weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ärgernis Hundekot?

188 Beiträge, Schlüsselwörter: Hundekot, Hundesteuer, Abfallbehälter
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ärgernis Hundekot?

23.12.2012 um 18:43
@Anja-Andrea
ok, ich rechne das jetzt nicht aus aber :D

aber die zahl kann nicht stimmen.


melden
Anzeige
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ärgernis Hundekot?

23.12.2012 um 18:47
@Haret
Warum nicht? Normalerweise kommen auf jeden registrierten Hund noch mindestens einer für den keine Steuern bezahlt werden. Damit ist die Anzahl Hunde schon doppelt so hoch.


melden

Ärgernis Hundekot?

23.12.2012 um 18:49
@killimini
killimini schrieb:weil es bei hunden etwas gar umständlich wäre und sie dann nicht rumrennen könnten.
wieso wäre das denn umständlich? manche hunde tragen doch auch mäntelchen...
und rumrennen - nun ja, pferde haben das sogar als job, das mit dem rumrennen, streng genommen ist das der einzige grund warum menschen überhaupt pferde domestiziert haben, weil die rumrennen.


melden

Ärgernis Hundekot?

23.12.2012 um 18:51
In Berlin gibt es etwa 130.000 Hunde...

130.000 : 2 = min. Hunde die täglich koten ;) 65.000 Stk.

65.000 Hunde je Schnitt 300 g = 19.500.000 Gramm : 1000 = 19.500 kg = ~20 t p. Tag +/-

Dunkelziffer wahrsch. höher.....


melden

Ärgernis Hundekot?

23.12.2012 um 18:52
@Haret
Haret schrieb:will ja kein spielverderber sein, aber das soll 55 tonnen heissen??
was sind das für hunde, oder eher elefanten? und das pro tag o.O
öhm... also wir haben letzten sommer 18 tonnen steine aus dem garten gebuddelt, mit der schubkarre den hang hoch geschoben und dort in container gepackt. 2 container haben wir dafür gebraucht (von der zeit will ich jetzt nicht anfangen).
wenn ich mir überlege wie gross berlin ist, wie viele leute da wohnen, wieviele hunde es da gibt... also ich kann mir das schon vorstellen dass da 55 tonnen zusammenkommen. locker.
soooooooooo viel ist das garnicht.


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ärgernis Hundekot?

23.12.2012 um 18:52
@Agent_Elrond
Wie gesagt das sind nur die offiziellen hunde, für die ehrlich Hundesteuer bezahlt wird. Wenn ich meinen Bekanntenkreis zu Grunde lege, kenne ich mehr Leute die keine Hundesteuer bezahlen als welche die ehrlich sind.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ärgernis Hundekot?

23.12.2012 um 18:53
@Agent_Elrond
ok, ich muss trotzdem lachen :D

ich kann es nicht glauben, auch wenn du es so schön ausgerechnet hast ;)

aber da ich nicht in einer großstadt wohne, und hier eigentlich nie irgendwo haufen rumliegen, kann ich das nicht nachvollziehen...


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ärgernis Hundekot?

23.12.2012 um 18:54
@Haret
Du meinst also das ein Nachrichtenmagazin eines Öffentlich- Rechtlichen Fernsehsenders bewußt lügt und falsche Zahlen der Öffentlichkeit präsentiert?


melden

Ärgernis Hundekot?

23.12.2012 um 18:57
das lässt sich für die Menschen in Berlin viel lustiger rechnen was da so täglich gekotet wird ;) ....


melden

Ärgernis Hundekot?

23.12.2012 um 18:57
wieviele hunde gibt's denn in berlin?
wenn's 200.000 sind und die täglich 250gr auf den straßen hinterlassen, dann sind das immerhin 50 tonnen... wobei ich jetzt nicht so recht dran glaube dass ein durchschnittlicher haufen 250gramm hat... wie oft setzt ein hund denn 'nen haufen? normalerweise doch auch nur einmal täglich, oder?


melden

Ärgernis Hundekot?

23.12.2012 um 19:00
@Agent_Elrond
Agent_Elrond schrieb:130.000 : 2 = min. Hunde die täglich koten ;) 65.000 Stk.
wieso durch zwei geteilt?


melden

Ärgernis Hundekot?

23.12.2012 um 19:00
@wobel
bin mal nicht davon ausgegangen das JEDER Hund täglich muß ....


melden

Ärgernis Hundekot?

23.12.2012 um 19:02
@Agent_Elrond
ich hab's mir grad ernsthaft angetan und gegoogelt nach diesem wunderhübschen thema.
fazit ist, dass hunde eher mehrmals täglich einen haufen setzen...


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ärgernis Hundekot?

23.12.2012 um 19:02
@Anja-Andrea
wer weiss?
ne spaß beiseite!

ich finde die menge einfach nur unglaublich!
was ist z.b. in ländern, wo die hunde wie abfall entsorgt werden und auf der strasse rumlungern müssen und ihre haufen natürlich auch überall lassen, wo es ihnen passt?
gibt es da auch mengenangaben? oder haben da die leute besseres zu tun, als hundekacke zu wiegen?

@wobel

ein haufen sollte sein am tag ;)
zwei sind ok, mehr müssen es nicht sein...

so :)


melden

Ärgernis Hundekot?

23.12.2012 um 19:05
@wobel
hm, ok, dann wird die Zahl wohl eher noch höher sein...noch mehr....


melden

Ärgernis Hundekot?

23.12.2012 um 19:07
@Haret
und, wieviel wiegt denn so ein haufen schätzungsweis?
ich hab hier grad im hintergrund 'ne höchst amüsante diskussion mit meinem gefährten, der behauptet 250gramm würden nicht mal menschen zustande kriegen. ich mein ja dass es eher mehr ist. auch bei menschen.


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ärgernis Hundekot?

23.12.2012 um 19:09
@Haret
In Berlin gibt es tatsächlich eine Truppe von städtischen Angestellten die durch die Stadt fahren und Hundehaufen beseitigen. Das habe ich mal im TV gesehen. Die sind zum Teil mit Quads unterwegs damit sie auch da hinkommen wo kein Auto fahren kann. Und ich war schon in Berlin und habe dort Unmengen von Hundekot gesehen. Daher halte ich diese Zahlen für realistisch.
@wobel
Beim Menschen ist es etwa 800g bis etwa 1,5 kg, je nach Ernährung und Aufnahme von Ballaststoffen, täglich.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ärgernis Hundekot?

23.12.2012 um 19:10
@wobel
hm, ich hab ja noch nie nachgewogen ;)
also mein hund wiegt 40 kilo, und wenn ich seine haufen eintüte, dann sind die für mich praktisch gewichtslos!

sind sie natürlich nicht, aber wenn ich an der wursttheke 200gr. aufschnitt kaufe, dann kommt der mir schwerer vor, nur mal so zum vergleich :D

@Anja-Andrea
ok, wie gesagt, mir fehlt da echt der vergleich!

bei uns, und auch wo ich vorher gewohnt habe (kleinstadt, 16000 einwohner), gibt es sowas nur alle naselang mal!
also auch in der stadt selbst, auf grünflächen... sehr wenig davon zu sehen!


melden

Ärgernis Hundekot?

23.12.2012 um 19:23
@Anja-Andrea
Anja-Andrea schrieb:Beim Menschen ist es etwa 800g bis etwa 1,5 kg, je nach Ernährung und Aufnahme von Ballaststoffen, täglich.
wow. mit so viel hätt ich jetzt nicht gerechnet, ehrlich.

@Haret
Haret schrieb:also mein hund wiegt 40 kilo, und wenn ich seine haufen eintüte, dann sind die für mich praktisch gewichtslos!
sind sie natürlich nicht, aber wenn ich an der wursttheke 200gr. aufschnitt kaufe, dann kommt der mir schwerer vor, nur mal so zum vergleich :D
hm... wenn der durchschnitts-mensch 80kg wiegt und man das gleichsetzt, dann müsste dein hund täglich zwischen 400 und 750gr. kacken...
viel oder wenig?

ein modernes smartphone wiegt meist auch mehr als 'ne schokoladentafel (die 100gr sind das maß, das ich persönlich gut einschätzen kann), das samsung galaxy s3 z.b. mehr als 130gr...

in 'ner plastiktüte kommt einem das vielleicht nicht viel vor...

ohnehin - aber vielleicht geht das auch nur mir so - ist gewicht extrem schwer zu schätzen.
ich bin supergut im schätzen von längen (millimeter, zentimeter, meter - entsprechend natürlich auch quadratmeter), da schlag ich so gut wie jeden, aber beim gewicht tu ich mich extrem schwer, daher auch das schokoladentafel-maß.


melden
Anzeige
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ärgernis Hundekot?

23.12.2012 um 19:30
@wobel
hm, ist schon schwer zu sagen, für mich auch :/
wie gesagt, bei meinem hund kann ich es schwer einschätzen, aber ich würde sagen maximal! 400 gramm am tag!


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden