weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

792 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

31.05.2005 um 23:29
@ Jafrael

DU bist auch in einem Mystery Forum und erhebst Anspruch auf Legitimität und Intellektualität.

Unter welcher URL man dieses Forum errreicht, ist irrelevant.
Wir sind hier - und wenn du der Art auf die Entstehungsgeschichte pochst, sieht es ziemlich dürr ( *LOL* ) um deine Argumente aus.

-----

Ich halte 2 Aspekte fest:
Erstens ist es wissenschaftlich sehr schwierig, Nichtexistenzen zu beweisen. Die Statistik ist meiner Meinung nach ÜBERHAUPT NICHT zu gebrauchen, wenns man naturwissenschaftliche Fakten festnageln will. Man kann gewisse Wahrscheinlichkeiten vorhersagen, natürlich auf aktuellen Modellen basierend - Gewissheit gibt es nicht.

Und zweitens ist es reichlich grotesk, sich trotz des oben genannten Sachverhaltes zu weit aus dem Fenster zu lehnen. Theorien werden ERWEITERT, nicht verworfen.

Beispiel Geschwindigkeit: V= V1 + V2
Naturwissenschaftlich korrekt.
Bis zur Erweiterung: Für sehr sehr hohe Geschwindigkeiten nicht mehr gültig.

So zieht es sich durch die Gesamte naturwissenschaftliche Wissenschaft, bis auf wenige echte Umkremplungen ala Einstein zu seiner Zeit.

-----

Egal, das Thema ist abgelutscht. Matti spekuliert über Nichtexistenzen, ein Haufen 'Tunichts-Gute' für Existenzen.

PS: Eine richtig gut und logisch herrgeleitete bewiesene, aber falsche Theorie, ist besser, als richtig geraten!



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"


melden
Anzeige
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

01.06.2005 um 02:10
@matti:

Vielleicht ist es dir noch nicht aufgefallen aber ich bin seid mehr als 15 Jahren in der physikalischen und astrophysikalischen Forschung tätig .

Nein, Matti, wie sollte uns das bloß auffallen? Dein Gesprächsniveau, Deine Borniertheit und Penetranz, Dein Weltbild, Dein Bruchteilswissen und die aus Deinen Beiträgen rückzuschließende "Intelligenz" Deiner Person lassen da ganz anderes bis eher Gegenteiliges vermuten, was Deinen beruflichen oder intellektuellen Hintergrund betrifft. Für mich bist Du ein Blender - möglicherweise auch ein (Net-)Neurotiker, aber mit Gewissheit kein Wissenschaftler. Und solltest Du - wider jeglich lesbarer Zeugnisse Deiner Beiträge - doch einer sein, Matti, dann zeigt das einmal mehr auf, dass noch lange nicht alles respektabel oder gar ernst zu nehmen ist, das sich mit dem Mäntelchen "Wissenschaft" profiliert ;)

Aber wie ich sagte: "wider Erwarten", denn Du bist keiner, Matti - dagegen spricht alleine der aus Deinen Beiträgen ersichtliche Intelligenzfaktor *lol, von Deinem fachlichen Bruchteilswissen ganz zu schweigen.



Laßt Euch nicht von einem "Matti", "Mûret oder wie sich sich unsere "Wissenschaftler" hier auch immer nennen mögen, täuschen, Leute!



Das einzige kosmische Gesetz, das es gibt, ist, dass es kein Gesetz gibt, und das einzig absolute, das es gibt, ist, dass es nichts absolutes gibt!


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

01.06.2005 um 02:31
@geraldo

Schön - SO konnte ich das nicht sagen. Volkschüler, der ich bin! -gg* Aber "gewußt" habe ich das auch schon seit längerem.

Tunkel schrieb.

<"....aber falsche Theorie, ist besser, als richtig geraten!">

Mein "gewußt" war geraten - der Instinkt eines Menschen der zwar nicht studierte aber lebt und in seinem Leben auch vielen Wissenschaftlern begegnete. matti und Co wären von denen ausgelacht worden hätten sie sich im wirklichen Leben SO präsentiert.

Andererseits leiste ich ihm manchmal Abbitte, wenn ich gewisse Threads lese! Das ist die Kehrseite.


Der Akademikergeist neigt immer dazu, an einmal aufgenommenen Meinungen festzuhalten und sich dabei als Hüter der Wahrheit vorzukommen.
Claude Henri Saint-Simon, Graf de Rouvroy (1760 - 1825),


melden
fellimpopo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

01.06.2005 um 03:14
@geraldo

Wie heisst es so schön ?

Gut gebrüllt Löwe. Aber mehr auch nicht. Du Frischling kannst unmöglich einen überblick über Mattis Post's haben. Was hast du denn in deinen 469 Beiträgen für intellektuelle Ergüsse von dir gegeben ? Was soll uns das über deine Intelligenz sagen ?

Matti kannst du nur mit Argumenten beeindrucken, die Brüller wie dich klatsch er nebenbei weg. Lies dir diesen Thread mal von Anfang an durch, und bring eine Gegen-These. So bringt das mehr Spass.

Gruss Felippo


melden
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

01.06.2005 um 03:32
@ Jafrael

Tja - Matti. Ein Wissenschaftler, gar kein Zweifel - Schande und Schmach über diejenigen, die anderes behaupten. Doof wirds nur, wenn man für zweifelhafte Vorhersagen seinen Kopf in die Schlinge legen will.

@ Geraldo

verzieh dich einfach, am besten in eine Bibliothek zum Selbst- oder zur Post für die Anmeldung zum -Fernstudium!!! Man kann ihn für vieles kritiseren, aber nicht für Fakten und schon garnicht für IQ!

PS: Statistik ist kein Fakt *g*



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

01.06.2005 um 03:40
@tunkel

Mach doch nicht das "Hündchen"? Ich habe ihn selbst schon oft aufgefordert mal sehen zu lassen WAS er denn so geleistet hat. Oder sich mal der Auseinandersetzung mit Wissenschaftlern zu stellen deren Arbeit er hier abqualifiziert. Null, nada, nebbich!

Der Akademikergeist neigt immer dazu, an einmal aufgenommenen Meinungen festzuhalten und sich dabei als Hüter der Wahrheit vorzukommen.
Claude Henri Saint-Simon, Graf de Rouvroy (1760 - 1825),


melden
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

01.06.2005 um 03:47
Die Wissenschaftler, denen er sich stellen soll, spekulieren ihrerseits aufs wildeste - es ist quasi wie zwischen Christentum und Islam. Die Fakten hier, die Spekulationen dort; und jeder meint Recht zu haben.

Inakzeptabel wird es dort, wo die tatsächlichen Fakten angezweifelt werden, net wahr, du kleiner Antigrav-Träumer?



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

01.06.2005 um 03:55
@tunkel

Bis auf den "kleinen Antigrav-Träumer" kann ich Dir noch folgen.

Der Akademikergeist neigt immer dazu, an einmal aufgenommenen Meinungen festzuhalten und sich dabei als Hüter der Wahrheit vorzukommen.
Claude Henri Saint-Simon, Graf de Rouvroy (1760 - 1825),


melden
matti1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

01.06.2005 um 08:42
Also erstmals herzlich Grüße an alle hier !
mit spektralanalyse kann man vieles über sterne rausfinden !
wenn man eine lichtquelle hat (stern) kann man anhand seines spektrums viele einzelheiten des sternes(lichtquelle) bestimmen - so auch in welcher wellenlänge es strahlt etc !
Aber matti du irrst was einige deiner aussagen bezüglich massenverteilung im universum angeht !Wie wir wissen darüber noch kaum was und das ist aktuelle Forschung !Dunkle Materie und Dunkle Energie sind hier das Rätsel !
Warum erwähnst du das nie in deinen Posts ?
Komisch finde ich auch das du so tust als wäre alles sonnenklar ! Und das ist es noch lange nicht !
Ich werde dir nun eine liste von sehr interessanten Gebieten der Wissenschaft zum teil in den kinderschuhen steckende geben :
1.Entwicklung des Leben und ob Leben sogar intelligentes leben auch grundlage anderer chemischen Abläufe entstehen kann
2.Da die hubble-konstante nicht genau bestimmt werden kann ist das Universum vielleicht viel älter als vermutet ! Forschungen in diese Richtung laufen vorallem bei der ESA
3.Das Universum besitzt vielleicht eine 5 Grundkraft - die vermutlich auch den Raum ausdehnt ,also vermutlich mit der Gravitation wechselwirkt
4.Die Gravitation über die wir kaum was wissen - wir wissen nur das sie was mit Raumkrümmung zu tuen hat ,wir wissen aber nicht wie sie hervorgerufen wird !
Gravitationstheorien mit anderen theorien wie der quantenmechanik verküpfen!
5.exotische Materie gibt es sie oder nicht - vielleicht ist sie sogar die dunkle materie !
6.Galaxien und ihre genau Entstehungsgeschichte
7.Moderne Teleskope können weit entfernte Galaxien hochauflösen aber einzelne Sternhaufen in weit entfernten Galaxien nicht derartig auflösen das man genau sagen das es dort unmöglich ist das leben existiert !
überaschungen gibt es immer :http://www.space.com/scienceastronomy/050531_uv_flash.html
werde die liste weiterführen!

die andromeda-galaxis könnte leben beherbegen das intelligent wäre das kann man nicht 100% ausschließen i
so astronomen von der ESA
Ferner könnten auch wir und alles restliche leben in dieser galaxis von einer hypernova-explosion vernichtet werden :der gamma-ray-burst wär so gewaltig das wirklich alles in unserer galaxis was organisch ist !so wie wir es kennen! vernicht werden wird !
Lest mehr in diesem Link :

http://richter.alien.de/LEBEN.HTM


Nichts schlägt die Schönheit der Mathematik


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

01.06.2005 um 09:49
@fellimpopo:

Du reagierst erstaunlich betroffen von meinem Posting über Matti, sodass man direkt vermuten könnte, du bist ein weiterer Nick von ihm ;) Naja, war wahrscheinlich auch der Grund, warum man Dich sperrte.

Du Frischling kannst unmöglich einen überblick über Mattis Post's haben. Was hast du denn in deinen 469 Beiträgen für intellektuelle Ergüsse von dir gegeben ? Was soll uns das über deine Intelligenz sagen ?

Hahaha, der war gut. Da sag ich nur: dito! Was hast Du in Deinen bisherigen 5 Beiträgen von Dir gegeben? Bezeichne mich also nicht als "Frischling"! Ich kenne genug Beiträge von Matti, um diese meine Aussage über ihn treffen zu können.

Im übrigen hat Matti in den Diskussionen, die ich mit ihm führte lediglich mit Argumenten aufwarten können, wie: "Das IST so wie ich es sage". Wahrhaftig seeehhr beeindruckend :)


@tunkel:

Ich poste hier, wo und wie ich es für richtig halte - da kommt es auf Dein Wohlwollen nicht an - ok? Und bitte sprich hier nicht von DEN "Fakten", wenn Du Dich nicht auf das selbe Niveau wie Matti begeben willst. Über Matti's sog. "Wissen" kann jeder verfügen, der über einen PC mit Internetanschluss verfügt.
Dass Du einen hohen IQ in Matti erkennst, spricht diesbezüglich nun nicht gerade für Dich, aber verwundert mich andererseits auch nicht ;)



Der Eingangsbeitrag von Matti stellt im besten Falle Fakten einer sehr schmalspurigen Perspektive auf das Thema dar, behauptet aber - wie für Matti üblich - dies wäre DIE Sicht schlechthin. Alleine damit hat Matti sich bereits ganz offensichtlich als Blender (hihihi oder Netneurotik-"Wissenschaftler") selber enttarnt. Zudem kann nur ein Dilletant annehmen, extraterrestrialische Existenz müsste auf unserer biologischen Beschaffenheit oder diesbezüglicher Existenzhypothesen basieren, und genau dies macht ein Matti hier.

Das einzige kosmische Gesetz, das es gibt, ist, dass es kein Gesetz gibt, und das einzig absolute, das es gibt, ist, dass es nichts absolutes gibt!


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

01.06.2005 um 10:07
@matti und Matti1


"mit spektralanalyse kann man vieles über sterne rausfinden !
wenn man eine lichtquelle hat (stern) kann man anhand seines spektrums viele einzelheiten des sternes(lichtquelle) bestimmen - so auch in welcher wellenlänge es strahlt etc ! "

Solche Analysen können mit dem Licht, dass der jeweilige Stern absondert gemacht werden.


Ihr versteht nicht was ich sagen will....

Die Forscher wissen gar nicht welche Sterne in Wirklichkeit im Universum leben, da das Licht dessen Sternen wir sehen, schon so lange unterwegs ist, dass diese Sterne vermütlich schon längst tot sind. Auch wenn man durch ein Teleskop schaut!

Damit will ich sagen, dass Astronomen KEINE AHNUNG haben, was heute, genau in diesem Zeitpunkt im All vorsich geht!

Ich weiss warum wir vielleicht keine Antwort auf die Signale der SETI-Gruppe bekommen. Sie senden die Signale auf Sterne die vielleicht gar nicht mehr exisitieren!

gruss Tobi

ja tebja ljublju




melden
matti1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

01.06.2005 um 10:26
da hast du vollkommen recht tobiasw !
denn in der tat sehen wir in die vergangenheit wenn wir das alles beobachten !
gute überlegung!
gruß
matti

Nichts schlägt die Schönheit der Mathematik


melden
kab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

01.06.2005 um 12:09
bis einer weint... :(

Ich warte ja noch auf diese Argumentation: "Was ist dann mit den Ufo, die schon hier waren? Das sind doch auch intelligente Außerirdische gewesen und die müssen ja schließlich irgendwo her kommen!"

Mal ganz ehrlich?!?
Ich lass hier mal die Hosen runter...
Also ich weiß es nicht...:)

Gruß und Kuss


melden
oioioi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

01.06.2005 um 12:53
herrlich musste nur grad wahnsinnig lachen über ein statement auf der ersten seite ...wirklich wahnsinn was manche hier fürne scheisse verzapfen zum totlachen !

" Wasser ist somit schon einmal ein Grundelement, dass in unserem Sonnensystem auch zuhauf vorkommt, was man auch an der Wasserwelt Neptun sehen kann. " rafael

das rahm ich mir ein und hängs mir im wohnzimmer auf

LOL ich lieg aufm boden vor lachen ...mach weiter so MATTI deine ausdauer ist unglaublich ...aber wenn man sowas liest kann man eigentlich auch sehn wie aussichtslos es ist auch nur einen in diesem forum zu vernünftigem denken zu bewegen ....

@Rafael übrigens ist die pornographie in unserer galaxie sehr verbreitet was man schon alleine an dem sexplaneten Venus erkennen kann der eine einzige lustgrottenwelt ist ^^


"DISCO SUCKS FUCK EVERYTHING"


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

01.06.2005 um 13:17
Wir werden die Frage ob es Leben da draussen gibt erst beantworten können wenn wir welches finden. So lange ist alles reine Spekulation ohne jeden wissenschaftlichen Hintergrund.

Die Warscheinlichkeit für Leben oder gar intelligentes Leben lässt sich schon gar nicht berechnen.
Wie will man etwas berechnen von dem wir nicht mal die Vorrausetzungen kennen? Da wir nicht wissen welche Vorraussetzungen dazu nötig sind, damit Leben entsteht und ebensowenig wissen wie Leben überhaupt entsteht (der Begriff "LEBEN" ist selbst nicht einmal eindeutig definiert) kann man sich jegliche Berechnung sparen.
Auch nach "intelligentem Leben" zu fragen ist unsinnig da Intelligenz auch nicht genau definiert ist.
Wir wissen nicht einmal ob Leben unter anderen Vorrausetzungen auf unserem Planet möglich gewesen wäre.

Somit kann Matti auch nicht behaupten die Warscheinlichkeit für Leben wäre so gut wie Null. Diese Einstellung hat wie gesagt einfach keinen wissenschaftlichen Hintergrund.
Das soll jetzt aber nicht heissen daß es Leben im Universum (außer uns) gibt. Das ist ebenso reine Spekulation.

Wir können also weder sagen daß außerirdisches Leben möglich, noch daß es unmöglich ist. Wir können nicht einmal was über die Warscheinlichkeit sagen!

------------------------------------------------------------
Here I go again on my own,going down the only road I've ever known
Like a drifter I was born to walk alone, cos I know what it means, to walk along the lonely street of dreams


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

01.06.2005 um 13:26
" Wasser ist somit schon einmal ein Grundelement, dass in unserem Sonnensystem auch zuhauf vorkommt, was man auch an der Wasserwelt Neptun sehen kann. "

Sorry aber Neptun ist ein Gasplanet und kein Wasser-planet

gruss Tobi

ja tebja ljublju




melden
oioioi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

01.06.2005 um 13:27
das stimmt der meinung bin ich auch nicht das die warscheinlichkeit so gering ist ....jedoch argumentiert Matti wesentlich geistreicher und nachvollziehbarer als 99% der hier schwadrodierenden stussköppe...


"DISCO SUCKS FUCK EVERYTHING"


melden
oioioi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

01.06.2005 um 13:29
@Tobiasw .....lesen und dann schreiben ....du hast da was falsch verstanden nicht ich behaupte das neptun ein wasserplanet ist sondern der überaus kluge prophet "rafael" der die weisheit gefressen hat

"DISCO SUCKS FUCK EVERYTHING"


melden
dietmar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

01.06.2005 um 13:58
Das ist völliger Quatsch, den Matti da schreibt. Nur weil das Leben auf der Erde so entstanden ist, wie er es beschreibt, heisst es noch lange nicht, dass woanders nicht auf andere Weise und unter anderen Umständen Leben entstanden ist. Man siehe als Vergleich nur mal die Extremzonen unserer Erde, die nahezu einer Mondlandschaft gleichen und wo es trotzdem Leben gibt. Zudem kommen die Fische, welche unter Wasser leben, wo wir ertrinken würden. Ausserdem gibt es alleine in unserer Milchstrasse milliarden von Sternen. Die Frage, ob es Leben oder intelligentes Leben ausserhalb der Erde gibt ist somit gleichzusetzen mit der Frage, ob es Leben in Amerika gibt. Vielmehr sollten wir uns fragen, ob uns dieses Leben besucht.


melden
Anzeige
gsf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

01.06.2005 um 14:03
@matti wer sagt eigentlich das anderes leben eine Sonne braucht und die gleichen Temperaturen? Es könnte ja auch durch aus seine das diese Lebewesen aus ganz anderer materie besteht und ganz ander lebensräume braucht und aus anderen Lebensformen besteht. Selbst auf unserer Erde Leben Wesen in Temperaturen von 100°C oder mehr in - Graden...
Es muss ja nicht alles so wie bei uns sein wir können ja nicht immer von dem einen aus gehen ohne es irgenwie bewiesen zu haben.
Wer weis wirklich wie es im erdinneren aussieht?
Das sind alles nur vermutungen und Messungen. Die Messungen müssen nicht unbedingt stimmen.
Es gibt immer wieder neue sachen die wir endecken und somit alles alte verfälscht.
Die "Schwarze Enerigie" ist unerforscht was ist es...usw


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
George Adamski191 Beiträge
Anzeigen ausblenden