weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Traum in drei Teilen

5 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum
Seite 1 von 1

Traum in drei Teilen

06.01.2013 um 20:40
Hallo,

vielleicht kann mir jemand bei der Deutung des Traumes helfen?

Die drei Teile kamen direkt nacheinander.

Der zweite Teil fühlte sich sehr intensiv an, ich wurde wach und hatte dieses spezielle Gefühl noch (erst Angst, dann Auflösung). Ich schlief wieder ein und träumte weiter.



Traum in drei Teilen


Wir fahren mit dem Auto auf einer Serpentinenstrecke. Dieser ist ungesichert, keine Leitplanken, es geht viele Meter den Abhang hinunter.
Mein Mann und ich streiten, es ist ein Streit wie wir sie zu hunderten geführt haben, nichts besonderes.
Plötzlich versteinern sich seine Gesichtszüge, er schweigt. Sein Gesicht strahlt Eiseskälte, Härte und Unnachgiebigkeit aus. Wie eine Maske. Er fühlt sich fremd an. Ohne ein Wort zu sagen lenkt er in einer Rechtskurve geradeaus.
Wir fahren dem Abgrund entgegen. Er hat für und entschieden. Er tötet uns.


Während wir fallen warte ich auf eine Art „Explosion“ , auf ein Aufschlagen des Fahrzeugs.
Ich bin eingehüllt in den Farben orange, rot, gelb (oder weiß). Ich bin körperlos.
Ich kann mit den Armen nach links und rechts schlagen, als wenn ich fliegen würde, aber ich sehe meine Arme nicht.
Ich habe zwar Angst und denke jetzt müsste doch Panik einsetzen, aber ich kann diese nicht „produzieren“. Die Panik fehlt einfach, es ist nur ein Angstgefühl, was mich sehr verwundert. Meine Angst mindert sich mit der Auflösung meines Selbst. Ich scheine auseinander zu fallen, in Briefmarkengroße Teilchen. Es scheint alles was ich bin, was mich ausmacht, was mich umgibt „weg zu fliegen“. Ich denke es und es verschwindet. Ich frage mich wo mein Mann ist und schlage mit den Armen um mich um ihn zu ertasten, aber ich fühle ihn nicht. Aber es wundert mich nur aus alter Gewohnheit, ich erwarte dass ich ihn in meiner Nähe brauche. Doch das ist nicht so. Er ist nicht da und es ist kein Verlust. Weder physisch noch psychisch. Und dann vergesse ich ihn, wie alles andere was ich kurz „angedacht“ habe auch. Mein Leben, meine Kinder, meine Eltern, meine Freunde – ich denke kurz an sie und merke wie wenig Bedeutung sie haben und vergesse sie.
Ich werde immer weniger ich. Losgelöst von Sachzwängen, Erinnerungen und Emotionen. Wie ein fühlendes Nichts. Ich schwimme in einer Art „farbigem Wohlbefinden“. Kein ich, kein Du, keine Grenzen, keine Gedanken.


Ich sehe mich an einem Tisch sitzen. Ich bin ein Mann mittleren Alters mit dunklen, kurzen Haaren. Sehr seriös wirkend. Ich sehe auf mich herunter und wundere mich, ich bin doch eine Frau (im jetzigen Leben). Doch der Mann bin ich. Ich beschäftige mich mit einem Buch? Ich bin ruhig und ausgeglichen.
Im Garten steht ein Pool und in diesem schwimmen Blätter. Es stört mich nicht, es ist mir egal. Ich widme mich dem Buch.
Plötzlich finde ich mich mit einer Schnorchelausrüstung in diesem Pool wieder. Ich sammle die Blätter mit einem Netz ein. Ich tauche3 ab und zu auf und sehe Menschen mit einem Glas in der Hand am Beckenrand stehen.
Ich sehe dass um den Pool sehr viele Leute sind, scheinbar eine Art „gesellschaftliche Zusammenkunft“. Die Leute wundern sich gar nicht dass ich die Blätter im Wasser sammle, im Gegenteil, sie scheinen es zu erwarten. Und ich erfülle ihre Erwartungen. Es ist mein Pool daher verstehe ich nicht warum ich etwas tue nur weil es andere wollen.


melden
Anzeige
Milchfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum in drei Teilen

06.01.2013 um 21:01
also erst einmal der traum hört sich komisch an aber er wahr sehr motions voll ich habe auch öfters das gefühl kurz vor dem tot zu stehen aber naja ich kann dir nicht so richtig helfen


melden

Traum in drei Teilen

06.01.2013 um 21:05
Hallo AppleBloom,

wie sieht das bei Dir aus dass Du das Gefühl hast kurz vor dem Tod zu stehen? Träumst Du das?

Vielleicht sagt der Traum dass ich gewaltsam sterben werde. Teil 1. Im Teil 2 erlebe ich wie es ist zu sterben? Teil 3 ist dann eine Wiedergeburt in einen erwachsenen Körper? Hmmm.

Oder zeigt er verschiedene Teile meiner Persönlichkeit?

Ich denke viel darüber nach komme aber zu keinem Schluss.


melden
Milchfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum in drei Teilen

07.01.2013 um 17:39
ich träume das nicht ich fühle es im leben in einer situation


melden

Traum in drei Teilen

07.01.2013 um 21:31
Also erstmal solltest du den Traum ganz neutral gegenübertreten, denn er ist im ersten Moment nur eins: einfach nur ein Traum. Sich wegen Träume verwirren zu lassen ist nicht gut.

Dann ist es immer ganz wichtig, dass man Träume nicht so wahrnimmt, wie sie dargestellt werden. Sicher kann es Ausnahmen geben - aber in den meisten Fällen zeigt das Gehirn Situationen und Ängste in abstrakter Form. Also keine Angst, du wirst nicht sterben.

Wenn ich deinen Traum so lese, denke ich zuerst an deine Persönlichkeit. Bist du denn mit deinem jetzigen Leben zufrieden und gibt es momentan Situationen, die dich unglücklich machen? Der Traum kann aber auch auf Ereignisse deuten, die in Zukunft passieren werden. Soll heißen, wenn du jetzt nicht unglücklich bist, könnte es so vielleicht in der Zukunft sein.

Und wegen dem Sterben in Träumen - den Tod selbst kann ein Mensch nie träumen, da ein Mensch nur das träumen kann, was er kennt. Da der Tod für jeden von uns unbekannt ist, wird es keinen lebenden Menschen geben, der träumt, wie es ist, tot zu sein. Dein Traum zeigt nach dem Unfall wie gesagt nur eine abstrakte Version, nichts reales.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

399 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Herzschlagssache7 Beiträge
Anzeigen ausblenden