die kleine fünfte Zehe an.
Beide werden sich mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit zurückbilden,da wir nicht mehr klettern müssen und auch die zusätzliche Kraft aufgrund der bequemen Lebensweise bald nicht mehr benötigen.Ein solcher Vorgang dauert etwa 100.000 Jahre,er kann aber auch länger dauern.Es ist eine langsame aber stetige Veränderung.
Diese Veränderung geht insgesamt gesehen recht schnell vonstatten,vergleicht man sie mit der gesamten Evolution.
Auch könnte nochmals eine neue menschliche Rasse entstehen und sich von der unsrigen abzweigen.Ein solcher Vorgang dauert allerdings Millionen Jahre und kann dann sehr plötzlich geschehen.

Wer weiss was dann ist?

Wie wir uns weiterentwickeln werden,steht sowieso in den Sternen.
Theoretisch sind die Menschen in 70 Jahren genetisch unsterblich.
Falls das der Fall ist können wir selber bestimmen wir wir aussehen werden und wie lange wir leben möchten.
Das ist für mich die wahrscheinlichste Zukunftsperspektive.
Ob wir jemals aussterben werden?
Ich glaube nicht daran.Dafür gibt es schon zu viele Menschen auf der Erde.
Und um die Menschen auszulöschen,müsste sich schon ein schwarzes Loch in der Nähe unseres Gestirns vorbeibewegen.
Oder wir rotten uns selber aus,was wahrscheinlicher ist.

Falls nicht,die Zukunft bleibt ungewiss und unvorhersehbar.Die Technologie könnte in 200 Jahren so gewaltige Fortschritte machen,das wir uns das heute nicht im geringsten vorstellen können.

So wie sich vor 200 Jahren niemand das heutige Leben hätte erträumen können.

Und wir stehen trotzdem erst am Anfang dieser Entwicklung...


melden

Wie entwickeln wir uns weiter?

12.04.2003 um 23:01
Hab es mir grad auch durchgelesen !
Respekt !
Einstein for president !
Aber dies wäre so manchen dann wieder ein Dorn im Auge.
(Esso & Bush & co. lassen grüßen)

Wo das Quark aufhört, ist alles andere nur noch Pudding !


melden

Wie entwickeln wir uns weiter?

13.04.2003 um 00:32
Es kann wirklich sein das die Körperliche Weiterentwicklung etwas langsamer geworden ist. Das Ziel ist doch den Körper so gut wie möglich den Umständen an zu passen. Da der Körper immer Perfekter wird, sind große änderungen nicht nötig.
Aber vergist nicht. Mit wachsender Inteligenz in dem Bereich Genetik. Werden die Menschen sich eines Tages selber konstruieren. Z.b ich habe mal gehört das so was für Weltraum Reisen nützlich ist.
Man könnte den Körper so entwickeln das es stress etragen kann und Nahrung besser verwerten.
Soll ich mal euch sagen wann der BUUUUMMMM kommt ?
Wenn die Gentechnologie es schafft die fuktion des Gehirns durch Genveränderung zu beeinflussen.
Wisst ihr was das Bedeutet ?
Man kann die Leistung des Gehinr steigern.
theoretsich gesehn kann man es unbegrenzt steigern.
Und man kann die Recorcen für das Gehirn auch steigern. In dem man dem Gehirn ein größeren Volumen gibt. Dann haben wir wohl solche Köpfe wie Außerirdsiche.
Durch solche Technologie kann man ein super Wesen erschaffen der z.b eine Kopfgröße von 2metern hat.
Dies ist natürlich nicht tragbar. Aber wozu gibt es Technologie man kannn dafür sorgen das es durch halterungen gehalten wird. Oder man baut so zu sagen einen Risen so das sein Körper den großen Kopf tragen kann.
So ein Mensch kann natürlich dann nicht mehr normal leben. Aber muss er auch nicht. Ich will damit nur ein beispiel zeigen was für ein Wesen man durch Genetik erschaffen kann.
Und ein erschaffen eines solchen Wesen bringt dann eine Beschleunigung von mehr als 500%.
Aber es gibt da etwas anderes das jedes Gehin übertrifft.
KI kann in Superrechnern genuzt werden.
Die Rechner sind heute stärker als wir. Die Computer haben noch keine feste Bewustsein oder so.
Denk mal nach ein Computer kann keine Zahl vergessen ein Superhirn schon wenn man einen leistung Test macht.
Ich denke das der Mensch in Zukunft der wird der sich verändert.





Simultana Simulierender Simulierter
______________________________


melden

Wie entwickeln wir uns weiter?

13.04.2003 um 00:58
@Ulti

Was das angeht, denk ich auch, das es da noch eine
erschreckende Beschleunigung geben wird.
Es könnte wirklich sein, das man in Zukunft oder
vielleicht auch schon jetzt versucht eine
Superrasse zu entwickeln (errg..das erinnert mich
irgendwie an Hittlers Vision, kotz ...)
Funktionen wie Depression oder Schmerzen werden
kontrolierbar oder lassen sich gar abschalten.
Natürlich ist die Schmerzfunktion ein meschanismus
der den Körper schützen soll, aber zumindest chronisch,
andauernde Schmerzen könnte man abschalten.
Und dem zu folge wird sich der Mensch in den
kommenden Generationen vielleicht doch erheblich
ändern.
Aber es wird sich eine noch stärkere Zweiklassengesellschaft
entwickeln und da wird es in Zukunft noch so
richtig knallen !
Was die KI angeht, denke ich das sie irgendwann
geboren wird.
Vielleicht nicht in 100, auch nicht in 200 Jahren.
Aber es kann geschehen.
Ich sag da nur, geometrisch denkende Computerchips,
freier Wille ist dort möglich !!!
Vieles wird möglich werden, was wir noch nicht mal denken
können.
Oder hatte ein Mensch vor 3000 Jahren überhaupt
dran denken können ins Weltall zu fliegen.
Für die war doch die Erde eine Scheibe, wo man am Rande herunterfällt.
Nicht alle dachten so aber der größte teil,
sofern er sich darüber überhaupt gedanken gemacht hat.
Tja, mal schauen was wir in unserem Leben noch
zu erwarten haben.
Laut Bibel oder Nostradamus soll es ja sehr
wild
dahergehen. *g*

Wo das Quark aufhört, ist alles andere nur noch Pudding !


melden

Wie entwickeln wir uns weiter?

13.04.2003 um 01:05
nemo@
Warum findest du eine Superrase denn zum kotzen. Wenn sich die Gesamte Menschheit entwickelt. Dann gibt es doch kein Grund zu sorge.
Klar heute kann man sich das nicht gut Vorstellen. Z.b wer findet den ein großen Kopf schön ?
Aber das werden wir nicht merken. Es wird warscheinlich so sein wie das heute Menschen sich verschöndern lassen oder so.
Natürlich kann man dem Menschen nicht plötzlihc ein Unmenschliches Wesen zeigen. Sie würden Angst bekommen.
Die Menschen sind schlau genug. Das wenn man so eine veränderung macht. Das auch langsam macht. Denn die Menschen müssen sich an das andere Ausehen gewöhnen.
Schmerzen abschalten zu können hat seine vorteile aber auch nachteile.
Wenn Menschen in der Lage sind Schmerzen und Leidgefühle ab zu schalten dann kann es sehr gefärlich werden. Dann würde keine vor Gewalt zurück schrecken. Daher denke ich das die Führer nicht so bklöd sind und so eine funktion für den Normal Bürger zu verfügung stellen.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________


melden

Wie entwickeln wir uns weiter?

13.04.2003 um 01:09
Genetisch erschaffene "Kampfmaschinen" wo soll das noch hinführen !

@nemo
Vor 3000 Jahren hat ein Mensch, noch nicht einmal dran denken können, überhaupt zu fliegen

Während der Körper des Menschen im Laufe vom Millionen Jahren herausgebildet wurde, wird die Evolution der Maschinen für einen ähnlichen Prozess nur einige Hundert Jahre in Anspruch nehmen.
Quelle:http://www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/lis/4404/1.html

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden

Wie entwickeln wir uns weiter?

13.04.2003 um 01:21
Wenn ich mir die letzten drei Kommentare
durchlese, plus den Link bekomm ich
Schüttelfrost. Das klingt alles so von
Gefühllos, das da einen schon innere Panik
ergreift.
Vielleicht werden sich die geschaffenen Wesen
oder Maschinen oder die symbiose aus beidem
ja auch glücklich und zufrieden fühlen, aber
ich denke sie werden viele Menschen zweitrangig oder abwertend behandeln.
Und wir selber währen für sie nur der letzte Dreck !
Welcome & enter the Matrix !

Wo das Quark aufhört, ist alles andere nur noch Pudding !


melden

Wie entwickeln wir uns weiter?

13.04.2003 um 01:25
Ich kann nicht verstehen wie ma´nche davor Angst haben.

nemo@
Warum findest du das so schlimm. Schau dich rum. Heute werden sehr viele Menschen zweitrangig behandelt. Manche machen selbsmord weil sie Außenseiter sind und ihr Leben dadurch kaput ist.
Es sit nur der Unterschied das in der zukunft. Es eben noch extemer ist. Das bedeutet aber nicht das es schlimmer wird. Die Außenseiter in der Zukunft sind heute die Beliebten.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________


melden

Wie entwickeln wir uns weiter?

13.04.2003 um 01:35
@nemo

Auch ich bekomme bei solchen Gedanken Schüttelfrost und Magenkrämpfe. Auch wenn geschaffenen Wesen oder Maschinen sich glücklich fühlen, heißt das ja noch lang nicht das sie nicht gegen uns, vorgehen würden !

@Lightstorm

Dann wünsch ich Dir viel vergnügen in dieser technolgisch eiskalten Welt

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden

Wie entwickeln wir uns weiter?

13.04.2003 um 01:36
@ Ulti

Irgendwie hast du ja recht !
Scheint so, als ob sei der Natur ein Fehler unterlaufen,
Vielleicht wird es der Menschheit ja gelingen
diesen gerade zu bügeln.
Aber dafür muss sie über Leichen gehen.
Na ja, die Natur tut es ja auch hin und wieder.
Hmmm.. in 2000 Jahren..der Planet Erde, übersäht
mit Robotern, Humanoiden, Elektroiden...wenn diese
Wesen kein sauberes Wasser oder Sauerstoff
benötigen, dann passt es ja wieder.
Energie können sie ja aus der Sonne ziehen oder
aus den Kernen der Atome...Sonne / Atome ist ja
fasst das Gleiche ! *g*

Wo das Quark aufhört, ist alles andere nur noch Pudding !


melden

Wie entwickeln wir uns weiter?

13.04.2003 um 01:42
cHaos@ und nemo@

Ihr seht es zu kritisch.
Seid mal etwas lockerer...
Was heißt den ihr Gefühl,
Gefühle haben ein Nutzen ,vergist das nie.
Gefühle gibt es nicht um einen Menschen glücklich zu machen sondern damit es eine Aufgabe erfüllt. Indem der Mensch dadurch dirigiert wird.
Ich sage ja auch nicht das man Gefühle nicht braucht. Man braucht noch Gefühle. Leider wird sie von der Evulution abgelöst. Sich dagegen zu wären ist ein Kampf gegen die Natur.
Denkt ihr denn das das leben einfach sich so weiter dreht.
Nein das Leben will nicht nur Leben, im Grunde schon. Aber damit es auch Zukünftig überleben kann muss es sich weiter entwickeln.
Wenn die Gefühle versagen springt die Berechnung ein. Dann wird das Leben nicht durch Gefühle gelenkt sondern durch Berechnungen. Welcher Vorgang ist der Beste u.s.w.
Das Leben versucht sich anzupassen. Gefühle sind aber ungeeingnet um sich anzu passen. Dazu zählen z.b Angst und dadurch enstanden Schwäche. Der Kind der Gefühle ist die Digitale Leben. Die sich anpasst.
Vergisst nicht was wir alles tun, das ist die Natir die das tut.
Denn wir sind ein teil der Natur.
Wenn wir die Natur zertören dann zertören wir uns selber weil wir auch nur Materie sind und somit nur ein unwichtiger Teil der Natur. Natur könnte man auch Materie nennen.





Simultana Simulierender Simulierter
______________________________


melden

Wie entwickeln wir uns weiter?

13.04.2003 um 01:53
@Lightstorm

Man sollte aber in solchen berechnungen auch die Gefühle mit einbeziehen. Angst kann man lernen zu "bekämpfen/verdrängen". Angst ist auch machmal wichtig. Wenn Du keine Angst hast, wirst Du sehr wahrscheinlich nicht lange leben.

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden

Wie entwickeln wir uns weiter?

13.04.2003 um 01:54
Gut, ich kapituliere !
Es steckt sowieso nicht in meiner Macht, dies zu
verhindern.
Im Grunde ist dies ja auch ein Proßez der Natur.
Sollte es irgendwann einen Roboter übersähten
Planeten geben und der Mensch hätte ausgedient,
dann wäre dies ja auch nur ursprünglich aus dem Geist der
Natur hervorgebracht.
Aber doch merkwürdig, wozu die Natur imstande ist !
Restlos alles, was gegenwärtig ist, ist aus ihr
entsprungen ! Hammer....!



























rot.. *g*





.

Wo das Quark aufhört, ist alles andere nur noch Pudding !


melden

Wie entwickeln wir uns weiter?

13.04.2003 um 02:03
cHaos@
Das sit es eben. Die Berechnung übernimmt das Angst funktion. Es berechnet ob es eine Lebensgefahr darstellt oder nicht.
Das ist viel besser als Angst. Angst sagt dir ja nur:" lauf weg, lass es "
Die Berechnung kann dagegen schauen ob es nötig ist oder nicht.
Es geht einfach nicht.
Die Natur schafft die Gefphle selber ab.
Um die nächste Generation anrollen zu lassen.



Simultana Simulierender Simulierter
______________________________


melden
Anzeige

Wie entwickeln wir uns weiter?

13.04.2003 um 02:06
Hier noch ein Link der passen könnte !

http://home.t-online.de/home/rk.mettel/4gen.htm

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
386 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden