Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spukorte in Sachsen

183 Beiträge, Schlüsselwörter: Spuk, Sachsen

Spukorte in Sachsen

19.11.2010 um 00:16
@Rainie

..hatte auch nicht vor das allein und auf eigene faust zu machen xD
.. hausfriedensbruch und so^^


melden
Anzeige

Spukorte in Sachsen

19.11.2010 um 00:19
ja ich glaub das sehen die dort ungern ;P


melden

Spukorte in Sachsen

19.11.2010 um 00:23
@Rainie

..nich nur dort^^


melden

Spukorte in Sachsen

17.12.2010 um 22:39
Habe endlich ein Buch gefunden : "Sagenbuch des westlichen Erzgebirges" - ,mit Sagen aus Johanngeorgenstadt und Umgebung (auch aus dem heute zu Tschechien gehörenden Breitenbach (Potucki) und Platten (Horni Platna), - worin meine Spukgeschichte enthalten ist.

" Es rumorte und polterte im Zimmer, Gegenstände wurden umhergeworfen oder schwebten in der Stube. Die Polizei und viele Ortsbewohner waren mit anwesend. Das geschah am hellichten Tage! ...
"Ein Kommodenkasten schob sich mit Wucht aus der Kommode, obgleich sich ein Mann (Hans Sieber) dagegenstemmte. Die Wäsche und dgl. wurde aus dem Kasten in die Stube geworfen. ... Einer Frau wurde eine Stuhllehne aus der Hand gerissen und an den Leib geschlagen. Der Frau Rimpler flog ein Nähkörbchen aus Drahtgeflecht an den Leib." ... Auch sei eine Bratpfanne auf eine Frau zugeschwebt, habe sie auf die Schulter getroffen und ihrer Tochter am Bein. Dem Tierarzt Dr. Müller aus Eibenstock habe eine weiße Salbenbüchse am Kinn getroffen, die vorher durch den Raum auf ihn zuschwebte. Wochen später ging der Spuk weiter, so kam eine Schere und ein Küchenmesser auf Frau Schuster zugeschwebt.
Sämtliche Ereignisse waren mit der Person Frau Schuster verbunden. Die Phänomene sind von vielen Personen bestätigt worden.
Die Gemeindeverwaltung riet ihr wegzuziehen. Sie ist nach Lichtenstein gezogen und damit war auch der Spuk vorbei !

Dieses Buch wurde mir empfohlen und ich kann es weiterempfehlen, für Leute, die sich entweder für Spukgeschichten interessieren und/oder dem Erzgebirge zugetan sind.


melden

Spukorte in Sachsen

17.12.2010 um 22:45
@stuelpner
von welchen orten ist in dem buch noch die rede?
..steht da was aus der gegend um altenberg, geising, zinnwald oder weesenstein?
(ja ich weiß, das ist nicht wirklich im westlichen erzgebirge) ;)
..würd mich trotzdem mal interessieren.


melden

Spukorte in Sachsen

18.12.2010 um 00:39
@justforyou

Nein, wie Du schon selbst feststellst, diese Orte befinden sich nicht im westlichen Erzgebirge.
Es sind u.a. Sagen aus den Ortschaften, Johanngeorgenstadt, Carlsfeld, Breitenbrunn, Erlabrunn, Sosa, Schwarzenberg und einige Orte des Erzgebirges auf der böhmischen Seite zu finden.

Der Autor wurde in Johanngeorgenstadt geboren und hat viele Leute aus der unmittelbaren Umgebung, seit den 1950er Jahren im "Grimmschen Stil" interviewt.
Interessant fand ich auch die Geschichte eines gewissen Paters Hahn, so eine Art Faust des Erzgebirges.

Wikipedia: Adalbert_Hahn


melden

Spukorte in Sachsen

18.12.2010 um 00:41
@stuelpner
schwarzenberg?


melden

Spukorte in Sachsen

18.12.2010 um 01:22
Ja, auch aus Schwarzenberg.
Schwerpunkt ist aber der Geburtsort von Möhrig-Morethi, Johannstadt.

Welchen Bezug hast Du zum Erzgebirge (dort geboren oder im Urlaub gewesen) ?


melden

Spukorte in Sachsen

18.12.2010 um 01:36
stuelpner schrieb:Welchen Bezug hast Du zum Erzgebirge
.. ich hab die ersten 16 jahre meines lebens in altenberg verbracht.
(eher östl. erzgebirge)
;)


melden

Spukorte in Sachsen

22.05.2011 um 20:12
Hallo,
Hab den link jetzt nochmal raus gekramt und hoffe hier antwortet mir noch jemand. Ich komme auch aus Sachsen, Oschatz. Habe auch noch was sehr interessantes gefrunden von hier. Da viele auch gefragt haben Kreis Torgau,Riesa, Döbeln...

Also etwa 10km hinter Oschatz liegt Wermsdorf, mit dem Wermsdorfer Wald.
Da soll es früher ein Dorf namens Nennewitz gegeben habe.Da gab es auch ein Schloss. Die letzte Schlossherrin war richtig mies drauf behandelte ihre Bauern sehr schlecht. Eines Abends brahc ein heftiges Unwetter los. Im Verlauf diesem fing das Schloss feuer. es brannte alles nieder, nur die Frau blieb zurück. Die Bauern zogen weg un das Dorf geriet in vergessenheit. Ja heute hat sich darauf auch ein See gebildet.


So zu den Sichtungen: Es wurde öfters auch schon aus meinem Freundeskreis eine Weiße Frau gemeldet die am See und auch schon im Wasser, auf dem Wasser schwebend gesehen wurde.


Hier noch die Quelle mit genaueren Informationen

http://www.wanderwelt-mittelsachsen.de/c,sage-kirchenteich,34_35.html

Hoffe noch auf Antwortet obwohl der thread schon etwas veraltet ist^^

Gruß


melden

Spukorte in Sachsen

22.05.2011 um 21:40
@Alucad66

Oh Gott, wo liegtn Oschatz?
Bin auch aus Sachsen (Meißen), würde mir das mal anschauen gehn, sofern ich wieder Auto fahren kann..

LG


melden

Spukorte in Sachsen

22.05.2011 um 22:10
Also Oschatz liegt bei ja Leisnig.. Kreis TDO-Torgau Delitzsch Oschatz
Oder sagt dir Mügeln vielleicht was? Meißen ist maximal eine Fahrtstunde entfernt.
Ja wenn jemand lust hätte können sich ruhig melden. Das interessiert mich auch würde mir es auch gerne mit anschauen.

laut google nur 35 min ;)


melden

Spukorte in Sachsen

22.05.2011 um 22:25
@Alucad66

Das klingt gut, dass es nur ca 1 stunde entfernt ist, im Moment kann ich aber kein Auto fahren, hab einen gebrochenen Fuß, der noch bisschen verheilen muss.
Also Mügeln hab ich glaube schon mal gehört, aber wo das liegt keine Ahnung, werds aber irgendwie raus finden :)


melden

Spukorte in Sachsen

22.05.2011 um 22:29
Ja. ich denke man muss da auch einen besseren Zeitpunkt abwarten. Also in der Quelle steht ja um die Herbstzeit rum... Außerdem auch Nebel und eventuell auch Vollmond oder heller Mond damit man weit schauen kann...

Ja also meißen oschatz ist ziemlich easy. Immer B6 bleiben un da sin des ungefähr 30 km. ALso n Katzensprung^^


melden

Spukorte in Sachsen

22.05.2011 um 22:35
Spukorte in Sachsen?

Da fällt mir, spontan wie ich bin, nur das Erzgebirge ein. So wie die da reendun is das obergruselig!


melden

Spukorte in Sachsen

22.05.2011 um 22:51
@Alucad66

Das klingt gut, wenn es gegen die Herbstzeit ist, bis dahin kann ich wenigstens wieder auto fahren.
Mein Mitbewohner meinte, dass oschatz hinter Lommatzsch irgendwo liegt?
Und 30km ist ja wirklich nur ein Katzensprung und keine Weltreise :)

@Prof.nixblick

In wie fern das Erzgebirge?


melden

Spukorte in Sachsen

22.05.2011 um 22:54
@lisschen
Prof.nixblick schrieb:So wie die da reendun is das obergruselig!
So ein Lisschen Lisschen Lisschen *sing*


melden

Spukorte in Sachsen

22.05.2011 um 22:56
*lach* :D


melden

Spukorte in Sachsen

22.05.2011 um 22:57
Ich werd nächste Woche sowieso schon mal hin machen weil ich auch noch nciht genau weiß wo das in dem Wald sein wird. Weil ich war schon oft im Wermsdorfer Wald.. Aber noch nie an dem beschriebenen Ort.. werd sicher auch schon mal paar Fotos machen.


melden
Anzeige

Spukorte in Sachsen

22.05.2011 um 23:03
@Prof.nixblick
Da fällt mir, spontan wie ich bin, nur das Erzgebirge ein. So wie die da reendun is das obergruselig!


gits noch^??? ,was issn da so schlimm drann^^


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden