weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gepard als Haustier?

233 Beiträge, Schlüsselwörter: Meinung, Katzen, Haustiere, Artenschutz, Gepard, Raubkatzen

Gepard als Haustier?

27.11.2015 um 10:33
Finchen schrieb:"in der Natur brauchen sie hunderte Kilometer von Hektar" schlicht Schwachsinn ;)
aber so weit denken die Tierrechtler alle nicht. Sie sehen nur "Zaun" und denken direkt "Tierquälerei".
Sorry aber Whuat ?
Ich gebe Alfio recht. Ein Gepard der ''gefangen'' wird im Zoo und dort sein Essen bekommt ist noch lange nicht ''befreit'' von seiner (wei du es schilderst) Qual tagtäglich dutzende Kilometer zu laufen. Das gehört zu einem Geparden Leben genau so wie für uns das Arbeiten.
Ich möchte nicht in solch einer Haut stecken. Also ich kann mir nicht vorstellen, dass ich mich wohl fühlen würde, wenn man mich einsperren würden, auch wenn ich Essen und Spiel etc bekomme ! Und du sicher auch nicht oder etwa doch @Finchen ?

Aber dass du jetzt was faselst von wegen Alfio redet von Tierquälerei ist auch Schwachsinn. Er hat seine Meinung - welche weitaus verständlicher ist - geäußert und nur gesagt das ein Gepard seinen Freilauf braucht.

Das er das macht zum überleben ist halt so !
Absolut daneben ehrlich


melden
Anzeige

Gepard als Haustier?

27.11.2015 um 10:46
Öhm....
Ich schrieb, Tierrechtler denken nicht so weit.
Und das kann ich beurteilen, weil ein Großteil der verblendeten PETA-Jünger tatsächlich nur Schwachsinn reden. ;)
Ich schrieb nicht, dass irgendein bestimmter User hier damit gemeint ist. Bitte richtig lesen und dann erst meckern ^^

Und es ist verhaltensbiologisch FAKT, dass Raubkatzen/Wildtiere nicht zum Spaß durch die Gegend wandern! Sondern immer darauf bedacht sind, Energie zu sparen! Oder glaubst du, die Herden schwimmen aus Spaß durch reißende Flüsse mit lauernden Krokodilen???
Vielleicht sich erstmal mit dem Tier beschäftigen und dann seine Meinung hier niederschreiben ;)


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gepard als Haustier?

27.11.2015 um 16:38
Das hab ich nicht gemeint. Und es gibt mehr als die olle PETA.

@Finchen

Zeig mir bitte deine Fakten mit ordentlichen Quellen weil ich denke du bist kein Biologe etc.
Es gibt viele Lebewesen die lieben das laufen/schwimmen.

Du bekommst den fettesten Tiger dazu los zu rennen und zu jagen wenn du was lebendes in den Käfig schmeißt. Obwohl er satt, fett und glücklich sein sollte.

Warum bewegen sich Pferde dann auf ner koppel und rennen zum teil hin und her. Müssten sie ja nicht sie könnten auch sich nie bewegen weil die haben ja all can you eat.

Was ist mit Hunden ? Huskys haben einen riesen drang zu laufen die leben fürs laufen. Und 99% leben als Schoßhunde und trotzdem werden die meisten gaga weil sie nicht ausgelastet sind.
Ich weiß du vertrittst die Meinung scheinbar das man alles in nen Käfig packen kann was schick aussiehst. Kann man auch aber ob man dem Tier einen gefallen damit tut na ich weiß ja nicht.

Die meisten Tiere haben einen großen Bewegungsdrang selbst der kleine hamster der in seinen kleinen Käfig mit nen Rad begnügt obwohl neben dran die Futterschüssel ist.

Wir haben das zum teil verlernt uns würde es gesundheitlich besser gehen ohne Autos
etc. Und Löwen pennen viel weil sie wie alle Katzen meist in der Dämmerung/Nacht jagen.

Klar wenn das Mittagessen gerade Tagsüber vorbei kommen jagen sie auch mal Tagsüber wenn sie hunger haben. Aber eigentlich sind sie in der Dämmerung unterwegs oder früh Morgens.
Außerdem fressen sie nicht jeden tag.

Tieren einen Bewegungsdrang abzusprechen ist echt reine Blödsinn. Und ein Löwe der sich ausgepowert hat ist wahrscheinlicher zufrieden als ein fetter Löwe im Zoo der an chronische Langeweile leidet.

Tilly ein Orca Männchen hat 3 Leute getötet in Freiheit gab es sowas noch nie. Er hat seine Trainerin in Stücke zerrissen alle Knochen waren gebrochen sie wurde skalpiert.
Tilly lebt jetzt 99,999% alleine im kleinen Becken wird nur raus gelassen um Leute nass zuspritzen und ist ein wertvoller Zuchtbulle mehr macht er nicht mehr.

Im Loro Parque gab es auch schon einen Toden durch einen Orca.

Kasatka hat ihren Trainer fast ersäuft gibt ein video dazu.

und das waren jetzt nur ein paar kleinere Highlights

Ich hab noch nicht mal erwähnt das die sich gegenseitig töten in den Becken.
Kandu hatte nach einer Attacke von einen anderen Orca einen 45 Minuten Todeskampf

attack

Ich sag ja man kann alles einsperren wenn man will aber ob das wirklich gut ist ?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gepard als Haustier?

27.11.2015 um 22:10
Illyrium schrieb:Ich hab noch nicht mal erwähnt das die sich gegenseitig töten in den Becken.
Du hast es so formuliert, daß es den Anschein hat, sie würden sich mit Tötungsabsicht angreifen.

In diesem Fall war es ein Unfall bei einem Rangordnungskampf.

Der allerdings in der Form in freier Wildbahn so nicht passiert wäre.


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gepard als Haustier?

28.11.2015 um 13:27
@klausbaerbel

Der Unfall ist aber nicht selten in den Becken sondern eher Alltag. Das liegt daran das die wild zusammengestellt werden die Gruppen. Und die sich untereinander nicht verstehen. Das ist wie als würde man Menschen die nur ihre mutter Sprache sprechen zusammenwürfeln und in einen engen raum sperren wie lange dauert es wohl bis die sich gegenseitig in die fresse hauen ?

Dazu noch die enge und die Monotonie. Unter Delphinen ist es übrings öfters vorgekommen das die den Freitod wählen.
http://www.welt.de/reise/article129609243/Gefangenschaft-treibt-Delfine-in-den-Selbstmord.html
http://www.focus.de/wissen/natur/delphine-gequaeltes-laecheln_aid_143449.html


http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/regional/ostschweiz/9017-ConnyLand-Delfine-den-Selbstmord-getrieben.html

Du kannst das glaube oder nicht.

Kandu V ist gestorben mitten in der Show ein andere Orca hab leider den Namen vergessen hat Geschwindigkeit aufgenommen und hat sie mit offenen Maul so schwer gerammt das ihr unterkiefer gebrochen ist und eine Arterie verletzt hat. Danach ist sie in 45 Minuten verblutet. Soweit ich weiß hatte man vorher so einen schweren Angriff noch nie gesehen.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gepard als Haustier?

28.11.2015 um 13:39
Illyrium schrieb:Kandu V ist gestorben mitten in der Show ein andere Orca hab leider den Namen vergessen hat Geschwindigkeit aufgenommen und hat sie mit offenen Maul so schwer gerammt das ihr unterkiefer gebrochen ist und eine Arterie verletzt hat.
Das ist so nicht richtig.

Kandu V hat versucht Corky zu Schrammen, Corky verfehlt und ist gegen die Beckenmauer geschwommen. Dabei hat sie sich den Oberkiefer gebrochen.
Illyrium schrieb:Der Unfall ist aber nicht selten in den Becken sondern eher Alltag.
Alltag?

Also täglich auch mehrmals täglich passieren solch fatale Unfälle.

Dafür hätte ich gerne einen Beleg.


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gepard als Haustier?

28.11.2015 um 15:30
@klausbaerbel
Wenn du denkst das, das alles normal ist und es den Tieren gut geht dann ist es ja in Ordnung für dich. Ich finde das alles jetzt nicht so Normal für Wale.

orca nakai injuries
orca ikaika rakemarks helen alexander
4b18cafb 25b1 40bf b02f daadad704f45

Du willst beweise obwohl man wissen sollte das sea world nicht gerne solche Daten raus gibt. Nein beweisen kann ich das nicht. Es gibt aber viele Bilder von verletzten Orcas in sea World. Dazu hat blackfish eine deutlich Sprache gesprochen.

Aber natürlich können Augenzeugen Bilder Videos und Dokumentationen alle falsch sein und den orcas geht es sehr gut in sea world.

Vielleicht hat ja auch tilly seine Trainerin verwechselt und er hielt es für einen ball genauso wie die andere Trainerin und den typen.

Und auch in Loro Parque Teneriffa hat der orca nicht mit Absicht den Trainer getötet.

Und der Trainer der fast ertrunken ist war bestimmt nur ein spiel.



Wenn du die Shows gut findest dann ist das doch ok. Ich werde niemanden meine Meinung aufzwingen.

Wir sollten aber langsam das Thema gehen hier geht es ja eher um diese Tiere
latest


melden

Gepard als Haustier?

28.11.2015 um 15:36
Also Raubkatzen mit Walen zu vergleichen ist schon etwas dämlich ^^

Erstere kann man problemlos privat halten.
Zweitere haben gänzlich andere Bedürfnisse und Lebensweisen.
Ich finde, wer Wale live sehen möchte, sollte sich an Organisationen wenden, die Whale Watching anbieten.

Aber das wird zu sehr OT.


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gepard als Haustier?

28.11.2015 um 15:39
Hab mal ein bisschen rum geschaut ist schon bemerkenswert wie die da mit laufen wie Hunde ein bisschen.






melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gepard als Haustier?

28.11.2015 um 15:59
Illyrium schrieb:Wenn du denkst das, das alles normal ist und es den Tieren gut geht dann ist es ja in Ordnung für dich.
Habe ich das irgendwo geschrieben?

Ich glaube Du liest meine Beiträge nicht.

Ich habe Dich lediglich darauf hingewiesen, daß Du Geschehnisse falsch beschreibst. Ob nun absichtlich oder aus Unwissen, kann ich nicht beurteilen.
Illyrium schrieb:Du willst beweise obwohl man wissen sollte das sea world nicht gerne solche Daten raus gibt.
Ich hätte gerne Belege dafür daß solch fatale Unfälle wie im Falle von Kandu V täglich vorkommen, so wie Du behauptest.

Ansonsten halte Dich einfach an belegbare Fakten und übertreibe nicht in Deinen Beiträgen.

Genau solche Übertreibungen und falsche Beschreibungen sind es, die Tierschützer in Verruf bringen.

Denke mal darüber nach, wie Du mit solchem Verhalten die Arbeit von Tierschützern unnötig schwer machst.


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gepard als Haustier?

28.11.2015 um 17:18
@klausbaerbel

Du ich mache viel für den Tierschutz ich Spende 40% meinen Lohns fast monatlich. Ich war lange zeit eine Pflegestelle für kranke Tiere die niemand wollte.

Und kann sein das du recht hast mit Kanu da ich es in englisch gelesen habe und von mir ein übersetzungs Fehler ist. Ich schrieb auch immer soweit ich weiß und nicht das ist 100% so.

Und ja ich glaube wirklich das tagtäglich was mit den Walen ist ob kleinere Verletzungen oder große ist für mich beides schlimm. Und das kannst du mir auch nicht verbieten.
Beweise das gegenteil das Verletzungen und das auch mit den Trainer eher ausnahmen sind.
Das kannst du nicht weil nur Sea world weiß was bei denen los ist oder auch nicht.


Du machst hier die falsche Person an.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gepard als Haustier?

28.11.2015 um 17:25
Illyrium schrieb:Und ja ich glaube wirklich das tagtäglich was mit den Walen ist ob kleinere Verletzungen oder große ist für mich beides schlimm. Und das kannst du mir auch nicht verbieten.
Beweise das gegenteil das Verletzungen und das auch mit den Trainer eher ausnahmen sind.
Du hast geschrieben, daß solch fatale Unfälle Alltag sind.

Ich wollte lediglich, daß Du das auch belegst.

Nun von mir zu verlangen, daß ich Deine Behauptung wiederlege ist dreist.
Illyrium schrieb:Du machst hier die falsche Person an.
Das hat nichts mit anmachen zu tun.

Ich sehe nur, daß Du Vorgänge falsch beschreibst und Behauptungen aufstellst, die jeglicher Grundlage entbehren.

Weiterhin weise ich darauf hin, daß genau das Tierschützern ihre Arbeit unnötig erschwert, weil Du sie damit unglaubwürdiger machst.

Denke darüber nach und lasse meine Anmerkung einfach in Deine zukünftigen Beiträge einfließen. Die Tiere werden es danken.


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gepard als Haustier?

28.11.2015 um 17:33
@klausbaerbel

Laut Blackfish passieren auch fast täglich Unfälle willst du sagen das die übertreiben ?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gepard als Haustier?

28.11.2015 um 17:36
@Illyrium

Sag mal, was soll das jetzt werden?

Leg mir nicht ständig Aussagen in den Mund, die ich nie getätigt habe.

Lies einfach nochmal, was ich schrieb und verinnerliche es. Oder lass. Aber wundere Dich dann nicht über Unverständnis und Spott.


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gepard als Haustier?

28.11.2015 um 17:47
@klausbaerbel

Mir gehst nur darum das es Unfälle täglich gibt. Und ob es ein Tödlicher Unfall ist oder ein nicht tödlicher Unfall. Mache ich keinen unterschied. Für mich sind das alle Unfälle.

Und das kannst du auch nicht ändern für mich sind das alles Unfälle.

Die es vielleicht nicht geben würde wenn die Tiere eine bessere Unterbringung hätten.

und was andere von mir denken war mir schon immer recht egal. Deswegen Interessiert mich das nicht mit Unverständnis und spott.
Und meine sicht der Welt kannst du nicht ändern da ich Borderlinerin bin und ich die Welt ganz anderes wahrnehme als du.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gepard als Haustier?

28.11.2015 um 18:20
Illyrium schrieb:Deswegen Interessiert mich das nicht mit Unverständnis und spott.
Sollte es aber, wenn Du etwas für Tiere erreichen möchtest.

Dir sollte schon klar sein, daß Du Deine Ziele verfehlst oder gar das Gegenteil erreichst, wenn Du Vorfälle falsch darstellt, oder haltlose Behauptungen aufstellt.

Es ist irrelevant, wie Du die Welt siehst. Relevant ist, was geschrieben steht und jeder lesen kann.


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gepard als Haustier?

28.11.2015 um 18:30
Ich persönlich will gar nichts erreichen. Weil jeder sollte selbst frei wählen können ob er spenden will oder nicht. Oder ob er privat Geparden halten will oder nicht. Ob er Delphine Shows gut findet oder nicht. Ich für mich Spende aber wenn ich so mit dir schreibe überlege gerade ob ich es sein lass monatlich zu spenden. Weil bin ja schlecht für den Tierschutz.


melden

Gepard als Haustier?

28.11.2015 um 18:52
Kommt bitte wieder zum Thread-Thema zurück.

Wenn ihr über Wale/Delfine in Gefangenschaft etc. diskutieren wollt, dann bitte im entsprechenden Thread.


melden

Gepard als Haustier?

28.11.2015 um 20:38
Illyrium schrieb:ist schon bemerkenswert wie die da mit laufen wie Hunde ein bisschen.
Geparden gehören ja auch zu den Hundeartigen ;) da ist es kein Wunder, dass sie zahm werden.


melden
Anzeige
Krimi.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gepard als Haustier?

28.11.2015 um 21:10
@Finchen

Genau Geparde gehören zu den Hundeartigen, toll wie aufmerksam du bist ;).

@Illyrium

Du weißt schon das es hier um Geparden also Katzen geht oder?

Warum ist die halbe seite mit Orcas gefüllt?

Das hat mit Großaktzenhaltung überhaupt nichts zu tun.

Und die vermeintlichen Tatsachen die du hier auflistet sind in Wahrheit doch gar keine.

Das ist deine Wahrnehmung, ob du Borderlinerin bist oder nicht tut da nichts zur sache.

Das es zum teil missstände in solchen einrichtungen gibt kann man nicht abstreiten, aber du tust hier ja so als passieren da täglich angriffe und es ist ein kampf um leben und tot.

Das entspricht ja nicht der Realität.....

Tierschutz halt, alles was man für nicht machbar hält oder versteht wird verteufelt und dagegen demonstiert


Gruß


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden