Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Dortmund-Asseln geheimnissvoller Gang aus Mittelalterzeit

12 Beiträge, Schlüsselwörter: Mittelalter, Dortmund, Asseln
Seite 1 von 1

Dortmund-Asseln geheimnissvoller Gang aus Mittelalterzeit

27.05.2012 um 01:16
Laut Wikipedia

"Im Jahre 2004 wurde auf dem Grabungsgelände ein Wegstück aus dem 1. Jahrhundert freigelegt. Der Weg verlief etwa 600 m südlich des heutigen Hellwegs in Ost-West-Richtung und erklomm eine mit bloßem Auge kaum noch wahrnehmbare Geländekante. Dadurch grub er sich als Hohlweg muldenförmig ins Gelände ein und ließ sich auf fast 200 m Länge und mit bis zu sechs Meter Breite nachweisen. Die Breite des freigelegten Wegstückes und die darin eingegrabenen Fahrspuren deuten auf eine regelrechte Straße hin. Dabei handelte es sich aber nicht um den damaligen Verlauf des Hellwegs, sondern hier kam ein Weg zum Vorschein, der eine abseits vom Hellweg gelegene Siedlung verkehrsmäßig an den Hellweg anband. Der Weg verlief parallel zum Hellweg und führte im Westen und im Osten wieder auf den Hellweg zurück. Dieser äußerst seltene Befund gibt einen deutlichen Hinweis auf ein komplexes Siedlungsgefüge in Asseln im 1. Jahrhundert."

Wo find ich diesen Weg? Ich interessiere mich momentan total für die Geschichte Asselns...

Vielleicht kommt ja jemand aus der Gegend..



Wikipedia: Dortmund-Asseln

LG


melden
Anzeige

Dortmund-Asseln geheimnissvoller Gang aus Mittelalterzeit

27.05.2012 um 14:44
@fullofshadows
steht doch schon da: auf dem grabungsgelände...


melden

Dortmund-Asseln geheimnissvoller Gang aus Mittelalterzeit

28.05.2012 um 16:26
Über den Weg wirst du wohl nur was auf uralten Karten finden weil auf neuen wird der wohl kaum drauf sein da er ja erst vor wenigen Jahren gefunden wurde. Schau doch einfach mal im Stadtarchiv und dort unter Dortmund - Asseln ob du etwas findest.


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dortmund-Asseln geheimnissvoller Gang aus Mittelalterzeit

28.05.2012 um 20:33
@fullofshadows
Wir wohnen in einer der Nachbargemeinden von Asseln, aber davon habe ich noch gar nichts gehört, das könnte meine Tochter interessieren.
Danke!


melden

Dortmund-Asseln geheimnissvoller Gang aus Mittelalterzeit

28.05.2012 um 22:08
Gerne Fire!

@ Rescuce, wo find ich denn das Stadtarchiv? gibts das direkt im Internet ?


Lg


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dortmund-Asseln geheimnissvoller Gang aus Mittelalterzeit

29.05.2012 um 11:23
@fullofshadows
Ich werde mich in Kürze darum kümmern oder meine Tochter bitten, sie hat viel mehr Zeit dafür, okay?
Vielleicht findest Du auch schon etwas darüber in www.dortmund.de

Grüße!


melden

Dortmund-Asseln geheimnissvoller Gang aus Mittelalterzeit

29.05.2012 um 13:58
@fullofshadows
besorg dir doch einfach mal den grabungsbericht - da wird sicher ganz genau drinstehen wo der gang zu finden ist.


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dortmund-Asseln geheimnissvoller Gang aus Mittelalterzeit

29.05.2012 um 17:23
Wikipedia: Dortmund-Asseln
@fullofshadows
Ich gebe Dir mal Info über Asseln, z.T. auch über seine Geschichte, vielleicht ist etwas Interessantes dabei.

Grüße und viel Freude!


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dortmund-Asseln geheimnissvoller Gang aus Mittelalterzeit

29.05.2012 um 20:47
@fullofshadows
Sorry, hast Du schon. War diesmal gedankenlos.


melden

Dortmund-Asseln geheimnissvoller Gang aus Mittelalterzeit

30.05.2012 um 18:13
Jep, hatte ich schon. ^^ Macht doch nichts ! Bin über jede Hilfe dankbar!

Wo find ich denn eigentlich das Stadtarchiv bzw den originalen Grabungsbericht?

LG


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dortmund-Asseln geheimnissvoller Gang aus Mittelalterzeit

30.05.2012 um 18:26
@fullofshadows
Im Zweifelsfall beim Landesdenkmalamt.


melden
Anzeige

Dortmund-Asseln geheimnissvoller Gang aus Mittelalterzeit

30.05.2012 um 23:10
@fullofshadows
fullofshadows schrieb:Wo find ich denn eigentlich das Stadtarchiv bzw den originalen Grabungsbericht?
das stadtarchiv ist ein amt, das zum rathaus gehört. in bawü ist es eines der ämter, die der stadtverwaltung unterstellt sind, wie's bei dir ist weiss ich nicht, aber du wirst ganz sicher auf dem rathaus erfahren können, an wen du dich wenden musst.
den originalen grabungsbericht findest du bei denjenigen, die gegraben haben.
nachdem du ja hier selbst das zitat gebracht hast, solltest du hoffentlich auch die quelle kennen (und NENNEN!!!) können. im normalfall kann dir da das denkmalamt weiterhelfen, denn in deutschland findet keine grabung statt, ohne dass die behörden informiert sind. das landesdenkmalamt kann dir also wenigstens einen ansprechpartner nennen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt