Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eine drei Monate alte Katze aus Wildzucht zähmen, aber wie?

393 Beiträge, Schlüsselwörter: Katze, Verstecken, Wildzucht

Eine drei Monate alte Katze aus Wildzucht zähmen, aber wie?

03.07.2012 um 13:48
@DeepThought

Du solltest unsere Beiträge nochmal richtig lesen. Und nur weil sie nicht deiner Meinung sind, bedeutet das noch lange nicht, sie wären falsch.
Das schonmal vorne weg.

Zum Nächsten:
In erster Linie haben hier nämlich die Halter der Freigängerkatze versagt.
Schonmal daran gedacht, dass die Katze auch rollig wird ? Und das da Draussen auch Kater herumspazieren ? Äusserst Potent sogar...
Also wäre da der erste Schritt eine Sterilisation gewesen !
Von Zurück bringen hat auch niemand etwas geschrieben.

Die nächste Unvernunft war es, einfach eine Katze mit nach Hause zu nehmen und in das Revier eines Hundes zu schleppen. Für Hund und Katze die reinste Stresssituation. Zumal die Katze auch unter Umständen in das Beuteschema eines Hundes passen kann.

Das kannst du drehen und wenden wie du willst.


melden
Anzeige

Eine drei Monate alte Katze aus Wildzucht zähmen, aber wie?

03.07.2012 um 13:51
@Serpens

ne drei Monate alte Katze sterilisieren. Na sicher doch. :D

Bei uns waren die Katzen vor dem Hund da, geht aber umgekehrt sicher auch. Anfangs halt nicht alleine lassen, die beiden.


melden

Eine drei Monate alte Katze aus Wildzucht zähmen, aber wie?

03.07.2012 um 13:51
@Rozencrantz82
sag mal, hast du gesehen, wie sie auf den Schreibtisch gehüpft ist? Ist das neben dir passiert?


melden

Eine drei Monate alte Katze aus Wildzucht zähmen, aber wie?

03.07.2012 um 13:52
@DeepThought
Du checkst es nicht oder...

Das MUTTERTIER gehörte damals schon sterilisiert.
Lies die Beiträge bitte richtig.......


melden

Eine drei Monate alte Katze aus Wildzucht zähmen, aber wie?

03.07.2012 um 13:53
Ja klar,ich hab das am Anfang auch so gemacht.Aber nich zu lange geben.So eine Futterumstellung kann mit ner ziemlichen Sauerei verbunden sein.
Je eher die gutes Futter kriegen,desto besser.

Ich geb jeden Monat bestimmt meine 60€ beim Metzger aus.Jeden Sonntag wird dann für die Katzen gekocht.Kaninchenteile,Hühnchen,Wildschwein und Co.Einfach kochen,oder in Aspik.
Manchmal häng ich sogar mit über dem Napf der Katzen. :D


melden
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine drei Monate alte Katze aus Wildzucht zähmen, aber wie?

03.07.2012 um 13:53
Rozencrantz82 schrieb:... bis jetzt hat die noch nix angerührt ...
Seit wann ist die Katze bei dir? Also wie lange hat sie jetzt nichts gegessen?


melden

Eine drei Monate alte Katze aus Wildzucht zähmen, aber wie?

03.07.2012 um 13:56
@Serpens
ja nun ists Kätzlein aber mal da und ich finde schon, dass sie - so wie sich @Rozencrantz82 hier Gedanken macht, einen guten Platz erwischt hat.
Wieso hier einige auf ihm rumgehackt haben (waren einige User) kann ich nicht verstehen.
Anstatt ihm Mut zu machen zu verurteilen. Das ist für mich Pseudotierliebhaberei.
Was haben wir in meinem Leben schon kranke, verunfallte Katzen zu uns genommen, gezwungenermassen und es ging immer gut. Auch wir hatten nicht immer die Idealbedingungen für den Neuankömmling.


melden

Eine drei Monate alte Katze aus Wildzucht zähmen, aber wie?

03.07.2012 um 13:57
@Nation
Seit gestern
Man fürchtet ihren Hungertod. :D


melden

Eine drei Monate alte Katze aus Wildzucht zähmen, aber wie?

03.07.2012 um 14:04
@DeepThought

Es ändert doch aber nichts daran, dass es Unvernünftig war. Sowohl von den Haltern des Muttertieres/Freigängerkatze als auch vom TE.

Gerade eben auch WEIL ein Hund mit im Haushalt lebt.
Gerade eben WEIL man das Muttertier damals nicht hat sterilisieren lassen.
Man WUSSTE um die Risiken eines Wurfes und hat das ganze bewusst in Kauf genommen.

Die Gedanken MUSS man sich VORHER machen.
So wäre es nämlich nie zu so einer Situation gekommen.

Und jetzt erzählst du uns etwas von Pseudotierliebhaberei ? Ich bitte dich...

Weisste was wirklich Peusdotierliebhaberei ist ?
Einfach ein Tier aus seiner gewohnten Umgebung zu reissen, in ein Heim zu stopfen in dem ein ausgewachsener Fressfeind/Feind/Hund lauert. = enormer Stress für Beide

Es ist Pseudotierliebhaberei, wenn ich einen Exoten hole und dieser, aufgrund meiner Unfähigkeit/Unwissen/Fahrlässigkeit stirbt.

Es ist Pseudotierliebhaberei wenn ich irgendwo aus Spanien (oder sonstwoher) irgend ein X-Beliebiges Tier hole.
Und das OBWOHL auch die deutschen Tierheime aus allen Nähten platzen.

Die Liste ist beliebig erweiterbar.


melden
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine drei Monate alte Katze aus Wildzucht zähmen, aber wie?

03.07.2012 um 14:06
@DeepThought
DeepThought schrieb:Seit gestern. Man fürchtet ihren Hungertod
:-) Meine Güte. Unsere hat 2 1/2 Tage nicht gefressen. Dann erst mal nur nachts. Das hat einige Zeit gedauert, bis sie zu der Ansicht gekommen ist, dass wir sie nicht killen wollen oder andere schlimme Sachen mit ihr planen.

Was am besten geholfen hat, war, so zu machen, als wäre alles Alltag und die Katze halt einfach DA, aber nicht der Mittelpunkt. Wenn man dauernd an ihr herumquatscht und -tascht und sie ständig ansieht, denkt sie doch wunderst, was los ist. Die wird schon genug Überlebenstrieb haben, um sich nicht verhungern zu lassen - sofern sie nicht krank ist.

Womit ich zu meiner Ansicht komme, dass man eine Katze, die man neu bekommt, eh gleich mal den Tierarzt vorstellen sollte. Zumal offenbar noch andere Tiere im Haushalt wohnen. Nicht dass sie die mit irgendwas ansteckt.

Der Hund wird übrigens auch nicht gerade dazu beitragen, dass sie die Angst schnell verliert und unter dem Schrank/Bett/etc. hervorkommt. Das braucht seine Zeit. Ab und zu leise mit ihr reden. Und langsam blinzeln. Das ist in der Katzensprache das Lächeln und sagt, dass man es nicht böse meint:

http://www.geliebte-katze.de/information/verhalten-von-katzen/koerpersprache-kommunikation-bei-katzen/blinzeln-besaenfti...


melden

Eine drei Monate alte Katze aus Wildzucht zähmen, aber wie?

03.07.2012 um 14:09
Dafür, dass die Mutter nicht sterilisiert wurde, kann aber der TE nichts.

Ich schreibs gerne nochmal. Tierfreundlicher und vernünftiger, als die Kleine in der freien Wildbahn zu lassen, wo sie sich endlos vermehrt hätte, ohne Tierarzt, Impfungen usw. und wo sie früher oder später einem Auto, Krankheiten o.Ä. zum Opfer gefallen wäre.

Es grenzt wohl ein wenig an "Theater" was man hier dem TE vorhält.
Das Kätzchen sitzt in seinem Schreibtisch, in seiner Nähe und nicht mehr unter dem Sofa. Ich find das gut. Macht er hervorragend.


melden

Eine drei Monate alte Katze aus Wildzucht zähmen, aber wie?

03.07.2012 um 14:10
Serpens schrieb:Die Gedanken MUSS man sich VORHER machen.
So wäre es nämlich nie zu so einer Situation gekommen.
Das ist ja nun alles müßig! Das Kätzchen ist nunmal auf der Welt und wird bei @Rozencrantz82 ganz sicher ein tolles Zuhause haben!
Da sie noch ein Welpe ist, wird sie sich auch an den Hund gewöhnen und umgekehrt.
Wir haben uns Ende Mai eine "kleine" Hündin aus dem Tierheim geholt, die garantiert auch aus unhaltbaren Verhältnissen stammt - wahrscheinlich aus Polen, wird vermutet - sie war nunmal da, wir haben uns in sie verliebt und umgekehrt.
Wir können genauso wenig dafür, daß sie aus schlimmen Verhältnissen stammt, wie der TE bei seinem Kätzchen.


melden

Eine drei Monate alte Katze aus Wildzucht zähmen, aber wie?

03.07.2012 um 14:11
@DeepThought
ach ja, ich tätschel Dir die Schulter......alles ganz prima, nur nix verstanden von dem, was hier so geschrieben wurde....

und noch einmal, länger als 2 Tage nichts fressen kann zum Tode führen erst recht, wenn auch nichts getrunken wird, Hunde halten das 10 Tage aus, Katzen nicht......aber wem sag ich das, sind ja Profis hier......


melden

Eine drei Monate alte Katze aus Wildzucht zähmen, aber wie?

03.07.2012 um 14:12
@Thalassa
es waren in diesem Fall keine schlechten Verhältnisse, nur eben wildlebende Katzen......ein großer Unterschied


melden

Eine drei Monate alte Katze aus Wildzucht zähmen, aber wie?

03.07.2012 um 14:15
@Tussinelda

Na auf jeden Fall kann man jetzt nicht @Rozencrantz82 dafür verantwortlich machen, daß das Kätzchen auf der Welt ist ...
Wenn sie jetzt schon ihr Versteck verlassen hat, wird sie auch - wenn sie sich unbeobachtet fühlt - essen bzw trinken, sie ist ja nicht doof ;) , das wird schon werden.


melden

Eine drei Monate alte Katze aus Wildzucht zähmen, aber wie?

03.07.2012 um 14:16
@Tussinelda

Vielleicht mal den Tierarzt anrufen und uns hier mitteilen, was er zu deiner These sagt.
Eine ausgewachsene Katze kann länger als eine Woche ohne Nahrung auskommen, obs auf Dauer gesund ist, eine andere Frage.
:D


@Thalassa
dass es freilebenden Katzen ursuper geht, wissen wir hier doch alle.
Sagt mal, spricht man in Deutschland nicht von Katzenelend in freier Wildbahn?


melden
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine drei Monate alte Katze aus Wildzucht zähmen, aber wie?

03.07.2012 um 14:17
@Tussinelda

Na ja, irgendwann ist dann aber auch mal wieder gut. Das Thema hier ist ja nicht "was ist tiergerecht und was nicht", sondern black.flame hat um Hilfe gebeten, wie sie (er?) mit der Katze umgehen soll. Vielleicht solltest du es nicht so weit treiben, dass man sich bald gar nicht mehr traut, wegen sowas hier zu fragen.


melden

Eine drei Monate alte Katze aus Wildzucht zähmen, aber wie?

03.07.2012 um 14:19
@Thalassa
gib mal einen link hier ein, wo deine Theorie, dass Katzen nur zwei Tage ohne Fressen überleben können bestätigt wird. Seriöse Quelle bitte. :)


melden

Eine drei Monate alte Katze aus Wildzucht zähmen, aber wie?

03.07.2012 um 14:19
@DeepThought
DeepThought schrieb:dass es freilebenden Katzen ursuper geht, wissen wir hier doch alle.
Häääääääh? Wo habe ich sowas geschrieben? Irgendwie kann ich dir jetzt nicht folgen :( .


melden
Anzeige

Eine drei Monate alte Katze aus Wildzucht zähmen, aber wie?

03.07.2012 um 14:20
@Thalassa
sorry, war Tussineldas Beitrag
Tussinelda schrieb: es waren in diesem Fall keine schlechten Verhältnisse, nur eben wildlebende Katzen......ein großer Unterschied


melden
366 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden