Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-√úbersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchl√ľsselw√∂rter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zur√ľcksetzen).

Nach dem Aufstehen Dinge ohne jeglichen Bezug sehen

16 Beitr√§ge, Schl√ľsselw√∂rter: Tr√§ume, Gestalten
Seite 1 von 1

Nach dem Aufstehen Dinge ohne jeglichen Bezug sehen

11.11.2019 um 16:17
Hey an alle!
Seit wirklich vielen Jahren sehe ich mehrmals die Woche Menschen, Tiere oder Gestalten, die teilweise gar nichts mit Verarbeitungen zu tun haben können.

Seit einiger Zeit versuche ich dar√ľber etwas rauszufinden, aber entweder ist es bei den Anderen nicht gleich, oder keiner hat etwas passendes geantwortet.
Ich habe hier viele Berichte gelesen und war sehr erstaunt, wie gleich vieles doch ist.
Deswegen w√ľrde ich gerne mal von meinen Erlebnissen schreiben, um vielleicht gleiche Erfahrungen zu bekommen, die mir Angst nehmen k√∂nnen.

Mittlerweile geht das ganze seit ungef√§hr 9 Jahren. Es m√ľsste ungef√§hr mit 15 bei mir angefangen haben.

Die ersten Jahre war es immer das gleiche:
Wenn ich fr√ľh eingeschlafen bin, bin ich immer um 23:30 aufgestanden und habe die unterschiedlichsten Sachen gesehen; mein Zimmer voller spinnenweben, unz√§hlige Goblin-√§hnliche Wesen, oder Personen, die vor meinem Bett standen, im T√ľrrahmen standen oder in meinem Bett lagen.

Mein Problem ist, dass ich komplett bei Bewusstsein bin, alles scharf sehe, nicht benebelt oder verschlafen bin. Ich bin ein z√ľgiger Aufsteher, der ohne Probleme zu jeder Zeit das Bett verlassen kann.

Meistens habe ich es mit Humor genommen, wenn ich dem alten Herren Platz machen wollte, der hinter mein Bett gekrabbelt ist, oder ich das Bettkissen der unbekannten Person aufgesch√ľttelt habe, die auf einmal neben mir im Bett lag.

Es geschieht bis auf eine Ausnahme nur in meinem Schlafzimmer.
Vor zwei Wochen hatte ich bei meiner Freundin einen Mann gesehen, der hinter ihrem Spiegel stand und nichts gemacht hat.

Doch eine meiner letzten Vorstellungen hat mir echt Angst gemacht und mir zum ersten Mal Probleme gemacht, wieder einzuschlafen.

In meiner T√ľr war ein Fenster mit einem Gesicht, das mich ununterbrochen angesehen hat. Ich konnte den Blick nicht von dem Gesicht wenden und war wie gefesselt mit stark steigender Angst. Das Gesicht schien immer n√§her zu kommen, bis ich es doch geschafft habe, das Licht einzuschalten.
Das ist immer der Punkt, dass bei mir im Zimmer alles verschwindet und ich wieder schlafen gehe; Zimmer verlassen, oder Licht einschalten.
Teilweise hatte ich wirklich Angst vor dem einschlafen, weil es fast täglich passiert ist.
Momentan liegt die Quote bei jedem 4. Tag.

Momentan sage ich noch, dass es mich nicht st√∂rt. Mich konnte noch nichts ber√ľhren, weil ich das Licht schnell genug anbekommen habe.
Ich habe gelesen, dass Andere tats√§chlich etwas f√ľhlen konnten.. Das macht mir ein wenig sorgen.

Irgendwann habe ich angefangen meiner Familie und meiner Freundin davon zu erzählen. Entweder sagen sie ich Träume, sollte zum Arzt gehen, oder ich habe Dämonen in meinem Zimmer.

Falls das noch dazu passt war ich mein Leben lang ein aktiver Schlafwandler, der √∂fters mal an einem anderen Ort im Haus aufgewacht ist, oder ganz aus dem Haus laufen wollte. Gru√ü hier an meine Mutter, die die Haust√ľr wieder geschlossen und mich ins Bett zur√ľck geleitet hat. Vielleicht w√§re ich heute noch am rumlaufen.


1x zitiertmelden

Nach dem Aufstehen Dinge ohne jeglichen Bezug sehen

05.01.2020 um 01:41
Kann sein, dass jemand die schwarze Magie an dich angewendet hat.

An deiner Stelle w√ľrde ich jede Nacht und Tags√ľber koranverse anzuschalten.

Al-Fatiha und Ayat-Kursi w√ľrden dir da helfen.
Lass es ganz laut laufen und versuch dass Zimmer f√ľr ein paar Stunden zu verlassen ohne dass du das ausschaltest das was du angemacht hast.

Und versuch demnächst damit einzuschlafen und das jede Nacht.


melden

Nach dem Aufstehen Dinge ohne jeglichen Bezug sehen

06.01.2020 um 17:47
Mein Rat ist zum Arzt zu gehen. Mal im Schlaflabor alles abchecken lassen.
Da du ja schon viel im Forum gelesen hast wird dir der Begriff Schlafparalyse und seine verschiedenen Formen bekannt sein.
Gruß


melden

Nach dem Aufstehen Dinge ohne jeglichen Bezug sehen

24.01.2020 um 01:12
Ich gebe zu ich kann bei absoluter Dunkelheit und Stille auch nicht schlafen und bekomme Panik...sehe Schatten und Dinge. Und das als "Erwachsener" (bin 22). Hört sich komisch an, ich weiß aber ich kann dich da wirklich nachvollziehen...wieso und weshalb das so ist kann ich dir nicht sagen.
Ich kann nur noch einschlafen wenn der Fernseher im Hintergrund läuft. Anders geht es nicht, vielleicht versuch das doch mal...


melden

Nach dem Aufstehen Dinge ohne jeglichen Bezug sehen

24.01.2020 um 03:34
Schlafparalyse kann es nicht sein, schließlich kannst du ja immer jederzeit aufstehen u. das Licht einschalten.
Du bist ja nie körperlich gelähmt bei diesen Erscheinungen oder?


1x zitiertmelden

Nach dem Aufstehen Dinge ohne jeglichen Bezug sehen

24.01.2020 um 08:48
Zitat von ElLoCo94ElLoCo94 schrieb:Schlafparalyse kann es nicht sein, schließlich kannst du ja immer jederzeit aufstehen u. das Licht einschalten.
Sieht so aus ja,
Ohne Lähmung heißt das dann Hypnagogie

Ein Zustand in dem Gedanken sich sofort in Bilder verwandeln.

Was immer wieder fatal ist wenn sich Leute da Reinsteigern oder vielleicht sogar gesehene Sachen hinterher noch f√ľr real halten.

Das kann dann wie eine Kettenreaktion wirken und wird bei @MuschelTigrex wohl auch so gewesen sein.
Zitat von MuschelTigrexMuschelTigrex schrieb am 11.11.2019:Ich habe gelesen, dass Andere tats√§chlich etwas f√ľhlen konnten.. Das macht mir ein wenig sorgen.
Mache dir keine Sorgen, denke immer dran das was du denkst wird in diesem Zustand visualisiert und nur die Angst macht es zu einem schlimmen Erlebnis.
Wirklich ber√ľhren kann dich nichts es ist sowieso alles nur Einbildung, nat√ľrlich kann dir auch nichts passieren.


1x zitiertmelden

Nach dem Aufstehen Dinge ohne jeglichen Bezug sehen

24.01.2020 um 12:07
Zitat von MaterianerMaterianer schrieb:Ohne Lähmung heißt das dann
Alles klar, ich wusste nicht, dass es den selben Effekt auch ohne eine Paralyse geben kann. Wieder was gelernt.
Zitat von MaterianerMaterianer schrieb:Mache dir keine Sorgen, denke immer dran das was du denkst wird in diesem Zustand visualisiert und nur die Angst macht es zu einem schlimmen Erlebnis.
Dann m√ľsste er doch immer an ganz komische Dinge denken, wenn dem so w√§re, oder? An Spinnen(-netze), irgendwelche goblinartige Wesen, komische Gesichter, etc.
So wie ich es verstanden habe sind es ja ausschließlich immer negative Dinge die er sieht.
Theoretisch m√ľsste er dann doch auch positive oder angenehme Dinge sehen oder etwa nicht?

Schließlich hab ich ja auch nicht jede Nacht einen Albtraum, sondern mal positiv und mal negativ.


2x zitiertmelden

Nach dem Aufstehen Dinge ohne jeglichen Bezug sehen

26.01.2020 um 00:42
Das sind schlichtweg Hypnagogien


melden

Nach dem Aufstehen Dinge ohne jeglichen Bezug sehen

26.01.2020 um 02:30
Zitat von ElLoCo94ElLoCo94 schrieb:Alles klar, ich wusste nicht, dass es den selben Effekt auch ohne eine Paralyse geben kann. Wieder was gelernt.
Ist f√ľr mich im Prinzip auch das Gleiche aber man sollte da schon unterscheiden, bin hier schon mal ger√ľffelt worden deswegen.
Ich denke die Lähmung kommt weil derjenige der das erlebt, soweit klar ist um zu merken dass seine beine sich z.B. garnicht bewegen wenn er sie bewegt.
Viele kennen Träume in denen sie wegrennen aber nicht vorwärts kommen, das könnte man als ähnlich bezeichnen.
Nur ist das dann auch in anderen Schlafphasen.
Zitat von ElLoCo94ElLoCo94 schrieb:Dann m√ľsste er doch immer an ganz komische Dinge denken, wenn dem so w√§re, oder? An Spinnen(-netze), irgendwelche goblinartige Wesen, komische Gesichter, etc.
Das kommt von der Angst die er in dem Moment f√ľhlt.
Auf diese starke Angst reagiert man nat√ľrlich wissen zu wollen was denn da so gef√§hlich ist.
Diese Frage sollte man lieber nicht stellen hehe

Hypagnone Bildern kann man auch leicht selbst im Wachzustand hervorrufen.
Man kann einen Tischtennisball (am besten farbig) in der Mitte teilen und auf die Augen legen und eine Lampe in die Nähe stellen.
Nach einiger Zeit sollte man dannalle möglichen Muster, Kreise, Dreiecke usw. sehen.
Daraus kann sich dann alles mögliche formen, es werden Bilder produziert die auch als "von aussen" empfunden werden können.
Was im Traumzustand die Angst noch befl√ľgeln d√ľrfte.
Das ist auch genau der Fehler der immer wieder gemacht wird, der schwarze Mann ,D√§mon, Djinn (jeder hat da so seine vorlieben:D) wird f√ľr real gehalten.
Es wird nicht umsonst auch als Halluzienation bezeichnet was man da sieht.

Ich hatte schon ziemlich viele Hypnagogien im Schlaf auch mit Paralyse.
Heute l√§uft das aber meist ganz anders ab als fr√ľher, diese krasse panische Angst gibts zum Gl√ľck nicht mehr.
Mann kann das ganze nat√ľrlich auch umdrehen und versuchen stattdessen gut zu empfinden.
Dann sollte man an dem Punkt ankommen an dem man versteht dass es alles lenkbar ist.
Da sind wir dann auch schon beim Klarträumen.
https://www.klartraum-wiki.de/wiki/Hypnagoger_Zustand


2x zitiertmelden

Nach dem Aufstehen Dinge ohne jeglichen Bezug sehen

26.01.2020 um 02:46
Zitat von ElLoCo94ElLoCo94 schrieb:Theoretisch m√ľsste er dann doch auch positive oder angenehme Dinge sehen oder etwa nicht?

Schließlich hab ich ja auch nicht jede Nacht einen Albtraum, sondern mal positiv und mal negativ.
Nur fallen die positiven Dinge fast nie soweit auf dass der Verstand in den Zustand versetzt wird in dem er sich Sachen gut merken kann oder will.
Wahrscheinlich jeder sieht so etwas (oder ich bezeichne es mal als eine Vorstufe davon) ja im Prinzip immer wieder beim Einschlafen und aufwachen.
Mur ist man da normalerweise so dran gewöhnt dass der Verstand da einfach nur durchgleitet ohne von dem gesehenem weiter Notiz zu nehmen.


melden

Nach dem Aufstehen Dinge ohne jeglichen Bezug sehen

26.01.2020 um 02:47
Zitat von MaterianerMaterianer schrieb:Hypagnone Bildern kann man auch leicht selbst im Wachzustand hervorrufen.
Man kann einen Tischtennisball (am besten farbig) in der Mitte teilen und auf die Augen legen und eine Lampe in die Nähe stellen.
Nach einiger Zeit sollte man dannalle möglichen Muster, Kreise, Dreiecke usw. sehen.
Daraus kann sich dann alles mögliche formen, es werden Bilder produziert die auch als "von aussen" empfunden werden können.
Das hab ich jetzt nicht ganz verstanden, was da genau passieren soll und wie.
Hast du das schon mal selbst ausprobiert?


1x zitiertmelden

Nach dem Aufstehen Dinge ohne jeglichen Bezug sehen

26.01.2020 um 02:56
Zitat von MaterianerMaterianer schrieb:Ich hatte schon ziemlich viele Hypnagogien im Schlaf auch mit Paralyse.
OK, also sprichst du ja aus Erfahrung.
Hatte sowas noch nie u. ehrlich gesagt k√∂nnte ich auch getrost auf solche Erlebnisse verzichten. W√ľsste n√§mlich echt nicht wie ich da dann drauf reagieren w√ľrde.
Wäre bestimmt sehr sehr eklig.

Kann das bei jedem einfach so kommen, oder an was liegt das/durch was wird so etwas ausgelöst?


1x zitiertmelden

Nach dem Aufstehen Dinge ohne jeglichen Bezug sehen

26.01.2020 um 02:56
Zitat von ElLoCo94ElLoCo94 schrieb:Das hab ich jetzt nicht ganz verstanden, was da genau passieren soll und wie.
Hast du das schon mal selbst ausprobiert?
Deine Augen sollten halt einfach nur eine Farbe sehen k√∂nnen und man sollte sie dabei auf halten nat√ľrlich.

Mit Tischtennisbällen hab ich noch nicht probiert geht auch anders nur wurde diese Methode mal von jemandem beschrieben der damit experimentiert hat, soll wohl am besten funktionieren.
Mir fällt nur der Name grad nicht ein ich such den morgen mal raus.

Was alles so passiert kommt wohl darauf an wie lange du diesen Zustand aushälst :D
Um so l√§nger man wartet um so verr√ľckter kann es werden w√§hre jetzt mal so meine Erfahrung.


1x zitiertmelden

Nach dem Aufstehen Dinge ohne jeglichen Bezug sehen

26.01.2020 um 02:58
Zitat von MaterianerMaterianer schrieb:Was alles so passiert kommt wohl darauf an wie lange du diesen Zustand aushälst :D
Um so l√§nger man wartet um so verr√ľckter kann es werden w√§hre jetzt mal so meine Erfahrung.
Muss das unbedingt mal ausprobieren, jetzt hast du mir was gesagt :D ūüźô


melden

Nach dem Aufstehen Dinge ohne jeglichen Bezug sehen

26.01.2020 um 03:08
Zitat von ElLoCo94ElLoCo94 schrieb:Hatte sowas noch nie u. ehrlich gesagt k√∂nnte ich auch getrost auf solche Erlebnisse verzichten. W√ľsste n√§mlich echt nicht wie ich da dann drauf reagieren w√ľrde.
Ja wenn jemand es nur selten hat und es nicht kennt kann es wirklich eklig werden.
Zitat von ElLoCo94ElLoCo94 schrieb:Hatte sowas noch nie u. ehrlich gesagt k√∂nnte ich auch getrost auf solche Erlebnisse verzichten. W√ľsste n√§mlich echt nicht wie ich da dann drauf reagieren w√ľrde.
Wäre bestimmt sehr sehr eklig.

Kann das bei jedem einfach so kommen, oder an was liegt das/durch was wird so etwas ausgelöst?
Fang bloß jetzt nicht an eine Angst vor sowas zu enwickeln das ist doch das Dilemma in dem Viele stecken, sie haben Angst vor solchen Erlebnissen was es mMn. alleine auch schon auslösen kann.
Es beschäftigt dich und im Schlaf werden eben Sachen verarbeitet die dich beschäftigen.

Hat man viel Angst es zu bekommen will man auch diese Angst verarbeiten ich denke du verstehst die Kette :D


1x zitiertmelden

Nach dem Aufstehen Dinge ohne jeglichen Bezug sehen

26.01.2020 um 03:16
Zitat von MaterianerMaterianer schrieb:Hat man viel Angst es zu bekommen will man auch diese Angst verarbeiten ich denke du verstehst die Kette :D
Ja klar ich verstehe, aber kein Sorge ich habe keine Angst davor, höchstens Respekt (falls ich doch mal in den "Genuss" kommen sollte :D).
Ich stell mir das als Außenstehender ungefähr so wie ein bad trip vor, verursacht durch Drogen. Also nicht sonderlich wohltuend...
Zitat von MaterianerMaterianer schrieb:sie haben Angst vor solchen Erlebnissen was es mMn. alleine auch schon auslösen kann.
Krass, das gen√ľgt also schon. Interessant.


melden

√Ąhnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Träume: Traumdeutung - Ein Todesengel
Träume, 4 Beiträge, am 03.06.2020 von Allertje
GalaxyFeathers am 30.10.2017
4
am 03.06.2020 ¬Ľ
Träume: False Memory Syndrom durch Träume
Träume, 10 Beiträge, am 17.09.2020 von Cpt.Germanica
GalleyBeggar am 03.09.2015
10
am 17.09.2020 ¬Ľ
Tr√§ume: Habt Ihr schon mal Tr√§ume √ľber andere Planeten gehabt?
Träume, 13 Beiträge, am 03.04.2020 von Joschi9373
Sascha81 am 14.11.2016
13
am 03.04.2020 ¬Ľ
Träume: Flashbacks von zig Träumen auf einmal
Träume, 3 Beiträge, am 03.01.2020 von KaTet19
KaTet19 am 02.01.2020
3
am 03.01.2020 ¬Ľ
Träume: Die Funktion des Traums
Träume, 8 Beiträge, am 11.09.2020 von baackpapier
Nachthauch am 04.08.2020
8
am 11.09.2020 ¬Ľ