Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

1.274 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ufos, Einschätzungen, Erlebnisberichte ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

25.06.2014 um 00:10
@Tettenbura
Ich hatte mal eine Sichtung. August 1997. Ein Vorbeiflug. Keine ungewöhnlichen Manöver, aber es war tatsächlich eine "fliegende Untertasse" (Die Bezeichnung UFO mag ich nicht, weil es sich unverdient zum esoterischen Reizwort entwickelt hat). Über Stadtgebiet an meinem Wohnort. Ich sass im Auto, fuhr runter in die Stadt. Die Strasse geht bergab, sodass man gute Sicht in Richtung Westen über die Städte in den Sonnenuntergang hat. Die Sonne war schon untergegangen. Späte Dämmerung, bevor es endgültig Nacht wird. Ein schöner, ruhiger Spätsommerabend. Kein Wind, klarer Himmel mit ein paar Wolkenfeldern. Und da tauchte dieses Ding plötzlich hinter einer einzelnen, etwas größeren Wolke auf. Orangerot leuchtend, wie ein Kaminfeuer. Nicht zu übersehen. Ich habe bei der nächsten Gelegenheit angehalten, um es mir in Ruhe anschauen zu können. Es verschwand dann am nördlichen Horizont aus der Sicht. Ich konnte es mehrere Minuten ungestört beobachten.


melden
Tettenbura Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

25.06.2014 um 00:10
@illik

wenn es nicht mehr viel zu sagen gibt,ist das auch OK. aber :)
du würdest in dem Fall ja eh aus hörensagen die geschichte mitteilen
und kannst daher natürlicherweise nicht die hand dafür ins feuer legen.

Das verstehe ich und das musst du in diesem Thraed auch nicht.Klar!
Zitat von illikillik schrieb:ausserdem weiss ich wie die meisten allmyleute in dieser rubrik drauf sind. kann ich gerne darauf verzichten.
das kann ich tatsächlich nachempfinden und das man darauf auch gerne verzichten möchte ,auch. :)

Vielleicht kannst du es ja in etwa so sehen ?
Erzähle es Mir und Denen,die still im hintergrund mitlesen und
Pfeif auf
Zitat von AlanoAlano schrieb am 10.06.2014:die meisten
,wenn sie dir zu dumm kommen. :)

Hier gibt es auch jene,die sich zwar nicht sonderlich hervortun,
aber die Themen doch mit interesse mitverfolgen!


melden
Tettenbura Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

25.06.2014 um 00:14
@22FoX22
wesentlich deutlicher , danke !
Zitat von 22FoX2222FoX22 schrieb:Hab mir mal erlaubt das Bild ein wenig aufzuhellen
Was es aber darstellt,ist mir momentan auch schleierhaft! ... habe ähnliches so noch nicht gesehen.


melden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

25.06.2014 um 00:22
@Tettenbura

Hatte ja ehrlich gesagt erwartet, dass man nach dem Aufhellen die Beine einer Reklametafel, wie sie in den U.S.A üblich sind, erkennen wird, aber nichts da. :D

Sieht schon komisch aus.. Auf den ersten Blick siehts nach einer Bildmontage aus, beim genaueren hingucken sieht man aber keine typischen anzeichen. Könnte mir höhstens vorstellen, dass jemand die Beine einer besagten Reklametafel wegretuschiert hat.
wobei es aber eher wie ein Würfel aussieht als wie eine Flache Wand. :/
Rechteckiger Zeppelin? :D

Für ein UFO sieht es eher untypisch aus...


1x zitiertmelden
Tettenbura Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

25.06.2014 um 00:25
@Thour1959
Zitat von TettenburaTettenbura schrieb:manchmal ist auch klein ganz fein :)
das hört sich aber schon ziemlich interessant an,wie ich das lese...
danke,das du es uns doch noch mal ergänzend mitgeteilt hast!
Keine ungewöhnlichen Manöver, aber es war tatsächlich eine "fliegende Untertasse" Über Stadtgebiet an meinem Wohnort. Ich sass im Auto, fuhr runter in die Stadt. Die Strasse geht bergab, sodass man gute Sicht in Richtung Westen über die Städte in den Sonnenuntergang hat. Die Sonne war schon untergegangen. Späte Dämmerung, bevor es endgültig Nacht wird. Ein schöner, ruhiger Spätsommerabend. Kein Wind, klarer Himmel mit ein paar Wolkenfeldern. Und da tauchte dieses Ding plötzlich hinter einer einzelnen, etwas größeren Wolke auf. Orangerot leuchtend, wie ein Kaminfeuer. Nicht zu übersehen. Ich habe bei der nächsten Gelegenheit angehalten, um es mir in Ruhe anschauen zu können. Es verschwand dann am nördlichen Horizont aus der Sicht. Ich konnte es mehrere Minuten ungestört beobachten
in viellen sichtungen spielt anscheinend wiederkehrend ein oranges leuchten eine rolle.
konntest du eine Form ausmachen ? ,weil du eine Untertasse erwähnst.

Würdest du vielleich eine ca. schätzung über die naheste entfernung zu dir und gösse abgeben?


melden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

25.06.2014 um 00:30
Zitat von TettenburaTettenbura schrieb:stellt das rechteck in dem Bild auch eine sichtung dar ?
Yup tut es anscheinend echt.

Youtube: EXCLUSIVE 2013 REPORT: JANUARY 5, 2000 ILLINOIS UFO CASE UPDATE - HIGHWAY 4 & I-64
EXCLUSIVE 2013 REPORT: JANUARY 5, 2000 ILLINOIS UFO CASE UPDATE - HIGHWAY 4 & I-64


Hätte ich nicht gedacht, dass das ernstahaft jemand als Sichtung ausgibt aber er meint es anscheinend ziemlich ernst. :D


melden
Tettenbura Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

25.06.2014 um 00:33
@22FoX22
danke für deine Analyse !
Zitat von 22FoX2222FoX22 schrieb:Auf den ersten Blick siehts nach einer Bildmontage aus, beim genaueren hingucken sieht man aber keine typischen anzeichen. Könnte mir höhstens vorstellen, dass jemand die Beine einer besagten Reklametafel wegretuschiert hat.
wobei es aber eher wie ein Würfel aussieht als wie eine Flache Wand. :/
Zitat von 22FoX2222FoX22 schrieb:Für ein UFO sieht es eher untypisch aus
... da hast du wirklich recht!
Zitat von 22FoX2222FoX22 schrieb:Rechteckiger Zeppelin? :D
... gut frage ?! ...
sieht zwar nicht gerade Ärodynamisch aus,aber ! erstmal ein netter Erklärungsversuch. :)


melden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

25.06.2014 um 00:42
Hab das Video nicht ganz gesehen und konnte keine Aussage dazu finden wie es zu dem Bild kam.
Ich gehe allerdings davon aus, dass sich nur um eine Nachstellung seiner Sichtung handelt da
ich mir sonst nicht erklären kann, warum nur ein Bild existiert.

Er hatte ja nämlich anscheinend viel Zeit.. Er hat währenddessen jemanden angerufen und erzählt was er gerade beobachtet..


melden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

25.06.2014 um 04:02
@Tettenbura
@22FoX22
Ich bin jetzt auch zu KO um mir das Video anzutun, ich habe da nur kurz auf fast forward durchgeschaut...

Das Bild taucht nur kurz so auf und viel Gerede - das muß nachgestellt sein, denn ansonsten ergibt es keinen Sinn, daß das UFO so rechteckig perfekt zum Bild ausgerichtet ist. Wäre das echt, würde das rgendwie schief im Bild hängen - das ist also einfach+billig ins Bild hineingezeichnet.

Womit das dann aber viel Sichtungsgerede ohne irgendwelche Belege ist.
EDIT: Da das Video nur direkt auf Youtube angeschaut werden darf (was Klicks und somit Einkommen gibt) aber keine Ansicht via Verlinkung erlaubt ist, bin ich mir ziemlich sicher, daß es nur eine Masche zum Geldverdienen ist.


melden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

25.06.2014 um 10:24
@22FoX22,

Untypisches UFO? Soll das heißen, Du kennst das "typische Ausehen" von UFOs? Aber dann wäre das Ausehen ja auch bekannt, und das Objekt somit kein UnbekanntesFlugObjekt mehr.


melden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

25.06.2014 um 12:00
@off-peak
Ja ich kenne das typische Aussehen von UFOs.

Fligende Untertassen, Zigarrenförmige UFOs, Lichtkugeln/ Orbs und die dreieckigen...
Diese Formen werden alle sehr häufig beschrieben und sind daher TYPISCH.
Jedoch weis keiner wirklich was es ist und daher sind es trotzdem UNBEKANNTE Flugobjekte.

Deal with it!


melden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

25.06.2014 um 12:43
Zitat von TettenburaTettenbura schrieb:Leider habe ich es nicht so mit dem Englischen,aber ein Bid habe ich mal ausgesucht.

stellt das rechteck in dem Bild auch eine sichtung dar ?
Das sind keine Foros,die während der Sichtung gemacht wurde sondern nur Bearbeitungen ,die das Gesehene etwas darstellen sollen

http://dbarkertv.com/UPDATE.htm

Hier auch zum Fall

Youtube: UFO Over Southern Illinois - Part 1 of 5
UFO Over Southern Illinois - Part 1 of 5



melden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

25.06.2014 um 14:06
@Tettenbura
unser Ufo-Erlebnis 2004, was ich hier dokumentiert habe, konnte durch anerkannte Ufo-Forscher nicht identifiziert werden. Wir drei Sichtende spekulierten dann darüber. Jede von uns hatte eine andere Vermutung dazu, wobei die 2 Beteiligten dann nicht mehr mit mir darüber diskutieren wollten.
Tabu. Schluß. Punkt.

Allein gelassen von denen, recherierte ich im Inet/Ufo-Forscher, was es gewesen sein könnte. Zuviele Antworten/Spekulationen, von Militär bis Zeitreisenden. Was nun?
Dann bin ich durch Zufall an eine Ufo-Forscherin geraten, die mit ihren Thesen mich inspiriert hat und als nachdenkungswert von mir empfunden wird.


1x zitiertmelden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

25.06.2014 um 19:33
@Tettenbura
Okay, kurz und knapp.

Die Person, ich nenne sie mal A, müsste zwischen 10 und 12 gewesen sein. Es war ein Herbstabend als A an einem Konzert war. Aus langeweile hat A die Halle verlassen und draussen etwas gespielt. Plötzlich bemerkt A etwas über sich schweben. Der Baum welcher daneben steht bewegt sich stark, das Flugobjekt muss demnach ziemlich starken Wind erzeugt haben. Das Objekt selber konnte A lediglich durch die Lichter erkennen, da es bereits zu dunkel war. Diese Lichter waren weiss (Wie Scheinwerferlichter), blendeten aber nicht und drehten sich vermutlich in Uhrzeigerrichtung. Das Objekt müsste geschätzte fünf bis zehn Meter über dem Boden, sprich A, geschwebt sein. Das Objekt selber war vollkommen geräuschlos. Ein Hubschrauber ist also auszuschliessen, zumal ein solcher niemals zwischen Gebäuden grundlos dermassen tief fliegen würde und es in dieser Gegend nie Helikopter gibt. Das Flugobjekt selber müsste anhand der rotierenden Lichter rund gewesen sein und einen Durchmesser von etwa vier Metern gehabt haben. A selbst stand ein Paar Sekunden fasziniert unter dem Objekt, ehe A die Angst (Kinder halt...) übermannte und A zurück in die Halle rannte, wo A den Rest des Abends verweilte, bis das Konzert zu Ende war und A mit den Eltern heim fuhr.
Dasselbige ereignete sich exakt ein Jahr später beim gleichen Konzert am selben Ort erneut. Dieses Mal ging A nach der ängstlichen Flucht einige Minuten später nochmals raus, konnte das Objekt aber nicht mehr ausfindig machen. Zum ersten Mal ist noch zu erwähnen, das A Geschwister mit dabei war. Als A nach einigen Jahren mit der Person auf diese Nacht zu sprechen kam, erinnerte sich As Geschwister nicht mehr daran.

A selber zweifelte lange über die beiden Erlebnisse und schob sie in die Fantasiewelt eines Kindes ab, unter anderem auch deshalb, weil As Geschwister sich nicht daran erinnert. Da es aber dermassen präsent und real noch heute im Gedächtnis gespeichert ist, kommt A heute zum Schluss, dass das erlebte höchstwahrscheinlich tatsächlich so passiert sein muss. Grössen und Höhenschätzungen sind etwas mit Vorsicht zu geniessen. Kinder sind im Schätzen nicht so gut und die Erinnerungen können evenutell etwas getrübt sein.


4x zitiertmelden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

25.06.2014 um 20:25
Groß, geräuschlos, tief fliegend --> Zeppelin, Heißluftballon, Segelflieger.


melden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

25.06.2014 um 20:32
@off-peak
Alles auszuschliessen.


melden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

25.06.2014 um 20:36
@illik
Zitat von illikillik schrieb:Die Person, ich nenne sie mal A, müsste zwischen 10 und 12 gewesen sein. Es war ein Herbstabend als A an einem Konzert war.
War jetzt die Person zwischen 10 und 12 Jahre alt oder ist das die Uhrzeit?


melden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

25.06.2014 um 20:45
@HBZ
Beiträge kann man auch anders pushen. Ist das Alter, hab ich doch geschrieben.


1x zitiertmelden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

25.06.2014 um 21:32
@illik
Zitat von illikillik schrieb:Beiträge kann man auch anders pushen.
Was meinst du denn damit schon wieder? Du drückst dich nicht explizit aus.

Soll es bedeuten, dass

a) ich meinen Beitragszähler damit pushen will
b) ich deinen Beitrag pushen möchte?
Zitat von illikillik schrieb: Ist das Alter, hab ich doch geschrieben.
Geht aus dem von mir zitiertem Teil aber nicht eindeutig hervor oder hast du das früher schon mal gepostet?
Zitat von illikillik schrieb:Die Person, ich nenne sie mal A, müsste zwischen 10 und 12 gewesen sein.
Da steht nichts von einer Uhrzeit oder dem Alter! ;)

Aber ich will mal nicht so kleinlich sein. Beiträge kann man auch anders pushen! Merkst du selber, oder warum hast du das angesprochen? :bier:


melden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

25.06.2014 um 21:56
@HBZ
Wie ich sehe hast du dich kein bisschen verändert...

Wenn du anhand meines Satzes mit dem Alter eine Uhrzeit hineininterpretieren kannst, solltest du deine Grammatikkenntnisse neu überarbeiten.
Auf weitere deiner sinnlosen und zynischen Kommentare werde ich jetzt nicht mehr eingehen. Bring etwas konstruktives oder lass es doch bitte einfach.


melden