weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Träumte, dass ich gestorben bin

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Träume, Auto, Unfall

Träumte, dass ich gestorben bin

14.10.2010 um 19:52
@Night-Terror
Night-Terror schrieb:Also im Traum fuhr ich mit dem Auto von einer Klinik oder so ähnlich (kann mich kaum dran erinnern) weg dann wurde ich von einem Auto erfasst und bin da reingekracht, ja und dann bin ich auch aufgewacht.
äh....wie geht das? du warst mit dem Auto unterwegs und wurdest dann von einem Auto erfasst? da das schon mal nicht sein kann.....Träume sind Schäume... :D


melden
Anzeige

Träumte, dass ich gestorben bin

14.10.2010 um 20:22
@willow-winter
geht mir genauso, ich sollte Drehbücher schreiben....


melden
HOKUSPOKUS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Träumte, dass ich gestorben bin

15.10.2010 um 23:01
Ich denke auch -Ein neuer Lebensabschnitt-
Mein Traum damals: fahre mit meinem Auto in der Straße wo ich mein Geschäft habe...werde von einem anderen Auto abgedrengt..Waffe wird auf mich gerichtet und abgedrückt..3 mal Richtung Brust.
Es war so real..ich war schokiert, sah mein Blut fließen und konnte es auch riechen.
Es waren drei Personen, eine davon trug eine blonde Perrücke.
An die Gesichter konnte ich mich nicht erinnern und konnte mir auch zu diesem Zeitpunkt nicht erklären was es zu bedeuten hatte.Bin gestorben.-Traum Ende-

Nach etwa 1 Monat hatte ich die Kündigung meines Geschäftes auf dem Tisch..hatte eine Ecke in einem Solarium angemietet gehabt.Mein Nagelstudio lief sooo gut, verdiente mich dumm und dämlich und hatte einen 15 Jahres Vertrag.
Die geldgierigen Betreiber des Solariums waren nicht zufriedenzustellen mit der pünktlichen Miete die ich errichtete....die Miete war schon extrem teuer.
Sie wollten mehr..meine Ecke selber betreiben.
Mein Vertrag stand denen im Weg.Die haben meine Autoscheibe kaputt gemacht, Autoreifen (Mutter aufgeschraubt) etc.,um mir Angst einzujagen.
Da es um einen Streitwert von 150 Tausend DM ging konnte ich auch die Anwaltskosten nicht bezahlen...und.. ich BIN GEGANGEN!

Zu der blonden Perrücke:eine der 3 Geschäftsführer trug zu einer Feier eine blonde Perrücke, die ich ihr aufgesetzt hatte.
Davon gibt es ein Foto in meinem Album, irgendwie gruselig (erinnert mich an die eine Figur im Traum).

Ich wurde abgeschossen:) -meine Traumdeutung-

Die Geschichte geht weiter, mit einem tiefen Fall, aber mit Happy End= Sieg für mich, nur würde es zu weit führen.


melden
Excalibur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Träumte, dass ich gestorben bin

17.10.2010 um 00:35
alles was in deinem Traum passiert kannst du auf deine Psyche beziehen.
Zu sterben bedeutet vielleicht das ein teil stirbt oder erneuert wird.
Eine Ansicht die sich geändert hat.
Aber das hab ich selber nur aus einem Traumbuch aber ich sags weil ich es auf meine Träume angewendet habe und gemerkt habe das es stimmen könnte.
wie gesagt ich habs auch nur aus einem Buch :) .


melden
Excalibur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Träumte, dass ich gestorben bin

17.10.2010 um 00:40
zB hab ich letztens von einem Erdbeben geträumt.
Das hat zB sowas zu bedeuten das sich sehr viel ändert in meinem Leben.
Freunde, Lebensort, Lebensweise.
Wenn ich nicht wissen würde das sich die Erde verschiebt bei einem Erdbeben hätte ich vielleicht einen anderen Traum gehabt.
Es kommt immer darauf an was die jeweiligen Begebenheiten für einem bedeuten.

Verstehste ? eine Kirche bedeutet nicht für jeden das gleiche... so auf die weise.
über dich selbst wirst du nur was erfahren wenn du dich auf deinen eigenen Weg begibst.
Sicher haben die meisten hier die besten Absichten aber ihre Erfahungen und Interpretationen in deinen Traum beziehen sie aus ihrem Leben.


melden

Träumte, dass ich gestorben bin

17.10.2010 um 10:45
Man kann im Traum nicht sterben O.o

Ich bin auch schon 1-3 Mal im Traum gestorben, aber es war immer so,dass ich das wusste.. also vllt. nur so getan habe, oder einfach da lag..


melden

Träumte, dass ich gestorben bin

17.10.2010 um 14:00
dass man im Traum stirbt bedeutet (aus Eigenerfahrung) bleib lieber im Bett, da dir sonst irgend ne scheiße Passiert, z.b. etwas total Peinliches.

also bei mir stimmt dass zu 100% ^^


melden
HOKUSPOKUS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Träumte, dass ich gestorben bin

17.10.2010 um 19:04
...und wie lange soll man dann im bett liegen bleiben?:)


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Träumte, dass ich gestorben bin

23.10.2010 um 19:14
Ich hab auch mal getraeumt, dass ich gestorben,
langsam verbrannt durch eine Atombombenexplosion.^^
Dann bin ich aufgewacht und hab echt gedacht ich bin tot. :D


melden
Anzeige

Träumte, dass ich gestorben bin

23.10.2010 um 23:28
Solche Träume kenn ich nur zu gut! Könnt Bücher drüber schreiben, oder Filme drehen! Aber keine Sorge, so oft wie ich schon "gestorben" bin, passt auf keine Kuhhaut! Versuch mal Deine Träume zu steuern! Das klappt! Es ist DEIN Traum! Du führst Regie! Mfg A-N


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden